Die Folgen des Zeichnungswahns!!!

Beiträge: 24
Zugriffe: 1.636 / Heute: 1
COR&FJA 2,493 € -1,81%
Perf. seit Threadbeginn:   -94,86%
 
Comdirect Bank 9,612 € +0,07%
Perf. seit Threadbeginn:   -72,65%
 
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! brokerageprofi
brokerageprofi:

Die Folgen des Zeichnungswahns!!!

 
07.03.00 21:02
#1
Meine Hausbanken nehmen für nicht ausgeführte Zeichnungsaufträge schon seit geraumer Zeit 20 DM bzw. 10 DM. Wie sieht es bei euren Banken aus?  
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! jopius
jopius:

DG Bank sind die schlimmsten Kassierer...

 
07.03.00 21:12
#2
HypoVB, SPK sind in dieser Hinsicht OK.

Ich zeichne auch laufend - aber die rücken nichts raus !!

schnief..
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! KallPutt
KallPutt:

Re: Die Folgen des Zeichnungswahns!!!

 
07.03.00 21:19
#3
nicht nur kassierer. Was die einem früher an Aktien aufgeschwätzt haben verdient den Subperformer-Oskar.
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! Expropriateur
Expropriateur:

Jopius: Bei der DG-Bank zahle ich nix!

 
07.03.00 21:25
#4
Habe im letzten Jahr sogar Easy, Gigabell und Cybio gekriegt.

Der Service ist aber grottenschlecht...egal!

Gruß
EXPRO

(Gibt es ggfls. Unterschiede bei den der DG-Bank unterstellten Banken?)  
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! jopius
jopius:

so wirds sein - Raiffeisen/Volksbanken etc.

 
07.03.00 21:35
#5
aber die Kompetenz bei den Banken "auf dem Land" ist
halt so wie sie ist ...

musst Glück haben wennst einen guten Banker erwischt ..
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! brokerageprofi
brokerageprofi:

Re: Die Folgen des Zeichnungswahns!!!

 
07.03.00 21:41
#6
Bei der Genossenschaftsbank bzw. Volksbank bekommt ein Kunde immer etwas, wenn die DG-Bank im Konsortium ist. Leider hat es mich noch nicht getroffen. Bei Gigabell hat aber jeder etwas bekommen (jeder einen dicken Zeichnungsverlust)- hatte kurz vor Zeichnungsende meinen Auftrag glücklicherweise zurückgezogen. Ansonsten steht auf den Nichtausführungen, Kostenpunkt 10 DM bzw. 20 DM , wie das Zuteilungsverhältnis war.  
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! voltago
voltago:

DG-Bank

 
07.03.00 21:52
#7
Bei meiner Volksbank zahle ich 10 DM - bei ca. 100 Zeichnungen in den letzten 2,5 Jahren habe ich noch nie eine Zuteilung bekommen.
                           
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! jopius
jopius:

richtig voltago, allerdings hab ich noch lang keine 100 zusammen..

 
07.03.00 21:57
#8
aber das heisst in diesem Fall nur, dass ich gespart habe !!
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! Expropriateur
Expropriateur:

Versucht es doch mal bei der Sparda-Bank - da kostet es definit.

 
07.03.00 22:10
#9
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! dilldapp
dilldapp:

Re: Die Folgen des Zeichnungswahns!!!

 
07.03.00 22:13
#10
Bei der City-Bank kostet es auch nichts!
Bei der DG - Bank haben die jetzt seit der Infineon -Zeichnung die Kosten auf 19,59 DM heraufgesetzt. Raiffeisenbank am gleichen Ort : 15.-DM
Gruß Dilldapp!
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! maximum
maximum:

Gab es da nicht einmal ein Urteil.

 
07.03.00 22:14
#11
das die banken für nicht erfolgte zuteilungen auch nichts kassieren dürfen.
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! galileo36
galileo36:

Zeichnungen bei der Sparda Bank (NEU)

 
07.03.00 22:38
#12
Bei der Sparda Bank kostet ab 15.03.2000 jede nicht zugeteilte Zeichnung €14,50
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! Expropriateur
Expropriateur:

Woher hast Du diese Info ? o.T.

 
07.03.00 22:46
#13
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! KallPutt
KallPutt:

Was kostet es bei Consors, Comdirect ? o.T.

 
07.03.00 23:31
#14
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! short-seller
short-seller:

Bei Comdirect, Commerzbank, HVB und Dresdner nichts. Volksba.

 
08.03.00 00:03
#15
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! zwiebel
zwiebel:

Re: Die Folgen des Zeichnungswahns!!!

 
08.03.00 00:07
#16
Ich bezahle bei meiner Sparkasse pro Zeichnung 3€ = 5,87 DM.
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! Kunigunde
Kunigunde:

Bei Consors

 
08.03.00 00:50
#17
kostet es nichts, vorausgesetzt man ordert die Zeichnung billigst. Und man muß 2 Börsentage auf die Zeichnungsfrist draufpacken. Außer Consors selbst habe ich jedoch bisher nur Gigabell bekommen, aber was heißt nur? Wenn man die Aktien gehalten hat... :)
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! Crash-Kid
Crash-Kid:

Gebühren für eine Zeichnung sind vollkommen in Ordnung!

 
08.03.00 07:26
#18
Ich als Banker muß sagen, daß Gebühren absolut gerechtfertigt sind, weil die ganze Zeichnerei mittlerweile unglaubliche Formen angenommen hat und jeder blind jede Neuemission zeichnet. Viele Zeichnen sogar, ohne das entsprechende Kapital für eine etwaige Zuteilung zu haben! Was passiert aber, wenn eine Emission am ersten Handelstag mal nicht gleich 300% Kursgewinn macht, sondern am Emissionspreis oder gar darunter notiert? Die letzten Emissionen wie z.B. FJA, die heute teilweise unter Ausgabepreis gehandelt wurden, zeigen, daß die Gefahr nicht unbegründet ist. Gebühren sollten meiner Meinung nach aber nur diejenigen zahlen, die zeichnen und sonst keine entsprechenden Anlagen tätigen. Kunden, die seit jeher im WP-Bereich ihr Geld anlegen, sollte man nicht mit einer Gebühr belasten. Neumissionen sind keine Tombola, sondern ganz einfach klassische Börsengeschäfte. Heute zeichnet doch schon jeder Schäferhund!
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! furby
furby:

Zeichnungsgebühren und Zuteilung bei DG Verbund

 
08.03.00 08:50
#19
bei meiner Volksbank im Frankfurter Raum zahle ich keine Zeichnungsgebühr (soweit ich weiß). Bei meiner Raiffeisenbank im Münchner Raum zahle ich DM 5.- Zeichnungsgebühr. Bei etwa 90 bis 100 Zeichnungen bei diesen beiden Banken (übrigens jeweils billigst und nur für ausgewählte Werte) erhielt ich noch keine Zuteilung.

Gruß furby  
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! Clint
Clint:

Das kommt drauf an ...

 
08.03.00 09:03
#20
Zeichnungsgebühren sind dann ok, wenn die Bank bei der man zeichnet nicht im Konsortium vertreten ist. Denn dann hat die Bank nur Arbeit und keine Erträge, da sie meist gar keine Stücke von den Konsortialbanken erhalten.
Ist die Bank dagegen im Konsortium darf sie keine Zeichnungsgebühr bei Nichtzuteilung nehmen. Schließlich hat sie einen Auftrag erhalten und diesen nicht ausgeführt, obwohl es ihr möglich gewesen wäre. Und ohne Leistung bei eigenem "zu vertreten haben" keine Gebühr. Genauso macht es übrigens meine LRP.

Erfolgreiche Zeichnung Clint
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! ber1
ber1:

... an Clint: Folgen des Zeichnungswahns ....

 
08.03.00 10:32
#21

ich stimme dir absolut zu.

da haben die Banken, die im Konsortium sind und eine Zeichnungsgebühr bei Nichtzuteilung nehmen, wohl wieder "eine Lücke zum Abzocken des Kunden" entdeckt

... für den wohl nächsten Glaspalast dieser Bank, indem dann auch
die neuen Ledersessel stehen werden ...
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! aryle
aryle:

abzocken

 
08.03.00 12:25
#22
Bei der Sparda Bank Stuttgart wurde schon Mitte voriges Jahr mindestens 30 DM verlangt, noch nie ein Zuteilung bekommen außer damals Telekom. Auch sogenannte Altkunden, die seit 15 Jahren ein Depot haben, werden geschröpft. Bei Consors keine Gebühren (siehe weiter vorne), bei Neelmeyer bisher auch keine, sofern sie im Konsortium sind.
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! hagen
hagen:

Re: Die Folgen des Zeichnungswahns!!!

 
08.03.00 12:44
#23
Bei der Volksbank(DG-Bank) in Braunschweig verlangen sie pro Zeichnung 7,5 €(auch bei nicht erfolgter Zuteilung), daß ist aber regional unterschiedlich(ein Bekannter bezahlt woanders z.B. "nur" 5 €). Die Volksbank ist auch ansonsten bei den Gebühren die Teuerste und beim Service die Schlechteste! Bei der Dt.Bank, Commerzbank, Vereinsbank und der Nord/LB bezahlt man "noch" keine Zeichnungsgebühr, wer weiß, wie lange noch!? Also Zeichnen wie die Weltmeister, vielleicht kriegen wir ja die Deutsche Bank ja noch bankrott, bevor sie die Dresdner schlucken kann!(Wir kleinen, unrentablen Privatkunden... ;-))
Die Folgen des Zeichnungswahns!!! Toni_VIII

Zeichnung INFINEON bei der Deutschen Bank

 
#24
meine Zeichnungsorder steht seit 2 Tagen nicht mehr unter aktiven Aufträgen, sondern unter " Statusauftrag versandt"
War bisher nie so!Was heißt das ?????
Gruß Toni


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem COR&FJA Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 69 msg life - Lösungen für Finanzdienstleister Pitchi b336870 22.11.16 15:53
2 234 FJH - Es geht wieder berauf! Tarzanjonny b336870 13.04.16 07:52
2 22 Meine aktuelle(n) Empfehlung(en) AJ7777777 xoxos 29.02.12 18:45
  11 FJH AG (WKN: 513010) im Vergleich zur COR AG Rosinenpicker Rosinenpicker 15.02.11 21:54
  9 Bei FJH jährlich steigende Gewinne AJ7777777 Peddy1978 21.09.09 14:36