Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Ein Beitrag für Goldbullen.

Beiträge: 2
Zugriffe: 136 / Heute: 1
Ein Beitrag für Goldbullen. Stockbroker
Stockbroker:

Ein Beitrag für Goldbullen.

 
18.01.00 22:53
#1
Frankfurt am Main, 17. Januar 2000
Ausprägung einer Goldmünze
Der Zentralbankrat der Deutschen Bundesbank hat die Ausprägung einer Gold-Gedenkmünze erörtert, die im Jahr 2001 anläßlich des Abschieds von der Deutschen Mark ausgegeben werden soll.

Der Vorschlag sieht die Emission einer 1-DM-Gedenkmünze in Gold vor, die in ihrer Gestaltung weitgehend der entsprechenden Umlaufmünze entspricht, anstelle der Inschrift "Bundesrepublik Deutschland" jedoch den Schriftzug "Deutsche Bundesbank" trägt. Eine Goldmünze in den mit der 1-DM-Umlaufmünze identischen Abmessungen
(Durchmesser, Dicke) würde bei Verwendung von Feingold (999/1000) 11,85 g wiegen und sich damit im Gewicht deutlich von der Umlaufmünze mit 5,5 g unterscheiden. Der Abgabepreis hängt vom jeweiligen Goldpreis ab. Beim heutigen Goldpreis dürfte er bei 230 - 250 D-Mark pro Goldmünze liegen. Die Auflage soll eine Million Stück betragen.

Die Goldmünze soll der interessierten Bevölkerung die Möglichkeit bieten, ein einmaliges, dauerhaftes Erinnerungsstück an die Deutsche Mark zu erwerben. Der Nettoerlös soll zur Gründung einer Stiftung verwendet werden, die das mit der D-Mark verbundene Stabilitätsbewußtsein in der Öffentlichkeit auf dem Gebiet der Geld- und Währungspolitik weiter fördern soll.

Die Deutsche Bundesbank wird den Vorschlag an den Bundesminister der Finanzen weiterleiten, der für die Einleitung des dazu erforderlichen Gesetzgebungsverfahrens zuständig ist.

Quelle: www.bundesbank.de, vom 17.01.2000

Und nun einmal kurz gerechnet:
1 DM Goldmünze à 11,85 gr. (999/1000).
"Goldpreis würde pro Münze am 17.01.2000 zwischen 230 und 250 DM bei 11,85 gr liegen."

Durchschnittsberechnungskurs zum 17.01.2000:
- Goldkurs ca. 285 $/oz
- $/DM Umrechnungskurs bei ca. 1,93 DM

Untere Grenze 230 DM = 11,85 gr.; 1 gr. = 19,41 DM
1 oz = 603,63 DM (Faktor 1,93) = 312,76 $.

Obere Grenze 250 DM = 11,85 gr.; 1 gr. = 21,10 DM
1 oz = 656,12 DM (Faktor 1,93) = 339,96 $.

Die Münzen würden also zum 17.01.2000 zwischen 27,76 $/oz (untere Grenze) und 54,96 $/oz (obere Grenze) zum Marktpreis differieren.

Entweder will die Bundesbank wirklich viel Geld für die ominöse Stiftung sammeln, oder es wurde absichtlich schon in der Presseerklärung von einem höheren Goldpreis ausgegangen.

Eben nur ein paar kleine Denkanstöße.

Good trades. Stockbroker.
Ein Beitrag für Goldbullen. Stockbroker

Zum Thema Goldgedenkmünze der Dt. Bundesbank 2001. --------.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen