Deutsche Biotechwerte ab 2016

Beiträge: 81
Zugriffe: 13.145 / Heute: 76
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Deutsche Biotechwerte ab 2016

4
03.01.16 16:31
#1
Der Index für 2016 ist jetzt fertig und umfasst 26 Werte. Berücksichtigt sind deutsche Werte die ihren Firmensitz hier in Deutschland haben. Einige Werte haben ihren Handel auch nach Amsterdam oder an die Nasdaq verlegt. Beim Handeln solltet ihr mal nachschauen wo dann hauptsächlich die Umsätze stattfinden. Alle Werte sind gleich hoch gewichtet. Bei außergewöhnlichen Ereignissen zu den Einzelwerten werde ich hier die Meldung veröffentlichen. Ansonsten versuche ich eine Statistik ca. alle 4 Wochen oder bei Bedarf zu erstellen.

Folgend noch die Liste die den deutschen Biotechindex abbilden.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 881974
55 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

NBI Chart

 
07.05.16 17:53
#57

chart.finance.yahoo.com/...;p=s&lang=de-DE&region=DE" style="max-width:560px" >​

Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

NBI Chart

 
07.05.16 17:59
#58
Der NBI Chart scheint hier nicht zu funktionieren. Unter folgendem link wird der Chart korrekt dargestellt.
www.wallstreet-online.de/diskussion/...iotechwerte-fakten-2016
Deutsche Biotechwerte ab 2016 Volker2014
Volker2014:

Danke für deine Analysen

 
08.05.16 00:14
#59
Und Arbeit
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Sygnis

 
09.05.16 09:47
#60
SYGNIS AG plant Akquisition von profitablem Proteomik-Unternehmen Expedeon Holdings Ltd.

- Akquisition ergänzt einen leistungsfähigen Vetrieb in den USA und Europa und erweitert das Produktportfolio

- Erwarteter kombinierter Pro-Forma-Umsatz für 2016 bei über EUR 5 Mio

- Geplante Bezugsrechtskapitalerhöhung von bis zu 20,5 Mio. Aktien

- Neue Aktien, die nicht gezeichnet werden, sollen den Anteilseignern von Expedeon als Sachkapitalerhöhung gegen Expedeon-Aktien angeboten werden - Erwartete Erlöse von bis zu EUR 5 Mio. zur Deckung eines zusätzlichen Barausgleichs an Expedeon Aktionäre sowie transaktionsbezogener Aufwendungen

www.finanznachrichten.de/...edeon-holdings-ltd-deutsch-016.htm
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Am Jahresende

 
09.05.16 14:42
#61
Am Jahresende mache ich noch mal eine Neubesetzung des Biotechindex. Auf jeden Fall kommt dann BRAIN mit rein. Vielleicht schafft ja Noxxon sein IPO.
Mal sehen ob wir Absteiger haben. Ich persönlich sehe es nicht so genau mit den Werten. Deshalb sind auch Biotest und Sartorius mit reingerutscht. Es war halt der Wunsch einiger Boardteilnehmer. Zum Jahresende können wir die Besetzung neu diskutieren.
Vielleicht kennt ja einer noch einen Kandidaten für diesen Index. Für Tipps bin ich immer recht dankbar.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Cytotools und Biotest

 
24.05.16 06:51
#62
CytoTools AG: Resultate aus der Phase II/III Studie zur Behandlung des Ulcus
Cruris (Venous Leg Ulcer, offenes Bein) bestätigen erstmals eine klinische
Wirksamkeit von DermaPro(R) in dieser Indikation. Vorher wurde die Wirkung
des Präparates ausschließlich in der Indikation diabetischer Fuß geprüft

http://www.ariva.de/news/...n-DermaPro-R-in-dieser-Indikation-5758815

Biotest AG: Pentaglobin(R) zeigte einen signifikanten Überlebensvorteil bei
schweren Infektionen, die durch multiresistente Keime verursacht wurden

http://www.ariva.de/news/...esistente-Keime-verursacht-wurden-5758886
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Biotechdepot

 
24.05.16 07:25
#63
Noch mal kurz einen Zwischenstand vom Biotechdepot. Leider musste das Depot ebenso wie der Deutsche Biotechindex etwa 5% von seiner Performance abgeben. Seit Jahresanfang verbleibt immerhin noch ein Gewinn von ca 18,5%. Der deutsche Biotechindex notiert dagegen mit einem Minus von ca. 5,3%
Ärgerlich ist für mich, dass ich einen großen Fehler mit dem Kauf der Biofrontera Aktien gemacht habe. Eine Zulassung die längst eingepreist war wurde selbstverständlich zur Gewinnmitnahme genutzt nachdem der Kurs im Vorfeld schon stark  gestiegen war. Dumm gelaufen und dumm gemacht. Der Lohn dafür. Ein Minus von ca 5% im Depot.
Hier noch die Depotwerte im Einzelnen
(Verkleinert auf 66%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 915747
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

4SC Studienergebnisse

 
27.05.16 18:37
#64
4SC Resminostat Ergebnisse
Nach der großen Enttäuschung vor Jahren beim Nierenzellkazinom liefert nun auch 4 SC schlechte Studienergebnisse. Eine Subgruppe soll noch profitieren. Mal sehen, ob das reicht. Es ist sehr schade. Sehr viele Hoffnungsträger gints da jetzt in Deutschland nicht so sehr viele.

4SC informiert über Ergebnisse der Phase-II-Studie von Yakult Honsha mit
Resminostat in Kombination mit Sorafenib als Erstlinientherapie bei
Leberkrebs

Im Phase-II-Abschnitt der Studie mit 170 asiatischen Patienten mit
fortgeschrittenem HCC wurde der primäre Endpunkt eines statistisch
signifikant verlängerten Zeitraums bis zum Fortschreiten der Erkrankung
("Time To Progression", TTP) für Resminostat in Kombination mit Sorafenib
als Erstlinientherapie im Vergleich zur Sorafenib-Monotherapie nicht
erreicht. Auf der Grundlage des Ergebnisses des Phase-II-Abschnitts wird
Yakult Honsha keine zulassungsrelevante Studie für die Kombination aus
Resminostat und Sorafenib als Erstlinientherapie für HCC mit einer
vergleichbaren Gesamt-Patientenpopulation durchführen.

Jedoch scheinen Patienten mit starker Expression des Biomarkers ZFP64 bei
Studieneinschluss mit der Kombinationstherapie Sorafenib/Resminostat im
Vergleich zur Sorafenib-Monotherapie länger progressionsfrei zu bleiben.

Yakult Honsha analysiert die Ergebnisse jetzt im Einzelnen. Andere derzeit
laufende und geplante klinische Studien, insbesondere die anstehende Phase-
II-CTCL-Studie in der EU, sind durch diese Ergebnisse nicht berührt.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

4SC Lizenzpartnerschaft

 
31.05.16 07:48
#65
Nur einige Tage nach den enttäuschenden Ergebnissen vermeldet 4SC eine Partnerschaft

www.dgap.de/dgap/News/corporate/...off-china-ab/?newsID=943019

4SC und Link Health schließen Lizenz- und Entwicklungspartnerschaft für den Krebswirkstoff 4SC-205 in China ab

Link Health übernimmt klinische Entwicklung und Zulassungsprozess für 4SC-205 in China, 4SC erhält Voraus- und Meilensteinzahlungen sowie Umsatzbeteiligungen

Planegg-Martinsried, Deutschland / Guangzhou, China, 31. Mai 2016 - Die 4SC AG (4SC, FWB Prime Standard: VSC) hat mit Guangzhou LingSheng Pharma Tech Co., Ltd (Link Health) eine Lizenz- und Entwicklungspartnerschaft für den Krebswirkstoff 4SC-205 abgeschlossen. Link Health erhält die exklusiven Lizenzrechte für die Entwicklung und Vermarktung von 4SC-205 in China, Hong Kong, Taiwan sowie Macao und verpflichtet sich im Gegenzug dazu, die klinische Entwicklung von 4SC-205 durchzuführen und zu finanzieren.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Jahresstatistik Mai

 
31.05.16 09:35
#66
In aller Kürze die Performance der Einzelwerte seit Anfang des Jahres. Der DBI liegt insgesamt gut 4% im Minus und notiert damit ca 7% schwächer als der SDAX.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 917184
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Chartvergleich DBI vs S-DAX

 
10.06.16 12:54
#67

​Chartvergleich DBI vs S-DAX

Liefen in den ersten Monaten S-DAX und der DBI nahezu parallel, so gibt der ganze Sektor jetzt im Vergleich doch sehr stak ab. Die letzten Monate war für mich kein Geld zu verdienen. Die Notbremse vor 2 Wochen kam im richtigen Augenblick. Es drängt sich in dieser Marktlage im Augenblick auch kein Wert auf. So ist erst mal bei mir den Biotechwerten Warten angesagt . Zur Gesamtsituation: Der gesamte Sektor der deutschen Biotechwerte befindet sich heute knapp 8 % im Minus, während der S-DAX ein plus von knapp 4% aufweist. Mein Biotechdepot weist unverändert einen Stand von ca + 15,3% auf. Hier noch der Chartvergleich S-DAX vs DBI ( Deutscher Biotechindex)

Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Wilex

 
14.06.16 15:49
#68
http://www.ariva.de/news/...ng-verbesserter-Krebstherapien-an-5781015

Die WILEX AG
(ISIN DE000A11QVV0 / WL6 / FWB) und die Advanced Proteome Therapeutics
Corporation (TSX:V APC) gaben heute bekannt, dass die Heidelberg Pharma
GmbH, eine Tochtergesellschaft der WILEX AG, mit der kanadischen APC eine
Partnerschaft zur Entwicklung einer neuen Generation von Antikörper-
Wirkstoff-Konjugaten (ADCs) eingegangen ist.

Die Unternehmen testen die Kombination von APCs firmeneigener Technologie
zur orts-spezifischen Proteinmodifikation und Heidelberg Pharmas
proprietärer ATAC-Technologie, um Krebstherapeutika mit verbesserten
Eigenschaften zu entwickeln, die auch als Prototyp für eine neue Generation
von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (ADCs) dienen kann.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Paion News

 
19.06.16 19:39
#69
www.finanznachrichten.de/...oloskopie-bekannnt-deutsch-016.htm

PAION GIBT POSITIVE HEADLINE-DATEN IN DER PIVOTALEN PHASE-III-STUDIE MIT REMIMAZOLAM FÜR KURZSEDIERUNG IN DER KOLOSKOPIE BEKANNNT

- Primärer Endpunkt (Wirksamkeit) wurde erfolgreich erreicht

- Sicherheitsprofil konsistent mit früheren Studien

- Telefonkonferenz zu Remimazolam-Headline-Daten am 20. Juni 2016

Aachen (Germany), 19. Juni 2016 - Das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard: PA8) gibt heute bekannt, dass Remimazolam, ein ultrakurz wirksames Benzodiazepin- Sedativum/-Anästhetikum, den primären Endpunkt zur Wirksamkeit in der ersten Studie des pivotalen US-Phase-III-Programms in der Kurzsedierung erreicht hat.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Paion News Auslizensierung USA

 
25.06.16 09:08
#70
PAION VERGIBT US-LIZENZRECHTE FÜR REMIMAZOLAM AN COSMO PHARMACEUTICALS;
COSMO WIRD GRÖSSTER AKTIONÄR DER PAION AG

  - Cosmo wird eine Vorauszahlung in Höhe von EUR 10 Mio. an PAION leisten

  - PAION erhält bis zu EUR 42,5 Mio. als Meilensteinzahlungen und
    signifikante zweistellige, gestaffelte Lizenzgebühren

  - PAION beschließt Ausgabe von 5.064.194 neuen Aktien an eine
    Tochtergesellschaft von Cosmo im Rahmen einer Privatplatzierung und
    erhält EUR 9,6 Mio.
http://www.ariva.de/news/...-GROeSSTER-AKTIONAeR-DER-PAION-AG-5792509
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Statistik Biotechdepot

 
27.06.16 18:53
#71
Der Monat ist jetzt wieder fast rum. Deshalb noch mal die Statistik vom Biotechdepot. Vor der Brexit Entscheidung hatte ich die Notbremse gezogen, da alle Biotechwerte signifikant abbauten. So wollte ich wenigstens noch die ca 15% Jahresperformance retten und eine Bodenbildung der Biotechs abwarten.
Doch mit der Brexit Entscheidung wurde ich praktisch zum Handeln gezwungen. Ich konnte die 3 Werte Evotec, Sartorius und Biotest fast optimal einkaufen. Somit konnte ich die Performance des Depots von ca 15% auf ca 21% ausbauen. Da ich mit Gewinnmitnahmen rechnete konnte ich auch alle Werte wieder fast optimal verkaufen. Während die meisten anderen Depots ein Minus bis zu 8% zu verkraften hatten, konnte ich durch den sehr hohen Cashbestand mein Ergebnis von 15% auf 21% ausbauen.
Kurz noch die Daten zum heutigen Tag. Der S-DAX notiert mit gut 2% im negativen Bereich. Der DBI steht mit einem Minus von ca 13,26% nicht gerade glänzend da. Erfreulich der Wert des Biotechdepots. Heute verbucht es einen Wert von über 22%.
Da ich alle Positionen wieder glattgestellt habe verbleibt nur noch Epigenomics im Depot, die doch eine große Stärke in den letzten Tagen aufweist. Ich warte noch einige Zeit ab bis sich im Biotechchart eine Bodenbildung abzeichnet, um mich dann wieder in einigen Werte vorsichtig einzukaufen. Im Augenblick belegt das Depot mit 22% etwa Rang 85 von ca 1600 Teilnehmern. Das kann sich für ein Branchendepot mit einem negativen Indexwert von ca 13% wirklich sehen lassen. Ich habe außerdem vor in Zukunft etwas vorsichtiger zu agieren um mir bis zum Jahresende die Performance nicht mehr zu versauen. Der Biofrontera Fehlgriff hat dem Depot doch arg zugesetzt. Das wars in Kürze zu dem Biotechdepot und dem augenblicklichen Stand.
(Verkleinert auf 72%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 923341
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Chartvergleich

 
27.06.16 20:25
#72

Hier noch der Chartvergleich des Biotechdepots zum S-DAX


Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Der letzte Monat

 
09.07.16 08:48
#73
Es ist so schwer im Augenblick mit Biotechs Geld zu verdienen. Es gibt praktisch nur zwei nennenswerte Gewinner. Anavex und Paion. Paion vermeldet die lang erhoffte Partnerschaft in den USA mit Cosmo. Ich denke mal, dass hier demnächst weitere Kursgewinne wahrscheinlich sind. Ich habe sie auch deshalb wieder in mein Biotechdepot mit etwa 20% Depotgewichtung eingebucht. Zusätzlich noch MorphoSys und Evotec mit etwa 6% Gewichtung. Epigenomics zeigt weiterhin eine große Stärke und verbleibt als Kerninvest mit etwa 20%. Die Cash Rate beläuft sich im Augenblick auf 55%. Anavex verfolge ich nur am Rande. Aus Sicherheitsgründen gehört sie nicht zu meinem Portfolio, in das ich investieren möchte. Sonst gibt es tatsächlich nur Verlierer.
Dennoch verzeichnet das Biotechdepot in diesem Jahr ein Plus von etwa 23,8%. Der S-DAX als Vergleichswert notiert in etwa bei einem Minus von 3%. Der DBI Deutsche Biotech Index  kann sich ein wenig erholen, notiert aber immer noch mit gut 9% im negativen Bereich.
Für Interessierte hier mal die Einzelstatistik des letzten Monats.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 925812
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Depotupdate

 
09.07.16 12:27
#74
Da es einige Einbuchungen gab mache ich noch mal ein kurzes Depotupdate. Dies ist nun der genaue Stand zum heutigen Tag.
Nach Epigenomics, die sich noch im Depot befand wurden jetzt noch Paion, Evotec und MorphoSys dazugekauft.

(Verkleinert auf 66%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 925852
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Mologen

 
11.07.16 17:40
#75
MOLOGEN AG: Verlustanzeige nach §92 Absatz 1 Aktiengesetz

Berlin, den 11. Juli 2016. Der Vorstand der MOLOGEN AG (ISIN DE0006637200/ WKN 663720) weist gemäß § 92 Absatz 1 des Aktiengesetzes darauf hin, dass das vorläufige Eigenkapital der Gesellschaft zum 30. Juni 2016 mit Stand vom 11. Juli 2016 aufgrund eingetretener Verluste nur noch EUR 10.681.859,09 beträgt, womit die Hälfte des EUR 22.631.501,00 betragenden Grundkapitals der Gesellschaft durch Verluste aufgezehrt wurde. Die Verluste resultieren im Wesentlichen aus dem ordentlichen Geschäftsbetrieb der Gesellschaft als einem sich noch entwickelnden Biotechnologieunternehmen ohne eigene Erlöse.

www.finanznachrichten.de/...atz-1-aktiengesetz-deutsch-016.htm
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Vorsicht bei Amp Biosimilars

 
16.07.16 13:26
#76
Vorsicht bei Amp Biosimilars

Ich möchte hier noch mal vor einem Wert warnen, der kurz vor Veröffentlichung des Jahresberichtes die fast die gesamte Führungsriege austauscht.

amp biosimilars ernennt Klaus K. Wilgenbus zum neuen CEO
http://www.ariva.de/news/...t-klaus-k-wilgenbus-zum-neuen-ceo-5794748

Hamburg, 15. Juli 2016 - Die amp biosimilars AG gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat Herrn Dr. Knut Adermann und Herrn Gunnar Janssen als Vorstand abberufen hat. Der Beschluss wurde einstimmig gefasst. Der Aufsichtsrat bedankt sich bei beiden Vorständen für die geleistete Arbeit in der Vergangenheit.

http://www.ariva.de/news/...milars-ag-aenderungen-im-vorstand-5814804

Zum Halbjahresbericht waren nur noch etwa 1,4 Millionen € in der Kasse. Somit dürfte der Kassenbestand langsam gegen 0 gehen, falls überhaupt noch eine sinnvolle Arbeit geleistet wird. Vermeldet wurde nur eine angeblich Auslizensierung von unbekannten chinesichen Firmen, die auch nicht genannt werden. Also, hier ist äßerste Vorsicht angesagt. Die bewertung an der Börse immer noch über 23 Millionen € Wahrscheinlich kein Geld in der Kasse. Vor der Veröffentlichung des Jahresberichtes wird praktisch die gesamte Führungsebene ausgetauscht

Deutsche Biotechwerte Fakten ab 2016 | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...iotechwerte-fakten-2016
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Jahresbericht AMP Biosimilars

 
22.07.16 12:55
#77
Der Jahresbericht ist da. Wie vermutet waren zum Stichtag 31.12 noch gut 760.000 € in der Kasse. Damit dürfte jetzt in diesen Monaten eine neue Kapitalmaßnahme fällig sein. Doch wer zeichnet zu diesem Preis. Damit wäre AMP zahlungsunfähig, falls jetzt nicht noch ein Partner oder eine Kooperation für das nötige Geld in der Kasse sorgt. Man beschränkt sich nur noch auf die vorklinische Phase. Mich würde es nicht wundern wenn hier bald die Zahlungsunfähigkeit verkündet wird. Der alte Vorstand hat sich dann noch vom Acker gemacht, wie man das bei uns so nennt. Von Anfang an hatten hier einige Leute ein ungutes Gefühl.

www.ampbiosimilars.com/uploads/documents/...gebericht_2016.pdf
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Anavex und Amp Biosimilars

 
28.07.16 15:46
#78

​Anavex und Amp Biosimilars Anavex mit schlechten Ergebnissen mit Kurseinbruch und der erwartete Abverkauf bei Amp Biosimilars drücken den DBI Deutschen Biotech Index wieder auf unter -10%. Eigentlich keine Werte die man im Depot haben sollte, doch der Index wird dadurch doch gravierend in Mitleidenschaft gezogen. Das Biotechdepot notiert bei etwa 23,5% im Plus. Bis auf die zwei Werte Evotec und Formycon bei denen ich noch Nachrichten erwarte sind keine Werte mehr im Depot. Die Cashquote liegt im Augenblick bei sehr hohen 74%. Bei einigen Werten warte ich auf einen günstigen Einstieg. Zur Zeit fehlen mir die Investitionsmöglichkeiten. So heißt es halt auf die Chancen warten. Ich wollte mir jetzt auch nicht mehr die gute Performance dieses Jahr versauen. Spekulativ könnte ich noch Cytotools und Probiodrug nehmen, doch noch ist das Risiko einfach zu groß. Probiodrug würde bei schlechten Ergebnis ebenso wie Anavex gnadenlos abgestraft. Bei Alzheimer Wirkstoffen ist die Möglichkeit eines Scheiterns enorm hoch. Deshalb werde ich das Risiko nicht eingehen. Im Chartbild wird das Biotechdepot im Vergleich zum S-DAX gezeichnet. Der DBI Deutsche Biotechindex steht wie oben schon erwähnt heute bei ca 10% im Minus. Die Platzierung zur Zeit etwa bei Position 150-160 von knapp 1700 Teilnehmern. Ich bin zufrieden.

Deutsche Biotechwerte Fakten ab 2016 | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...iotechwerte-fakten-2016

Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Depot Update

 
23.08.16 21:51
#79
Ich möchte noch mal ein kleines Update des Biotechdepots machen. Ich habe heute die restlichen Werte verkauft, da ich in den nächsten Wochen keine Zeit zur Beobachtung habe. Gerade bei Biotechwerten ist es sehr sinnvoll eine möglichst große Präsenz zu haben, um auch bei unvorhersehbaren Ereignissen schnell reagieren zu können. Die Cashquote beträgt jetzt also 100%.

Was ist in den letzten vier Wochen passiert. Mit einer sehr geringen Investitionssumme (zwischen 25%-40%) ist es gelungen den bis dahin schon Klasse Depotstand von etwa 23% auf 28,3% auszubauen. Bei freundlichem Allgemeintrend beim S-DAX, der jetzt etwa bei 5% notiert, reichten die drei Werte Epigenomics, Evotec und Formycon aus um mit kürzeren Trades fast einen Jahreshöchststand zu markieren. Der deutsche Biotechindex DBI notiert mit einem Minus von etwa 10,5% sehr schwach.
Mein Biotechdepot belegt bei diesem Stand von einem Plus 28,3% etwa Rang 120 von etwa 1700 Teilnehmern. Ich hoffe in ca 3-4 Wochen wiederan Board zu sein. Ziel ist es vorsichtig zu agieren, um vielleicht am Jahresende noch den einen oder anderen Wert beim Window Dressing zu erwischen.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

News Cytotools

 
26.08.16 15:27
#80
http://www.ariva.de/news/...ternehmen-dermatools-biotech-gmbh-5857941

CytoTools AG: Das Tochterunternehmen DermaTools Biotech GmbH reicht Schadenersatzklage gegen den Wirkstoffhersteller ein
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA

News Brain

 
#81
Gesamte Meldung unter folgendem Link

www.dgap.de/dgap/News/corporate/...-suessstoffe/?newsID=957621

B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG: BRAIN, AnalytiCon und Roquette unterzeichnen eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung einer neuen Generation natürlicher Süßstoffe
DGAP-News: B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG /
Schlagwort(e): Kooperation

2016-08-29 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

BRAIN, AnalytiCon und Roquette unterzeichnen eine strategische
Partnerschaft zur Entwicklung einer neuen Generation natürlicher Süßstoffe

 - Die drei Partner des DOLCE-Konsortiums stellen sich der Heraus-
   forderung, neue Konzepte im Bereich Zucker und Süßstoffe in
   verschiedenen Märkten und Anwendungen zu entwickeln

 - Viele der größten Fortune 500 Konsumgüterprodukt-Unternehmen haben ein
   starkes Interesse auf diesem Gebiet

Zwingenberg und Potsdam (Deutschland) und Lestrem (Frankreich), 29. August
2016: Das Bioökonomie-Unternehmen BRAIN AG (ISIN DE0005203947 / WKN
520394), der Naturstoffspezialist AnalytiCon Discovery GmbH und Roquette,
ein Marktführer für Inhaltsstoffe für Speziallebensmittel aus pflanzlichen
Rohmaterialien, haben heute eine strategische Partnerschaft mit dem Namen
DOLCE bekannt gegeben. Innerhalb dieses einzigartigen Konsortiums werden
die Partner gemeinsam natürliche Süßstoffe und Süßgeschmacks-verstärker mit
dem Ziel entwickeln, eine Zucker- und Kalorienreduktion in einer Vielzahl
von Nahrungsmitteln und Getränken zu erreichen. Diese Innovationen werden
dem globalen Markt zugutekommen und die dringenden Bedürfnisse hinsichtlich
des natürlichen Zuckeraustausches adressieren.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen