ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin!

Beiträge: 18
Zugriffe: 2.661 / Heute: 1
ELEPHANT SEV. kein aktueller Kurs verfügbar
 
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! KINI
KINI:

ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin!

 
24.06.04 15:54
#1
Schaut euch den Chart an! Widerstand bei 0,80 heute unter guten Umsätzen geknackt.
Könnte bis 1 Euro laufen


ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! 1552662www.wallstreet-online.de/market/charts/...r=3m&ct=&1088085184" style="max-width:560px" >

ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! Optimal
Optimal:

Focus Money Empfehlung im Heft o. T.

 
24.06.04 23:44
#2
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! NoTax
NoTax:

..ob die 1 € Marke wohl diesmal nachhaltig

 
01.07.04 10:16
#3
geknackt wird??
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! NoTax
NoTax:

..jaja ist schon klar, die Antwort ist nneeeiinnn. o. T.

 
01.07.04 12:49
#4
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! NoTax
NoTax:

..wat`n nu +14% und keine news, wer dreht denn da? o. T.

 
20.08.04 13:13
#5
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! NoTax
NoTax:

..ad hoc: Wechsel im Vorstand; R.Alt geht..

 
25.08.04 10:15
#6
Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Horst Wagner ab 1. September Alleinvorstand
Trotz vorübergehend schwächerer Umsatzentwicklung weiter Kurs
auf Stabilität und Profitabilität
Unterhaching/Hamburg, 25. August 2004 - Die Elephant Seven AG
(Geregelter Markt; ISIN DE 0005138200) hat nach der konsequenten
Ergebnisverbesserung in den letzten beiden Quartalen des
vorangegangenen Geschäftsjahres diese auch im ersten Quartal
des laufenden Geschäftsjahres 2004/2005 fortgesetzt. Dies gelang,
obwohl sich der konsolidierte Umsatz im ersten Quartal (zum 30.
Juni) mit 2,56 Mio. Euro schwächer entwickelte als im
Vorjahreszeitraum (Vj. 3,11 Mio. Euro). In den ersten drei Monaten
erzielte das Unternehmen ein Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen
und Steuern (EBITDA) von Minus 0,41 Mio. Euro (Vj.: Minus 0,43 Mio.
Euro). Der Nettoverlust betrug 0,61 Mio. Euro (Vj.: Minus 0,81 Mio.
Euro). Die Konzernliquidität belief sich am 30. Juni 2004 auf 1,59
Mio.
EUR, die Eigenkapitalquote betrug 55,3 Prozent .
Das Unternehmen wurde im Berichtszeitraum von dem im Sektor
eBusiness zunehmenden Trend zu immer längeren
Entscheidungsprozessen seitens der Auftraggeber konfrontiert.
Dennoch gelang es auch im schwierigen ersten Quartal erneut
erfolgreich namhafte Neukunden zu gewinnen. Zu den wichtigsten
Projekten gehörte die Gestaltung der Investor Relations-Seite beim
Börsengang der Postbank AG.
Weitere Maßnahmen zur Strukturverbesserung des Unternehmens
sind notwendig, die der Vorstand in enger Zusammenarbeit mit dem
Aufsichtsrat bereits vornimmt.
Horst Wagner neuer Alleinvorstand

Horst Wagner, der im vergangenen Oktober in den Vorstand der
Elephant Seven AG berufen wurde, wird ab 1. September 2004 als
Alleinvorstand das Unternehmen führen. Der Vorstandsvorsitzende
und Gründer der digital advertising, Raimund Alt, verlässt das
Unternehmen zum 31. August 2004 im uneingeschränkten
gegenseitigen Einvernehmen aus persönlichen Gründen.
Horst Wagner wird konzernweit für alle administrativen, operativen
und finanziellen Bereiche der Elephant Seven AG verantwortlich
zeichnen.
Informationen und Erläuterungen zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:
" Horst Wagner genießt unser vollstes Vertrauen, als Alleinvorstand
das Unternehmen Elephant Seven in die Profitabilität zu führen und
steht als starke Führungspersönlichkeit für Stabilität und
Kontinuität" ,
so Prof. Dr. Gerhard Picot, Aufsichtsratsvorsitzender der Elephant
Seven AG. " Wir danken Raimund Alt für seinen vorbildlichen Einsatz
und seine effiziente Arbeit für die Elephant Seven sowie für die
vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat."
Horst Wagner, Vorstand der Elephant Seven AG, erklärt: " Meine
Zielsetzung und vorherrschende Aufgabe der nächsten Monate ist es,
Elephant Seven zurück in die Gewinnzone zu führen. Im
abgelaufenen Geschäftsjahr konnten wir bereits unsere Bilanz mit
viel Engagement stabilisieren und die Synergienutzung unserer
Standorte deutlich verbessern. Neue Kunden und neue Projekte bei
Bestandskunden, wie Hagebau, Deutscher Ring, DFDS Seaways,
Lamy oder Postbank, spiegeln diese Entwicklung wider" . " Insgesamt
bleibe ich optimistisch und erwarte für das zweite Quartal operativ
wesentlich bessere Zahlen."
Zur Person Horst Wagner
Horst Wagner, 50, zählt zu den Gründern der Elephant Seven GmbH
in Hamburg. Nach seiner Ausbildung in der Druckindustrie und dem
Studium der Betriebswirtschaft, leitete Horst Wagner die Abteilung
Druckvorstufe der Albert Bauer KG in Hamburg. Ab 1986 war er Leiter
der Produktion bei der Springer & Jacoby GmbH und ab 1990
geschäftsführender Gesellschafter der Springer & Jacoby Produktion
GmbH mit Verantwortung für die Bereiche digitale Druckvorstufe,
Multimedia, FFF, Art-Buying und Springer & Jacoby Akademie.
Ab Februar 1996 geschäftsführender Gesellschafter der Elephant
Seven GmbH in Hamburg. Seit Oktober 2003 ist Horst Wagner
Vorstand der Elephant Seven AG.
Über Elephant Seven AG
München | Hamburg | Gütersloh | Paderborn | Nürnberg | Barcelona
Als Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen bietet die Elephant
Seven AG anspruchsvolle crossmediale Lösungen für internationale
Unternehmen und Marken aus Telekommunikation,
Automobilindustrie, Versicherung, Logistik, Lifestyle und Medien.
Als Fullservice-Agentur entwickelt Elephant Seven für seine Kunden
kreative und werthaltige Lösungen in den Bereichen
Strategieberatung, Technologie und Marketing-Kommunikation.
Elephant Seven verfügt über langjähriges Know-how für erfolgreiche
crossmediale Strategien, klassische sowie online Werbung, Intranet-
und Extranet-Anwendungen, E-Commerce, CMS-Lösungen und
IT-Architekturen.
Kunden der vielfach international ausgezeichneten Elephant Seven
AG sind u.a. die Allianz, DaimlerChrysler, Deutsche Post World Net,
Deutsche Telekom, Dr. Oetker, Lufthansa, Microsoft, Montblanc,
Quelle, SEAT, Storck, T-Mobile und Wrigley.
Der Grundstein für die Elephant Seven AG wurde im Dezember 2002
mit der Fusion der Unternehmen digital advertising AG und Elephant
Seven GmbH gelegt. Seitdem hat sich Elephant Seven als eine der
führenden international arbeitenden
Fullservice-Kommunikations-Agenturen etabliert. Die Elephant Seven
AG ist am Geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter der
Wertpapierkennnummer 513 820 notiert.
Weitere Informationen finden Sie unter www.e-7.com. Bei Fragen
können Sie sich darüber hinaus gerne persönlich an uns wenden.
Elephant Seven AG
Horst Wagner
Gerhofstraße 1-3
D- 20354 Hamburg
Tel.: +49 [0] 40 34101-113
Fax: +49 [0] 40 34101-101
Mail: horst.wagner@e-7.com
Schwarz Financial Communication
Frank Schwarz
Erbacher Straße 2
D- 65197 Wiesbaden
Tel.: +49 [0] 611 2058-095
Fax: +49 [0] 611 2058-980
Mail:schwarz@schwarzfinancial.com

--- Ende der Ad-hoc Mitteilung ---
WKN: 513820; ISIN: DE0005138200; Index: CDAX;
Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart, General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Bayerische Börse München;
Copyright © Hugin ASA 2004. All rights reserved.
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! Robin
Robin:

telly

 
08.09.04 10:32
#7
du schau mal zu 0,71 gehe ich mal rein. Dreht heute noch
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! telly
telly:

@robin

 
28.09.04 13:51
#8
da liegt ja gar nichts mehr im ASK ,die kann ja mit wenigen Stücken auf 0,80 laufen.
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! telly
telly:

@robin

 
30.09.04 17:10
#9
Schau dir das S´chauspiel an erst verkaufen die Profitrader zu jedem Preis EPH7 zu 0,59 dann kaufen sie wieder zu 0,80 ein.
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! X 99
X 99:

Morgen könnts charttechnisch spannend werden

 
16.02.05 19:06
#10
sofern es ein paar Umsätze gibt!
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! dan_78
dan_78:

Elephant Seven - Potentieller Kursverdoppler!

 
18.02.05 12:11
#11
Bei Elephant Seven haben wir gerade sehr gute Einstiegskurse!

Der Kurs ist mit aktuell mit 60 Cent doch stark unterbewertet!
Zu beachtenb ist dabei, daß der Kurs ungerechtfertigter Weise wieder da ist, wo er auch vor der Meldng des nahezu vollzogenen Turnarounds war. Das Orderbuch ist auf der Ask Seite sehr dünn, bei leicht steigenden Umsätzten sind wir schnell jenseits der 80 Cent!
Auch charttechnisch sieht es in den nächsten Tagen sehr interessant aus. Ein wohl noch unenteckter Wert mit dem Potential der Kursverdopplung!


09.02.2005 11:43:
Hugin-Ad hoc: Elephant Seven AG

Hugin Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Quartalsbericht: Elephant Seven (Nachrichten): Elephant Seven AG: Im 3. Quartal des Geschäftsjahres profitabel - Turnaround nahezu erreichtElephant Seven AG: Im 3. Quartal des Geschäftsjahres profitabel - [B]Turnaround nahezu erreicht[/B]

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

Unterhaching/Hamburg, 9. Februar 2005 - Die Elephant Seven AG, Unterhaching, erwirtschaftete im 3. Quartal des Geschäftsjahres 2004/2005 ein Konzernergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) von 0,273 Mio. Euro (Vorjahr -0,143 Mio. EURO). Dabei ist zu berücksichtigen, dass das Periodenergebnis nur bedingt mit den Vorjahreszahlen vergleichbar ist, da die Business Unit Unterhaching nur bis zum 31.10.2004 konsolidiert wurde. Die Umsätze des Kommunikationsunternehmens betrugen im Berichtszeitraum 3,327 Mio. EURO (Vorjahr 3,855 Mio. Euro). Damit ergibt sich im Konzern für das 3. Quartal ein Überschuss von 0,071 Mio. EURO gegenüber dem Vorjahreszeitraum von -0,500 Mio. EURO. Das 3. Quartal ist traditionell das umsatzstärkste Quartal für die Elephant Seven AG. Der 9-Monatsfehlbetrag betrug -1.108 Mio. Euro und verbesserte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 48,13% (Vorjahr -2.136 Mio. Euro). Im Konzern waren zum 31. Dezember 2004 insgesamt 129 Mitarbeiter beschäftigt (im Vergleich zu 171 Mitarbeitern im Vorjahr). Zum Ende des Quartals verfügte der Elephant Seven Konzern über liquide Mittel in Höhe von 1.764 Mio. EURO. Zum 31.12.2003 betrugen die liquiden Mittel 2,416 Mio. Euro. Ende der Adhoc-Mitteilung - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser ad-hoc- Mitteilung: Die Umstrukturierungs-Maßnahmen, die Horst Wagner nach seiner Ernennung zum alleinigen Vorstand seit dem 01.09.2004 durchgeführt hat, zeigen eine erste positive Wirkung auf das Unternehmensergebnis. Die Elephant Seven AG hat mit dem erfolgreichen dritten Quartal des [B]Geschäftsjahres 2004/2005 nahezu den Turnaround erreicht[/B] . Die Umstrukturierung des Elephant Seven Konzerns wurde mit dem Verkauf des 24,75%-igen Anteils an der Elephant Seven GmbH Süd 2, Nürnberg, und dem Verkauf der Business Unit am Standort Unterhaching in Form eines Management Buy Out mit Wirkung zum 31. Oktober 2004 abgeschlossen. "Wir haben in den letzten Monaten unsere Vertriebsaktivitäten verstärkt und uns auf unser Kerngeschäft konzentriert," kommentiert Vorstand Horst Wagner das Ergebnis. "Die positiven Ergebnisse zeigen, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Wir werden daher zielstrebig und konsequent an der Steigerung unserer Effizienz und Qualität arbeiten und weiterhin spektakuläre, innovative und werthaltige Lösungen für unsere Kunden entwickeln." Auch im Jahr 2004 war Elephant Seven - wie in jedem Jahr seit ihrer Gründung - erneut unter den [B]TOP 5 der kreativsten interaktiven Unternehmen[/B]  in Deutschland. Neue Projekte und Etats bestehender Kunden, wie z.B. von DaimlerChrsyler und MONTBLANC, sowie neue Kunden, wie Hagebau und Dräger, unterstreichen den positiven Trend. Über Elephant Seven AG München Hamburg Gütersloh Paderborn Barcelona Bonn Als Kommunikationsunternehmen bietet die Elephant Seven AG anspruchsvolle crossmediale Lösungen für internationale Unternehmen und Marken aus Telekommunikation, Automobilindustrie, Finanzdienstleister, Logistik, Lifestyle und Medien. Elephant Seven entwickelt für ihre Kunden kreative und werthaltige Lösungen in den Bereichen Strategieberatung, Marketing-Kommunikation und Technologie. Elephant Seven verfügt über langjähriges Know-how für erfolgreiche crossmediale Strategien, klassische sowie online Werbung, Intranet- und Extranet-Anwendungen, E-Commerce, CMS-Lösungen und IT- Architekturen. Kunden der vielfach international ausgezeichneten Elephant Seven AG sind u.a. die Allianz, DaimlerChrysler, Deutsche Post World Net, Deutsche Telekom, Deutscher Ring, Dr. Oetker, Lufthansa, Montblanc, SEAT, Storck. Die Elephant Seven AG ist am Geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter der Wertpapierkennnummer (WKN) 513 820 notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.e-7.com.

Elephant Seven AG Biberger Str. 93, D-82008 Unterhaching Kontakt: Horst Wagner, Vorstand, Tel.: +49 (0) 40 - 34101-113; email: horst.wagner @e-7.com --- Ende der Ad-hoc Mitteilung --- WKN: 513820; ISIN: DE0005138200; Index: CDAX; Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart, General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Bayerische Börse München;
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! X 99
X 99:

Weiß jemand, wann es Zahlen gibt? o. T.

 
18.02.05 17:39
#12
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! X 99
X 99:

Xetra: 0,68 € - bis zur 200 T-Linie sind es nur

 
02.03.05 09:11
#13
1-2 Cent! MfG X 99
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! X 99
X 99:

Aufpassen!

 
03.03.05 09:42
#14
MfG X 99
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! X 99
X 99:

Es wird eingekauft - Xetra und Stuttgart 0,69 €

 
03.03.05 13:04
#15
MfG X 99
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! X 99
X 99:

99 Cents - ich seh den Euro - Xetra auf Tageshoch

 
24.05.05 18:04
#16
geschlossen.....das Ding knallt morgen durch die Decke!!!   MfG X 99
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! X 99
X 99:

1.04 Cents auf Xetra ! FRA taxt 99/1,06!

 
25.05.05 09:12
#17
MfG X 99
ELEPHANT SEVEN 20-30% sind drin! ToMeister

Elephant Seven meldet Vergleich

 
#18
Elephant Seven meldet Vergleich
Die Internet-Agentur Elephant Seven AG (ISIN DE0005138200 (Nachrichten)/ WKN 513820) hat sich mit allen Klägern, die Anfechtungsklagen gegen den Hauptversammlungsbeschluss über die Verschmelzung auf New-Media-Dienstleister Pixelpark AG (ISIN DE0001262251 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 126225) erhoben haben, auf einen Vergleich geeinigt.

Unternehmensangaben vom Donnerstag zufolge hat das Landgericht München das Zustandekommen des Vergleichs festgestellt. In dem Vergleich verpflichten sich die Kläger, gegen Erstattung ihrer außergerichtlichen Kosten unverzüglich die Erledigung ihrer Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen zu erklären. Auch Elephant Seven verpflichtet sich, unverzüglich die Erledigung zu erklären.

Diese Einigung beendet sowohl das Klage- als auch das Freigabeverfahren, so dass die Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister des Amtsgerichts in München nun erfolgen kann. Die Eintragung ist bereits beantragt.

Bisher stiegen die Aktien um 11,47 Prozent und notieren aktuell bei 1,04 Euro.


Quelle: aktiencheck.de AG


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem ELEPHANT SEVEN AG O.N. Forum