DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich...

Beiträge: 7
Zugriffe: 418 / Heute: 1
DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich... Nase
Nase:

DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich...

 
07.12.99 13:07
#1
Mannomann...über zwanzig Prozent innerhalb vier Wochen. Das ist schon eine
tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass vorher nur vom Crash geredet wurde und jedem die Hosen vor Furcht flatterten, wenn der Dow Jones wieder kräftig
konsolidierte. Aber wie es scheint, geht es allen gut. Die amerikanische
Wirtschaft ist in ein Loch gefallen, aus der sie nicht mehr rauszukommen
scheint : Tolles Wachstum, Vollbeschäftigung und fast keine Inflation.
Die Euro-Länder warten auf Deutschland, wo man zwar Mühe hat, auch nur ein
kleines Reförmchen in die Wege zu leiten. Dankbar kann die Bundesregierung
aber der Wirtschaft sein, die trotz, oder besser gesagt, aufgrund der Taten-
losigkeit der Politik auf eigene Faust das Beste aus ihrer Lage machen und
für jede weitere Belastung der Wirtschaft durch den Staat eine geniale Ent-lastung als Gegenreaktion erfinden, die, wenn man es näher betrachtet, doch
nicht so genial ist : Steigerung der Produktivität und Abbau von Arbeits-
plätzen. Deutschland ist auch in ein Loch gefallen, aus der sie nicht raus-
kommt : Aber dieses Loch wünscht man keinem.
Da stell` ich mir tagtäglich immer und immer wieder die Frage, warum die
Europäischen Zentralbank überhaupt die Zinsen erhöht hat. Immer und immer-
wieder. Und ich kann nur sagen : Ich verstehe es nicht.
Das bedeutet wohl, dass es besser ist, wenn die Konjunktur in Euro-Land
lahmt. Hätte es die gleiche Dynamik wie in den USA, dann würden die Zinsen
auf 10 % erhöht werden. Ist die Zentralbank dafür da, um die Inflation und Geldmenge zu regeln, oder um die Konjunktur und Invetitionen zu steuern, weil VIELLEICHT mal die Inflation über 2 % steigen könnte ?
Europa geht es nicht gut. Über 20 Mio. Menschen sind ohne Arbeit und 2,5 %

Wirtschaftswachstum kann man nicht als Boom bezeichnen...besonders nicht,
um dafür aus Inflations-Angst die Zinsen zu erhöhen.
Aber Europa ist ja ein Beamten-Staat und gedacht wird wie ein Beamter.
Die USA jedoch ist ein Unternehmer-Staat, deshalb wird dort auch wie ein
Unternehmer gedacht...genau aus diesem Grunde sind sie auch so erfolgreich.
Wie viele andere Unternehmer-Staaten übrigens auch.
Deshalb schauen wir alle zusammen nicht nach Europa, sondern in die USA.
Denn wenn es denn über dem Ozean gut geht, solange geht es den Euro-Börsen
gut. Deshalb : Scheiss auf Europa...GLORY GLORY HALLALUJAH !...

Gruss
Nase

DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich... Al Bundy
Al Bundy:

Nase, nicht Schwarz malen, denn

 
07.12.99 13:22
#2
die EZB ist für gesamt Europa zuständig. Deutschland ist aber nur ein kleiner Teil von Europa in dem der Wirtschaftsmotor nicht rund läuft. In anderen Europäischen Ländern droht der Motor heißzulaufen (BeNeLux).
Außerdem hat doch die EZB - Zinserhöhung den Startschuß zur Rallye gegeben.
Thema USA: Dort läuft auch nicht jede Aktie. Momentan wird der Markt von wenigen Titeln getrieben bzw. gehalten. So auch in Deutschland. Hätte der Dax keine Telekom oder Mannesmann, die Rallye wäre minimal ausgefallen.

Al grüßt (noch 25 Tage bis zum Millenium)
DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich... Nase
Nase:

Hi Al...

 
07.12.99 13:44
#3
...es ist nicht wichtig, ob in anderen Ländern die Motoren heisslaufen,
es ist wichtig, ob in diesen Ländern die Inflation heissläuft. Wenn die
Konjunktur boomt, aber die Inflation niedrig ist, dann muss man es als Gottes Segen sehen und nicht als Vorbote der IIIINNNFFFFLLAAATTTIIIIOONNN..
grrrrrr....und die Konjunktur bremsen.
Ausserdem wirst Du mir doch nicht sagen wollen, dass diese Länder, die
zusammen nicht mal die Einwohnerzahl Frankreichs haben, der Grund für eine
Erhitzung der Konkunktur und das Steigen der Inflation sind. Ich biitttee
Dich...
Die Leute an der Spitze langweilen sich doch nur und wissen nicht was sie
eigentlich tun wollen. Tja...jetzt haben sie etwas gearbeitet und können
erschöpft ins Bett gehen. Weiter so, Wim, immer weiter so...

Gruss
Nase
DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich... KAUFMANN
KAUFMANN:

USA - S&P Plus 0,3 %. o.T.

 
07.12.99 15:01
#4
DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich... Al Bundy
Al Bundy:

Hi Nase

 
07.12.99 15:23
#5
Jammern allein hilft nicht. Ich könnte auch über den Euro jammern (hat mir bei den US Werten zusätzlich ein sattes Plus von 10% beschert).
Global denken und nicht nur auf Europa fixiert sein. Übrigens, viele Europäische Indizes stehen knapp vor oder auf Höchstkurs. Ist das nichts? Ist da auch die EZB schuld? Wim soll es allen recht machen, was gar nicht einfach ist. Ich fand die Zinssenkung im Frühjahr falsch.
In Deutschland feht es an reformfreudigen Politikern. Alle schauen nur nach den Meinungsforschungsinstituten, reden heiße Luft und Jahrelang tut sich nichts. So kann man einen möglichen Aufschwung kaputtmachen, nicht mit einer lächerlichen Zinserhöhung.
Gründen wir eine Reformpartei zur Steuer- und Beamtenvernichtung! ;-)
Meine Kumpels von "No Maam" machen mit.

Al grüßt
 
DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich... Nase
Nase:

Bin dabei, AL...

 
07.12.99 15:25
#6
...

Gruss
Nase
DIE RALLYE GEHT WEITER !!....hoffentlich... Garion

Ich mach auch mit! Wann geht's los? o.T.

 
#7


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen