Die Branche bommt hoffentlich auch Tepla.....

Beiträge: 3
Zugriffe: 748 / Heute: 1
SER Systems kein aktueller Kurs verfügbar
 
Die Branche bommt hoffentlich auch Tepla..... check_b
check_b:

Die Branche bommt hoffentlich auch Tepla.....

 
15.11.99 10:50
#1
12. November 1999
Schlußbericht



Productronica 99: Positiver Messeverlauf bestärkt optimistische Branchenstimmung



57.000 Besucher (+ 5 Prozent) aus aller Welt kamen zur Weltmesse der Elektronikfertigung nach München

Aussteller bestätigen sehr hohe Fach- und Entscheidungskompetenz der Besucher


Aussteller und Besucher sehen weiteren Aufwärtstrend der Branche



Die 1.785 Aussteller und die 90 zusätzlich vertretenen Unternehmen sowie die mehr als 57.000 Besucher (99,6 Prozent Fachbesucher) erlebten eine hervorragende Productronica 99, die am 12. November nach viertägiger Dauer zu Ende ging.


Die Productronica 99 konnte ihre Position als weltweit größte Messe dieser Branche auf dem neuen Messegelände in München durch ein einmalig komplettes Angebot, eine fachgerechte Segmentierung sowie durch zusätzliche Aktivitäten mit neuer Qualität ausbauen. Dies bestätigten auch die Fachbesucher, die der Messe hinsichtlich der Übersichtlichkeit und Branchengliederung zu 84 Prozent (+17 Prozent) die Note ausgezeichnet bis gut verliehen. Im Regelfalle galt der gezielte Besuch der Fachleute aus der Elektronikfertigung zwei bis drei der insgesamt fünf Segmente, was die einmalige Funktion der Productronica . die Darstellung der gesamten Fertigungskette . zusätzlich unterstreicht.

Bei über 15.000 Auslandsbesuchern kamen jeweils rund 1000 Fachbesucher aus den USA und aus Asien. Beat Scheurer von Agilent Technologies bemerkte dazu : "Auffällig war bei uns die hohe Zahl von investitionsbereiten Interessenten aus Frankreich sowie erstmals aus den osteuropäischen Ländern Ungarn, Rumänien, Polen und Tschechien."


Die Productronica 99 hat ihren Anspruch, als unerläßliche internationale Orientierungsplattform der Elektronik-Fertigung neue Technologien und neue Verfahren vorzustellen, absolut bestätigt. Das vorrangigste Besucherinteresse galt der allgemeinen Marktorientierung (63 Prozent) sowie der Information und der Suche nach Neuheiten. Das Erreichen dieser klaren Ziele wurde von 94 Prozent der Infratest-Befragten mit der Note ausgezeichnet bis gut bestätigt. 82 Prozent der Besucher beurteilten die gegenwärtige Branchensituation mit gut bis ausgezeichnet. Die hohe Kompetenz des Fachpublikums wurde durch die Tatsache unterstrichen, daß 93 Prozent Investitions- entscheider sind.


Diesen Trend spürten die Aussteller durch eine deutlich gestiegene Zahl von Direktabschlüssen und durch eine hohe Zahl von Neukontakten. So meinte Roberto Ferri vom italienischen Contract Manufacturer Ixtant: "Unser Stand war ständig von internationalen Fachleuten überflutet; wir konnten exzellente neue Kontakte schließen, vor allem auch mit potentiellen Kunden aus den USA."


Die Struktur der Besucherschaft war mit 100 Prozent eindeutig fachorientiert und zeigte den Trend auf, daß das verarbeitende Gewerbe mit überragenden 85 Prozent (+ 39 Prozent) den größten Anteil hatte. Innerhalb dieses Branchenzweiges stieg vor allem der Anteil der Fachbesucher aus der Industrieelektronik (von 21 auf 27 Prozent) sowie aus der Kfz- und der Kommunikations-Elektronik.


Die Aussteller bewerteten die Messe mit 83 Prozent von ausgezeichnet bis gut und verliehen der Productronica damit Höchstwerte in der Akzeptanz als die Weltmesse der Elektronikfertigung. Besonders hoch stuften die Aussteller die Qualität der Besucher mit 88 Prozent, ihre Internationalität und die Führungsrolle der Messe mit 83 Prozent ein. Dazu Panasonic: "Als globaler Anbieter finden wir auf dieser für uns größten Messe der Welt durchgehend die hohe Qualität und die hohe Quantität der Fachbesucher, die wir erwarten." Das vorrangige Ziel der Aussteller, neue Geschäftsbeziehungen anzubahnen, wurde von 94 Prozent mit ausgezeichnet bis gut bewertet.


Noch positiver als vor zwei Jahren bewerteten die Aussteller und Besucher die zukünftige Entwicklung der Branche: 47 Prozent der Aussteller und 46 Prozent der Besucher erwarten einen weiteren Aufwärtstrend, und jeweils weitere 45 Prozent rechnen mit einer gleichbleibenden Tendenz.


Hohes Fachbesucherinteresse galt darüber hinaus den erstmals von der Messe München initiierten Veranstaltungen in der Productronica-Arena sowie dem TechLabCenter, das eine Fertigungsstraße zur Herstellung einer Baugruppe für Mobiltelefone im laufenden Betrieb zeigte.





Die Branche bommt hoffentlich auch Tepla..... Al Bundy
Al Bundy:

Morgen werden wir es wissen.

 
15.11.99 11:22
#2
Habe heute schon genug Blut geschwitzt (AAP und SER). Heute war nichts mit zurücklehnen und Kaffee / Bier trinken. Hoffentlich kommen die Tepla Zahlen auch schon vor Börsenöffnung.

Al grüßt
Die Branche bommt hoffentlich auch Tepla..... check_b

Peg bringe Al ein Erdinger Alkoholfrei :-) o.T.

 
#3


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem SER Systems Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  1 SER Systeme - US News m.T. SER -> ariva Bandit kriskrost 25.05.15 14:52
  6 wann beginnt der nächste Zock? dreyser Investisseur 08.09.11 18:59
2 117 die neue geldruckmaschine ajemi axel1234 31.08.11 17:43
  139 Ser System- Neue Meldung? steffi13 CaptainMaulwuerfel 19.01.11 19:02
  49 PUSH Push schon 9 % Plus mothy Atzetrader 26.10.10 01:47