Die Rallye bleibt intakt!

Beitrag: 1
Zugriffe: 141 / Heute: 1
Index-Zertifikat au. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Die Rallye bleibt intakt! Sailorman

Die Rallye bleibt intakt!

 
#1
Nachdem das Sentiment an den US-amerikanischen Börsen völlig durcheinander geschaukelt wurde, und durch die auf- und niedergehenden Rotationen glücklicherweise die notwendigen intra-day Korrekturen vorgenommen werden konnten, setzten zum richtigen Zeitpunkt Kaufprogramme ein, die die RiskArbitrage anderer Broker zum Schluß wieder Anlaß zu einem Verkaufsprogramm benutzten. Das Resultat war wieder ein neues Rekordhoch mit + 8,09 auf 3.594,17 im NASDAQ Index bei einem neuen Rekordumsatz von 1,788.615.000 Aktien und ein mit + 4,23 auf 1,408,11 gestiegener S&P500 Index, der aber aufgrund der Berechnung seines Futures heute ungefähr 4 Punkt tiefer eröffnen dürfte, was auch durch den tiefer mit – 56,89 auf 2.824,78 geschlossenen DOW JONES TRANSPORTATION Index bestätigt werden könnte. Summa Summarum war es eine sehr konstruktive Börsensession und alle Befürchtungen, die man hätte haben können, sind genommen worden. Nachdem US$ 3,3 Mrd aus den Investment Fonds der USA in der letzten Woche per 1. Dezember 1999 abgeflossen waren, dürften in dieser Woche hauptsächlich aufgrund der Moneyflow-Analysen von gestern wieder Zuflüsse zu erwarten sein. Die hohe Liquidität der FEDERAL RESERVE BANK, die augenblicklich die Geldmenge M3 mit über 12% wachsen läßt, unterstützen den Moneyflow hauptsächlich seitens der professionellen Marktteilnehmer. Wenn der Jahrtausendultimo ohne Liquiditätsengpässe in den USA und der restlichen Welt über die Bühne gegangen ist, dürfte die FEDERAL RESERVE BANK diese zusätzliche Geldmenge wieder abschöpfen, was dann die US-amerikansichen Aktien- und Rentenmärkte im Januar und Februar belasten dürfte.

Auch die deutschen Börsen profitieren von der augenblicklich überlaufenden Liquidität der EZB und BUBA und sind gestern schon gegen die Vorgabe der US-amerikanischen Börsen angestiegen. Das Momentum an den deutschen Börsen ist so stark, und die Herde der Professionellen müssen ihre Positionen immer sofort adjustieren, damit sie zum Jahresultimo keine negativen Diskrepanzen zwischen den Einstandskursen und den Bewertungskursen am Ultimo haben, so daß der DAX auch heute wieder freundlich orientiert sein dürfte. Am frühen Nachmittag wird der Producer Price Index erwartet, der ein negative Überraschung beinhalten dürfte, so daß der DAX am Nachmittag seinen Vorsprung wieder aufgeben dürfte.
Grüße
Sailorman
www.ebtrade.com


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Index-Zertifikat auf DAX (Perf.) Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  28 Die Party ist vorbei oder Reflexionen zum Neuen Markt CHF Tiger88 29.05.06 10:17
2 29 Die DAX-Aktie: Bronco Bronco 16.04.04 11:18
2 16 hi leute! Parocorp preisi 06.02.04 11:44
  22 Estrich läßt die Hosen runter! estrich flamingoe 10.01.04 07:18
  51 DG Bank nimmt EM.TV in Top-15-Liste auf HMT Müder Joe 23.12.03 22:10