Ein paar Gedanken

Beiträge: 6
Zugriffe: 954 / Heute: 1
Index-Zertifikat au.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
PSI 10,704 € -6,26%
Perf. seit Threadbeginn:   -67,06%
 
Ein paar Gedanken HUSSI
HUSSI:

Ein paar Gedanken

 
24.09.99 12:39
#1
Gut das auch ich im Erdgeschoß wohne ! HA HA .
Hab mir mal wieder die Gelegenheit entgehen lassen, heute billig Kinowelt ,PSI und NSE aufzusammeln.
Was solls? Offensichtlich gehen die Kurse ja zwar sehr langsam aber dafür stetig runter. Früher  kamen die Crashs an ein, zwei Tagen und waren dadurch gekennzeichnet, das massiven Verkaufsordern keinerlei Kaufordern gegenüberstanden. So das die Kurse schnell ins Unermeßliche fielen.
Heute haben wir Internet und jeder Kleinanleger kann mit einem Konto bei einem Broker fast innerhalb von Minuten reagieren. Wenn ich mir das Volumen der NM Aktien anschaue, so wurden heute nicht viel mehr Aktien umgesetzt als in den Tagen der vergangenen Monaten. Sobald der eine verkauft, ist schon ein anderer da, der zu niedrigeren Kursen sein Portefeuille aufstockt. So zieht sich das Ganze nur unsinnig in die Länge.
Anzeichen eines globalen Crashs a la Laufleiste bei n-tv  gibt es heuer keine im Gegensatz  zu den Einbrüchen in Japan, Rußland und Mittelamerika in den vergangenen Jahren. Selbst den KOSOVO Krieg vor der eigenen Haustür hat man überstanden.
Die Unternehmenszahlen  und Gewinne sind überwiegend massiv positiv durch alle Länder durch.
Noch etwas:
Wenn ich mir die gesamte Marktkapitalisierung am NM anschaue, fällt mir auf, daß diese 100 bis 200 Milliarden
gerade mal so viel ausmachen wie Allianz, Daimler und z. B. Telekom zusammen..(natürlich ganz grob gesehen)
Sprich : nirgends können mit verhältniswenig  „geringen“ Mitteln  Kurse so stark manipuliert werden wie am NM (Easdaq) ! Von daher ist für mich absolut sicher, egal wie tief es weiter runter geht, danach geht es umso schneller wieder hoch.

Zu bedenken ist auch , das in Ländern wie Japan und USA eine ganz andere Aktienkultur herrscht wie in BRD.
Dort werden schon seit ewigen Jahren die Privatvermögen in Fonds und Aktien zur Alterversorgung angelegt, da es eine staatliche nicht in dem Umfang wie bei uns gibt(bei uns kommen ja erst in letzter Zeit solche Diskussionen auf).
Wo soll dieses ganze Geld denn dauerhaft geparkt werden( wieder unterm Kopfkissen ?)
Da die Fundamentaldaten durchaus stimmen in Ami wie Euroland , weiterhin Gewinnzuwächse im ein bis zweistelligen Bereich vorliegen, sehe ich keinen Grund für einen langanhaltenden Crash.
Der Dow ist restlos überbewertet, Euroland  und Japan haben ziemliches Potential nach oben. Selbst wenn der Dow 20 oder 30 % nach unten korrigiert weil ein paar Dutzend Ölscheichs und japanische Großbanken  nach Absprache ihre Billionen abziehen, werden Sie diese  woanders wieder investieren müssen. Das ist eine einfache Umverteilung unter Mächtigen, bei der wir  eh nicht mitzureden haben.
Ich bin halt NM süchtig, ansonsten hätte ich mein Geld zu je 30% in japanische Fonds, Eurostoxx, ein bischen Nasdaq und der Rest zum Zocken.
Es geht bald wieder aufwärts und an ein Year 2000 Desaster habe ich noch nie geglaubt.
Tschau Hussi

Ein paar Gedanken ruebe
ruebe:

Interessant Hussi

 
24.09.99 12:52
#2
deine Gedanken sind sehr stimmig. Ich habe zwar auch asiatische Aktien (Muschelgeld) und Dax-werte in meinen Depot, oute mich hiermit aber auch als NM-süchtig.

In einem Punkt muß ich dir bei deinen Gedanken aber widersprechen. Das Y2K-Problem halte ich für relevant. Zumindest wird es aber an der Börse für relevant gehalten und deshalb ist es stocktechnisch gesehen gefährlich.

Der neue Markt leidet unter den großen Fonds, die ihre Werte seit drei Monaten kontinuierlich aus dem Depot schmeißen und in zyklische Konsumtitel investieren. Darunter leiden übrigens auch die Autotitel und die Banken. Das Christkind steht vor der Tür.

Ansonsten glaube ich, daß dieses die größte Welle in diesem Jahr war und das es nach dem 5. Oktober mit einigen seitwärtsbewegungen wieder in Richtung Norden geht.

Gruß ruebe  
Ein paar Gedanken BenNox
BenNox:

Bin absolut Deiner Meinung - und - als "Kellerkind" halte ich natürlich z.

 
24.09.99 12:53
#3
Sicherlich, zur Zeit sieht es schlecht aus - und auch mein Depot zeigt tiefstes ROT, bis auf einen kleinen Put auf den S&P 500 - der macht den Bock allerdings auch nicht fett.
Was ist jetzt zu tun ?
Geld, Geld , Geld organisieren, flüssig machen und in den Markt einsteigen ! Nachkaufen ! Verbilligen !
Allerdings kann es sein, daß wir die Tiefstkurse noch nicht gesehen haben - aber was soll's...
Wer schwache Nerven hat und schon investiert ist, sieht sich jetzt am Abgrund stehen - aber keine Panik - laßt die anderen verkaufen und kauft nach wenn nur irgendmöglich... werde gleich noch ein Posting mit meinen Favoriten aufstellen - ansonsten - ich bin absolut Deiner Meinung Hussi !
Gruß
BenNox
Ein paar Gedanken arlac
arlac:

Danke !!!

 
24.09.99 13:55
#4
Vielen Dank HUSSI für Deine aufmunternden Worte !
Kann ich sehr gut gebrauchen !!!!

Ich überlege sogar ob ich ein paar sehr spekulative Werte heute kaufen
soll.
(Iturf,Magna Pacific,Pacific Internet ???)

Oder den eigendlich mehr als guten Tip der Zeitung "FINANZEN"
(Rofin Sinar) ????????????????????

Habt Ihr eine Meinung ?
Danke!
Ein paar Gedanken Idefix1
Idefix1:

Marktkapitalisierung

 
25.09.99 00:13
#5
Der NM dürfte nach dem Kursrutsch nur noch knapp 50 Milliarden Marktkapitalisierung haben.

Rofin sinar wollte ich schon lange immer mal wieder kaufen. Gibt es was Neues ??

Ein paar Gedanken Brasiu

Der NM ist in der Pubertät

 
#6
was soll man da anderes erwarten.

Viele Anleger sind verunsichert und es scheint die deutschen Analysten sind noch nicht an Nasdaq-Wachstumskurven gewöhnt.

Wenn die wichtigsten NM-Werte bei den nächsten/übernächsten Quartalsdaten überzeugen können, geht es wieder steil bergauf - davon gehe ich aus. Wir sind hier in einem sehr volatilen Marktsegment.

Außerdem wird Anfang 2000 wieder Geld in den Markt fließen, wenn sich die Angst vor dem Y2K als unbegründet erwiesen hat. Das sollte sich als Turbo auswirken.

Haltet die Ohren steif.

G.T.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Index-Zertifikat auf S&P 500 Forum