Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade...

Beiträge: 47
Zugriffe: 3.037 / Heute: 1
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Allenstein
Allenstein:

Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade...

 
20.05.00 23:10
#1
Die unerträglichen Beleidigungen der vermeintlichen "Kleinstanleger mit ihren 1-Stück Xetra-Orders" und die Auseinandersetzung mit meinem "virtuellen" Freund MOB haben mich veranlasst, diesen Brief zu schreiben.

Sehr geehrter Herr Sieger,

Sie sind mir sicher nicht böse, wenn ich Sie auf diesen Namen reduziere. Es erleichtert mir die Ansprache; und ich möchte Sie gerne persönlich ansprechen.

Zunächst darf ich mich Ihnen vorstellen:

- ich bin 41 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder.
- ich bin gelernter Bankkaufmann, vor knapp 20 Jahren gründete ich eine Firma.
- heute ist meine Firma mit einem hohen zweistelligen Mill.-Umsatz weltweit die Nr. 2, meine Gewinnsituation würde jeden gewinnstarken Neuen-Markt-Unternehmen zur Ehre gereichen.
- mein Depot hat einen Wert von einigen Millionen DM, allerdings stellt mein Depot nur einen kleinen Teil meines Vermögens dar.
- ich besitze umfangreiches Immobilienvermögen, für mein privates Haus in einem wunderschönen Vorort einer deutschen Großstadt habe ich ca. 3 Mill. DM bezahlt.
- Bezahlt heißt bezahlt, ich habe keine Schulden, ich bezahle meine Investitionen generell aus meinen liquiden Mitteln.
- ich besitze ein mobiles Vermögen, daß ich nicht im geringsten beziffern kann. Allein der Wert des Schmucks meiner Frau dürfte das Jahresgehalt fast jedes Vorstands der gelisteten NM-Unternehmen übersteigen.
- ich besitze....eine gehörige Portion Bescheidenheit, Stolz, Ehre und den Mut diesen Brief zu schreiben.

Sie werden sagen, alles erdacht und daß kann jeder behaupten. Ich fürchte, ich habe die Wahrheit gesagt, so wie immer, wenn ich in diesem Board etwas zum Besten gab. Ich habe eher untertrieben.

Warum schreibe ich Ihnen dies. Ich wünsche mir, daß Sie sich an mir messen.

Ich habe in meinem Leben immer eine Grundregel beachtet und streng verfolgt: beurteile Menschen nie nach ihren finanziellen Möglichkeiten, sondern nur nach ihrer menschlichen Qualität. Ich habe nie, dies ist das erste Mal, irgendeinen Menschen, außer meiner Frau, Klarheit über meine finanziellen Möglichkeiten verschafft. Mir war es viel wichtiger, mein Gegenüber frei von Zwängen kennenzulernen und von ihm zu lernen.

Als ich mich im Herbst 1999 im Ariva-Board anmeldete, war dies die Neugier, wie eine virtuelle Kommunikation wohl stattfinden kann. Meine Wertpapiergeschäfte standen dabei für mich völlig im Hintergrund. Gerne gebe ich zu, daß ich das Jahr 1999 mit einer für Sie lächerlichen Performance von nicht einmal 1000 DM abgeschlossen habe. Lustigerweise war ich überhaupt nicht unglücklich, ganz im Gegenteil. Die Kommunikation mit den vielen unglaublich interessanten und begabten Menschen hat mir unheimlich viel Freude gemacht. Ich denke an den humorvollen Estrich, an den literarischen Garion, an die liebevolle Kicky, an den intelligenten furby, an den freundschaftlichen schoeny und an MOB, der mein erstes Posting beantwortete. Ich habe mit ihm viele interessante Gespräche über das "Netz" geführt. Es steht Ihnen nicht zu, heute diesen Menschen zu beleidigen. Ich denke an die vielen anderen wertvollen Menschen, mit denen ich in diesem Board kommunizieren durfte oder deren Beiträge ich lesen durfte.

Niemals habe ich auch nur im Ansatz meine finanziellen Möglichkeiten zur Sprache gebracht, geschweige denn einen Mitstreiter wegen seiner "1 Xetra Order" gedemütigt.

Sie haben mir diese Freude genommen. Ich weiß, daß in dieser virtuellen  Zeit dies ausschließlich mein Problem ist, aber ich möchte Ihnen mit diesem Brief verdeutlichen, daß Sie Ihr Ziel, welches es auch immer sein mag, auf diese Weise nicht erreichen werden. Ich habe das Gefühl, daß Sie ein sehr einsamer Mensch sind, der mit dieser Vorgehensweise seine privaten Probleme in den Griff bekommen möchte. Ich sage Ihnen aus meiner Lebenserfahrung heraus, die ich mir zubillige, daß Sie zuerst in Ihrem Haus aufräumen müssen, bevor Sie die Zuneigung und die Achtung anderer Menschen gewinnen können. Ich kann Ihnen dabei nicht helfen, aber ich wünsche Ihnen von Herzen, daß Sie einmal einen Schlüssel finden werden.

Ich muß meiner persönlichen Einstellung gemäß, dies als mein letztes Posting bei ARIVA, meiner einzigen virtuellen Geliebten, ansehen.

Mein Outing meiner finanziellen Möglichkeiten wird in der Zukunft nur Mißstimmung und Neid hervorrufen. Neid ist aber das letzte, was ich mir von Gefühlen anderer Menschen wünsche.

Ich möchte daher die Gelegenheit nutzen, meinen alten Ariva-Freunden, die mir so sehr ans Herz gewachsen sind, meinen tief empfundenen Dank für die vielen schönen Beiträge auszusprechen. Zugleich möchte ich mich für meine offenen Worte in diesem Brief entschuldigen. Vielleicht versteht Ihr meine Intentionen.

Ihr seid auf Eure Weise alle verrückt und so einzigartig, dafür habe ich Euch so gemocht.

Ich möchte jetzt zum Schluß kommen, lieber Herr Sieger, und hoffe sehr, daß ich mit meinem Brief auch Sie dazu angeregt habe, einmal darüber nachzudenken, daß die "1 Xetra-Order-Typen" genauso liebenswert und vollwertig sein können, wie Sie es sicherlich sind.

Meine herzlichsten Grüße erreichen auch Jochen Pape und Markus Tiedt, die restliche Ariva-Mannschaft und alle, die ich in diesem Board gerne habe.

Euer alter

Hubert, alias Allenstein.
21 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... DGromm
DGromm:

An Allenstein !!

 
21.05.00 16:20
#23
Ein verdammt mutiger, aber dennoch richtiger Schritt, diese worte, die Du oben ausdrückst, hier offen rauszulassen. Der Weg nach vorne ist meiner erfahrung nach der beste. Ich hoffe, daß gerade diejenigen es auch richtig verstehen, um die es geht.

Wer seine Zeit sinnlos mit Beleidigungen verschwendet, kommt von der menschlichen Seite ab und findet kaum heraus, was hinter den geschrieben Worten einer Person steckt. Das gemeinsame Interesse, sprich .. gute Tips zu geben und Aktienempfehlungen gemeinsam zu untersuchen, geht hier (nicht nur hier) anscheindend den Bach herunter. Neid, Mißgunst .. jaja, die miesen Gefühle, die manche Leute ein Leben lang durch ihren Alltag begleiten. Sie lernen es vielleicht nie .. Schade drum, denn die "Sache als solche" wird aus den Augen verloren.

Dinge wie "Gemeinschaft, Freude teilen, Gönnen, Helfen" .. wo sind sie geblieben ?
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Kalahari
Kalahari:

Stratege=Watchtrade=Sieger

 
21.05.00 16:24
#24
Was regt Ihr euch eigentlich alle über Sieger/Watchtrade/Stratege, die alle ein und dieselbe Person sind, auf? Der Typ ist halt 'ne arme Sau, der keine Freunde hat und wahrscheinlich auch keinen (mehr) hoch bekommt und sich deshalb wenigstens hier an Board etwas Aufmerksamkeit verschaffen will. Von daher könnt ihr doch einfach die Threads übergehen. Wo liegt das Problem?

Zu Dir Allenstein: es ist mir eigentlich piepegal, wieviel Geld wer am Board besitzt oder ausgibt. Hauptsache, die Kommunikation am Board funktioniert und man "greift sich gegenseitig unter die Arme". Von daher fände ich es schade, wenn hier nach und nach jeder halbwegs intelligente Poster die Fliege macht. Also überdenke bitte Deinen Entschluß nochmal.

Gruß,
kalahari
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Goerg
Goerg:

Re: Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade...

 
21.05.00 17:15
#25
Sehr geehrter Herr Allenstein!

Da Sie sich entschlossen haben sich aus dem ARIVA-Board zurückzuziehen, möchte ich Sie einladen, sich einmal das Gärtnerboard unter www.diegaertner.de  anzusehen. Hier herrscht noch eine gewisse Umgangsform und ein eher familiärer Character vor.

mfg
Goerg
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... IZ
IZ:

Hi mr. andersson!

 
21.05.00 18:11
#26
Meinst du nicht vielleicht Eric Berne ("Spiele der Erwachsenen",TA,...)?

Gruß von meinem Kindheits-Ich
IZ
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... mr.andersson
mr.andersson:

IZ : uuuups :-))

 
21.05.00 19:17
#27

tja... äh... ich meine .....
ja ,den meine ich ...... auf meiner tastatur sind y und e nebeneinander..... peinlich...... stotter .....

naja, deswegen brauche ich auch die boardteilnehmer mit der höheren bildung ;-)) . irgendwer muß ja meine fehler rezensieren .

gruß von meinem angepassten kindheit - ich zurück .
noch ein kleiner link, damit sich unsere liebe "sieger" selbst ein bild machen kann :

www.plassmann.de/psych/transakt.htm

in diesem sinne

Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Idefix1
Idefix1:

Eigentlich wollte ich Threads

 
21.05.00 21:08
#28
mit den IDs Sieger etc. nicht mehr lesen. Aber weil der Poster Allenstein Begründer war, tat ich es doch.

Jede auch zweifelshafteste Kauf- oder Verkaufentscheidung war für mich bisher klarer als meine Gedanken zu diesem Thread. Was soll bitte diese Offenbarung finanzieller Verhältnisse ? Kombiniert mit einem extrem sensiblen Autor (offenbar), der aber wohl einer der erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands ist (sein will, was auch immer, sorry) ?

Ich glaub doch, daß es wohl eher ein Eigentor war, lieber Allenstein. Und wenn es nur in einer weiteren Aufwertung dieser Dummschwätzer-Clique war. Bedauerlich, sehr bedauerlich.
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Schtonk
Schtonk:

Ich habe vor ein paar Jaren in einem psychologischen Vortrag mal ge.

 
21.05.00 21:24
#29
dass das Internet den Menschen die Möglichkeit gibt, sich hinter einer virtuellen Persönlichkeit zu verstecken, um damit sozusagen probeweise Kommunikation und Verhalten einzuüben. Das wäre der frühkindlichen Entwicklung gleichzusetzen, Ausprobieren, das einem Erwachsenen in unserer Gesellschaft nicht mehr zugestanden wird.

Die Psychologin sagte so nett, dass man in USA vor ein paar Jahren festgestellt habe, dass seit ein paar Jahren die Zahl der klinischen Fälle merklich zurückgegangen sei, was man auf die therapierende Wirkung von Chatrooms und Internetboards zurückführe.

Das gleiche gelte für sexuelle Probleme, wobei "Therapie" hier nicht so einfach sei, da sie im Allgemeinen von den Mitchattern als "Belästigung" empfunden werde.

Ich habe das alles seinerzeit als etwas akademisch abgehoben gesehen, aber es ist wohl doch viel Wahres daran...

Gruss,
Schtonk
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... KOHLHAAS II
KOHLHAAS II:

Re: Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade...

 
21.05.00 21:26
#30
Ich finde es nicht gut, daß "sieger" als Grund oder Vorwand genommen wird, sich aus diesem Forum zu verabschieden. Denn jeder vernünftige Teilnehmer oder (stiller) Beobachter kann schon nach kurzer Zeit einschätzen, was er von den Schreibern zu halten hat. Selbst Sieger will ich nicht beleidigen, aber es ist bestimmt das beste u. klügste, seine Ergüsse völlig zu ignorieren und wohl auch manch andere (Container)-Geschichten nicht zu beachten. Das Forum u. seine Zusammensetzung, seine Qualität ändert sich ständig, so ist nun mal das Leben. Ich wollte schon früher einmal schreiben u. mich kurz vorstellen, dann wollte ich Wiener verteidigen, der völlig zu Unrecht (wie sich auch herausstellte - Kretztechnik) als "pusher" u. "Dummlaller" beschimpft wurde. Ich tat es nicht, aus Zeitmangel? - Bequemlichkeit? - weil ich mich gerne im Hintergrund halte? - ich weiß es nicht genau. Jedenfalls damals wollte ich schreiben, daß ich schon einige Zeit "ARIVA" beobachte und mir viele von euch - von A - Z? mit ihren guten Beiträgen aufgefallen waren. - Meine "Bestnote" für: Mr. Anderson, Allenstein, capBlaubär, MaMoe - weiters:brokerx, cubiak, cosinus,  idefix,fosca ("Kritik" von mir kommt noch),4u+me,kicky,GuruBrauni, GrazerChris, nase, marketmaker, laraCroft, oxtorner, slapshot, voltago,vaja99, wulfman Jack usw.usf. - Liste nicht vollständig. Genannte fühlt euch nicht gebauchpinselt. Ungenannte - seid nicht beleidigt. Man kann etwas übersehen oder anders interpretieren.
Nun, wenn ich mir gleich als "Neuer" eine Kritik erlauben darf.

Sehr geschätzter Allenstein, es wäre sehr schade, wenn Sie nun nichts mehr in diesem Forum schrieben, Ihre Beiträge waren immer menschlich u. sachlich interessant. Ich sah schon an Ihren früheren Beiträgen (verzeihen Sie, Ihr letzter mißfällt mir ein wenig - dieses "outing" sieht nach einem völligen Rückzug aus) - daß Sie ein charakterlich gefestigter Mensch sind. Sie haben alles erreicht, wovon Millionen Menschen ihr Leben lang träumen u. trotzdem sind Sie auch nur ein Suchender. Jetzt die Brücke zu ARIVA abbrechen, weil Sie nicht gefunden haben, wäre schade. Gehe ich Ihnen mit meiner "Analyse" auf die Nerven oder stimmt diese nicht, so entschuldigen Sie bitte. Herr Allenstein fühlen Sie sich nicht verpflichtet mir zu antworten.
Nun zu fosca: Verehrter Fosca, armes Harakiriopfer !
Ich hoffe nicht, daß es noch 50 Jahre dauert, bis dieser Wahnsinn, dieses Überfluß-, Freß-, Sauf-, Sex- & Drugs-Zeitalter endlich beendet ist.
Diese Oberflächlichkeit, diese immer ärger werdende Verdummung der Menschenmasse, diese Manipulation muß ein Ende haben und das will ich noch erleben. 50 Jahre wären mir zu lange. Was würde wohl ein Hegel, Kant, Schiller zu dieser Zeit sagen? - Diese Zeit der Blender (von wem war dieser Ausdruck hier? - von Allenstein?) u. der "Sieger".
Wer die Flinte ins Korn wirft, der hat schon verloren.
VORWÄRTS mit ARIVA, auf daß es das beste Forum bleibt.
Gruß  KOHLHAAS II
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Idefix1
Idefix1:

na werter kohlhaas II, herzlich willkommen insbes. auch wegen der be.

 
21.05.00 21:52
#31
einführung
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Karlchen_I
Karlchen_I:

Lieber Herr Allenstein bzw. Hubert: Ich kann nur sagen - schade. A.

 
21.05.00 22:36
#32
richtiges Anliegen, darauf hinzuweisen, daß es nicht sein sollte, wenn jemand damit protzt, daß er sich einen Packen Aktien leisten kann - und die anderen, die das nicht können, von oben herab ansieht, und sie als "Kleinanleger" abtut.

Das ist das bekannte Phänomen: Selbstbestätigung durch Erniedrigung anderer. Wer so etwas macht, muß es nötig haben - weil es ihm an Selbstbewußtsein fehlt.

Es ist schade, daß Alleinstein nicht mehr im Board ist - aber wir sollten seinen Rat annehmen.  
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Lyrical2
Lyrical2:

hmmm...

 
21.05.00 23:32
#33
habe mich ja bisher immer aus diesem thema rausgehalten... und die derzeitige volatilität raubt mir jede minute meiner onlinezeit. wenn ich momentan im board bin, dann eher passiv zum abschalten und lesen.
also, mein tip: nicht alles so ernst nehmen. eventuell unterschätzt man die neueinsteiger, wenn mann ihnen nicht zutraut die verschiedenen IDs selber einzuschätzen. allenstein habe ich nicht als störenfried in erinnerung, aber wer eine auszeit nehmen möchte soll sie sich nehmen und wer etwas zu sagen hat soll das tun können. meiner meinung nach hat jeder hier im board seine daseinsberechtigung. wen man wie interpretiert bleibt sache des lesers.

in diesem sinne, Lyrical Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... 130790www.y-two-k.purespace.de/lyrical.gif" style="max-width:560px" VSPACE=0 HSPACE=0 ALIGN=TOP BORDER=0>
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... H@rry
H@rry:

Ich finde es bühnenreif

 
22.05.00 06:41
#34
Ich finde es bühnenreif wie theadralisch sich manche verstehen ins Rampenlicht zu setzen:-))))
Habt Ihr nichts besseres zu tun, als sich mit derartigen Kinderkrahm in Szene zu setzen, mit Texten wie: Ich komme nie wieder-Ich höre auf-Ich mache Schluß-Zeit aufzuhören-usw.
Tut es oder laßt es, aber quacksalbert bite nicht lange herum. Männer oder Luschen? Diese Frage sollten sich einige Schauspeiler und Shaumschläger einmal stellen. Wenn Euch an der Kommunikation mit dem einen oder anderen etwas liegt, dann schreibt ihm doch weiterhin ne Mail, aber verschont bitte ein Börsenforum mit Krokodilstränen, Danke.

CU und Gruß an die Vernünftigen.
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... furby
furby:

Lieber Allenstein: / Kompliment an viele Poster / Die Gemüter sind versc.

 
22.05.00 11:23
#35
Lieber Allenstein:

Dein Motiv für Dein Posting ist sehr ehrenhaft, namentlich die Verteidigung der Kleinanleger, soweit ich dies ohne Kenntnis der Anfänge diese Konfliktes beurteilen kann. Ich zaudere noch, ob es sinnvoll ist, diese Art von mutiger Zivilcourage auch virtuell im Netz zu zeigen, gegen Leute, die auch negative Beachtung auskosten. Dein Vermögensouting mag in diesem Zusammenhang eine Lösungsmöglichkeit sein, es wird jedoch leider, wie von Dir erwartet und in diesem thread bestätigt, einige geben, die das als eine weniger gute Lösung ansehen. Es ist für viele schlicht zumindest mißverständlich.

Was auch immer geschehen mag, es würde mich sehr freuen, wenn unser bisher ausschließlich virtuelles Kennen als ein freundschaftliches, ob real oder virtuell eine Fortsetzung findet. Angesichts Deines bisherigen Mutes traue ich Dir auch einen Rückzug vom Rückzug zu. Ich lade Dich ein, lieber Hubert, sei weiterhin unser Gast bei Ariva, ich sähe das als eine großen Verlust für diese Board. Dies ist eine H@arry'sche Krokodilsträne von mir...

Alles Gute, furby

An Alle,

mein Kompliment an diese vielen wunderbaren Poster hier, IZ, sehr hübsch Dein Auszug aus T.A. Harris Transaktionsanalyse, mr. andersson, chaloc - echt stark und Schtonk - sehr gut analysiert.

Freunde, Ariva lebt und zwar mit Wurzeln, die keinen Baum umhauen können. Es ist schön, das vorgeführt zu bekommen.

E viva ariva, furby

PS: Herzlich willkommen Kohlhaas II, Du hast Dir ja einen interessanten Einstandsthread ausgesucht...
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... tgk1
tgk1:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 
23.05.00 19:39
#36
Meinereiner ist nun eine gehörige Zeit hier am BOARD mit dabei, hat wunderbare Stunden verbracht, angeregten Diskussionen gelauscht, sich selbst das ein oder andere mal auch eingebracht und hat die Einzigartigkeit dieses Boards, das durch die fantastisch unterschiedlichen Charaktere hier erst möglich gemacht wurde, lieben gelernt.

Die gerade in den letzten Monaten überhand nehmende Belästigung durch diverse multiple ID´s hat mir jedoch gelegentlich die Freude genommen. Nicht, dass ich mich durch diese Postings selbst angegriffen fühle, ich habe mich nie eingebracht, vielmehr trifft mich die allgemein schlechte Stimmung hier am Board tief. Bedenkt man, dass unsere Gemeinschaft (vermutlich) durch eine einzigen Person
gespalten wird, verteufle ich die Machtlosigkeit, der man durch die reizvolle Anonymität des Internets, gegenüber steht.

Auch wenn ich mit dir, Allenstein, nur gelegentlich in Kontakt trat, bedaure ich, dass der ruhende Pol von Ariva aufgrund dieses Mißstandes seine Konsequenzen zieht.

Dir in Zukunft alles Gute wünschend
TGK



Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... estrich
estrich:

Hallo Allenstein!

 
25.05.00 00:45
#37
Ich hatte diesen Thread völlig übersehen, weil ich einige Tage auf Urlaub war. Ich interpretiere deinen Brief als Ad hoc Meldung. Nun ja, du hast mir Appetit gemacht. Ich möchte Aktionär deines Unternehmens werden, aber siehe Dich vor. Ich bin kein einfacher Aktionär. Ich komme zur Hauptversammlung und mache Dir die Hölle heiß, wenn das Wachstum nicht stimmt. Du hast nur versäumt eine WKN anzugeben.
Auch wenn ich den weiteren Sinn dieses Schreibens nicht verstehe, denn ich lese keine Sieger/Watchtrade Threads (dazu ist mir meine Zeit einfach zu kostbar) muß ich doch mit Bedauern feststellen, daß ich einen lieben Ariva Kollegen verliere, der sich in der letzten Zeit sowieso schon rar gemacht hatte. Aber ein Abschied sollte nicht für ewig sein. wenn Dir danach ist, denke ich, bist Du (trotz Abschied) jederzeit wieder willkommen.

es grüßt Dich und deine Frau und deine Kinder und deinen Hund der estrich
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... nik the saint
nik the saint:

Re: Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade...

 
25.05.00 02:38
#38
ein großes hallo an alle,

bin noch nicht lange hier am board, verfolge es aber passiv schon längere zeit.
mit der börse habe ich auch noch nicht lange zu tun, aber darauf kommt es auch nicht an, meiner meinung nach! ich habe hier ein board gefunden, wo manches erfaren konnte, was ich vorher nicht gakannt habe, habe viel gelesen und mich über viel gewundert!!!
ich fand es sehr witzig das es hier nicht immer um börse ging, sondern auch einige persönlichen phrasen eingefügt wurden, so gut oder so schlecht sie auch sind- aber das macht doch einen menschen aus. man ist nicht immer gleich aufgelegt.
was mich angeht- ich bin student und spekuliere nur mit wenig geld, aber ich fand es immer gut verschiedene meinungen einzuholen, sich dann trotzdem selber eine zu bilden und danach zu handeln!
1000% postings u.ä. waren mir immer suspekt, bin alt genug um zu wissen das das geld zwar noch immer auf der straße liegt, man findet es nur nicht mehr so leicht. außerdem "irren ist menschlich"
nun zu dem posting von herrn allenstein.
ich finde nicht das das geld eine rolle spielt. geld macht nicht glücklich- es beruhigt nur sehr.
traurig ist nur, das manche leute dies zum anlaß nehmen persönlich zu werden.

ihr seid doch alle erwachasen. bildet euch eure meinung ohne persönlich zu werden!!!

weder kann noch will ich hier irgend welche autoren zitieren
" aber so wie ihr euch alle benehmt, das ist schon lächerlich"

egal aus welchem grund sich allenstein vom board abmeldet, respektiert es einfach.
das hat mit geld nix zu tun.
die dauernden postings von sieger&co gehen mir auch auf den sack, aber das sich so viele, die wirklich gute tipps geben, sich mit so etwas befassen und sich auf sinnlose diskussionen mit diesen id`s einlassen, find ich traurig.
naja, hoffe trotzdem auf gute beiträge, die sowhl für erfahrene wie auch für frischlinge etwas bringen.

wir sind doch in einem forum, wo jeder seine meinung kund tun kann, ODER?????

viele grüße
nik
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... idid
idid:

... o.T.

 
10.12.01 23:20
#39
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Du Dummer Du
Du Dummer Du:

Jetzt greifen die verbrecherichen Siegergegner

 
10.12.01 23:22
#40
in die unterste Schublade. Man sieht, daß denen kein Mittel zu schlecht ist.
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Pietro
Pietro:

up up !! !! o.T.

 
20.12.01 22:34
#41
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... DarkKnight
DarkKnight:

Meine Empfehlung:

 
20.12.01 22:50
#42
holt Ihr Euch bitte alle einen runter, ehe Ihr ans Board kommt, oder eßt ein tiefgefrorenes Nuts.

Dann klappts auch mit der Kommunikation.

PS: für die hormonübersteuerten hier: es dürfen auch drei Nuts sein oder dreimal ....
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... verdi
verdi:

Ja,Ja,alles archiviert....auch die Sünden!!! o.T.

 
20.12.01 23:29
#43
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... Kopi
Kopi:

der Kult-Thread...

 
20.02.02 22:12
#44
Lange nichts mehr gehört von Allenstein und Sieger...
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... 1984er
1984er:

auch ALLENSTEIN fordert Freiheit für

 
16.10.03 15:16
#45
SIEGER!!!
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... 1984er
1984er:

Die SIEGERfans stehen wie 1 Mann hinter ihrem HELD o. T.

 
16.10.03 15:18
#46
Ein offener Brief an Herrn Sieger/Watchtrade... 1984er

NIEMAND kann SIEGERs ID 1984er sperren!! o. T.

 
#47

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen