DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG

Beiträge: 48
Zugriffe: 5.623 / Heute: 3
CONSTANTIN FIL. kein aktueller Kurs verfügbar
 
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG daxbunny
daxbunny:

DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG

 
08.05.03 08:42
#1
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG
Constantin Film AG erwirtschaftet im 1. Quartal 2003 ein positives EBIT von Euro

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Constantin Film AG erwirtschaftet im 1. Quartal 2003 ein positives EBIT von Euro
1,0 Mio.

Drehbeginn für DAS PARFUM als internationale Eigenproduktion in 2004 geplant

München, 8. Mai 2003, Im 1. Quartal 2003 hat die Constantin Film AG (ISIN
DE000580 0809) einen Umsatz von Euro 23,9 Mio.(1. Quartal 2002: Euro 36,8 Mio.)
erzielt. Der Erlösrückgang beruht fast ausschließlich auf der Reduktion der
Weltvertriebserlöse um  Euro 9,2 Mio., da im Gegensatz zum Vorjahresquartal
bisher noch keine internationale Eigenproduktion gestartet wurde. Aus der
Lizenzierung von TV-Rechten hat die Constantin Film AG einen Umsatz von Euro
11,0 Mio. erzielt, was einer Steigerung im Vergleich zum ersten Quartal 2002 um
Euro 5,4 Mio. entspricht. Trotz des geringeren Umsatzes konnte mit Euro 4,2 Mio.
ein Bruttoergebnis in gleicher Höhe wie im Vorjahr (Euro 4,1 Mio.) erreicht
werden.

Die Constantin Film AG hat in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres ein
positives EBIT von Euro 1,0 Mio. erwirtschaftet. Dies entspricht einer
Ergebnisverbesserung gegenüber dem 1. Quartal 2002 (Euro 0,4 Mio.) um Euro 0,6
Mio. Die EBIT-Marge beträgt 4,1 Prozent, eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr
um drei Prozentpunkte. Der Quartalsüberschuss liegt bei Euro 0,4 Mio. Der
Quartalsüberschuss des Vorjahres von Euro 2,8 Mio. war geprägt durch Erträge aus
latenten Steuern von Euro 4,6 Mio.

Im Gesamtjahr 2003 planen wir unverändert einen Umsatz zwischen Euro 120 Mio.
und Euro 135 Mio. Unser Zielkorridor für die EBIT-Marge 2003 liegt zwischen 2
und 5 Prozent.

Die Bilanzsumme zum 31.3.2003 beläuft sich auf Euro 212 Mio. (31.12.2002: Euro
233 Mio.).

Der Eigenkapitalwert je Aktie beträgt Euro 5,89; die Eigenkapitalquote liegt bei
35,4 Prozent.

Die liquiden Mittel zum 31. März 2003 liegen bei Euro 76,0 Mio., die
Bankverbindlichkeiten belaufen sich auf Euro 52,9 Mio. Die Reduzierung des
Netto-Finanzmittelbestands um Euro 6,9 Mio. auf Euro 23,1 Mio. resultiert im
Wesentlichen aus Investitionen in Filme wie zum Beispiel die Fertigstellung der
internationalen Eigenproduktion WRONG TURN, die am 30. Mai 2003 vom US-Studio
Regency/20th Century Fox in die US-amerikanischen Kinos gebracht wird.

Für unsere nächste internationale Eigenproduktion RESIDENT EVIL - APOCALYPSE
unter der Regie von Alexander Witt (Second Unit Regisseur bei DAREDEVIL, XXX,
BLACK HAWK DOWN) konnten wir wiederum Milla Jovovich in der Hauptrolle
verpflichten. Der erste Teil von RESIDENT EVIL hat an den internationalen
Kinokassen weltweit mehr als USD 100 Mio. umgesetzt.

Für das Jahr 2004 plant das Unternehmen mit der Verfilmung des Weltbestsellers
von Patrick Süskind DAS PARFUM eine bedeutende internationale Eigenproduktion.
Die Constantin Film AG hat nach Zustimmung des Aufsichtsrates die weltweiten
Verfilmungsrechte von Bernd Eichinger im April 2003 erworben. Das Buch DAS
PARFUM ist nach Verlagsangaben mit einer Weltauflage von über 12 Millionen und
Übersetzungen in rund 40 Sprachen seit Erich Maria Remarques "Im Westen nichts
Neues" der erfolgreichste deutschsprachige Roman des 20. Jahrhunderts.

Ab 13. Mai steht der 1. Quartalsbericht 2003 in voller Länge auf unserer
Homepage www.constantinfilm.de und auf den Seiten der Deutschen Börse
www.deutsche-boerse.com zum Download bereit.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 08.05.2003

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Unternehmens-Kommunikation                  Investor Relations
Frauke Allstadt                             Yara Kes
Telefon: 089-38 60 9 -271/ Fax :- 196       Telefon: 089-38 60 9 -172/ Fax: -196
e-mail: frauke.allstadt@constantin-film.de  e-mail: kes@constantin-film.de
--------------------------------------------------
WKN: 580080; ISIN: DE0005800809; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

080838 Mai 03

22 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 011178E
011178E:

Helft einer aussterbenden Aktie!!

 
11.11.08 19:03
#24
Danke
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 011178E
011178E:

Bitte mal anschauen, was hinter der Aktie an

 
11.11.08 19:05
#25
Potenzial liegt..Wowwwww!
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 011178E
011178E:

Kaufen ohne nachdenken!

 
19.11.08 18:19
#26
jetzt!
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 011178E
011178E:

Nachkaufen!!

 
21.11.08 15:21
#27
los gehts
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 011178E
011178E:

Morgen kommen die News

 
24.11.08 18:56
#28
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 011178E
011178E:

Kaufen!!

 
02.12.08 19:20
#29
YES
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Highlight Communications strebt Squeeze-out an

 
25.12.08 11:44
#30
Constantin Film: Highlight Communications strebt Squeeze-out an

Die schweizerische Highlight Communications AG (ISIN CH0006539198 / WKN 920299) hat am Dienstag ein Verlangen an die Constantin Film AG (ISIN DE0005800809 / WKN 580080) gerichtet, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, damit die nächste Hauptversammlung der Constantin Film AG einen Übertragungsbeschluss nach fassen kann.

Das Grundkapital der Constantin Film AG beträgt 12.742.600,00 Euro und ist in 12.742.600 nennwertlose, auf den Inhaber lautende Stückaktien eingeteilt. In dem genannten Schreiben führt Highlight Communications unter Beifügung eines Depotauszuges aus, unmittelbar 12.466.062 Stückaktien an der Constantin Film AG zu halten, was einem Aktienbesitz von rund 97,83 Prozent des Grundkapitals entspricht.

Constantin Film plant, als nächste Hauptversammlung die ordentliche Hauptversammlung 2009 durchzuführen und auf dieser Hauptversammlung den Antrag von Highlight Communications zur Abstimmung zu stellen. Ein Termin für die ordentliche Hauptversammlung 2009 ist derzeit noch nicht festgelegt.



© Aktiencheck.de AG
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

CONSTANTIN FILM 18,13 0.63 +3.60%

 
25.12.08 11:47
#31
ProSiebenSat.1 verlängert Output-Deal mit Constantin Film

Die Fernsehsendergruppe ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN DE0007771172 / WKN 777117) setzt ihre Zusammenarbeit mit der zur Constantin Film AG (ISIN DE0005800809 / WKN 580080) gehörenden Constantin Film Verleih GmbH fort.

Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, setzen beide Unternehmen ihre Zusammenarbeit fort und verlängern den 2006 geschlossenen Rahmenlizenzvertrag. Der Output-Deal umfasse dabei die Free-TV- Rechte aller nationalen und internationalen Eigen- und Co-Produktionen der Constantin Film AG für das Jahr 2009, an denen Constantin die Auswertungsrechte besitzt.

Neben Highlights des bestehenden Vertrags wie dem Kinoerfolg "Die Welle", "Urmel voll in Fahrt", "Freche Mädchen" und "Perlmutterfarbe" beinhaltet die künftige Vereinbarung den Angaben zufolge unter anderem auch die Rechte an Filmen wie "Freche Mädchen II", "Jerry Cotton" und "Bushido".

Finanzielle Einzelheiten der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben.



Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 207349
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Constantin Film dabeibleiben könnte sich lohnen

 
25.12.08 11:49
#32
Constantin Film dabeibleiben könnte sich lohnen

Laut den Experten von "FOCUS-MONEY" könnte es sich bei der Constantin Film-Aktie (ISIN DE0005800809 / WKN 580080) lohnen dabeizubleiben.

Die Chance auf Abfindungsgewinne sei richtig erkannt: Constantin Film sei als potenzieller Kandidat für einen Zwangsrausschmiss genannt worden. Nun mache der Großaktionär Highlight, in dessen Besitz sich bereits 98% der Aktien befänden, Nägel mit Köpfen und wolle die übrigen freien Aktionäre abfinden.

Es könnte sich lohnen bei der Constantin Film-Aktie dabeizubleiben, so die Experten von "FOCUS-MONEY". (Ausgabe 51) (11.12.2008/ac/a/nw) Analyse-Datum: 11.12.2008

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Highlight Communications strong buy +12.99%

 
25.12.08 11:58
#33
Highlight Communications strong buy

Jens Jung, Analyst der BHF-BANK, stuft die Aktie von Highlight Communications (ISIN CH0006539198/ WKN 920299) unverändert mit "strong buy" ein.
Highlight Communications habe solide Neunmonatszahlen ausgewiesen.

Der Medienbranche stehe in den Geschäftsjahren 2009 und 2010 eine schwächere Entwicklung bevor. Im Zuge der Senkung der Gewinnerwartungen werde das Kursziel von 9,00 auf 7,00 EUR zurückgesetzt. Die Aktie bleibe attraktiv bewertet.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der BHF-BANK bei ihrem Votum "strong buy" für die Aktie von Highlight Communications. (Analyse vom 28.11.08) (28.11.2008/ac/a/nw)Offenlegungstatbestand nach WpHG §34b: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Analyse-Datum: 28.11.2008

XETRA 23.12. 17:35 4,00   0.46 +12.99%
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 207350
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Ingo Mantzke kauft Aktien v.Highlight

 
25.12.08 12:08
#34
Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Mantzke
Vorname: Ingo
Firma: Highlight Commuications AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Inhaberaktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: CH0006539198
Geschäftsart: Kauf
Datum: 27.11.2008
Kurs/Preis: 3,37
Währung: EUR
Stückzahl: 1149
Gesamtvolumen: 3866,72
Ort: Zuerich

November 28, 2008

Name: Mantzke
Vorname: Ingo
Firma: Highlight Commuications AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Inhaberaktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: CH0006539198
Geschäftsart: Kauf
Datum: 26.11.2008
Kurs/Preis: 3,45
Währung: EUR
Stückzahl: 2841
Gesamtvolumen: 9801,45
Ort: Zürich
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Constantin erhöht Prognose

 
29.12.08 17:12
#35
Constantin erhöht Prognose - Umsatz mit 'Baader Meinhof Komplex'    

Das Filmunternehmen Constantin  hat seine Umsatz- und Gewinnprognose für 2008 auch dank guter Geschäfte mit dem Film "Der Baader Meinhof Komplex" erhöht. Der Großteil der Umsätze des Films werde nach einem sehr guten Start Ende September im vierten Quartal anfallen, teilte die Constantin Film AG am Mittwoch in München mit. Der Streifen über die Bluttaten der RAF war am 25. September ins Kino gekommen und hatte für viel Aufsehen gesorgt. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen statt bislang 230 Millionen Euro nun 250 Millionen Euro Umsatz. Die Prognose für das Betriebsergebnis erhöhte Constantin von 12 Millionen auf mindestens 14 Millionen Euro.
   In den ersten neun Monaten erwirtschaftete das Unternehmen davon bereits ein Betriebsergebnis von 11,4 Millionen Euro nach 4,9 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz ging durch geringere Erlöse aus Auftragsproduktionen fürs Fernsehen aber um 3,8 Prozent auf 166,9 Millionen Euro zurück. Leicht zulegen konnte Constantin im kleineren Bereich Kinoverleih, wo die Erlöse von 22,6 Millionen Euro auf 23 Millionen Euro stiegen. Dazu hätten auch Filme wie "Die Welle" oder "Asterix bei den Olympischen Spielen" beigetragen.

   Die Constantin Film AG gehört zum Schweizer Konzern Highlight Communications , an dem der Münchner Konzern EM.Sport Media  beteiligt ist. Alle drei Firmen sollen künftig in einer Dreier-Allianz zusammengeführt werden. Dadurch soll ein breit aufgestellter Anbieter von Filmen, Fernsehproduktionen und Sportrechten entstehen./dw/DP/he
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

HIGHLIGHT COMMUNICATIONS 4,63€ 0.63 +15.75%

 
29.12.08 17:14
#36
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Highlight erzielt kräftiges Gewinnwachstum

 
29.12.08 17:23
#37
Highlight Communications erzielt kräftiges Gewinnwachstum

Pfäffikon (aktiencheck.de AG) - Die schweizerische Highlight Communications AG (ISIN CH0006539198 / WKN 920299) konnte nach neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres die besten Ergebnisse in der Firmengeschichte erzielen.

Wie der im SDAX notierte Medienkonzern am Mittwoch verkündete, blieb der Konzernumsatz mit 358,7 Mio. Schweizer Franken (CHF) um 3,0 Prozent unter dem Vorjahreswert von 369,7 Mio. CHF.

Das Ergebnis aus betrieblichen Tätigkeiten konnte um 8,3 Prozent auf 34,0 Mio. CHF gesteigert werden. Getragen wurde dieses Plus sowohl von den stabilen Ergebnissen des Segments Sport- und Event-Marketing als auch von einer sehr guten Performance des Segments Film in den Geschäftsfeldern Kinoverleih und Home Entertainment.

Das Konzernergebnis kletterte um 35,0 Prozent auf 24,7 Mio. CHF, nach zuvor nur 18,3 Mio. CHF. Davon entfallen 22,9 Mio. CHF (Vorjahr: 16,7 Mio. CHF) auf die Anteilseigner der Highlight Communications AG, deren Ergebnisanteil sich damit sogar um 37,1 Prozent verbesserte. Das Ergebnis je Aktie lag mit 0,51 CHF um 0,15 CHF über dem Ergebnis des Neunmonatszeitraums 2007.

Das laufende Jahr war gekennzeichnet von der Finanzkrise, Rezessionsängsten und deutlich schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen, hieß es weiter. Dennoch geht die Highlight-Gruppe weiterhin davon aus, die operativen Ziele für das Gesamtjahr 2008 zu erreichen.


26.11.2008
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 011178E
011178E:

Jetzt noch schnell einsteigen...

 
13.01.09 19:23
#38
und profitieren
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

ProSiebenSat.1 verlängert Rahmenlizenzvertrag

 
18.01.09 11:39
#39
ProSiebenSat.1 verlängert Rahmenlizenzvertrag mit Constantin

Die ProSiebenSat.1 Media AG und die Constantin Film Verleih
GmbH setzen ihre Zusammenarbeit fort. Der 2006 geschlossene Rahmenlizenzvertrag
sei verlängert worden, teilte der in Unterföhring bei München ansässige
Medienkonzern am Donnerstag mit. Der Output-Deal umfasse die Free-TV-Rechte
aller nationalen und internationalen Eigen- und Co-Produktionen der Constantin
Film AG für das Jahr 2009, an denen Constantin die Auswertungsrechte besitze.

  Webseite: www.ProSiebenSat1.com
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 211144
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Chart-Analyse CONSTANTIN FILM AG

 
18.01.09 11:41
#40
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Constantin Film: erfolgreiches Kinojahr 2008

 
18.01.09 11:46
#41
News: Firmen-News, 14.01.2009

Constantin Film: erfolgreiches Kinojahr 2008

Die beiden erfolgreichsten deutschen Filme des Jahres 2008 brachte Constantin Film in die Kinos. Diese Top-Filme waren »Der Baader Meinhof Komplex« und »Die Welle«. Weitere Constantin-Filme überschritten die Schwelle von einer Million Besuchern.

Constantin Film hat mit den Erfolgen an der Kinokasse aus eigener Sicht auch im Jahr 2008 seinen Ruf als größter Independent erneut unter Beweis gestellt. Topseller war die Bernd-Eichinger-Produktion »Der Baader Meinhof Komplex«, die mit rund 2,4 Millionen Besuchern der umsatzstärkste deutsche Film war, der 2008 seinen Kinostart hatte. Der Film »Die Welle« konnte mit rund 2,6 Millionen Besuchern das Rennen um die höchsten Zuschauerzahlen für sich entscheiden.

Zudem knackten die beiden Constantin-Koproduktionen »Asterix bei den olympischen Spielen« mit knapp 1,6 Millionen und »Freche Mädchen« mit jeweils über einer Million Besuchern, die für Deutschland magische Besuchermarke. Auch »Kirschblüten — Hanami«, eine Produktion der Constantin-Tochtergesellschaft Olga Film, nahm diese Hürde mit knapp 1,1 Millionen Zuschauern.

»Dieses Ergebnis ist in der Geschichte für eine unabhängige deutsche Firma einmalig«, so Martin Moszkowicz, Constantin-Vorstand für den Bereich Produktion.
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 211146
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Constantin Film in Zusammenarbeit mit Highlight

 
18.01.09 11:52
#42
Nicolas Cage als Profikiller in "Bangkok Dangerous" - ab 22. Januar auf Blu-ray Disc
 
Am kommenden Donnerstag, den 22. Januar 2009 veröffentlicht Constantin Film in Zusammenarbeit mit Highlight Communications den Actionthriller „Bangkok Dangerous“ (USA 2008) auf Blu-ray Disc. Inszeniert wurde der Film von den Brüdern Danny Pang und Oxide Pang Chun, die außerdem das Drehbuch zum Film geschrieben haben. Bei dem Film handelt es sich um ein US-Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1999. Das thailändische Original wurde ebenfalls von den Gebrüdern Pang verfilmt und schaffte es – im Vergleich zum Remake – sogar in Deutschland in die Kinos.
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 211150
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Nicolas Cage verkörpert in Bangkok Dangerous

 
18.01.09 12:00
#43
Nicolas Cage verkörpert in „Bangkok Dangerous“ einen Profi-Killer namens Joe, der sein „Handwerk“ bestens beherrscht und dafür bekannt ist seine Jobs eiskalt und präzise auszuführen. Thailändische Unterweltbosse verpflichten Joe in Bangkok einige Leute zu ermorden. Nachdem Joe jedoch für einen Mord an einem hochrangigen Politiker mehr Geld verlangt und sich auch noch in die taubstumme Apothekenhelferin Fon (Charlie Yeung) verliebt, sieht sein Auftraggeber ihn nur noch als Hindernis und will Joe beseitigen lassen. Es beginnt eine spannende Hetzjagd…

Constantin Film und Highlight Communications werden “Bangkok Dangerous” mit einem in 1080p, 1.85:1, MPEG-4/AVC kodiertem Bild und einer deutschen sowie englischen DTS HD Master Audio 5.1 Tonspur auf einer BD-25 Single-Layer Blu-ray Disc veröffentlichen. Das Bonusmaterial der Disc umfasst ein 13-minütiges Making of, ein alternatives Ende, Interviews mit Nicolas Cage und dem Rest der Crew, einen 10-minütigen Blick hinter die Kulissen und Darsteller-Infos.
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 211157
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG Ja Sager
Ja Sager:

Ich schaue Filme mit Nicolas Cage eigentlich ganz gerne ...

 
18.01.09 12:03
#44

aber der hier war von so ziemlich allen Aspekten her unterirdisch schlecht. Ist natürlich rein subjektiv.

 

DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Ja Sager die Filme mit N. Cage sind eigentlich

 
18.01.09 12:07
#45
alles Kracher.
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG Ja Sager
Ja Sager:

@kleinerschatz

 
18.01.09 12:18
#46

Kracher im guten oder im schlechten Sinn? (Bei uns bspw. würde das heißen, die wären alle supertoll :)

Stadt der Engel, Con Air, The Rock, Wicker Man, Next, 60 Seconds, ... fand ich persönlich nicht schlecht bis gut. Man kann an Filmen viel versauen, wenn die Darsteller aber ihren Charakter besser darstellen als der Regisseur es will (oder kann), ist das schon eine Leistung.Bei Bangkok Dangerous hatte er wohl ziemlich wenig Lust, überhaupt was zu machen. Schade eigentlich.

Zu anderen NC Filmen, die mir "irgendwie" nicht gefallen haben: WTC war nicht mein Genre, Ghost Rider fand ich zwar lustig aber das wars dann auch schon :)

Und Ja, ich weiß, dass ich oberflächlich bin :)

 

DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG kleinerschatz
kleinerschatz:

Ja Sager 30%Nicolas Cage=100%Till Schweiger

 
18.01.09 13:46
#47
Till Schweiger
DGAP-Ad hoc: Constantin Film AG 011178E

Wer jetzt nicht

 
#48
kauft ist selber bl..

Es ist offensichtlich, dass immer ab 18.uhr die kurse ansteigen wollen!

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem CONSTANTIN FILM AG O.N. Forum