Einschätzung 08.10. (am Morgen)

Beitrag: 1
Zugriffe: 2.771 / Heute: 1
General Electric 29,50 € +0,31% Perf. seit Threadbeginn:   -22,37%
 
Einschätzung 08.10. (am Morgen) Sailorman

Einschätzung 08.10. (am Morgen)

 
#1
8. Oktober 1999 um 8:14 Uhr MEZ

Noch eine Woche bis zum Oktober Verfalltag, noch 82 Tage bis zum nächsten Jahrtausend

Gestern erholten sich die US-amerikanischen Börsen von den starken Avancen des bzw. der Vortage(s). Eine notwendige und gesunde Entwicklung für eine Fortsetzung des korrigierten Bull-Markets in den USA. Keiner spricht mehr vom Oktober Syndrom. Der Oktober Verfalltag am nächsten Freitag dürfte als eine Seitwärtsbewegung komplikationslos passiert werden. Gestern aus New York kommend, wo man das Jahrtausendcomputerproblem mit einer wegwerfenden Handbewegung abweist und sagt: The millennium bug is over in 82 days! Die negativen Marktgurus sind kleinlauter geworden, und die ewig positive und einflußreiche Frau Abby Joseph Cohen, Chief Market Strategist bei GOLDMAN SACHS, bietet sehr konstruktive Kommentare für die nächsten Quartalsergebnisse an. GENERAL ELECTRIC, die zweitgrößte Aktiengesellschaft in den USA und der Welt, hat gestern die Schätzungen der Finanzanalysten überboten.

Zu den heute zu veröffentlichenden Arbeitszahlen muß man feststellen, daß die Immigrationswelle in die USA aus den Problemgebieten Südostasiens (Indien, Pakistan und Indonesien) weiterhin sehr groß ist und genügend neue Arbeiter zur Verfügung stellt, um die Arbeitslosenquote unverändert zu lassen. Die Non-Farm Pay-Roll dürfte auch durch die Auswirkungen des Hurricanes Floyd verzerrt sein. Die weiterhin hohe Quote von Fusionen und Übernahmen stellen genügend Fachkräfte frei, so daß man heute vielleicht sogar mit einer leichten Entspannung auf dem US-amerikanischen Arbeitsmarkt rechnen könnte, was wiederum die Erholung der US-amerikanischen Börsen weiter fortsetzen könnte.

Die deutschen Börsen haben sich in der vergangenen Woche mit knapp 5% verbessert hauptsächlich durch die Versicherungswerte, die jetzt nicht mehr unter der Korrektur der Renten- und Aktienmärkte zu leiden haben. In unserem eb Follow-up vom 4.10.99 mußten wir unseren abgesicherten und damit begrenzten Verlust von 80.39% in unserer abgesicherten synthetischen Short Position in Allianz nehmen. Damit ist unsere Performance       www.ebtrade.com/ebt/cf/abo-performance-aus.cfm?Typ=1  seit Beginn im August 1999 noch immer bei 4.278,74%.

Eine Woche vor dem Oktober Verfalltag am 15. Oktober 1999 wird in unserem heutigen eb Daily zusätzlich zu der bis jetzt erfolgreichen Seitwärtstrategie in BAYER, deren Aktienpreis sich erwartungsgemäß nicht bewegt hat und bewegen darf, eine weitere Seitwärtstrategie für eine andere Aktie vorgeschlagen, die in den nächsten 5 Börsentagen auch nur auf der Stelle treten dürfte. Die Absicht ist, von dem fallenden Zeitwertverlust, der in der letzten Woche immer besonders hoch ist, zu profitieren, so daß die in einem Strangle verkauften Optionen am nächsten Freitag wertlos verfallen. Einen erfolgreichen Tag und eine schönes Wochenende wünscht Ihnen Ihr eb Trade Team.

Unter www.ebtrade.com
Sailorman


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem General Electric Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
15 813 General Electric (GE, General Electric Company) Abenteurer youmake222 09.11.16 11:16
14 169 DOW & NASDAQ Einzelwertetrading hardyman hardyman 05.01.16 20:54
6 94 General Electric 2012 weiter auf Wachstumskurs Zockermaus Zockermaus 14.12.15 08:18
  2 Löschung Selinn salo22 28.10.12 12:17
2 11 Unterbewertet Lelonard hedgeyourstoxx 16.10.10 02:33