Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe

Beiträge: 15
Zugriffe: 1.345 / Heute: 2
Index-Zertifikat au. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe Stockbroker
Stockbroker:

Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe

 
23.11.99 14:30
#1
Technische Analyse: EURO/USD
vom 23.11. 13:42
(gis/sk)
Ausbruchversuch blieb erfolglos

Nach der Entscheidung der FED die Zinsen zu erhöhen, konnte am folgenden Tag in Euroland ein kläglicher Ausbruchversuch gestartet werden, der die europäische Devise nur knapp oberhalb der 1,04 katapultierte und wieder schnell gestoppt wurde. Damit verpuffte der Bruch des kurzfristigen Abwärtstrend so gut wie klanglos. Im Tief konnte der EURO bei ca. 1,025 gesichtet werden, nachdem die wichtige Marke von 1,03 durchbrochen wurde. Bis jetzt konnte die 1,03 immer zurückerobert werden. Falls diese Unterstützung nun doch noch nachhaltig unterschritten wird, sollte die 1,01 den Abwärtstrend endgültig aufhalten. Von diesem Niveau aus wird eine Rallye einsetzen, die kurzfristig bis maximal 1,0450 laufen sollte. Wenn in den nächsten Tagen die 1,03 gehalten werden kann, könnte mit dem Überspringen der 1,0340 eine erneuter Ausbruch erfolgen, der dann die 1,0450 durchbrechen müsste, um Chancen auf Erfolg zu haben.

Widerstände: 1,0450 / 1,0550 / 1,07 (exGD200) / 1,0860 / 1,10 / 1,12

Unterstützungen: 1,03 / 1,01 / 1,00

Indikatoren:

Der Aroon signalisiert einen eindeutigen und intakten Abwärtstrend. Dem schließt sich auch der MACD an. Nur das hier bereits Unterstützungen getestet werden, die vermutlich halten könnten. Der Projection-Oszillator konnte sein Verkaufs-signal noch nicht bestätigen. Der Williams %R zeigt auf ein weiterhin stark überverkauften EURO. Dagegen konnte die Stochastic bereits ein Kaufsignal generieren, was aber bereits wieder aufgehoben wurde. Der RSI setzt seinen Abwärtstrend fort und deutet auf einen weiterhin schwachen EURO. Dagegen sieht es beim CCI schon besser aus, er kann seinen Aufwärtstrend fortsetzen und baut damit eine positive Divergenz aus. Dies lässt auf einen vielleicht baldigen Ausbruch hoffen.

Fazit:

Einige Analysten reden schon wieder vom Erreichen der Parität, dass heißt für einen EURO müssen nur noch 1,00 USD bezahlt werden. Davon sollte aber nicht ausgegangen werden, da die Europäische Zentralbank auf diesem Niveau unerbittlich intervenieren würde. Schon bei 1,01 wäre damit zu rechnen. Sieht man sich die europäischen Konjunkturdaten an, so ist zu erkennen, dass hier der Aufschwung nun endgültig angesprungen ist. Daher sollte sich in ferner Zukunft das Szenario zu Gunsten des Euro´s verlagern.

Quelle: www.wallstreet-online.de

Good trades. Stockbroker.
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe Stockbroker
Stockbroker:

akt. 1,0294, der Test der 1,01 steht bald bevor... o.T.

 
23.11.99 15:31
#2
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe mob1
mob1:

Sehe ich sehr ähnlich, ...

 
23.11.99 20:23
#3
bin insofern an Euro - Calls interessiert.
Hast Du was ?
Was hälst Du von 837983 ?

Gruesse
MOB
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe checkit
checkit:

Aktuell 1,0276. Da wäre ein Put doch ganz gut. Ich sehe den E/USD eh.

 
23.11.99 21:00
#4
Kurse um 1,00 sollten in Kürze kommen. Bei DB-Research wurde im heutigen Bericht (leider z.Zt. nicht verfügbar) von der Unterstützung bei 1,01 (minor) berichtet. Danach sieht man sogar Tiefstkurse bei 0,96 !!!!
Wenn ich fundamentale Infos habe, werde ich diese hier natürlich sofort posten.
CHECKIT
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe checkit
checkit:

Gut für alle US-Papiere. Schlecht für europäische Export-Firmen (habe.

 
23.11.99 21:03
#5
Meiner Meinung nach lohnt sich das Investment in ausgewählte US-Papiere (Aktien usw.)immer noch.
Selbst bei gleichbleibendem Aktienkurs wird bei fallendem E/USD-Kurs der deutsche Kurs steigen. Ist doch schön, oder ?
Euer CHECKIT
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe checkit
checkit:

Sorry: Natürlich GUT für europäische Export-Firmen. Umgekehrt ist da.

 
23.11.99 21:13
#6
wiederum schlecht für Firmen, die viel aus dem ausland importieren müssen.
Denn die müssen mehr Euro für die gleiche Ware hinlegen.
Aber das juckt mich nicht. Solche Aktien habe ich ebensowenig.
Ich sag nur eines: Holt euch asiatische und australische Aktien en Masse
in's Depot, denn da spielt die Musik der Zukunft.
Beide Märkte sind - trotz zwischenzeitlicher Explosionen - immer noch weit unterbewertet. Vor allem China bietet jetzt exorbitante Chancen.
Naja, genug Gesülze.

Euer CHECKIT
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe mob1
mob1:

Unser Checkit ...

 
23.11.99 22:09
#7
teilt seine Postings jetzt immer in 3 Teile, dann hat er 3HA in der
Gesamtstatisik bald.

0,96 ? bei Parikurs oder kurz vorher wird interveniert, da verwette
ich meinen ..... drauf ! Sehe keinen Grund sofort Calls zu kaufen,
aber für Puts auf diesem Niveau erst recht nicht.

Gruesse
MOB
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe checkit
checkit:

Sorry MOB. Bin die letzten Tage wg. mega-stress bei der arbeit leicht k.

 
23.11.99 22:27
#8
die 3-Teiler sind aber keine Absicht. Die statistik (meiste Postings) interessiert mich herzlich wenig. Mich interessiert nur eines:
Kohle machen.
Ob mit vielen oder wenigen Postings, hauptsache es stimmt.
Ich bemühe mich immer, für ARIVA-Poster objektive Quellen heranzuziehen. Das ist natürlich bei so Zockerwerten und deren engen Märkten immer sehr schwierig.
Trotzdem: Der EURO geht weiter runter !
Kannst Du Dich z.Z. nicht entscheiden ?
Ich sehe z.B. DAX-PUT mit WKN 708536 (schlecht) usw.
Es gibt bessere Puts, habe aber z.Zt. keine Lust zum Suchen.
CHECKIT


Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe checkit
checkit:

Aktuelle Australien-Kurse: PacificRimInvest wieder +3%, Grange-3%, .

 
24.11.99 07:34
#9
Aktuelle Kurse gibt bei
www.quicken.com.au
CHECKIT
Tschüß,ich muss jetzt schaffen.
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe Levke
Levke:

Heute Parität ? o.T.

 
28.06.02 12:51
#10
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe sir charles
sir charles:

ja werden wir vielleicht schaffen o.T.

 
28.06.02 12:56
#11
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe mob1
mob1:

Mann Levke,

 
28.06.02 13:43
#12
was hast'n da rausgekramt ?! :-)
Habe damals von Euro Calls ja ein Glück die Finger
gelassen und meine Verluste mit richtigen Aktien
eingefahren.

Beste Gruesse
MOB

PS.: checkit, where are you ?
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe Zick-Zock
Zick-Zock:

heute nachmittag 1:1... welch historischer tag !

 
28.06.02 13:49
#13
ich will die 1 vorm komma sehen! ich will ich will ich will!!!!!

Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe jungchen
jungchen:

vielleicht doch erst nächste woche!?

 
28.06.02 13:52
#14
gibt sicher dicke verkaufsaufträge knapp unter 1:1
Die Parität Euro/USD rückt in greifbare Nähe jungchen

p.s.

 
#15
ich will die 1 aber auch sehen! *g*


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Index-Zertifikat auf DAX (Perf.) Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  28 Die Party ist vorbei oder Reflexionen zum Neuen Markt CHF Tiger88 29.05.06 10:17
2 29 Die DAX-Aktie: Bronco Bronco 16.04.04 11:18
2 16 hi leute! Parocorp preisi 06.02.04 11:44
  22 Estrich läßt die Hosen runter! estrich flamingoe 10.01.04 07:18
  51 DG Bank nimmt EM.TV in Top-15-Liste auf HMT Müder Joe 23.12.03 22:10