Diverse KGV's sind schon sehr reizlos, wie zum Beispiel

Beiträge: 3
Zugriffe: 610 / Heute: 1
CYBERNET INTE. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Diverse KGV's sind schon sehr reizlos, wie zum Beispiel Elan
Elan:

Diverse KGV's sind schon sehr reizlos, wie zum Beispiel

 
26.09.99 21:09
#1
Primacom. Primacom hat laut ARIVA ein 2000er KGV von 2500. Also bitte was rechtfertigt den Kauf eines solchen Wertes?
Cybernet hat ein Minuszeichen in dreistelliger Millionenhöhe vorm KGV.
Gerechnet an den letzten Tagen und Wochen ist aber Primacom unverständlich stabil. Werte mit einem optimal KGV von 20 wie meine geliebte Augusta hingegen werden vom Markt gebeutelt.
Wer hat für diese Ungereimtheiten eine Erklärung? Sie muß auch nicht logisch sein...eben nur nachvollziehbar.

Elan grüßt
Diverse KGV's sind schon sehr reizlos, wie zum Beispiel BABABURU
BABABURU:

KGV - selten ein treffendes Kriterium für Aktienbewertung

 
26.09.99 23:24
#2
Kabelnetzbetreiber wie Primacom werden nach Substanz bewertet:
je angeschlossenem Endkunden z.B. eine üppige Pauschale von
einigen hundert oder sogar TDM. Die Bedeutung der Ressource
Kabelanschluß dürfte für die Zukunft einiges an Ertrag
bedeuten.
Also ein vorweggenommenes KGV von 0,5 für 2005 meinetwegen.
Zudem kann Primacom theoretisch weiterveräußern, was zuvor
gekauft wurde. Vermutlich mit horrendem Gewinn.

Ich bin nicht Aktionär von Primacom, habe allerdings 5 Jahre
NUR nach KGV angelegt. Ergebnis war, daß ich Aktien kaufte,
die nicht ohne Grund ein niedriges KGV aufwiesen. Beispiele:
Kugelfischer, Deutz, Conti, Knürr, Schmalbach, Gerresheimer,
Barmag, Rinol usw.
Mein Gewinn war mager bis null.
Das änderte sich erst, als ich auf Wachstum statt KGV schaute...
Diverse KGV's sind schon sehr reizlos, wie zum Beispiel TinyTino

Re: Diverse KGV's sind schon sehr reizlos, wie zum Beispiel

 
#3
Ich sehe das wie BABABURU, ein KGV ist oft nicht ohne Grund so niedrig. Das KGV wird ja eh nur auf der Basis einer Prognose berechnet. Ist es niedrig, dann hält vielleicht die Mehrheit diese Prognose für falsch. Ist mir auch schon passiert, daß ich einen Wert aufgrund seines niedrigen KGVs gekauft habe. Kurz darauf gab es eine Korrektur der Gewinnschätzung und das KGV war überhaupt nicht mehr niedrig. Ich denke, wenn man das KGV als Hauptkriterium nimmt, sollte man sich an Werte mit relativ sicheren Prognosen bzw. Wachstumsraten halten. Nur sind diese meist nicht so wachstumsträchtig. Für mich steht die Story im Vordergrund und das Produkt muß mir gefallen.
MfG, TinyTino


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem CYBERNET INTERNT SVC Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  2 CYBERNET+++CYBERNET: DIE ERLÖSENDE AD-HOC!!! DIE BÖRSENWAHRHEIT Stein16aba 09.02.07 20:17
  6 906623 bilal61191 meidericher 08.11.04 17:28
  242 CYBERNET 906623: SEHR POSITIVE AD-HOC!!! DIE BÖRSENWAHRHEIT bilal61191 04.07.03 23:43
  32 Die beste Aktie am Neuen Markt Lt. Neue Markt Inside Kursziel 1000.- Euro !!!!! fupi brokergold 16.01.03 10:43
    Cybernet: Ring frei zur letzten Runde funkyday   08.01.03 08:25