EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T.

Beiträge: 17
Zugriffe: 1.942 / Heute: 3
CPU SOFTWARE.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
EM.TV+MERCHA.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
HELKON MEDIA .
kein aktueller Kurs verfügbar
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. christaka
christaka:

EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T.

 
14.11.99 05:15
#1
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Re

 
14.11.99 10:32
#2
-solange die Fonds so massiv zukaufen wird der Kurs weitersteigen. Keine Ahnung, wann aufgehört wird von Fonds zu kaufen. Fonds "denken" etwas längerfristig (alleine das ist ein gutes Zeichen für EM.TV) - noch dazu sind die Grossen besser informiert alle Kleinanlegerzusammen. Das stimmt mich für 2000 sehr optimistisch.

Könnte mir vorstellen, dass die über den US-Deal schon mehr wissen als wir.

Dennoch kann es schon Montag wieder etwas runtergehen. Dass die Umsätze aber auch am FReitag so hoch waren stimmt mich auch kurzfristig sehr optimistisch. Muss aber ehrlich gesagt sagen - habe keine Ahnung wie es kurzfristig weitergeht.

Könnte mir vorstellen, dass der Kurs zu Beginn wieder runtergeht (wie Donnerstag und Freitag) und dann ab 10h wieder anszieht.....(Spekulation)

Habe am Donnerstag zu 57 alles verkauft und bin aber zu 55 wieder rein (etwas zu spät - Kurs war kurzfristig bei 53).

Gruss
HAHAHA
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. erzengel
erzengel:

Re: EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal?

 
14.11.99 12:03
#3
1. Bei N-TV wurde letzte Woche gesagt, daß EM-TV mit Walt Disney kooperieren
will.
2. Walt D. hat doch jetzt in Japan ein neues Projekt geplant.
3. EM-TV wird dann sicherlich auch davon profitieren!
Also als Langfristanlage sicherlich sehr aussichtsreich. Kurzfristig, naja
sind Kursschwankungen bestimmt möglich. Würde jeden Kursabfall zum nachkaufen nutzen.
Gruß
Erzengel
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. HAHAHA
HAHAHA:

kann jemand zu den NTV-news (EM.TV-Disney) was genaueres sage.

 
14.11.99 14:12
#4
Wochenlang war EM.TV bei 40 bis 46 zu teuer - und jetzt bei 58 wird EM.TV wieder empfohlen !:


ANALYSE--Aktienexperten
                   raten...(zwei)

                   vom 12.11. 16:38

                   (maa/rog)

                   (ADX) - Als «letzte Hürden» vor einem neuerlichen Kursaufschwung
                   sehen die Analysten der GZB-Bank und der Berenberg Bank das
                   Jahr-2000-Problem und die US-Zinsfrage an. Die GZB-Bank betonte in
                   ihrer Börsenvorschau jedoch auch die Möglichkeit weiterer
                   Kursgewinne auf Grund verbesserter Rahmendaten und zum Teil
                   gewichener Unsicherheiten. Kursperspektiven sehen sie bei Werten mit
                   soliden Fundamentaldaten und einer aussichtsreichen «Story». Konkret
                   nannten die Analysten unter anderen Beate Uhse, EM.TV und Schering.

                   

Mittel- und langfristig bin auch ich sehr optimistisch zu EM.TV - kurzfristig bin ich ebenfalls dabei. Den starken Anstieg habe auch ich nicht erwartet. Schätze aber, dass im Zuge der KE einige Grossinvestoren mehr Informationen erhalten haben als wir Kleinen.

Gruss
HAHAHA
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. HAHAHA
HAHAHA:

EM.TV the show must go on !

 
14.11.99 14:25
#5
Junge EM.TV-Aktien kosten 45,00 Euro

 Der Emissionspreis der jungen Aktien der EM.TV & Merchandising AG [ Kurs / Chart
 ; News] aus Unterföhring ist auf 45 Euro festgelegt worden, so das Unternehmen am
 Mittwoch. Der Betrag liegt damit um rund drei Prozent unter dem Referenzkurs.
 Privaten Investoren, die in der Frühzeichnungsphase vom 25. bis 29. Oktober
 gezeichnet hatten, wird der angekündigte Preisvorteil von 50 Cents je Aktie gewährt.
 Der erste Handelstag der neuen Papiere ist der 12. November. Gemäß dem
 Zuteilungsschlüssel für private Investoren wird jede Order mit 30 Aktien fest zugeteilt.
 Kauforder aus der Frühzeichnungsphase werden mit 25 Prozent, später erteilte
 Aufträge mit fünf Prozent bedient.



Ich denke, dass viele EM.TV-investoren im Zuge der KE ihre Aktien verkauft haben - im Glauben mittels Zeichnung ihre EM.TVs billiger zurückzuholen.

Naja billiger als 40-46 das war so etwa der Kurs während der KE ist es nicht geworden. Aber dafür IN DEN ALLERMEISTEN FÄLLEN  WENIGER  das heisst, das die tausenden von Kleinanlegern jetzt oft gerade mal 30 läppische Stück haben !

Das wäre mal die eine Begründung, dass jetzt viele Kleinanleger  - nochdazu da EM.TV im deutlichen Aufwärtstrend - jetzt aufstocken.

Der andere - warscheinlich noch wichtigere ist, dass die Grossinvestoren, jetzt ganz massiv zukaufen, wissend, dass da ein grösserer Deal ansteht und dass die Langzeitprognosen sehr gut aussehen !!

Seht Euch die Umsätze an von letzter Woche - einfach gigantisch.

Ich sagte ja, dass im Zuge der KE soviel SO pesimistisch waren - hat mich sehr optimistisch gemacht - eben weil so viele nicht invesiert - und noch dazu jetzt mit meist nur 30 Stück !!

Gruss
HAHAHA

EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. Go2Bed
Go2Bed:

Bin auch sicher, daß es mit EM-TV weiter nach oben geht!

 
14.11.99 19:09
#6
Wieder einmal zeigt sich, daß man mit Analystenmeinungen sehr vorsichtig umgehen muß. Vorher wurde EM-TV immer empfohlen. Auf einmal, vor der KE, sahen dann die Aussichten nicht mehr so gut aus. Und jetzt werden wieder Empfehlungen ausgesprochen. Sehr merkwürdig! Ich jedenfalls hab vor kurzem mit meinem letzten Cash noch mal ein paar Stück zu 42,15 abgestaubt. Armer Trottel, der so eine gute Aktie zu dem Preis hergegeben hat. Vertan, vertan, sprach der Hahn...
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Re:Go2Bed

 
14.11.99 19:34
#7
Geb Dir vollkommen recht.

Man musste schon gute Nerven haben zur Zeit der KE  - als alle von "zu teuer" gesprochen haben - wünschend, dass der Kurs unter die 200-Tageslinie fällt. Es waren nicht mehr als 10% EM.TV-Symphatisanten in den veschiedenen Boards.

Aus heutiger Sicht war es letztlich ziemlich egal, ob man zu 40 oder 45 gekauft hat (ok - nicht ganz egal...)


- aber meine Empfehlungen  sind voll augegangen (1/3 zu Beginn der KE, 1/3 mitten drin  - und ein 1/3 zeichnen.


Gruss und noch viel EM.TV-freude !

HAHAHA
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. chf1
chf1:

EM.TV charttechnisch überkauft

 
14.11.99 20:53
#8
Auch ist ein grosser Widerstand bei 59 Euro der Intraday auch schon erreicht wurde. Ich glaube, dass wir wieder Kurse unter 50 sehen werden. Vergesst nicht, wer bei der KE zum Zuge kam, hat unterdessen einen Gewinn von fast 30%. Da können manche nicht widerstehen und werden verkaufen.

Nach unten gibt es charttechnisch einen grossen (doppelten) Widerstand zwischen 44 (200-Tages-Linie) und 46.

Zu den jetzigen Kursen werde ich nicht dazu kaufen. Warte auf Kurse von um 48 oder darunter. Wenn es nicht klappt, nun dann "tant pis". Ich habe immer noch die hälfte meiner ursrpünglich für 25 € gekauften EM.TV-Aktien.

Gruss, CHF
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. cosinus
cosinus:

Hi HAHAHA! Die Meldungen von Interstoxx.de werden Dich interessier.

 
14.11.99 21:02
#9
Indexschwergewichte gefragt

Unter den Standardwerten am Neuen Markt könnten die Indexschwergewichte Mobilcom und EM.TV weiter nach oben klettern, heißt es. Mobilcom profitiert von dem bevorstehenden Börsengang der Internet-Tochter Freenet. Bei EM.TV dürfte die am 1. Dezember anstehende Hauptversammlung für weitere Impulse sorgen. Generell  sollten Medienwerte zu den Favoriten in der kommenden Woche zählen. So könnte Kinowelt (Neunmonatszahlen gibt es am Freitag)
möglicherweise auf 74 bis 75 Euro steigen. Auch Highlight sollten nach den am Donnerstag vorgelegten guten Zahlen in der neuen Woche laufen, da der Wert Nachbedarf habe, sagte ein Händler. Beide Titel wurden auch in der "Euro am Sonntag" als aussichtsreich empfohlen. Falls die für Montag erwarteten Consors-Zahlen gut ausfallen sollten, werden für diesen Wert Kurse bis 62 Euro erwartet. Wenig veränderte Kurse prognostizieren Marktteilnehmer für Intershop, Brokat oder Aixtron. Diese Titel seien auf dem gegenwärtigen Niveau gut bezahlt.

Gruß cosinus
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. Skippi
Skippi:

:-)( Hei CHF wie hab ich dich vermißt.

 
14.11.99 21:09
#10
Nestle sollen demnächst, ganz schlechte Zahlen rausbringen.
Aber schön daß, wir mal über EM-TV gesprochen haben.
Wie war das noch mit der Bullmarketphase ?

Gruß
Skippi
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. chf1
chf1:

Skippi: Bullmarketphase ? --> Kannst du meinem Gedächtnis etwas nach.

 
14.11.99 21:13
#11
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. HAHAHA
HAHAHA:

Danke Cosinus: habe mich auch gefreut, dass alle meine 3 Medienw.

 
14.11.99 21:21
#12
erwähnt wurden.

100% überzeugt bin ich aber nur von Kinowelt.

EM.TV sollte der Rausch aber auch noch zumindest Montags bleiben.

Bei Highliht hoffe ich, dass nächste Woche noch ein paar weiter Empfehlungen dazukommen - denn fundamental zwar klarer Kauf - aber, wenn keiner den Wert ansieht.....; charttechnisch eigentlich auch (noch) kein Kauf.

GRuss
HAHAHA
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. Skippi
Skippi:

CHF, Du weist doch !

 
14.11.99 21:32
#13
Das mit den 3 Phasen. Du hatest in irgendeinem Crashgeflüster bei uns die Phase 1 gesehen.

An HAHAHA: Wo bleibt eigentlich die Info zu CPU ?

Gruß
Skippi
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. Idefix1
Idefix1:

Tja, Kinowelt

 
14.11.99 21:33
#14
kommt jetzt auf meine Kaufliste. Eigentlich dachte ich, daß der Hammer aus der kapitalerhöhung noch kommt; aber die Aktie sieht charttechnisch sehr gut aus. Die Aktie habe ich unterschätzt: strich Ende September mein Kauflimit von 49 EUR - an diesem Tage waren sie um die 45 EUR tiefst. "Hätti, wenni , tati" (wie man hier in Bayern sagt) - hilft nix.

Also werde ich mich auf Kinowelt und Helkon konzentrieren, Intertainment und Senator bleiben auf der Watchlist.

Good Trades   Idefix
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. chf1
chf1:

Skippi: Verwechslung; ich habe von einem Bear-Market am NM gesproch.

 
14.11.99 21:38
#15
(nicht Bull). Dazu stehe ich heute noch. Wenn das kein Bear Market war, den wir in den letzten 8 Monaten gesehen haben, dann weiss ich auch nicht was ein Bear MArket ist.

Phase 1 ist definitiv abgeschlossen, die Bodenbildung vollzogen.
Phase 2: Spreu und Weizen trennt sich, ist jetzt im Gange. Qualität wird sich dursetzten; Schrott wird weiter zurück gehen, bestenfalls underperformen.
Erst in Phase 3 wird auch der weniger grosse Schrott etwas anziehen.

Gruss, CHF

p.s. Ich hatte Parallelen zu Japan gezogen, habe aber auch gesagt, dass es am NM nicht so lange dauern wird wie im Land der aufgehenden Sonne, da Japan um Grössenordnungen (nicht nur Faktoren) grösser als der NM ist.
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. Skippi
Skippi:

Ja stimmt,

 
14.11.99 21:55
#16
nichts für ungut war nur ein Scherz !

Gruß
Skippi
EM.TV-steigt noch weiter oder fällt erst noch mal? o.T. HAHAHA

Re; Skippi (wegen CPU)

 
#17
CPU-Vorstand wollte mich telefonisch erreichen.....

Und das hätte ich dann Dir/Euch mitgeteilt. Ich verstehe zwar nicht, warum er mich als Kleinanleger tel. erreichen wollte (vielleicht haben ihm meine CPU-Kenntnisse imponiert ??). Egal man hat mir dann dieses mail geschickt:

Also leider keine Insider-Info

From: Zenetti Joachim
To: "'Dr. XXX"
Subject: Ihre Anfrage
Date: Mon, 8 Nov 1999 16:32:10 +0100


Sehr geehrter Herr Dr. XXXXX,

der Vorstand Marketing, Herr Schleef, hat am Freitag  versucht, Sie
telephonisch zu erreichen. Da er heute für zwei Wochen geschäftlich
in die USA gereist ist, werde ich Ihnen nun Rede und Antwort stehen.

Ad I: Unsere Ziele 1999/2000 werden wir erreichen, sicher.
Ad II: Wir sehen einen allgemeinen Trend; viel Kapital floß in die
            Filmrechtetitel des NM  und in die Kapitalerhöhungen eta-
          blierter Gesellschaften ab.
Ad III: Am 18.Oktober endete die Haltefrist für die Altanleger. Bis
            auf einen Institutionellen Anleger, der -eventuell und
wenn,
            dann nicht vor Febr. 2000- seine Stücke veräussern möchte,
            halten alle anderen Anleger ihre Anteile.
Ad IV: Durch Roadshows, Mailingaktionen und Teilnahme an Messen
          (EBTF, Aktiengipfel auf der Systems`99, Comdex und CeBit)
        möchten wir Bekanntheitsgrad und Akzeptanz von Produkt und
              Unternehmen optimieren.

Ad V: Die CPU ist im NEMAX 50 und wir sehen nicht, warum das nicht
          so bleiben sollte. Davon abgesehen: Ein Unternehmen mit
gutem
          Produkt und überzeugender Marktstrategie, das Gewinn für
die
          Anleger abwirft ist unser Ziel, und das ist vom NEMAX 50
nicht
          abhängig.
Ad VI: Zum Thema "Crisp" kann ich Ihnen nur sagen, daß noch keine Ent-
          scheidung gefallen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre CPU Softwarehouse AG

i.A. Joachim Zenetti
(Investor Relations)



PS: Mir ist Grund für den CPU-Anstieg der letzten TAge selber nicht ganz klar (noch dazu bei der "NSE-Enttäuschung").

Habe abertäglich die CPU-Intraday-Charts angesehen - irgendjemand kauf zur Zeit alles was es zu kaufen gibt. Schätze das sind nicht Kleinanlger - denn in keinem einzigen Board !!! wird derzeit über CPU diskutiert.

Gerade auf dem Wallstreet-board versuche ich als MIROS krampfhaft einen CPU-Thread zu beginnen.

Schätze, dass jemand mehr weiss (wegen Übernahme/anstehende Zahlen und Analystenpräsentation) - ist aber nur meine Vermutung.

Gruss

Ich werde noch ein letztes mal den CPU-thread hochholen.

HAHAHAH
           


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem CPU SOFTWAREHOUSE Forum