Die Senator Pleite

Beiträge: 3
Zugriffe: 276 / Heute: 1
Senator kein aktueller Kurs verfügbar
 
Die Senator Pleite estrich
estrich:

Die Senator Pleite

 
17.03.00 20:56
#1
Die Rede ist vom neusten Senator Film "Marlene". Keiner will diesen Film sehen, ich habe ihn schon gesehen. Es war in einem Multiplex Kino im größten  Saal. Anzahl der Zuschauer = 10. Der Film bekommt zurecht miese Kritiken. Der Werbeaufwand ist beträchtlich. Da kann man nur hoffen, daß sich die Produktionnskosten im Rahmen gehalten haben. Diese "Pleite" wird sich sicher negativ in den Ergebnissen niederschlagen. Eine Fimkritik erspare ich mir hier.

gruß estrich
Die Senator Pleite Franz Branntwein
Franz Branntw.:

Re: Die Senator Pleite

 
17.03.00 21:08
#2
Marlene IST eine Pleite.

deswegen ist aber Senator noch lange keine Pleite.

Deutsche Filme haben sich durch die enormen Förderungsgelder schon
bezahlt gemacht bevor sie auf die Leinwand kommen.

Das Thema Marlene Dietrich ist eines, das noch in 20 Jahren Quoten im
Fernsehen bringt, auch wenn der Film noch so bescheuert ist.

Ich habe nur Bedenken ob Senator es gelingt, pro Film die gleichen Fördergelder abzusahnen wie vor ihrem Börsengang, als sie im Jahr nur
1-2 produzierten anstatt wie heute 5 - 6. Die Fördertöpfe werden nicht
größer nur weil Hanno Huth an der Börse ist. Es gab sogar eine Initiative der Filmstiftung NRW, die Förderung von Kapitalgesellschaften ganz einzustellen, was Gottseidank von anderen Bundesländern nicht mitgetragen wurde.

Ich bin deshalb nicht mehr drin - nicht wegen Marlene.
Die Senator Pleite horstpaul

Re: Die Senator Pleite

 
#3
Da Senator jetzt International Filme produzieren und vertreiben will, sind die Fördergelder nur noch zweitrangig. Allein mit FilmFour sind 14 englischprachige-Spielfilme geplant.


Besucher hatte Marlene in der ersten Woche ca 180.000 und in der zweiten ca 90.000 (kenne leider Prognose von Senator, daher o. Kommentar)

Bei den Kinofilmen hat Franz Branntwein 15-20 Filme vergessen. (Absicht? oder Missverständnis?)

Habt ihr auch einen nachvollziehbaren Grund für einen Verkauf?????
Oder soll man etwa wegen der aufkommenden e-commerce Phantasie verkaufen????

mfg

FlopBOB


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Senator Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  82 Gewinnwachstum von 229%, 99er KGV von 8, weiter starkes Wachstum, das ist die Edelmax PrivateEquity 16.01.06 22:06
3 70 Erinnerung an den 19. Oktober 1987 CHF cassiopaia 07.09.05 20:56
  5 Senator: ein heißes Papier klecks1 0815trader 04.10.04 19:02
  10 Kapitalerhöhung The Brain vollgas 15.09.04 17:20
  18 SENATOR: Vorsicht Robin bammie 15.09.04 17:19