DICOM Aktien

Beiträge: 3
Zugriffe: 426 / Heute: 1
DICOM GRP PLC. kein aktueller Kurs verfügbar
 
DICOM  Aktien dilldapp
dilldapp:

DICOM Aktien

 
11.03.00 21:47
#1
Es gibt zwei WKN für Dicom : 903118  und 931486 .
Worin unterscheiden sich die beiden Aktien? Wer kann helfen?
Danke!
Gruß Dilldapp!
DICOM  Aktien Kicky
Kicky:

Wieder so eine Aktie über die man nur schwer was findet,zumindest bei .

 
12.03.00 02:04
#2
Die 931486 ist die Neuimmission am Neuen Markt,die andere sicher das ältere Listing von London.Hier die Emissionsbeschreibung von nachrichten.boerse.de/profil_uebersicht1.php3                       Die DICOM Group plc fungiert als Holding-Gesellschaft der DICOM-Gruppe. DICOM ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die elektronische Daten- und Dokumentenerfassung Electronic Data and Document Capture (EDC) und verfügt über internationale Beratungs-, Service- und Vertriebsgesellschaften. Im Kerngeschäft hat sich DICOM auf die Technologiesegmente Electronic Data and Document Capture und Digital Security konzentriert. Beide Segmente sind durch ein schnelles Marktwachstum gekennzeichnet und erfordern spezialisierte Dienstleistungen und Know-how. Schwerpunkte des Geschäftsfelds Electronic Data and Document Capture (EDC) sind technologisch marktführende Produkte, professionelle Beratung und assoziierte Dienstleistungen. Mit dem Geschäftsfeld Digital Security fokussiert DICOM die Daten- und Internetsicherheit. Die DICOM-Kernkompetenz wird durch das Geschäftsfeld Local Division ergänzt. Mit dem Bereich Samsung General Agency ist DICOM durch die Exklusivpartnerschaft mit der Firma Samsung einer der in der Schweiz und in Österreich führenden Distributoren von Hochleistungsbildschirmen. Weiterhin bietet DICOM mit den Government Solutions e-DM-Softwaresysteme für den öffentlichen Sektor in der Schweiz. DICOM wurde im Jahr 1991 durch Dr. Otto Schmid und Partner in der Schweiz gegründet. Dicom begann als Vertriebsunternehmen für Computer-Peripherie-Geräte.

Im Jahr 1993 erfolgte die Gründung der DICOM Deutschland GmbH. Ein Jahr später, 1994, folgte die erste Tochtergesellschaft in Schweden. Zwischen 1995 und 1998 wurden Tochtergesellschaften in Großbritannien (1995), Norwegen (1995), Finnland (1996), Dänemark (1996), Belgien (1996), Niederlande (1996), Frankreich (1996), Österreich (1996), Tschechische Republik (1996), Ungarn (1996), Polen (1996), Italien (1997), Spanien (1997) und in Südostasien gegründet. Am 23. Oktober 1995 wurde der Vorgänger der DICOM Group plc als Comfirst plc durch die London Law Services Limited und London Law Secretarial Limited als public limited company (Aktiengesellschaft) gegründet. Mit Wirkung vom 13. Februar 1996 wurde der Name des Unternehmens in DICOM Group plc geändert.

Im März 1996 erwarb die neugeründete englische Holdinggesellschaft DICOM Group plc die Schweizer DICOM Holding AG. Gleichzeitig wurde das Unternehmen Dialog Verwaltungs-Data AG (Dialog) übernommen, das im Jahr 1980 in der Schweiz gegründet worden war.

Im April 1996 wurde das Unternehmen an der Londoner Börse im Alternative Market (AIM) notiert.

Im November 1996 akquirierte DICOM außerdem die Elsat-Gruppe (ELSAT International Computervertriebsgesellschaft mbH und die Töchter) mit Niederlassungen in Österreich, Tschechien, Ungarn und Polen für 11.8 Mio. Euro. Um diese Summe aufzubringen, wurden 2.099.296 Stammaktien emittiert.

Ebenfalls im Jahr 1996 erwarb DICOM die Aptus benelux NV/SA ("Aptus") zum Preis von 0.9 Mio. Euro. Die Vergütung wurde durch Emission von 138.420 Stammaktien und 110.000 Euro in bar geleistet.

Im Oktober 1997 erwarb die Gruppe die Rechte an KeyReport, Schweiz, zum Preis von 300.000 Euro, wobei wieder ein Teil des Kaufpreises durch die Emission von Aktien geleistet wurde.

Mit Beschluß der Direktors vom 28. November 1997 wurde das autorisierte Aktienkapital der Gesellschaft von 15.000.000 Stammaktien um weitere 1.500.000 Stammaktien im Nominalbetrag von je 10 Pence auf 16.500.000 Stammaktien erhöht.

Im Dezember 1997 erwarb DICOM eine 6,4prozentige Beteiligung an Quadratex SA, Frankreich, zum Preis von 800.000 Euro und 100 Prozent an der Computerei Isaak AG, Schweiz, zum Preis von 400.000 Euro. Auch hier wurde ein Teil der Kosten durch die Emission von Aktien geleistet. Außerdem wurde DICOM im Dezember 1997 offiziell an der Londoner Stock Exchange (Main Board) gelistet.

Im Juli 1998 erhöht DICOM ihre Beteiligung an der DICOM Finland Oy von 49 Prozent auf 80 Prozent. zum Preis von 29.000 Euro.

Im November 1998 wurde der Anteil an der Quadratec SA auf 7,9 Prozent erhöht. Im Dezember 1998 erwarb die DICOM-Gruppe von EDS ein kleines Software-Entwicklungsunternehmen.

Seit April 1999 konnte man die Aktien von DICOM auch im deutschen Freiverkehr handeln.

Im Juni 1999 wurde die Quadratec-Beteiligung mit einem Gewinn von 900.000 Euro veräußert.

Zum 30. Juni 1999 waren von den 16.500.000 autorisierten Aktien 13.361.157 Aktien ausgegeben und voll eingezahlt. Im Geschäftsjahr zum 30. Juni erwarb die Gruppe Minderheitsbeteiligungen an einer Reihe von Unternehmen.

Im Juli 1999 erwarb die DICOM Holding AG eine 18,8prozentige Beteiligung an der ICC, einer Kapitalgesellschaft, die ein Übernahmeangebot für das Nasdaq-Unternehmen Kofax unterbreitet hat. Im Verlauf dieses Übernahmeprozesses einigte sich die DICOM Holding AG mit den anderen Anteilshabern an der ICC und konnte im weiteren Verlauf der Verhandlungen Kofax für eine Preis von 2.4 Mio. US-$ zu 100% übernehmen.

Im Rahmen verschiedener Optionspläne sind zum 23. Dezember 1999 noch 415.000 Optionen für Stammaktien an bestimmte Mitarbeiter der Gruppe gewährt worden und können teilweise bis 2009 ausgeübt werden.

In der außerordentlichen Hauptversammlung vom 16. Januar 2000 wurde eine Kapitalerhöhung um bis zu 7.500.000 Miteigentumsanteile (MEA) an einem Inhaber-Sammelzertifikat über bis zu 7.500.000 Namens-Stammaktien der Gesellschaft im Nennbetrag von je 0,10 britischen Pfund beschlossen.

Im Januar 2000 emittierte das Unternehmen an den Neuen Markt in Frankfurt und war damit das erste Unternehmen, das zugleich in London und in Frankfurt notiert war. In dieser Zeit wurden die 7.500.000 MEA zusammen mit 470.000 Miteigentumsanteilen in gleicher Ausstattung aus dem Bestand der Altaktionäre sowie weiteren 1.190.000 MEA aus dem Bestand der Altaktionäre als Greenshoe zwischen dem 21. und dem 25. Januar zur Zeichnung angeboten werden. Der Ausgabekurs für die Aktien wurde auf 12,50 Euro festgesetzt. Bei der Erstnotiz am Neuen Markt am 28. Januar 2000 erreichte Dicom einen Kurs von 13,80 Euro.

Am 02. Februar 2000 gab die DICOM GROUP plc (DICOM) bekannt, daß sie die Option ausgeübt hat, ihre Rechte zum Erwerb der restlichen 81,7% des ausstehenden Aktienkapitals der Imaging Components Corporation (ICC), die noch nicht von DICOM gehalten wurden, auszuüben.

Zum 04. Februar gab die Dresdner Kleinworrt Benson die Ausübung des Greenshoe in Höhe von 900.000 MEA bekannt.


Wichtige Kennzahlen zum Unternehmen:

Achtung: Das Geschäftsjahr der DICOM plc endet am 30. Juni. Beispiel: 1998 gibt das Geschäftsjahr vom 01. Juli 1998 bis zum 30. Juni 1999 wieder.

Aktienart: Namens-Stammaktien im Nennbetrag von je 0,10 GBP
Aktienanzahl: 20.861.157

Wichtige Termine:

28.01.2000: geplantes Listing am Neuen Markt in Frankfurt

März 2000: Bekanntgabe der Zwischenergebnisse für das Geschäftsjahr 1999/00

04.05.2000: Zahlung Zwischendividende des Geschäftsjahres 1999/00

September 2000: Vorab-Bekanntgabe der Ergebnisse für das Geschäftsjahr 1999/00

01.12.2000: Zahlung Enddividende für das Geschäftsjahr 1999/00


DICOM  Aktien dilldapp

Re: DICOM Aktien- Danke KICKY für ausführliche Information! o.T.

 
#3


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DICOM GRP PLC DZ LS-,025 Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  31 AC weiter im Aufwärtstrend klecks1 Lalapo 01.12.05 11:28
  16 Depots weiter im Gewinnbereich klecks1 klecks1 01.12.03 14:41
  11 Depot solide auf dem Weg zur Verdreifachung klecks1 klecks1 06.11.03 08:50
  13 931486 vor Durchbruch? klecks1 klecks1 30.10.03 11:44
  4 dicom-- ein ausführlicher Bericht! hartmoney hartmoney 02.09.03 18:01