EDEL Music kaufen --- erste Kaufempfehlung seit langem !

Beitrag: 1
Zugriffe: 162 / Heute: 2
EDEL Music kaufen --- erste Kaufempfehlung seit langem ! Afterdark

EDEL Music kaufen --- erste Kaufempfehlung seit langem !

 
#1
Auf jeden Fall müssen diejenigen, die in den letzten Tagen unsere Diskussion verfolgt haben, jetzt bestens informiert sein und ihre Entscheidung selber treffen können ...

"Das Researchteam von Neuer Markt Inside empfiehlt derzeit die Edel Music-Aktie (WKN 564950) zu kaufen.

Die in Hamburg ansässige Gesellschaft habe sich in kürzester Zeit zu einem Mini Major in der Musikbranche entwickelt. Das Unternehmen habe im letzten Jahr aller Voraussicht nach 250 Mio. Euro umgesetzt, im Jahr 2000 erwarte man das Durchbrechen Schallmauer von 500 Mio. Euro. Das Erfolgsrezept des Unternehmensgründers und Großaktionärs Michael Haentjes sei einfach: Edel hole sich junge unbekannte Künstler ins Boot, die dann durch geschickte Promotion an die Spitze der Charts gebracht würden. Beste Beispiele dafür seien Sasha, Jennifer Paige oder Blümchen, die mittlerweile zu Top-Stars am Medienhimmel gereift seien.

Die Edel-Männer besäßen auch die europaweiten Vertriebsrechte für Walt-Disney-Produkte. Jüngster Clou sei der Soundtrack zum Walt-Disney-Streifen „Tarzan“, den Phil Collins eingesungen habe.

Zusätzliches Umsatzpotential könne man vom Einstieg Edels in den e-Commerce erwarten.

Dank der fortgeschrittenen Technologie, erstmals auch im World Wide Web ausreichend Schutz vor Raubkopierern zu gewährleisten, plane Haentjes, sein Rechte- und Lizenz-Portfolio auch im Internet zu vermarkten. Angeblich  seien allein in diesem Bereich Umsatzzuwächse von 20 bis 25 Prozent zu erwarten. Nach dem drastischen Kursverfall in 1999 – der Kurs habe sich seit seinem Hoch im Februar bei 90,40 Euro fast gedrittelt – werde das Unternehmen augenblicklich mit dem 1,4-fachen der 2000er Umsätze relativ günstig bewertet. Außerdem lasse ein KGV von rund 22 noch Luft nach oben. Letztendlich sei die Edel Music AG ebenso aus charttechnischer Sicht ein Engagement wert. Die Aktie habe in den vergangenen Wochen bei 30 Euro einen Boden ausgebildet und befinde sich gerade dabei, bei 35 Euro den mittelfristigen Abwärtstrend zu knacken. Auf Sicht von zwölf Monaten habe der Wert daher durchaus das Potenzial sich zu verdoppeln."

MfG

Afterdark


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen