Eine Umfrage wg. Börsenspiele

Beiträge: 7
Zugriffe: 571 / Heute: 1
Biodata Informatio. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Eine Umfrage wg. Börsenspiele Ranke
Ranke:

Eine Umfrage wg. Börsenspiele

 
23.03.00 12:06
#1
Wie ist Eure Meinung zu Börsenspiele mit Förtsch usw.
Ich finde solche Sendungen führen nur zu massiver Pusherei, was einem
Aktienmarkt nur schaden kann.
Mit solchen Sendungen werden meist nur Kleinanleger angesprochen, die von
Aktien keinen Dunst haben.
Die kaufen weil es so gesagt wird, ohne die Firma zu kennen.

Auch ganz wichtig, denkt an Eure Rente.

z.B.
Ein Gespräch eines Kleinanlegers:

Du Helga schau mal Biodata,
ein Biotechwert, die sollen doch so doll steigen dieses Jahr.
Ja Heinz, Biowerte sollen steigen, die kaufen wir soll ja ganz was
sicheres sein sagen ja alle. Habe ich auch in der Bildzeitung gestern
beim Friseur gelesen, Frau Krüger hat die diese Biotechaktie auch schon gekauft.
Sie sagte, Sie würde keine Hightechwerte mehr kaufen, weil die schon so hoch sind,
daher lieber Biowerte.
So Heinz ruf mal schnell die Bank an, und kauf mal.
Weil nur die dummen kaufen noch Internetwerte, wir nicht weil wir uns
in der Bildzeitung schlau machen.
Eine Umfrage wg. Börsenspiele Avionik
Avionik:

Re: Eine Umfrage wg. Börsenspiele

 
23.03.00 12:17
#2
Cool nich schlecht aber is was dran.
Bild-Zeitungs-Profis
Eine Umfrage wg. Börsenspiele Hossa
Hossa:

Bild gibt Hammertip ab

 
23.03.00 12:40
#3
Ich seh darin auch mächtig viel Manipulationspotential.

Vorletzte Nacht kam bei ntv ein Bericht, nachdem die Bild (um den 20.) eine Biotechaktie empfohlen hat, die ja so viel Potential hätte; am 21. stürzte diese Aktie um 30% ab. Leider weiß ich den Namen des Wertes nicht(war grad am einschlafen), in der Bild-online war nix zu finden.
Weiß jemand von euch dazu vielleicht genaueres?

Jedenfalls finde ich es ziemlich krass, was die Bild hier mit ihrem Lesern veranstalten möchte, da geht dann wirklich das sauer ersparte drauf.
Eine Umfrage wg. Börsenspiele Ranke
Ranke:

Es war Protein Design KN 883428 Kurs 195 Ziel 500 Jetzt 114 Danke B.

 
23.03.00 12:49
#4
Eine Umfrage wg. Börsenspiele Firefly
Firefly:

Genau dieses Szenario haben aber sehr viele vorausgesagt! o.T.

 
23.03.00 13:17
#5
Eine Umfrage wg. Börsenspiele Schue
Schue:

Re: Eine Umfrage wg. Börsenspiele

 
23.03.00 13:22
#6
Das mit der Manipulation ist ein klares Problem, aber im Zusammenhang mit gewissen Massenmedien nichts neues.

Ich befürchte mehr, daß wirklich massiv versucht wird, unerfahrene Kleinanleger in Schaaren an die Börse zu locken. Immerhin ist die Börse ein Nullsummenspiel, was bedeutet, daß auf jeden Gewinn, den man realisiert ja auch ein Verlust gehen muß, den ein anderer hat. Schließlich druckt die Börse ja kein Geld, sie verschiebt es nur.(Am besten aus euren Taschen in meine ;-)) ) Nur können eben nicht alle reich werden, das geht einfach nicht.

Abgesehen davon gibt es keine bessere Geldquelle als im Vorraus zu wissen, welche Aktien in einem Massenmedium empfohlen werden (Was ja zumindest die Redakteure wissen werden) sowie natürlich die herrlichen "Werbeeinnahmen", die ein Massenmedium erreichen kann, wenn es sich bei der Auswahl der zu empfehlenden Aktien "helfen" läßt... Dies ist natürlich reine Fiktion und basiert auf keinen Fakten... (Ich will ja niemanden verleumden, sagen wir ich sei nur ein wenig paranoid)

Was natürlich ärgerlich ist, sind hier fehlende härtere Spielregeln. Ich mußte auch bei meiner Bank diesen Fragebogen ausfüllen, der meinen Kenntnisstand prüfen sollte und so meine Risikoklasse festlegt. OK, ich hatte null Erfahrung und laut meinen Angaben dürfte ich höchstens Risikoklasse 1 kaufen... Aber wen interessierts?

Ich denke, die hinter den Risikoklassen stehende Idee, daß ein Anleger nur Aktien im Rahmen seiner Erfahrung kaufen darf ist ok. Nur in Zeiten der Direktbanken interessiert es keinen mehr. Gut Consors weist mich bei jeder Order darauf hin, daß ich sie eigendlich nicht ausführen dürfte, bzw. die Ausführung auf eigene Gefahr hin erfolgt, aber das ist es auch schon...

Ich denke, wer genug Wissen nachweisen kann, der darf ruhig auf eigene Faust handeln und alle anderen haben gefälligst zu einem Berater zu gehen. Die Börse darf nicht zum reinen Glücksspiel ausarten.
Eine Umfrage wg. Börsenspiele Lyrical2

Interessante Frage:

 
#7
Wie kann man denn den zahlreichen Börsenneulingen helfen selbstständig kompetente Entscheidungen zu Treffen.
Das wäre doch wirklich mal angebracht.
Ich werde schon auf der Straße angehalten und nach Internetseiten gefragt. Von Leuten die ich nur flüchtig kenn. Dabei bin ich in auch noch ein Greenhorn (keine Finanzzeitung und keinen Börsenbrief aboniert. Die Bild hab ich auch nicht und ne Sat-Antenne fehlt mir auch noch).

Gruß, Lyrical Eine Umfrage wg. Börsenspiele 101715www.y-two-k.purespace.de/lyrical.gif" style="max-width:560px" VSPACE=0 HSPACE=0 ALIGN=TOP BORDER=0>


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Biodata Information Technology Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
6 130 Biodata Aktionäre aufgepasst MaxGreen M.Minninger 03.07.12 17:48
  4 Löschung ricky 1 ricky 1 10.09.11 11:01
3 4 Löschung sir_ivan sir_ivan 19.10.10 19:54
  6 Löschung Tom74 Tom74 05.01.10 19:19
  8 Benötige Trading-Ideen alla Biodata! Nukem Skydust 14.09.09 10:30