DIRABA

Beiträge: 15
Zugriffe: 1.205 / Heute: 2
DAB Bank
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Index-Zertifikat au.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
DIRABA OHWEH
OHWEH:

DIRABA

 
10.12.99 18:43
#1
wird sicher in den nächsten Tagen noch weiter steigen. Die Zeiten der Zocker mit dieser Aktie sind hoffentlich vorbei und es wird von Leuten gehandelt, die was vom Geschäft verstehen. Meine Prognose: Anfang 2000 bei 30 Euro
DIRABA singulus2000
singulus2000:

Re: DIRABA

 
10.12.99 22:47
#2
Mein tip 25 bis 30 euro bis ende 1999!!!
Dann gehts noch weiter !
(hat noch viel Potenzial gegenüber Consors)
beide halte ich für eine sehr gute Aktienanlage!
Bevorzuge aber Diraba!!!!
DIRABA mr.andersson
mr.andersson:

kommentar aus 3-sat boerse zu diraba

 
10.12.99 22:56
#3
diraba
"wird den bewertungsrückstand gegenüber consors aufholen"
"nach dem ende der quiet phase (20.12) werden positive analystenkommentare kommen"

na , da hoff ich doch mal, daß dem auch so wird.
 
DIRABA Kicky
Kicky:

Der Junge Bernecker bei n-tv:sowas von konservativ,sagt zu diraba

 
10.12.99 23:38
#4
wie alle Werte am Neuen Markt völlig überzogen,es ist mit sinkenden Margen im Onlinebrokergeschäft zu rechnen.
Zur EM-TV meinte er man solle in die Kirche gehen und beten und hoffen,das Haffa weiterhin so schöne Geschichten erzählt.
Ich weiss wirklich nicht warum  n-tv sich mit solchen Leuten abgibt.Ich wollte ihm Zunder geben,kam aber nicht rein.  
   mfG   Kicky
DIRABA Idefix1
Idefix1:

Warum wird der junge Herr

 
10.12.99 23:45
#5
denn so niedergemacht ? Ich finde ihn zwar nicht besonders sympathisch, aber:
Er sagt die Wahrheit; wie der käserige Otto vor ein bis zwei Wochen, nur etwas zu früh.

Diraba überteuert. Intershop überteuert. EM TV konsolidiert - gut, aber nicht gut genug. Fast alles ist zu teuer, die NASDAQ ist im Irrsinn. Schade, eine langsamere Gangart hätte den längeren Spaß bedeutet.

Ihr merkt die Exzesse nicht ? Ich schon - aber die Party tickt noch richtig. Der kleinste Anlaß wird aber genügen und der zeiger der Uhr rast im Raketentempo in die Gegenrichtung.

Wir haben 1929: Die Frage ist nur ob den März, den August oder den Oktober.  
DIRABA e2e4
e2e4:

Nana, ruhig Blut

 
11.12.99 00:01
#6
Also Thema hier ist eigentlich die Diraba und nicht 1929.
Wenn D.B. pauschal den NM, also jedes UN für überteuert hält, dann ist ihm nicht zu helfen.
gruß

DIRABA Idefix1
Idefix1:

Mein Blut ist derzeit

 
11.12.99 00:06
#7
wohl das ruhigste überhaupt. Ich kaufe immer wieder mal Puts; diesen Performance-Verlust bin ich gerne bereit zu tragen. (Evtl. nächste Woche ganz kurze Dinger, die sind dann vom Kapitaleinsatz erträglich mit hoher Gewinnchance - je nach Situation, natürlich nicht, wenn wir neue Alltimehighs im DAX und im DOW machen sollten.)

Ansonsten poste ich meine Meinung - und die dreht sich mehr und mehr um ein Crash-Szenario. Das lasse ich mir von niemanden an keiner Stelle verbieten.
DIRABA e2e4
e2e4:

Da hast du mich falsch verstanden

 
11.12.99 00:17
#8
oder ich habe mich nicht deutlich genug geäußert.
Ich finde es gut und richtig, wenn jemand seine Meinung äußert, wie zB. du.

Aber wenn Daniel Bernecker pauschal sagt alle NM-Werte seien zu teuer (erhat es etwas anders formuliert), dann ist das einfach Unsinn.
DIRABA singulus2000
singulus2000:

idefix der quertreiber!

 
11.12.99 00:18
#9
Hier wird über die diraba gesprochen, sowie e2e4 schon sagte und nicht über
die blöde em tv oder so geredet! deine beiträge sind hier fehl am platz!
DIRABA Idefix1
Idefix1:

e2e4 Du hast Recht

 
11.12.99 00:20
#10
Und singulus ... geh in den Kindergarten, langfristig werden Leute mit Deiner Einstellung an der Börse arm.
DIRABA singulus2000
singulus2000:

Re: DIRABA

 
11.12.99 00:24
#11
DU RASTES WOHL GLEICH AUS,WAS IDEfix????!!!!!
DIRABA Idefix1
Idefix1:

Nö singulus...

 
11.12.99 00:31
#12
Du kannst nur keine anderen Meinungen vertragen. So etwas geht mir gegen den Strich und erinnert mich an meine Kinder, die gerade das KG-Alter haben. Im übrigen werde ich mich nicht mehr in diesem Thread äußern. Solche Meinungskonflikte bringen nichts, siehe Käseotto u.a.

Also hau ruhig drauf. Viel Spaß dabei.  
DIRABA e2e4
e2e4:

Zurück zur DIRABA

 
11.12.99 00:35
#13
Noch ein Versuch, wieder zum UN Diraba zurückzukommen.

Von kurzfristigen Kurszielen halte ich nicht viel. Ich habe paar Aktien und denke 2001 werde ich damit nicht ganz schlecht dastehen.

Aber so einen Horizont haben hier wohl nur wenige, oder?!
DIRABA jopius
jopius:

Richtig e2e4 !!! siehe auch Analyse..

 
11.12.99 01:09
#14
Heute im fnet-Fokus: Direkt Anlage Bank
                                                            Freitag, 10.12.1999 von F Woodrow Reche

                                                               Die Bank sind Sie

                  Der Münchner Discount-Broker mache bereits wenige Tage nach seinem Börsengang positive Schlagzeilen, stellt Finanzen Neuer Markt vom
                  8.12.99 fest: Nach den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres wurde die Gewinnschwelle erreicht - was erst für 2000 geplant
                  gewesen sei. Das verwaltete Kundenvermögen sei um 66 Prozent auf DM 10 Mrd gestiegen. Die Anzahl der verwalteten Depots übertraf die
                  Marke von 100000.

                  Die Diraba besteche durch eine besonders attraktive Bewertung: Gemessen an der Marktkapitalisierung werde ein Diraba-Kunde mit EURO
                  10000 bewertet, ein Consors-Kunde mit EURO 19000 dagegen fast doppelt so hoch.

                  Am 20.12.99 werde die Publikationssperrfrist (= quiet period) zu Ende sein - unmittelbar danach werde Goldman Sachs eine sehr positive Studie

                  veröffentlichen. Die Aktien des Börsenneulings seien so kaufenswert, dass die Redaktion 2000 von ihnen ins Musterdepot aufnehme.


                                                                 fnet-Recherche

                  Die Direkt Anlage Bank ist eine Tochtergesellschaft der HypoVereinsbank. Sie war im Mai 1994 die erste Diskont-Wertpapierhändlerin mit
                  Komplettservice, die das Kartell der Kassierer attackierte. Neben dem Privatanlegerbereich verfügt sie als einzige Anbieterin ihres Marktsegmentes
                  über einen bedeutenden Geschäftsanlegerbereich mit weit über 200 Vermögensverwaltern, Anlageberatern, Fondsvermittlern, Banken und
                  Sparkassen. Sie bietet kostengünstige und innovative Dienstleistungen über Internetz, Telefon, und Fax an, die einem sehr hohen Sicherheitsstandard
                  genügen. Kundenaufträge werden vollautomatisch an die entsprechende Börse oder den Kontrahenten (Makler, Emittent, oder
                  Kapitalanlagegesellschaft) weitergeleitet und abgewickelt.

                  In einer Studie vom Oktober verglich die Universität Bern 37 Banken nach verschiedenen Kriterien für Dienstleistungen im Online-Wertpapierhandel
                  (Preistransparenz, Kursinformationen, komplementäre Informationen). Die DAB schnitt am besten ab - noch vor der amerikanischen
                  Wertpapierhändlerkette Charles Schwab. Ein besonderes DAB-Angebot ist der "Sekundenhandel" - ein klarer Fortschritt im intraday-Handel, der
                  auch samstags zur Verfügung steht.

                  DAB-Kunden können alle 3500 Fonds, die in Deutschland zugelassen sind, mit teilweise hohen Rabatten kaufen. Fast die Hälfte der
                  Kundendepotbestände sind Fondsanteile. Ebenso wie das Geschäft mit geschäftlichen Anlegern sorgt dieses Geschäft für stabilere Umsätze als der
                  Aktienhandel.

                  Der Bekanntheitsgrad des Unternehmens erhöhte sich natürlich durch den Börsengang. Die Verdoppelung des Werbebudgets wird dazu beitragen,
                  dass sich bei der Zahl der Neukunden dreistellige Wachstumsraten realisieren lassen. Darüber hinaus unterhält die Community Concepts AG, zu 100
                  Prozent eine DAB- Tochtergesellschaft, das multimediale Angebot investorworld. Die Internetzgemeinschaft investornet, die Monatszeitschrift
                  investormagazin, und die investorevents (Seminaren und Veranstaltungen) stellen umfangreiche Möglichkeiten zur Information, Kommunikation, und
                  Fortbildung dar.

                  Für die kommenden Jahre wird bei der DAB mit folgender Entwicklung gerechnet: Umsatz EURO 66 Mio (1999), 126 Mio (2000), 195 Mio
                  (2001), und 280 Mio (2002); Gewinn pro Aktie CENT 0 (1999), 5 (2000), 25 (2001), und 61 (2001).


                                                                    fnet-Fazit

                  Die Direkt Anlage Bank AG ist für den Wettbewerb mit Consors und Co gut gerüstet. Auch im laufenden Jahr glänzt die HypoVereinsbank-Tochter
                  mit einer hervorragenden Geschäftsentwicklung.



                  Für das dritte Quartal wurden in allen Bereichen ausgezeichnete Zahlen präsentiert. Im Vergleich zu den Wettbewerbern ist die Aktie deutlich
                  unterbewertet.  
DIRABA mr.andersson

diraba und crasch-szenarien

 
#15
leute, warum der rüde ton ? wir haben doch alle das gleiche ziel .
was diese crash-szenarien angeht :

1) mit 1929 hat das ganze hier gar nichts zu tun.da ist der markt zusammengebrochen, weil viel zuviel auf pump gekauft wurde und diese aktien dann nur teileingezahlt waren.

2) überall heisst es, das die fondsmanager auf liquidität hocken um den jahreswechsel abzuwarten. (Quelle: Reuters-umfrage, interview mit vertreter des aktionärsbriefes in nt-tv, fondberichte,....). die werden irgendwann kaufen müssen. spätestens wenn fallende kurse angesagt sind gehen die rein, ansonsten sehen wir bis ende januar weitere all-time highs.
und werte wie die diraba werden davon überdurchschnittlich profitieren. die welt des umsatzmachens mit dem internet geht erst los und die haben sofort nach börsengang gewinn gemacht! wie soll ein fondmanager denn dann vernünftig erklären, warum er diesen wert nicht übergewichtet im depot hat ?

3) irgendwann kommt immmer ein crash. wer nicht mit geliehener kohle arbeitet kann den aussitzen. wer dann noch bares hat, kann fleißig nachkaufen. an crash-szenarien die sich über 1 jahr oder länger hinziehen kann ich nicht glauben, solange die weltwirtschaft so aussieht wie bisher.

schlusswort:
kauft alles was im internet gewinne macht. und das ist nur ein grund der für diraba spricht.
ende 2000 sind die bei 60e minimum. jedenfalls wenn die ihre einschätzung für 2000 in dem gleichen masse übertreffen wie die für 1999.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAB Bank Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  48 Welcher Onlinebroker ist wirklich günstig? TurboBär Wasserbüffel 18.07.16 22:52
4 281 warum schlingert der Kurs hanshoffmann MXX5 11.04.16 14:36
  5 DAB Bank daxbunny publicaffairs 01.10.15 15:15
3 6 DAB Bank, ein Value Wert mit über 7% Dividende traderM youmake222 27.07.15 15:07
  38 DAB bank -Aktie die unentdeckte Perle mark403 Jasp_hann 22.07.11 11:25