Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd

Beiträge: 21
Zugriffe: 1.270 / Heute: 1
On Track Innovat. 1,09 $ -4,39% Perf. seit Threadbeginn:   -99,50%
 
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Idefix1
Idefix1:

Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd

 
22.03.00 18:54
#1
DAs war zu erwarten. Ist die Angst am größten, wird es weiter steigen, ist die Sorglosigkeit am größten, hat sich der Wind meist schnell gedreht.

Die Neuemissionen laufen kaum mehr - allenfalls die, bei denen ich nicht einsteige (Thiel z.B.).

Ich rede übrigens nicht vom Crash sondern von der neuen Strategie:

                            STOCKPICKING

Jetzt zeigt sich der wahre Meister. Und ich muß gestehen, das war alles sehr gemischt bis negativ, was sich in dieser Woche zugetragen hat.

Negativ waren die Käufe:
Kauf IMH zu 74 und 76.
Kauf Net@g zu 32 (heute).
Nachkauf OTI zu 21 (es gibt schlimmeres, aber gestern hab ich mich geärgert)

Positiv waren die Verkäufe:
MB zu 18,... (der letzte Rest, der erste Teil flog schon zu 22 raus)
IFO zu 43 (noch letzte Woche - sieht charttechnisch besch.. aus)
EM-TV-Calls (heute Morgen - zwar gutes Timing, aber kaum Gewinn)

Positiv war auch die Kursentwicklung von
LHS
SER
Beides sind Langfristanlagen (bei LHS werde ich das nochmals in ein paar Wochen wegen der Fusion überdenken) und insofern handelt es sich nur um Buchgewinne, die schnell wieder wegschmelzen können.

Negativ waren die zu niedrig plazierten Kauflimite für NAS-Biotechs, z.B. Gene Logic von gestern Tief 33/34 auf heute schon über 50 USD. Diese Renaissance war zu erwarten; GL kommen übrigens von 150 USD (Mitte Februar).
Allerdings dürfte es sich bei diesen hohen Volatilitäten auch nur um Tradings handeln.

Also: TRADING ist angesagt - wohl auch am NM - und STOCKPICKING. Um hier wirklich gut zu sein, bedarf es noch viel mehr Zeitaufwand als bisher. Und diese Zeit habe ich nicht. Soll ich mich also ganz verabschieden ?

Ein etwas ratloser, leicht frustierter Idefix grüßt.
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Idefix1
Idefix1:

Würde gerne auch Meinungen inkl. zu den Depotwerten begrüßen o.T.

 
22.03.00 19:12
#2
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Fips
Fips:

Hi Idefix

 
22.03.00 19:26
#3
Gebe dir mal wieder recht mit TRADING etc.
Meine Konsequenz :
Ich habe nur noch NM-Werte im Depot, die ich bis nächstes Jahr halten will, ansonsten einen dicken PUT auf den DOW und jetzt auch einen YEN-Put und SDAX-Werte. Stockpicking zum Traden ist momentan etwas zu sehr zufallsabhängig - je nachdem, welche Nachricht/Gerücht gerade mal wieder durchs Web geistert. Ich glaube ich werde mich auf Währungen/Idizes konzentrieren.
Gruss, Fips  
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Digedag
Digedag:

Re: Die Party ist vorbei ... die Verkaufssaison ist bereits im vollen Gan.

 
22.03.00 19:48
#4
Ich rate dir:
  Verkaufe jetzt alles, was verdaechtig aussieht, solange es noch einigermassen gutes Cash dafuer gibt.
  Und in 1, 2, oder 3 Monaten kannst du immer noch Stockpicking betreiben, nur dann mit viel weniger Cash fuer die gleiche Menge. Bis dahin hast du dann auch in aller Ruhe ein paar gute Aktien gefunden.

---> siehe voriges Jahr.
Wir werden jetzt so mit Neuemissionen bombardiert, dass der Index nur noch aus einem Einschlagskrater in den naechsten stolpert.

Und vergiss nicht, wie die Kauflust, so ist auch die Kauf-Unlust ansteckend und sich selbst reproduzierend:
Noch will es keiner richtig wahrhaben, dass es vorbei ist, die Masse sagt "abwarten". Aber das ist es dann auch schon, vom Abwarten kommt keine Nachfrage, und es geht in Wellen nach unten. In jedem Wellental kommen ein paar Optimisten und kaufen etwas zu "Schnaeppchenpreisen", aber wenn deren Euphorie sich nicht auf die Masse uebertraegt, sondern diese wieder mal nur abwartet, kommt dann etwas spaeter die naechste Abwaertswelle.

Also verkaufe, was nicht stabil genug erscheint, und unterliege nicht dem Zwang, das Geld sofort wieder anlegen zu muessen.
Klar, damit faellst du als Kaeufer am Markt aus und verstaerkst damit den Abwaertstrend, aber das kann dir doch nur Recht sein, denn:
1.) hast du ja dann schon verkauft,
2.) werden die Sachen dadurch noch viel billiger,
so dass du einige Zeit spaeter viel mehr fuer das gleiche Geld kaufen kannst.

reichlich Cash wuenscht dir
  Digedag
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd preisfuchs
preisfuchs:

recht habt ihr alle ! morgens lacht man und abends versteht man di.

 
22.03.00 19:54
#5
gerade habe ich 07 verkaufsorder abgegeben. mir ist alles gerade etwas zu viel und das auf und ab geht auf die nerven.
hin und her macht taschen leer.
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd phoenix81
phoenix81:

Ihr sprecht mir alle aus der Seele!! --- Ich rechne ab.

 
22.03.00 22:30
#6
HallO!!

ICh werde ende der Woche meine NM-Werte glatt stellen, also alles raushauen. Hoffe, dass die Kurse morgen und Freitag durch den starken Ami noch ein wenig anziehen. Gegen Anfang Mai werde ich mich dann in NOKIA und SUN Microsystems investieren. Dazu lasse ich natürlich meine Ciscos im Depot. Vielleicht lege ich mir noch Dell rein. Warum??

Weil ich mir alle Charts angesehen habe und das einfach Aktien sind, die "brummen". Nicht explodieren aber stetig und gut steigen. Jede zwischen 100 und 200% pro JAHR. Und das schon seit 4 Jahren. Das ist nicht zuviel und nicht zuwenig. Grundsolide Werte in gefragten Branchen wie Mobiltelefonie, Internet-Netztechnologien, Hardware und JAVA-Applikationen. Keine so verdammte Modebranche wie die Biotechs oder die Internet-Softwarebuden.

Das Daytraden und Stockpicking geht mir langsam auf die Nerven, ist ziemlich stressig und im Endeffekt landet man doch null auf null, auch wenn noch so fundamental gute Werte wie Cinemedia oder OTI im Depot sind.

Tut mir leid für diesen Kommentar, aber ich denke, der Neue Markt muss mal kräftig Dampf ablassen, so geht es nicht weiter.

Gruss und allen viel Glück, Olli
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Skippi
Skippi:

Jetzt geht die Party richtig los.

 
22.03.00 22:48
#7
Der Neue Markt hat Potenzial bis 12000 Punkte.
Ich kann euer Crashgeschrei nicht mehr hören.
Immer die selbe Leiher, wenn der Nemax, 1 Punkt minus macht.

Gruß
Skippi

Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd luki
luki:

Bin fast der Meinung von Skippi, sehe das Potential nicht ganz bei 12000 a.

 
22.03.00 23:01
#8
denke mal es wird weiter nach oben gehen. Gerade jetzt, viele haben die Notbremse gezogen und sind mit Stop Loss aus den Hightech- und Biowerten heraus gefallen was mitunter eine sogenannte Massenkarambolage auslöste. Nun haben wir meiner Ansicht nach einsteiger Kurse in vielen heiss gelaufenen Werten. Von Crash kann nicht die rede sein. Wisst Ihr wie ein Crash aussieht?? Wenn der Neue Markt mit 4000 schliesst innerhalb kurzer Zeit dann rede ich von einem Crash, alles andere ist Panik machen.

Ich habe fertig Gruss an Alle und eine gute Nacht
LUKI
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Digedag
Digedag:

hi, Skippi und luki, ihr seid die, die hier demnaechst abgezockt werden.

 
23.03.00 00:30
#9
Lest euch alles noch mal in Ruhe durch.
Das Wort "Crash" benutzt nur ihr beide, aber beschwert euch ueber andere.

Hier ist die Rede nicht von einem ploetzlichen Zusammenbruch, sondern von einem langsamen Rueckgang wie letztes Jahr.

Wenn nun viele Leute keine rechte Kauflust mehr haben, und danach sieht es aus, dann koennt ihr beide auch nicht genug Nachfrage erzeugen, um die Kurse dauerhaft steigen zu lassen.

Den letzten beissen die Hunde, und (siehe Ueberschrift).
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Pebbles
Pebbles:

NM-Party zu Ende?

 
23.03.00 09:02
#10
Es ist doch ein gutes Zeichen, daß soviele negative Kommentare abgeben. Je mehr negativ gestimmt sind, desto weniger kommt der Crash.

Und was heißt schon crash? Die Daytrader und Kurzfristanleger sind dann natürlich gebeutelt. Aber wer seine Aktien über längere Zeit hält, hat mit den entsprechenden Hightech-Aktien schon mitunter einige 100 % gemacht und stört sich an einer größeren Korrektur nicht weiter.

Hoffe, es verkaufen noch viele, damit die zittrigen den starken die guten Aktien billig überlassen.

Pebbles

Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Idefix1
Idefix1:

Kein Crash - Seitwärtstrend - bitte genauer lesen o.T.

 
23.03.00 09:41
#11
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd marke
marke:

Nur keine Panik!

 
23.03.00 10:37
#12
Ich finde es immer amüsant, wie schnell sich die Stimmung drehen kann!

Die die gestern nicht genug hypen konnten, schreien heute "Feuer"!

Was ist denn groß passier? Nur weil man nicht jeden Tag 200 Punkte plus machen kann, soll plötzlich die Party vorbeisein?

Meiner Meinung nach haben wir genau das, worauf ich schon lange gehofft habe! Eine kleine Korrektur, die durchaus noch weitergehen kann und den Nemax noch 10% kosten kann, aber ich bin überzeugt davon das die die jetzt verkaufen in einen halben Jahr wehmütig an diese Verkaufe denken werden!

Seht euch die letzten jahre an, wann hat man wirklich was verloren? Richtig, wenn man in Panik verkauft hat, (zugegeben ist mir selbst ein paar mal passiert) aber die mit den starken Händen (Kosto mein alter Freund)waren die Sieger, und werden es auch immer sein!

Viele neue, und auch viele alte die es noch nicht gepackt haben glauben nur weil sie die Kurssteigerungen der letzten Zeit sehen, das es so einfach ist Kohle zu machen. Aber die jetzt rausrennen wären auch bei Em.Tv schon bei E10 nach einer 15% Korrektur in Panik abgehaut, und hätten vielleicht erst wieder bei E50 eine Chance bekommen!

Freunde um Reich zu werden (bins leider selbst noch nicht) braucht man vorallem eines: RÜCKGRAD, und das vertrauen in besondere Werte.
In 2 Wochen reich zu werden soll zwar schon jemanden gelungen sein, aber wenn ich es in 5 Jahren schaffe kann ich wenigstens behaupten das ich es mir verdient habe und nicht das es Glück war.

Ein kurzer Regen ist doch nicht das Ende des Sommers!  
Also, das Geld leigt noch immer da, lasst es uns aufheben!

Viel Glück und Erfolg,

marke
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Pebbles
Pebbles:

5 Jahre?

 
23.03.00 11:07
#13
Marke, Du bist lustig. Die meisten, die hier jammern sind schon unglücklich, wenn ihre Aktien in 5 Tagen nur 50 % gestiegen sind. Du sprichst mit Deinen berechtigten Ansichten zu meist völlig unbedarften Glücksrittern.

Ich freue mich auf jede Korrektur, denn dann kann man wieder billig nachkaufen. Wenn man die richtigen Aktien schon mehrere Monate (das ist ja bei vielen Ariva-nern eine Ewigkeit)hat und teilweise einige hundert Prozent Gewinn, dann kann einem eine Korrektur wenig anhaben.
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd short-seller
short-seller:

Es ist die Angst ...

 
23.03.00 12:56
#14
die den meisten im Nacken sitzt. Die kleinen "Zockerkönige" rechnen sich tagein tagaus ihren Buchgewinn aus und sind auf einmal von Panik befallen, daß Ihr Depot morgen weniger Wert sein könnte, als heute. Dieses ist der Beginn einer Korrektur. Die Medien versuchen jetzt noch zu beruhigen, indem sie sagen "keine Angst Leute, bald ist die Korrektur wieder vorbei, dann gehts wieder hoch" - das ist auch ganz gut so, damit nicht alle vor Schreck erstarren und wir doch noch einen "Crash" bekommen könnten. Aber die Korrektur wird nicht nur ein paar Tage sondern ein paar Monate gehen.

Dennoch ist es kein Grund jetzt alles Panikartig zu verkaufen. Meine Lang- u. Mittelfristanlagen bleiben drin, denn so billig komme ich nie wieder an die Titel dran. Wer mal ganz ehrlich ist, wird bestätigen können, daß er einen verkauften Titel (Zocker ausgenommen) nicht wieder angefaßt hat. Das ist nämlich das Problem, weil man dann wieder den Einstieg verpaßt und die Kurse davon laufen.

Grüße

Shorty
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Peet
Peet:

Hallo shorty !!

 
23.03.00 13:08
#15
Ich finde die Entwicklung ganz normal. Sie war abzusehen. Irgendwann ist auch die größte Hausse vorbei.
Heute könnten wir schon die 8000 im Nemax 50 sehen. Ich glaube aber nicht, dass der Rückgang über Monate hinweg geht, wie letztes Jahr.
Die Zeiten haben sich gegenüber der letzten Korrektur verändert. Durch das Internet sind die Privatanleger erheblich schneller geworden, außerdem hat die Anzahl an Zocker extrem zugenommen.
Ich denke, dass wir eine schnelle aber kräftige Korrektur sehen. Auch durch die Transparenz in Sachen stopp-loss hat zugenommen. Vor einem Jahr haben nur wenige Kleinanleger stopp-loss gesetzt und mußten so die Korrektur aussitzen. Heute setzt sich doch jeder eine Grenze, bis wohin er Verluste in Kauf nehmen kann.

bye
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd short-seller
short-seller:

Hallo Peet ! Gerade S/L ist das schmlimmste was in der jetzigen .

 
23.03.00 13:15
#16
könnte. Stell Dir mal vor alle würden sich mit SL "absichern". Dann löst ein SL den nächsten ab und wir hätten tatsächlich einen Crash (siehe 1929). Stellt Dir mal vor alle Anleger würden ein Papier wegen Unterschreiten eines Kurses X gleichzeitig verkaufen. So viele Käufer würden sich so schnell gar nicht finden, denn wer greift schon gerne in ein fallendes Messer.

Ich vermeide SL und sitze eine Korrektur gerne mal aus, dann hat man wenigstens mal wieder Zeit für andere Dinge.

Für die nächsten Monate dürfte NAS besser performen. Daher werde ich mich mal dort ein wenig umsehen um das eine oder andere Mauerblümchen zu finden. Dem NM bleibe ich natürlich treu, ist ja mein heimlicher Liebling.

Grüße

Shorty
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Peet
Peet:

Re: Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd

 
23.03.00 13:27
#17
Natürlich können stopp-loss für den Markt sehr schlecht sein. Das wir ein crash wie 1929 deswegen sehen werden, bezweifel ich ein bißchen. Aber das sind Tatsachen, dass immer mehr mit stopp-loss arbeiten.
Und zwar, weil in jeder Wirtschaftszeitung oder Börsenblätter es vorgegeben wird. Und die Masse macht es dann auch. Und sich der Masse entgegen zu stellen ist sehr gefährlich.

bye
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd short-seller
short-seller:

Die Masse handelt nicht logisch. Der einzelne verliert in der Masse

 
23.03.00 13:40
#18
sein Ego und unterwirft sich dem Gruppenzwang. Er handelt dann unlogisch und nur noch emotional.

Langfristig werden nur die Erfolg haben, die gegen den Strom schwimmen. Bestes Beispiel dürfte mein großes Vorbild (so etwas kann man übrigens in jedem Alter haben) A. Kostolany sein. Er tat immer das Gegenteil von dem was ihm empfohlen wurden (bis auf 2 Ausnahmen). Wo er am Ende seines Lebens stand weiß wohl jeder.

Grüße

Shorty
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Pebbles
Pebbles:

Nanu, schonwieder kein Crash!?

 
23.03.00 22:25
#19
Trotz Vorhersage vieler in diesem Thread geht es auch heute kontinuierlich aufwärts.

Bin 100 % investiert und bin bullish, weil Ihr alle solche Pessimisten seid.  
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Idefix1
Idefix1:

Wo, außer in USA ist es heute kontinuierlich aufwärts gegangen ?

 
23.03.00 22:31
#20
Aber vielleicht waren die europäischen Minuszeichen ja in Wirklichkeit Plus.

Natürlich werden wir morgen eine bombenfeste Eröffnung in Europa haben - entscheidend ist, ob wir wieder runterkommen. Wenn nicht, sollte es mich freuen, da ich kaum etwas verkauft habe - heute liefen mir wieder zwei limite davon, vielleicht sag ich morgen nachmittag danke dazu. Vorher würd ich nicht jubeln wollen.
Die Party ist vorbei und mir fehlt Cash zur Schnäppchenjagd Happy End

AKTION: Ende des Bearmarkets........ o.T.

 
#21


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem On Track Innovations Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 4.004 On Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag sir charles Orion66 02.12.16 13:00
4 27 Hände weg von Fonds ? short-seller März 02.07.09 14:41
  237 Kunde kündigt Vertrag mit OTI Glavine Glavine 15.02.07 21:56
  31 Versant-neue oti-rakete? soros soros 21.12.05 17:45
  60 Die neue Kursrakete OTI 924895 Alfred2210 Sacha 13.04.05 19:45