Edel, zu recht abgestürzt??

Beiträge: 3
Zugriffe: 220 / Heute: 1
Edel, zu recht abgestürzt?? DerBert
DerBert:

Edel, zu recht abgestürzt??

 
29.05.00 11:33
#1
Vor einer guten Woche hatten wir hier ja schon eine Diskussion über Edel. ich bin aus heutiger Sicht froh, einen schmerzlichen Ausstieg (mit Verlust) bei 26 Euro vollzogen zu haben.

Allerdings verstehe ich den Kurs bei den zahlen nicht. Der Verlust durch Währungsschwankungen und Rückstellungen ist die Differenz des Vorjahresergebnisses zu dem jetzigen. dazu kommt noch die Aqusition.
Weiterhin hält man an den zukünftigen Zahlen fest.
Was bedeutet das?? (Kurs auf jahrestief)

1. sobald das Euro / Dollar verhältnis sich wieder normalisiert steigen die Gewinne.

2. Edel scheint gut positioniert.

Tja, warum nicht wieder ein wenig kaufen??

Wer kennt Gründe dagegen?? Ich kaufe häufig Werte die unten sind, leider gibt es meist auch noch weiter unten ;-))

Bert

Ach ja, in Capital (vor circa vier Wochen) gab es eine Verkaufsempfehlung ohne angabe von gründen.  
Edel, zu recht abgestürzt?? n1608
n1608:

Re: Edel, zu recht abgestürzt??

 
29.05.00 12:58
#2
würde mich auch interessieren. sollte nicht in diesen tagen eine analystenkonferenz bei edel mit herrn tubabläh von ML, dem alten down-pusher stattfinden.
außerdem gab es keine schlechten meldungen, eher gute und trotzdem der absturz. wäre also wirklich interessant zu hören, was andere boardteilnehemer wissen oder vermuten.
Edel, zu recht abgestürzt?? short-seller

Der heutige Verfall ist absolut ungerechtfertigt !

 
#3
Aber sollen ruhig alle verkaufen, eines Tages dreht sich das Blatt - denn dann werden Medienwerte wieder entdeckt.

Wer hatte denn positive Zahlen fürs erste Quartal erwartet ? Edel sagte nur einen Gewinn für das Gesamtjahr zu und das erste Quartal ist immer das schwächste.

Wenn ich mich recht entsinne steckt im Verlust eine Abschreibung auf Beteiligungen von über 3 Millionen. Den Anlegern scheint nicht bewußt, daß dies keine tatsächlichen Kosten sind. Mit den Abschreibungen werden stille Rücklagen geschaffen, die sich bei den geplanten Börsengängen enorm auswirken werden.

Grüße
Shorty


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen