Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht
... 102 103 104 1 2 3 4 ...

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Beiträge: 2.576
Zugriffe: 62.416 / Heute: 867
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) short squeeze
short squeeze:

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

31
01.09.17 17:02
#1
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

2.550 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 102 103 104 1 2 3 4 ...


Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Lucky79
Lucky79:

Das Video ist so endgeil....

3
08:13
der Özdemir kann so lustig oder traurig schauen... ;)
und die EckardGehring erst.... ;)
(nebenbei der Name wurde von mir provokativ falsch geschrieben....)


Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Sackfalter
Sackfalter:

Die erst Sondierung

 
08:48
von Jamaika ist ja schon mal in die Hose gegangen.
:o)
Ein kleiner, wenn auch recht winziger Schritt in die richtige Richtung.
:)
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Ananas
Ananas:

Jamaika-Sondierung

3
09:43
CSU geht bei Familiennachzug von bis zu 750.000 Menschen aus . Amtliche Überprüfungen haben bis jetzt schon oft  versagt, warum sollte sich das beim Familiennachzug ändern?

Was kommt raus beim Familiennachzug? Die CSU geht von bis zu 750 000 Menschen aus, bei anderen Parteien wie die „Grünen“  ist diese Zahl nicht annähernd so hoch.
Doch wie viele Familienangehörige könnten wirklich zu uns kommen, und nach welchen Maßstäben stuft man ein wer ein Familienmitglied ist und wer nicht. Opa, Oma, Tante, Schwester und Bruder, das sind schließlich alles Familienmitglieder! Lässt man also einen von denen zuhause, wäre das eine Familienentfremdung.

Und wie oder wer  prüft eigentlich, ob es sich tatsächlich um ein Familienmitglied handelt?
Man weiß ja nicht einmal sicher, ob es sich bei jeder Person auch tatsächlich um Syrer, Iraker, Afghanen  handelt  denn viele Flüchtlinge haben bis heute noch keine Papiere und somit kein Identitätsnachweis.

Einen evtl. Missbrauch kann man auch bei dem Familiennachzug nicht ausschließen. Aus diesem Grund, und auch aus anderen Gründen, halte ich einen Familiennachzug für höchst problematisch. Eine Rückführung, mit einem Abschiedsgeld, würde mir mehr Ruhe geben.
Der Fluchtgrund ist bei den meisten Geflüchteten Krieg , Verfolgung und Angst vor Terror. Fallen diese Fluchtgründe weg müssen sie in ihre Land zurück kehren.

Zitat:


Die Sondierungen von CDU, CSU, FDP und Grünen sind beim Thema Migration und Familiennachzug von Flüchtlingen erneut ins Stocken geraten. Wie am Mittwoch aus Teilnehmerkreisen zu erfahren war, warne die CSU davor, dass bis zu 750 000 Angehörige von Flüchtlingen nach Deutschland nachziehen könnten. Sie widerspreche mit dieser Zahl allen bekannten Studien, hieß es. Diese liegen wesentlich niedrige. Zitat Ende.

www.rundschau-online.de/politik/...-000-menschen-aus-28852790

www.focus.de/politik/deutschland/...-politiker_id_7853045.html
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) 1024679
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Limitless
Limitless:

Familiennachzug

4
10:13
wie weit diese Zahlen auseinander liegen ...
Wie Ananas  schreibt -  die CSU geht von 750.000 Personen aus
und bei den Grünen kursiert die Zahl von 60.000 bis 100.000.
Alleine schon diese Zahlendifferenz  ist für mich unseriös --
und eins ist für mich auch klar, wenn diese Menschen mal hier sind,
geht keiner mehr zurück in die Heimatländer.

limi
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) .Juergen
.Juergen:

Manipulation bei Berichterstattung durch NTV

 
10:44
gestern gegen Mitternacht entlarvte sich mal wieder der ´manipulative Journalismus bei NTV
´´´´´´ u.a. lief esrteinmal über das TV  Nachrichtenband
"Grüne entsetzt über CSU"

in den kurz darauf folgenden Nachrichten gab es dann ein kurzes Video Interview mit einem CSU Unterhändler
der Sinngemäß sagte das die Grünen von Ihren unrealistischen Forderungen nicht abweichen.

Danach kam dann ein längeres Video mit der Wutrede des Grünen Kretschmann in dem er gegen die CSU los schimpfte das es so nicht geht und er den Eindruck habe die wollen gar nicht zu einem Ergebnis kommen.
Dieses Video war aber schon ca. "30 Stunden alt !!  und hatte gar nichts mit den gestrigen Verhandlungen zu tun.

Dem Zuschauer sollte anscheinend vermittelt werden das es sich um eine zeitnahe Aussage von den laufenden Sondierungen handele indem die Grünen zurecht erbost über die CSU sind.

Anscheinend hat NTV ein Interesse dem Zuschauer mit manipulativen Zusammenschnitten den Eindruck zu vernitteln das die Grünen zurecht erbost sind und CSU die Schuldige an einem Scheitern wären.

Für mich mal wieder ein Paradebeispiel wie es in unseren "Qualitätsmedien" tickt und abläuft.
Veritas odium parit.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Kicky
Kicky:

Berlin Hauptstadt der Verwahrlosung

2
10:54
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...aupstadt-der-verwahrlosung/

" Vier Nachrichten aus Berlin. Vier Meldungen, die gemeinsam etwas über die deutsche Hauptstadt erzählen. Beispielweise, wie der rot-rot-grüne Senat alles dafür gibt, über Berlin hinaus Signale eines rot-rot-grünen Deutschlands in die Welt zu senden. Denn wer genauer hinschaut, wird schnell feststellen, unsere Bundeskanzlerin hat ihren Wunschsenat für das marode Berlin ganz eng an ihre linken Außenflanke gedrückt. ..."

besonders ärgert auch mich diese Toilettendiskussion für LBGT ..soll ich alte Frau nun mit Männern ,Schwulen und Transvestiten dieselben Toiletten benutzen ?
und diese greuliche Machwerk von drei senkrecht aufgestellten Bussen direkt vor dem Brandenburger Tor, das schon in Dresden für Proteste sorgte
https://www.welt.de/img/politik/deutschland/.../Busse-als-Mahnmal.jpg
dass Berlin nun eigene Staatsanwälte für die kriminellen Hotspots in Neukölln und am Alexanderpaltz einführt, zeugt zumindest von Reaktionsfähigkeit, denn ob sie dann tatsächlich eingesperrt werden, darf man bezweifeln im Hinblick auf die beengten Verhältnisse in Gefängnissen und bei der Abschiebungshaft in Lichtenrade

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) .Juergen
.Juergen:

Um es noch einmal genau zu verdeutlichen

3
10:56
es geht nicht generell um den Familien Nachzug
denn 395.000 anerkannte Syrer haben bereits das Anrecht Ihre Familie nachzuholen
daran wird auch nicht nicht aktuell rum verhandelt.
Dieser Nachzug wird bis ca. 1.000.000 Personen beinhalten
und darum wird auch nicht gestritten. Nur um das noch einmal klar zu stellen!

Es geht in den Verhandlungen vielmehr nur um den Familiennachzug der subsidiär Geschützten nach Asy Gesetz II von 2016
also einer Personengruppe von momentan 50-100 tsd. Anerkannten die erst ab Stichtag 2016 nach DE gekommen waren (und natürlich für die in Zukunft nach DE kommenden)
dessen Anspruch auf Familiennachzug "also der subsidiär Geschützten "wurde bekanntlich bis Frühjahr 2018 ausgesetzt.

Veritas odium parit.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Ananas
Ananas:

die CDU vernachlässige ihre konservativen Wurzeln

 
10:58

Eigentlich hört man dieser Tage nicht viel Vernünftiges von Angela Merkel, ich bedaure das nicht, denn was sie 2010 sagte reicht mir vollkommen

„Moscheen werden Teil unseres Stadtbildes sein“,
da läuft mir ein kalter Wutschauer über den Rücken. Wie dem auch sei, sie hatte damals recht und mit ihrer und der Hilfe vieler wurde ihre Prophezeiung wahr.

Damals wies sie noch den Vorwurf -  „die CDU vernachlässige ihre konservativen Wurzeln“ - zurück, heute wissen wir, dass auch das eingetroffen ist, die CDU von heute hat sich meilenweit von den konservativen Bürgern entfernt.  Die CDU, unter der Parteivorsitzenden Angela Merkel, ist nur noch ein konservatives Schattengebilde aus einer längst vergangenen Zeit.

Hinsichtlich der  großen Defizite in der Integrationspolitik  schrieb  Thilo Sarrazin in seinem Buch warnende Worte, denn er machte sich große Sorgen um Deutschland.

Daraufhin angesprochen antwortete Angela Merkel „ sie habe Sarrazins Buch nicht gelesen“. Aus heutiger Sicht wäre es besser gewesen sie hätte es gelesen.

Ich hoffe, dass ich die Raute des Grauens nicht mehr lange ertragen muss. Diese Raute   hat Deutschland kein Glück gebracht


Zitat:

In einem Interview mit der F.A.Z. hat die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Merkel, den Vorwurf zurückgewiesen, die CDU vernachlässige ihre konservativen Wurzeln. Die Deutschen müssten sich aber auf Veränderungen einstellen, besonders durch die Folgen der Einwanderung. Zitat Ende.

www.faz.net/aktuell/politik/inland/...n-11036846.html?GEPC=s73

Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) .Juergen
.Juergen:

Für mich war klar das die CSU

3
11:04
den mit der CDU mühsam ausgehandelten Asyl Kompromiss als unverhandelbar in die Sondierungsgespräche eingebracht hat.
Dies wurde auch so von der CSU immer wieder gesagt. Dieser Union Kompromiss ist unverhandelbar.
Die Grünen haben das anscheinend ignoriert und nicht geglaubt. Zeigt einmal Ihr Realitätsfernes denken und handeln.

Hier noch einmal im genauen Wortllaut der Union Kpmpromiss -
alle Eckpunkte werden von den Grünen nicht !! anerkannt.
Wie soll es bei diesen Differenzen überhaupt zu einer Einigung kommen?

1. Angestrebte Obergrenze jährlich 200.000 inclusive!! Familiennachzug!

2. Die Liste der sicheren Herkunftsländer muss erweitert werden.
Dies gilt jedenfalls für Marokko, Algerien und Tunesien!!

3. Der Familiennachzug zu subsidiär Geschützten bleibt ausgesetzt.

www.merkur.de/politik/...-fluechtlingspolitik-zr-8756410.html

"Wir wollen erreichen, dass die Gesamtzahl der Aufnahmen aus humanitären Gründen (Flüchtlinge und Asylbewerber, subsidiär Geschützte, Familiennachzug, Relocation und Resettlement, abzüglich Rückführungen und freiwillige Ausreisen künftiger Flüchtlinge) die Zahl von 200 000 Menschen im Jahr nicht übersteigt."
Veritas odium parit.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Kicky
Kicky:

Tötungsdelikt in Wilmersdorf Bundesallee

 
11:07
www.focus.de/regional/berlin/...et-um-mithilfe_id_7824324.html
am 5. November 2017 zwischen 22 und 23 Uhr auf dem Anwohnerparkplatz vor dem Haus Bundesallee 196.
das ist buchstäblich bei mir um die Ecke ...und gestern hörte ich wie ein Nachbar  des Getöteten  21- jährigen im Edeka sagte: er sei so ein netter junger Mann gewesen
Offenbar wohnte er in dem Haus und ging auf den Parkplatz, vermutlich traf er da seinen Mörder

mir hat man meinen Hund vergiftet ,vermutlich mit Rattengift,
sie hat sich 2 Wochen lang mit grossen Schmerzen und Tabletten noch gequält -Bauchspeicheldrüse und Leber - nachdem sie Fleisch am Prager Platz verschlungen hatte, so schnell konnte ich gar nicht reagieren, dachte auch zuerst, es sei ein Knochen verschluckt worden.

Ist natürlich hinderlich beim Einbruch ,so ein grosser wachsamer Hund, der sich furchtbar aufregte, als ein Mann nachts um halbzehn plötzlich vor meiner Wohnungstür stand, einer ,der kein deutsch sprach und der, als ich fragte ,wo er hinwolle ,sagte :zu Claudia Hart. Aber die wohnt hier nicht
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) manchaVerde
manchaVerde:

Man kann viel

 
11:16
rumrechnen wie viele Familenangehörige tatsächlich nachkommen dürfen. Von relativ "niedrigen" 200.-300.000 bis zu 1 Mio. wie Jürgen gerade geschrieben hat oder Rubens Horrorzahlen von bis zu 7 Mio.

Zu unterscheiden ist dann ja auch noch zwischen denen die ein Anrecht auf Nachzug haben und denen die tatsächlich kommen. Wenn man allein sieht wie schleppend langsam der Nachzug aus Griechenland geht - gerade mal ein paar Hundert Berechtigte seit Anfang d.J. - fragt man sich wie das mit Angehörigen klappen soll, die sich gegenwärtig im Libanon, Jordanien, Syrien, dem Irak oder anderen unsicheren Ländern aufhalten.

Wie sollen von dort Hundertausende oder gar Millionen einreisen, wenn schon der Nachzug aus einem sicheren EU Land wie Griechenland kaum funktioniert?

Ok, ich weiss was Meister Rubens dazu sagen wird. Das gehört zu Merkel' s Plan um die Bevölkerung über die geplante Maseneinwanderung zu täuschen da es sonst zu auffällig wäre.. ...aber jetzt mal im Ernst: Wie soll der Zuzug all dieser Angehörigen in dieser Größenordnung klappen?  



www.zeit.de/politik/deutschland/2017-10/...n-griechenland-bamf
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) .Juergen
.Juergen:

#2562 manchaVerde: Man kann viel

3
12:03
Von relativ "niedrigen" 200.-300.000
Zitatende:

Es ist mir Rätselhaft wie du überhaupt solche Zahlen in den Raum stellen kannst.
Mit rechnen hat das wohl nichts zu tun.

Wenn 395.000 (überwiegend Alleingereiste) anerkannte Syrische Flüchtlinge
Ihre Familie nachholen und das dürfen Sie auch !!! (weil vor dem Stichtag Asylgesetz II).
Dann ist eine realistische Annahme von mindestens 2-3 Personen pro Familie (Eltern und Geschwisterteile).
Ich denke das multiplizieren dürfte auch mit Kopfrechnen gehen.
Veritas odium parit.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) manchaVerde
manchaVerde:

@juergen

 
12:30
Damit du nicht weiter rätseln musst hier der Link der eine Zahl von 200.-300.000 nennt.....Kann man sich drüber streiten.

www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/...der-Warteschleife.html

Du gehst bei deinen 395.000 Syrern scheinbar einfach mal pauschal davon aus, dass
a) diese fast alle Familien haben und  
b) alle diese Familien auch tatsächlich nachholen

Das unter den 395.000 auch bereits Familien mit Kindern sind sowie ein grosser Anteil junger Männer > 18, die noch unverheiratet sind kommt in deinen Berechnungen nicht vor.

Wie gesagt kann man diese Zahlen drehen und wenden wie man möchte - ich habe die Zahl in "...." gesetzt, da ich aufgrund fehlender Unterbringungsmöglichkeiten auch einen Nachzug von "nur" 200. -300.000 gegenwärtig für nicht realisierbar und nicht gut halte.

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Ananas
Ananas:

Wie angespannt die Stimmung wirklich ist

3
13:47

Die letzte Nacht war für mich die Nacht des Grauens. Nach den  großspurigen  Ankündigungen der letzten Tage wissen die Leuchten der deutschen Politik immer noch nicht wohin sie Deutschland steuern wollen.

Wolfgang Kubicki bringt es auf dem Punkt: „Jetzt haben wir vier Wochen geredet und sind bei Null“. So sieht es aus, das Ergebnis lautet, dass es kein Ergebnis gibt.

Vielleicht dauert es noch ein paar Tage, vielleicht auch ein paar Wochen oder Monate.
Möglicherweise dauert es aber auch noch länger - wie lange mag man es sich denn noch auf Steuerzahlers Kosten bei ein paar Häppchen miteinander gemütlich machen?

Als Wähler fühle ich mich mächtig verarscht. Der allabendliche Blick auf den Balkon mit den feixenden Jamaika-Gesichtern darf also ruhig noch ein bisschen weitergehen. Indes läuft in Deutschland fast alles aus den Ruder. Keine politische Führung heißt Stillstand.

Übrig bleiben werden vom Jamaika – Murks nur “schöne“ Balkonbilder (sofern mit Claudia Roth möglich) und ein zutiefst gespaltenes Land ohne politischen Kompass!


Zitat:

„ Wie angespannt die Stimmung wirklich ist, belegt der Ausbruch von FDP-Vize-Chef Wolfgang Kubicki. Gegenüber CDU-Kollegen sagte er: „Jetzt haben wir vier Wochen geredet und sind bei Null, vielleicht bei 1 und ich muss jetzt ins Fernsehen gehen und erzählen: Alles ist toll. Mich frustriert das hier extrem.“

www.bild.de/politik/inland/...m-live-ticker-53860854.bild.html

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) 1024728
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) .Juergen
.Juergen:

#2564, ich denke die von mir

4
13:55
gemachte Schätzung von durchschnittlich mindestens 2 "Nachzüglern" ist realistisch.
Zu deinen Vermutungen mit unverheirateten Männern und das viele Familien bereits komplett gekommen sind, gebe ich dir mal den Tipp die Statistiken der Ankommenden genau anzuschauen.

Dort wirst du nämlich sehen das die überwiegende Anzahl junge Männer oftmals Minderjährige ohne Begleitung waren/sind.
Die haben mit Sicherheit nicht alleine die Schlepperbanden organisiert und bezahlt und sind quasi als Waisen auf den Weg nach Germany gegangen. Ich denke diese werden/wurden von Ihren Familienangehörigen vorab losgeschickt um Asyl zu beantragen und den Familiennachzug vorzubereiten und zu erreichen.

Zahlen von 0,9 - 1,2 Nachzug pro anerkannter Flüchtling ist für mich eine gewollte Schätzung um die Zahl niedrig erscheinen/rechnen zu lassen.
Außerdem wären das erstmal nur Schätzungen zu den bereits berechtigten 395.000 anerkannten Syrern (sinniger Weise in deiner Verlinkung nur 300.000).

Nicht dabei sind diejenigen bei denen der Familiennachzug bis 2018 ausgesetzt ist !!
und zusätzlich die jedes Jahr bei uns Neu eintreffen und das Anrecht auf Anerkennung erwerben.

In der Tagesschau sprach man vor ein paar Tagen von 600.000 Flüchtlingen seit 2014.
Zahlen belegen das es 2,0 Millionen sind die sich seitdem in DE aufhalten.

Das zeigt mir einmal mehr wie hier die Bevölkerung mit Halbwahrheiten bewusst unzureichend informiert wird - mit der vermutlichen Intention die Akzeptanz für die Asylpolitik aufrecht zu erhalten.

https://www.welt.de/newsticker/news1/...land-hat-sich-verdoppelt.html

http://www.ariva.de/forum/...-neue-thread-550062?page=77#jump23464885

Veritas odium parit.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) .Juergen
.Juergen:

fast die Hälfte der PKW`s in DE fahren mit Diesel

3
14:11
Die Grünen hatten die Absicht die Diesel Steuer zu erhöhen und die Halter quasi zu Ihrer desaströsen Ideologie zu bestrafen.
Der Mehrpreis in der Anschaffung für Diesel Aggregate und höhere KFZ Steuer - sowie Belastung für berufliche Vielfahrer und Pendler sollten dabei keine Berücksichtigung finden.
Wie viele Berufstätige das finanziell nicht und nur schwer stemmen könnten spielte dabei anscheinend auch keine Rolle.

Es ist erwiesen das die Belastung durch die Landwirtschaft 40% ausmacht und die Zigarettenraucher mindestens den gleichen Anteil haben wie der Ausstoß aller Diesel PKW`s in DE! Sprach jemals einer der Grünen von Rauchverbot in den Innenstädten bei zu großen Belastungen?
Nein natürlich nicht und zeigt mir einmal diese einseitige Ideologie und Kampagne gegen Diesel PKW`s.
Zudem wollte man alle Verbrennunbgsmotoren ab 2030 in DE verbieten.
Zum Glück sind sie damit nicht durchgekommen.
Ich frage mich wie lange diese 10% Partei in DE noch weiter solche abstrusen Forderungen stellen kann.

www.wr.de/politik/...n-vertagen-sondierungen-id212570147.html

Die Grünen kündigten schon vor Beginn der entscheidenden Runde an, auf ihre bisherige Forderung nach einer höheren Dieselsteuer zu verzichten. Dies erfordere aber Gegenleistungen der anderen Parteien.
Veritas odium parit.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) .Juergen
.Juergen:

welch abstruses Statement u Selbstdarstellung

4
15:31
katrin göring-eckardt

streaming.faz.net/...GI8CGySxXc%3D&si=polopoly_public_prod



Veritas odium parit.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Ananas
Ananas:

Das hört wohl nie auf ?

4
15:55
Sex-Attacken am Kölner Neumarkt verfünffacht !

Angst und Unsicherheit, die die Kölner an einigen Brennpunkten spüren, lassen  zwar etwas nach, doch die Bürger sind nach wie vor verunsichert, denn : Die Sex-Attacken nehmen zu.   Ein Beamter erklärt: „Egal, wo wir ansetzen, wir verdrängen die Täter nur. Denn die wenigsten landen dann hinter Gitter.“

Das ist das Problem, der Knast scheint wohl schon überbelegt zu sein. Drogendelikte, Taschendiebstahl, Sex-Attacken usw., die  Polizei, die Gerichte, die Gefängnisse , alle stoßen an ihre Kapazitäten.   Was für ein Sumpf? Es ist doch nur eine Frage der Zeit wann  uns der ganze Mist um die Ohren fliegt!

Zitat:
Es ist eine spürbare Angst und Unsicherheit, die die Kölner an einigen Brennpunkten spüren. Das subjektive Gefühl deckt sich jedoch nicht immer mit den tatsächlichen Zahlen der Kriminalitätsstatistik. – Quelle: www.express.de/28783160 ©2017 Zitat Ende.


Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Kicky
Kicky:

Es wäre gut wenn Jamaika scheitert

4
16:53
 www.achgut.com/artikel/jamaika_die_lebende_totgeburt

...“Was wäre denn der Nutzen, wenn Jamaika klappt? Die Frage ist doch viel spannender! Wir bekämen eine Koalition der Notgedrungenen und Glattgeriebenen, eine politische Totgeburt. Was wäre denn dadurch gewonnen? Dagegen wirkt ja die gerade abgewählte Große Koalition richtig zielorientiert...
Stabil wären vielleicht die Mehrheitsverhältnisse im Bundestag, aber ein griffiges Fundament existiert deswegen doch noch lange nicht. Man merkt ja auch, dass die eigentlich nicht miteinander arbeiten wollen, sie glauben aber, es zu müssen. Es wäre gut, wenn Jamaika scheitert. Wenn jemand davon profitiert, dann wohl die Demokratie. Es nutzt der Demokratie, weil deutlich wird, dass sie eben nicht nur dafür da ist, möglichst breite Regierungen zu produzieren. ... ..."
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Kicky
Kicky:

Wasamn einmal Heimat nannte

2
16:56
" Mehr als zwei Jahre hält der Dauerzustand, der einmal als Ausnahmezustand proklamiert wurde, jetzt an. Die Momente der Hilfslosigkeit werden mehr. Überhaupt sind sie mittlerweile eigentlich nur noch dann nicht vorhanden, wenn ich das Bewusstsein über die irreparablen Schäden, die diesem Land tagtäglich durch die Politik der offenen Grenzen zugefügt werden, verdränge. Wenn ich nicht darüber nachdenke, dass der Point of no Return vielleicht längst erreicht ist. Auf die Ohnmacht folgt die Wut. Die letzte Emotion, die noch irgendwie Antrieb liefert, um nicht sofort die Flinte ins Korn zu werfen...."

www.achgut.com/artikel/was_man_einmal_heimat_nannte

das könnte genau so auch von mir stammen ...

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) voivod
voivod:

München

5
17:04
Asylbewerber tritt 67-jährigen Altenpfleger mit voller Wucht in den oberen Brustbereich.
Ein Münchner (31) hat den Mann aufgefangen. Zwei weitere Münchner (33, 36) sind dazwischen gegangen, als der Täter weiter auf das Opfer einschlagen wollte.

Dem 67-Jährigen ging es sehr schlecht, er wurde in einen Lagerraum gebracht. Dabei versuchte der 27-Jährige immer noch, den Verletzten anzugreifen - was wiederum Umstehende verhinderten.

Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Er liegt auf der Intensivstation, sein Zustand wird als äußerst kritisch bewertet. Er hat wohl schwere innere Verletzungen erlitten.

www.tz.de/muenchen/stadt/...webt-in-lebensgefahr-9371191.html
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Kicky
Kicky:

Algerien nimmt Gefährder nicht zurück

4
17:30
bremennews.de/...dert-senator-maeurer-kritisiert-entscheidung/
" Das Bundesverwaltungsgericht hat die Abschiebung des 37-Jährigen untersagt. ..
Die Innenbehörde plante den gebürtigen Algerier am heutigen Freitag in sein Heimatland abzuschieben. Oussama B. wurde bereits in Frankreich verurteilt nachdem er mit einer Verübung eines terroristischen Anschlags drohte. Auch in Bremen wurde er straffällig: Er war Anführer einer radikal-islamischen Gruppe und befürwortete den Anschlag auf den Breitscheidplatz in Berlin. Zudem bekannte er sich zu dem sogenannten Islamischen Staat und drohte Gläubigen in einer Bremer Moschee mit dem Tode. Abschiebung nach Algerien schwierig
„Wenn das Schule macht, wird die Bundesrepublik zum sicheren Hafen für ‚gefährliche Personen‘“,
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Kicky
Kicky:

Schmuckraub sechs kolumbianischen Tatverdächtige

 
17:34
festgenommen in Paris  
www.focus.de/regional/stuttgart/...estgenommen_id_7860037.html
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Kicky
Kicky:

Görlitzer Bahnhof Kreuzberg

 
17:44
www.focus.de/regional/berlin/...ser-attackiert_id_7862400.html
"Ein 25-Jähriger ist an einem U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert worden.Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er sei am frühen Morgen am U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof mit dem Täter in Streit geraten..."


"...Das Areal ist unter den Dealern aufgeteilt. Im Innenbereich und an fast allen Eingängen stehen junge Männer aus ost- oder westafrikanischen Staaten. Veysel nennt sie „die Friedlichen und Entspannten“. Unangenehm sei bloß der kurze Abschnitt im Nordwesten zwischen dem ehemaligen Pamukkale-Brunnen und der Skalitzer Straße. Da operiert eine Gruppe Nordafrikaner. „Die schimpfen hinter uns her, sind aggressiv.“ Hier geschehen auch die meisten Raubüberfälle....."
www.tagesspiegel.de/themen/reportage/...ndealern/19904474.html
Deutschlands Zukunft - der neue Thread :) Kicky

Bangladesher seit 17 Jahren Mehrfachtäter

 
m.bild.de/regional/dresden/...schland-53857896.bildMobile.html

" Welche Identität der Mann hat, der sich Babul A. nennt, seit 17 Jahren bei uns lebt und angeblich 1982 geboren wurde, ist unklar. Klar ist hingegen, dass Babul A. für unzählige Polizeieinsätze in Kamenz sorgte. Er entblößte mehrfach in der Öffentlichkeit sein Geschlechtsteil, zerschlug im Asylheim Türen, verbrannte Dokumente aus seiner Heimat in seinem Zimmer. Polizisten bespuckte und beleidigte er. Als man ihn ins Gewahrsam brachte, pinkelte er in den Streifenwagen. „Ich habe einen Universitätsabschluss in Ingenieurwissenschaften, kam 1999 über Dänemark nach Deutschland“,...."

armes Deutschland !

Seite: Übersicht ... 102 103 104 1 2 3 4 ...

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: GordonGekkoo88, fliege77, hokai, ixurt, komatsu, peg1986, Sawitzki