EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse !

Beiträge: 11
Zugriffe: 452 / Heute: 1
EM.TV+MERCHA.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Merrill Lynch
kein aktueller Kurs verfügbar
 
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! Afterdark
Afterdark:

EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse !

 
18.01.00 11:59
#1
Hallo Edelleute,

ich habe am Anfang der Woche mal eine nette Mail an Frau Tomas abgeschickt, wo ich in erster Linie meine Verwirrung über die ML Ananlyse zur Geltung gebracht habe und zum anderen das Thema Zukäufe angesprochen habe !

Info von Frau Tomas ( Investor Relations ):

"Frage: Wann Zukäufe ?
wie von Herrn Haentjes angekündigt, innerhalb der nächsten 2 Wochen.....

Frage: Analyse ML ?
Zu der Analyse: so weit ich weiß, haben wir keinen Kontakt mit Herrn Tubeleih gehabt, seine
Vermutungen basieren daher auf seinen eigenen Annahmen.
Konfus ist wirklich, daß Herr Tubeleih unseren Gewinn höher einschätzt, die Aktie aber immer noch
als zu teuer ansieht.

Die Aussage zu der Pressesprecherin ist ebenfalls verwirrend: Die Anfrage lautete, ob eine Riesen
Aqcuisition anstehen würde a la AOL/Warner, dies wurde verneint.

Ich hoffe, die Verwirrung ist etwas beseitigt.
Gruß
B. Tomas"

Eines Vorweg, der Tubeleih war noch nie gut auf EDEL zu sprechen.
Bezüglich ML möchte ich nur sagen, daß dieses Kursziel von 30 Euro schon direkt nach der Gewinnwarnung aktuell war.
Scheinbar hat der gute Tubeleih vergessen, daß EDEL seinen Anteil an der Eagle Rock vergößert hat und zu dem noch die Phonag komplett übernommen hat. Dann noch der Erfolg von Stefan Raab ... Demnach ist die `überarbeitet` Analyse von ML der größte Schwachsinn den ich bisher gehört habe ...
Wahrscheinlich wird jetzt der Widerstand bei 40 Euro halten, am Ende der Woche werden wir den Kurs bei 42 Euro sehen und dann kommt die Akquise ...

Ich hatte vor dem RED Deal ebenfalls Kontakt zu Frau Tomas und damals hieß es Zukauf bis Ende des Jahres. Tatsächlich war der Kauf in zwei Wochen getätigt.

Danach müßte es vielleicht schon diese aber spätestens nächste Woche zum Zukauf im In- und Ausland kommen ( sowohl als auch ! ) ... Gute Perspektiven also für das Jahr 2000 !

MfG

Lars ( alias Afterdark )

P.S.: ... From dusk till dawn Soundtrack !
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! short-seller
short-seller:

Edel "Analyse" . Ha Ha Ha ! Ist ein guter Witz. ->ARIVA

 
18.01.00 13:26
#2
Dir lieber Lars, herzlichen Dank für das Interview. Das bestätigt auch meine Vermutung, daß die Jungs und Mädels von ML alles aus der Luft gegriffen hatten.

Ich hatte übrigens gestern einen Thread zu Edel eröffnet (Schau mal weiter hinten nach). Ich denke daß ich dort logisch nachvollziehbar alle Darstellungen von ML (Merrill Lynch) widerlegt habe.

Den obigen Button habe ich gesetzt, damit hier mehr Leute erkennen können, mit welchen Methoden versucht wird, den Edel-Kurs zu drücken.

Viele Grüße an alle Edel-Fans

Shorty
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! Afterdark
Afterdark:

Danke short-seller ... eine Frage habe ich aber ?

 
18.01.00 15:07
#3
Wie siehst Du den Durchbruch der 40 Euro im Verlauf der heutigen Börsensitzung ?
Grund genug, um einen Stoploss zu setzen und wenn wo ?

Ich stehe übrigens im ständigen Kontakt mit der Frau Tomas von EDEL !
Macht richtig Spaß mit der über EDEL zu plaudern ...

MfG

Lars
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! short-seller
short-seller:

Na ja, hat sich wohl erledigt. Kurs wieder über 40 Euro.

 
18.01.00 15:45
#4
Ich bin leider kein Freund von S/L. Bei den meisten Werten denke ich mittel- bis langfristig. Die besten Erfahrungen habe ich bisher immer gemacht, wenn ich die Verluste nicht realisiert habe. Dies gilt natürlich nur, wenn ich von einem Unternehmen grundsätzlich eine positive Meinung habe und fest davon ausgehe, daß die Korrektur nur technisch aber nicht fundamental begründet ist.

Ich halte es eher so, daß ich mich auch mal freue wenn der Kurs extrem stark nach unten fällt, so habe ich die Möglichkeit auch mal billig nachzukaufen.

Grüße

Shorty
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! Afterdark
Afterdark:

EDEL - das war heute der Wahnsinn ...

 
18.01.00 16:01
#5
Hi shorty, ( mh, short-seller ! )

das war heute der Wahnsinn. Wir hatten temp. Kurse um die 36,50 - 37,50 !

Da hat wohl jemand gezielt verkauft, um dann Stop-loss auszulösen und billig einzukaufen. Unter WO kann man daqs richtig gut betrachten !

Und scheinbar hat jemand ein gesteigertes Interesse daran, den Kurs über 40 Euro zu halten. Möglicherweise wegen einer positiven Zukunft ?!

Zumindest können wir uns Stützungskäufen sicher sein, wieder ein Argument, daß für EDEL spricht !

MfG

Lars
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! aztec
aztec:

Hi Afterdark und Short-Seller

 
18.01.00 16:26
#6
Mal sehen ob ich auch noch EDEL-Aktionär werde. Ich hab jedenfalls gerade einen Kaufauftrag bis Ultimo zu 36.7 Euro abgeschickt. Charttechnisch wären derzeit durchaus auch noch 36 drin, ohne daß der kurzfristige Aufwärtstrend gebrochen würde.

Schöne Grüsse
AZTEC
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! ProfitGalore
ProfitGalore:

EDEL ist jetzt definitiv in meinem Langfrist-Depot ....

 
18.01.00 18:17
#7
... bei der Achterbahnfahrt heute. Runter auf 36, Schluss dann bei 40 - das zeugt von Stärke. Auf das Geschwafel dieses ML-Heinis gebe ich nichts. EDEL ist ein Major in der Musikbranche und wird langfristig profitieren.

Man sieht ja gleich, dass bei einem Rückgang die Käufer bereitstehen.

Mich würde nur mal interessieren, wer da heute den Kurs so nach unten geprügelt hat ?

ProfitGalore
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! short-seller
short-seller:

Re: ProfitGalore !!!

 
19.01.00 07:53
#8
Na wer wohl ? Logischerweise ML. Die werden vermutlich kleine Mengen zu niedrigen Kursen rausgeworfen haben, um die stop/loss-Maschine anzuwerfen. Zum Glück gabs wohl genügend Käufer bei Kursen unter 40. War wohl eher ein Schuß in den Ofen von ML. Ich denke, daß wir nach ein paar weiteren Tage der Konsolidierung schon sehr bald die 50 sehen werden.

Grüße

Shorty
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! Afterdark
Afterdark:

Hi short-seller

 
19.01.00 07:59
#9
Ich sehe die Zukunft auch sehr gelassen !

Das Szenario am gestrigen Tage war doch ein Zeichen der Stärke von EDEL ...

Nun kommen in den nächsten 7 Tagen noch die Übernahmen, vielleicht noch die eine oder andere Empfehlung ( aktuell der Aktionär ) und dann geht es wieder aufwärts !

Gruß

Lars
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! Afterdark
Afterdark:

Hier der Artikel aus dem Aktionär !

 
19.01.00 08:01
#10
Habe ich aus dem WO Board kopiert ... alter und genaue Quelle kann ich allerdings nicht ausmachen !

Edel Music gehörte 1999 zu den eher enttäuschenden Investments am Neuen Markt. Vom Höhenflug des Nemax-Index blieben die Aktien des Musikproduzenten komplett ausgeschlossen. "Der Aktionär" sieht jedoch bessere Zeiten für Edel Music herannahen. Bei Umsatzerlösen von einer Milliarde DM könnte nach Schätzungen von Analysten im laufenden Geschäftsjahr bereits ein Gewinn von 1,02 Euro je Aktie erwirtschaftet werden.


Mit seiner konsequenten Wachstumsstrategie ist es dem Unternehmenschef Michael Haentjes gelungen, aus einem Miniunternehmen den größten unabhängigen europäischen Musikproduzenten zu machen. Kooperationen mit verschiedenen anderen Größen der Branche, wie zum Beispiel EM.TV, versprechen auch für die Zukunft eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung. Mit dem 1,4fachen des 2000-er Umsatzes und dem 24-fachen der geschätzten Gewinne für 2001 ist Edel Music moderat bewertet. Der Aktienkurs konnte mit dem Durchbrechen der 38-Tage-Linie bei 34,53 Euro ein Kaufsignal generieren. "Der Aktionär" empfiehlt, sukzessive Positionen aufzubauen.

gis/mk - © GIS Wirtschaftsdaten GmbH
EDEL --- Thema Zukauf und Tubeleih Analyse ! Kalkuhl

Re: EDEL --- Starker Major

 
#11
Ich bleibe meinen EDELS ebenfalls treu. Unter 40 Euro würde ich sogar nocheinmal nachlegen.
Bei EDEL handelt es sich um einen der MAJORS der Musik Branche - der Kurs liegt deutlich  unter dem ATH - positive Nachrichten sind jedoch in dieses Jahr verschoben worden, so daß wir dieses Jahr sicherlich zu alten Höhen aufschließen können. Überhaupt nicht berücksichtigt ist der VIVA Börsengang.
EDEL hält eine nicht unbedeutende Beteiligung an VIVA und VIVA wird sicherlich einer der Börsengänge 2000


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem EM.TV+MERCHANDI.UMT Forum