Der wahre Hammer...

Beiträge: 20
Zugriffe: 1.989 / Heute: 2
Siemens 112,15 € +2,61%
Perf. seit Threadbeginn:   +70,61%
 
Bayer 90,10 € +2,20%
Perf. seit Threadbeginn:   +116,07%
 
eBay 28,91 $ +2,48%
Perf. seit Threadbeginn:   +649,05%
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

Der wahre Hammer...

 
18.11.99 00:20
#1
...die amerikanische und hier bereits mehrfach erwähnte ijnt.net (ijn in Germany und ijnt in usa).
Der Widerstand von 4$ wurde bereits mehrmals getestet und wurde nun eindeutig nach oben durchstossen.
Der amerikanische Schlußkurs war nach 17% im Plus bei 4,75 US$.
Auch das Stückvolumen nimmt stetig zu, so sind mehrere Hundertausend Stück pro Tag mittlerweile normal. Leider sind noch viele Daytrader in diesem Wert, so daß tägliche einbußen von 10% locker drin sind. Erstaunlicher Weise konnte der Niederschlag von Gestern (-14%) locker ausgeglichen und sogar im Gewinn zu Vorgestern enden.
www.ijnt.net hat eine ganze Reihe am Hut, so z.B.:
Eine Webauktionshaus (ein 2Mrd. Dollar Markt...und Ebay als Hauptkonkurrent), eine Hosting-company, eine mehrfach preisgekrönte WebdesignFabrik (man rabbit house), ein virtuelles Warenhaus und natürlich sind sie Backboneprovider und zu guter letzt haben sie eines der schnellsten Datentransfersysteme der Welt. Besonders gut und günstig ist das 1K Gerät. Richtfunkgestützt.
Das heißt man kann mit 1mb/sec. surfen...bei ISDN wenn es gut läuft dann hat man 7-10K/sec.
Das ganze geht bis über 37mbit/sec...also etwa 126 mal schneller als ISDN.Das ganze zu einer Flatrate von ca.50 Dollar im Monat bei 24h am Tag.
IJNT arbeitet mit Nortel Network zusammen, haben sehr gute Geschäfte getätigt, sie haben viele neue Sendelizenzen und die höchsten Gebäude in Kalifornien unter Vertrag, was wiederum gut für gute und breite Erreichbarkeit ist.
Mit Nortel Network (sicher nicht unbekannt)besteht ein Hardwarevertrag von 40.000.000 Dollarllaallaallaa.
40Mios setzt man nicht einfach so vor die Haustüre, da steckt Potential drin.
Ich bin seit mehr als 1 Jahr investiert uand habe alle Höhen und Tiefen hinter mir (sehr spekulativ)...jedoch bin ich satt im Gewinn und bei jedem Euro kommen nette 4500 Märker hinzu.
IJNT steigt in der letzten Zeit unaufhörlich und verdoppelte sich in den letzten 5 Wochen...und es geht weiter.
Die steigenden Tagesumsätze lassen Hoffnung aufkommen.
Sonst war es immer so, bei guten News ging der Kurs 40-80% nach oben, hielt ein paar Tage um dann wieder auf 2-3 Euro zurückzufallen.
Doch diesesmal haben wir sehr gute Umsätze und das ganz ohne News.
Bei diesem hohen Niveau würde eine gute Nachricht, wie zum Beispiel die nächsten anstehenden Q-Zahlen, den Kurs vielleicht auf über 6 Euro und mehr katapultieren.
In Deutschland ist das Produkt mittlerweile erhältlich. Eine Sendelizenz kostet dabei etwa 500.000 Mark für IJNT, um einen Sendemasten aufzustellen.
Dem Endverbraucher kostet es etwa 800 Mark für das Funkmodem und die monatliche Gebühr von etwa 120 Mark, da die deutschen Vertreter auch etwas verdienen möchten. 120 Mark für den Privatmann mit einer 1mbit/sec Leitung.

Alleine das letzte Geschäft (vor 2 Wochen) verdiente IJNT ca. 300.000 Dollar. Das entspricht 25% vom letztjährigen Jahresumsatz. Man sieht, die Qualität der Geschäft ist eine ganz andere geworden.

In den USA gibt es derzeit ca. 25 Firmen wie IJNT. Doch IJNT ist der größte, der am scnellsten wachsende und der günstigste Anbieter, auch für Großkunden mit den ganz schnellen Teilen (37mbit/sec.)

In der Schweiz, in Österreich, Deutschland und Portugal mit Frankreich wird das Produkt derzeit versucht einzuführen. Verhandlungen laufen auf Hochtouren.
Das NASDAQ-Listing ist beantragt und läuft derzeit noch.
Meine Vermutung ist, bei bekanngabe des Listings, steigt der Kurs minimum um ca. 50-80%.
Dann darf dieser Wert auch auf den Empfehlungslisten der Kursmacher (merill lynch etc.) stehen.
Bei gelungenem Listing an der Welttechnobörse Nasdaq und bei Aufnahme in den Porto's der Großen sehe ich Potential für diesen Kurs von mehreren Hundert Prozent...Basis dafür ist der jetzige Kurs um die 4€.
Was wäre denn das Problem, wenn dieser Wert bei 10 oder 15 Euro läge...Cybernet ist eine Geldfalle und war bereits auf über 44 Euro und lumpt derzeit immer noch bei 10 Euros herum...haben aber nix im Sack...
Mehrere Hundert % sähe ich als selbstverständlich an...nein keine Angst, ich habe keinen Größenwahn...nur einen Blick für die Zukunft.
Während Telekom Werbung macht: ISDN, weil es schneller gehen soll, macht IJNT es einfach und ist schneller...durch XDSL (mit Nortel) und Richtfunk.

Trotzdem möchte ich jedem raten, nicht sein letztes Hemd dafür zu geben, denn alles ist meine Vision, die nicht zwingend kommen muß, aber zmindest sehr gut kommen kann.

Viel Glück...

Elan grüßt

PS: China Container machte heute schlappe 56.000%...also nichts ist unmöglich.
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

IJNT wurde nun erstmals...

 
18.11.99 09:55
#2
...von einem amerikanischen Analysten erwähnt und als unterbewertet gegenüber anderen Firmen dieser Art bezeichnet.
Siehe unter:finance.yahoo.com/p?v&k=pf_1
IJNT.net Evaluated by Leading Telecommunication
Analysts

HOUSTON--(BUSINESS WIRE)--Nov. 17, 1999--IJNT.net Inc. (OTC BB:IJNT), a leading
integrated communications provider, announced coverage of the company in a daily analyst's report from Kaufman
Bros., L.P. dated 11/16/99.

Kaufman Bros., or KBRO, as the firm is often called, is an investment banking, brokerage and analysis firm which is
one of the most respected analysts of the rapidly developing telecommunications and Internet sectors. Its
``Morning Notes'' article highlights the fact that IJNT.net is undervalued when compared with other high-speed
data and voice providers, valued on the basis of its present buildout and projected co-location sites.

The report also sheds light on the formulas currently used to evaluate data CLECs in the marketplace. Under the
typical evaluation of a DSL provider, for example, a multiple of between $2 million and $3 million times the number
of present and projected near-term co-location sites yields a number which should closely correlate to the
provider's market capitalization.

Discounting the multiple to $1.25 million per co-location to reflect the developmental status of the IJNT.net
network, a figure substantially greater than the present market cap of the company is suggested. The full text of
the KBRO Morning Notes newsletter can be obtained from Kaufman Bros. at 212/292-8100 or editor@kbro.com.

IJNT.net is a leading integrated communications provider (ICP). Its UBNetworks subsidiary provides high-speed
Internet access and broadband telecommunications solutions as a facilities-based competitive local exchange
carrier (CLEC) offering its products and services to business and residential customers. By early 2000, the
company's high-speed DSL network will pass millions of homes and businesses.

Other IJNT.net subsidiaries and divisions provide wireless broadband Internet access and communications over
several ``last mile'' systems at speeds up to 100 times faster than common dial-up modems, through the
company's own sales channels and through other carriers and resellers. The company's customer base is growing
rapidly as the company expands its network across the United States and internationally.

IJNT also provides Web site development, online advertising and e-commerce services, as well as traditional
dial-up Internet access throughout the United States and internationally. The company's rapid growth is the result
of aggressive marketing and sales, internal development, acquisitions and strategic alliances.
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

wollte nur erwähnen, daß der heutige Kurs nur um 40% von 3,7 auf 5,7 ge.

 
18.11.99 10:15
#3
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

Meine Empfehlung diese Woche bei 3,70...nun über 6,5 US$

 
20.11.99 00:31
#4
gemeinsam die Leitungen benutzen und trotzdem die selbe nicht nur zum telefonieren auch zum Highspeedsurfen mit adsl-technik anbieten und nutzen.
Die Q-Zahlen fielen sehr gut aus...war zu erwarten.

Potential steckt wie gesagt noch jede Menge drin, Nasdaq-Listing läuft und sogar das Auktionshaus warf bereits 200.000 Gewinn ab...in drei Monaten...gut so.

Elan grüßt
Der wahre Hammer... Frankie
Frankie:

Vielen Dank für Deinen Hinweis Elan...

 
20.11.99 22:16
#5
...ich habe mich aufgrund Deines Hinweises mit dem Wert beschäftigt und bin noch recht günstig reingekommen.

Gruß

Frankie
Der wahre Hammer... Kicky
Kicky:

Geht lieber über den unten genannten link und lest die News darunter

 
20.11.99 23:50
#6
finance.yahoo.com und JNTC eingeben.
Die Firma hat am 17.11. den Quartalsbericht herausgegeben.Danach ist der Ertrag auf 880000 Dollar gestiegen,der Verlust hat sich dramatisch auf 2,42 Millionen erhöht.Am 17.11.hatte Kaufmann brohers den Wert noch als undervalued bezeichnet,das könnte möglicherweise nicht mehr der Fall sein.Es handelt sich um einen doch nur regionalen Anbieter von Hochgeschwindigkeitsübertragung und Voice Providers aus Saltlake City,der Die Leitungen anderer mitbenutzt.
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

Kicky...lesen ist wohl nicht Deine Stärke...und recherchieren auch nicht.

 
21.11.99 01:10
#7
JNTC ist schon einmal falsch...das Börsenkürzel in USA ist IJNT...OK?
Zweitens ist Deine Aussage, daß IJNT nur regional arbeit grundlegend falsch.
Wenn schon einschränkend sein, dann belassen wir es vorerst auf national.
Sie haben schon sehr viele Standorte auch über Texas hinaus...also nicht nur Houston, Denver, Dallas...sondern auch Kalifornien.
Wenn Du richtig gelesen hättest, dann wäre Dir ausserdem aufgefallen, daß durch die gravierende Ausdehnung der Firma eben viel Geld not-wendig ist.
Dramatisch ist hier wohl die falsche Wortwahl...
880.000 Dollar in einem Quartal...wenn man bedenkt, daß IJNT letztes Jahr gesamt nur 1,2 MIO Umsatz hatte, dann erkennt...oder sollte man erkennen, daß hier Wachstum geschieht.
Akquisitionen kosten ebenfalls Geld, genauso wie eine Sendeanlage (500.000US$).
Voiceprovider ist ebenfalls falsch...IJNT hat viele Standbeine...Backboneproviding, Auktionshaus, Webdesign, Webhosting, Übertragungstechnik, Netzwerkbau e-commerce Service usw.
Also Kicky, Du solltest besser Deine Hausaufgaben machen, bevor Du bullshit schreibst.
Durch die FCC wurde nun geregelt, daß IJNT und ähnliche Firmen nicht nur Daten über die Leitungen in Form von DSL, sondern auch zusätzlich Telefondienste anbieten dürfen...

Das Jahr 2000 wird wohl ein überragendes für IJNT, zumal Deutschland und andere europäische Länder auf der Liste stehen. In Deutschland ist IJNT-Technologie bereits erhältlich...Hamburg war der Anfang.

Elan grüßt

PS: Hallo Frankie, welchen Kurs hast Du denn erwischt?
Der wahre Hammer... DGromm
DGromm:

Re: Der wahre Hammer... :-))

 
21.11.99 11:26
#8
IJNT wurde bereits vor etwa 2 Monaten zum Strong Buy emfpohlen, mit dem Hinweis, daß IJNT ab Nov/Dez. abgehen wird und eine sehr hohe Kurssteigerung zu erwarten ist. Seinerzeit war noch eine Entwicklungsphase im technischen Bereich offen, der mittlerweile auch von IJNT fertiggestellt wurde. Daher erwarten die Analysten diesbezüglich starken Umsatz. Also .. keine Schwarzmalerei .. die Aktie ist gut ..
Der wahre Hammer... DGromm
DGromm:

Re: Der wahre Hammer... wichtige Frage ..

 
21.11.99 11:29
#9
Ups .. hab das wichtigste vergessen. Kann mir jemand bitte mal die WKN von IJPN geben .. hab sie seinerzeit zwar notiert, wollte aber mit dem Kauf damals noch warten .. Schmierzettel ist nun weg.
Der wahre Hammer... ADVOKAT
ADVOKAT:

WKN von IJNT 912547 o.T.

 
21.11.99 11:57
#10
Der wahre Hammer... estrich
estrich:

Re: Der wahre Hammer...

 
21.11.99 17:59
#11
Hallo Elan
Warum so aggressiv?
Bei den Kürzeln und Amerikanismen kann man schonmal durcheinander kommen, das passiert mir auch öfter.
Außerdem hat Kicky ein Recht auf Ihre eigene Meinung.
Bullshit, das war ja wohl ein bisschen hart, findest du nicht?
dein estrich
Der wahre Hammer... Kicky
Kicky:

Die Liste der beabsichtigten Insider verkäufe ist beeindruckend lang s.

 
21.11.99 19:15
#12
www.finance.yahoo.com  IJNT eintragen auf  get quotes  klicken und dann rechts auf INSIDER .Ich denke,man sollte vorsichtig sein und die Aktie erst mal beobachten.
IJNT ist im übrigen ein competitve LOCAL exchange carrier (CLEC)
Der wahre Hammer... targor
targor:

Wie kommts das weder NASDAQ noch AMEX oder NYSE das Kürzel IJN.

 
21.11.99 19:41
#13
f
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

targor...estrich...

 
21.11.99 21:00
#14
Hallo targor:
Das Kürzel ist abrufbar an der NASDAQ.OB...unter IJNT
in Deutschland unter IJN oder 912547...

Hallo estrich:
Agressiv bin ich sicher nicht, ok, bullshit ist normal nicht meine Redensweise, jedoch nervt Kicky mit ihrem unkompetenten Ein-zeilern, die nur irritierend, aber leider nicht konstruktiv wirken können...und das fast durch die Bank in allen Threads wo sie sich beteiligt...selbstverständlich hat sie ein Recht auf ihre Meinungsäusserung...aber ich habe das selbe Recht. Bullshit ist es eben, wenn man schreibt, ijnt sei nur ein regionaler Hochgeschwindigkeitsanbieter für Internet...
Das wäre das gleiche, wenn man behauptet, Mercedes baue nur Autos...Betonung jedoch auf das 'nur'...das ist es, was gravierend falsch ist.

Hallo Kicky:

Das mit dem bullshit war keine Kriegserklärung, aber ich verstehe Deine Statements nicht, Du schreibst so unwahres Zeug und dazu noch mit null Background und Wissen. Wenn Du Deine Sätze in Fragen umwandeln würdest wäre das kein Problem, jedoch agierst Du vordergründig destruktiv und das ist es, was ich nicht akzeptiere. Entweder Fisch oder Fleisch, aber bitte keine Halbherzigkeiten, aus denen niemand schlau werden kann.
Du kommst mir vor wie ein Mütterlein das ihre Kinderlein vor einem bösen Invest hüten möchte. IJNT ist sicher eine gute Anlage...auch wenn Du anderer Meinung sein solltest...ich aber bin seit 18 Monaten darin investiert und recherchiere entsprechend lang und intensiv...achja Bayer stellt nur Aspirin her und das auch nur regional...Du weißt was ich meine...
Also nichts für ungut...

Elan grüßt
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

Korrektur...

 
21.11.99 21:26
#15
Achja Kicky, nicht ijnt der competive local exchange carrier, sondern die 100%tige Tochtergesellschaft UBnetwork...(Backbonebetreiber)

Elan grüßt
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

Partner von UBNetwork (Tochter von IJNT)

 
21.11.99 21:43
#16
Immer wieder fällt mir etwas ein....sorry.
Nachzulesen bei:www.ubnbackbone.com/03_partners/index.html

Siemens
Nortel Network
MCI Worldcom
Level3
Qwest
Pacific Bell
Star Telekom
Cisco Systems

und andere...
Da dürfte doch jedem klar sein, daß IJNT respektive UBnetwork, die 100%tige Tochter von IJNT keine Eintagsfliege, sondern eine aufstrebende Firma mit viel know how ist...die es noch sehr weit bringen wird...
Mit 6 € ist ijnt definitiv unterbewertet...eine Perle unter den Small Caps...
Elan grüßt
Der wahre Hammer... Skippi
Skippi:

Blöde Pusherei,

 
21.11.99 22:22
#17
aber jedem das seine !

Gruß
Skippi
Der wahre Hammer... Elan
Elan:

Mal 'ne Frage Skippi

 
22.11.99 17:55
#18
Skippi,

Du schreibst 'blöde Pusherei' ? Womit habe ich den das Lob verdient...nur weil ich Recht habe? Oh das ist noch nichts...seit meiner Empfehlung ist der Kurs 100% gestiegen...in einer Woche...na gut, dafür darfst Du auch weiterhin so nettes Zeug schreiben...ich mag das.
Wenn die 200% voll sind, laße ich es Dich wissen.


Lieben Gruß
Elan
Der wahre Hammer... Skippi
Skippi:

Re: Elan

 
22.11.99 18:35
#19
Ich habe nichts gegen IJNT und auch nichts gegen Pusherei.
ganz im Gegenteil, ich finde es gut wenn auf Aktien aufmerksam gemacht wird die vielversprechend sind. Ich habe mich mit IJNT noch nicht beschäftigt.
Mir persönlich hat nur der Stil gegen Kicky in deinem Thread nicht gefallen und da ich von Dir schon objektiveres gelesen habe, war ich ein wenig entäuscht.
Also nichts für Ungut.

Gruß
Skippi
Der wahre Hammer... Elan

IJNT konnte sogar die 9 US$ Grenze durchstoßen...

 
#20
sie pendelten sich letztendlich auf 7,68 US$ ein. Eine effektive Veränderung von 100% in exakt einer Woche.
Die Marke von 9US$ wurde mit 9,25US$ deutlich überschritten, welche aber nicht halten konnte, bei mehr als 1,35Mio. gehandelten Scheinen sehr viele Daytrader dabei waren und sich schnell die Summe von einem New Beetle innerhalb von Stunden verdienen konnten.
Natürlich wird dieser Wert stark rauf und runter gezockt, aber die Tendenz ist klar...sie geht nach oben.
Meine erachstens ist diese Woche die 10 vor dem Komma zu testen...eine kurze Erholung würde allerdings nicht schaden...wenn zum Wochenausklang eine 8 vor dem Eurokomma stehen würde, dann sehe ich keine Grenzen mehr in absehbarer Zeit.
Also zum einsteigen ist dieser Wert noch nicht zu heiß, weil das Alltimehigh bei 12 Euro liegt...dieser Wert sollte aber beim überwinden der 10 sehr schnell gepackt werden. Viele Insider kaufen natürlich diesen Wert, da das besagte Nasdaq-listing in Erwartung steht...Kurse weit über 10 US$ sollten sich dann allerdings von alleine verstehen.

Viel Glück an alle....auch Nichtinterjetler...:-)

Elan grüßt


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Siemens Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
6 294 Inside: Siemens EinsamerSamariter MM41 06.12.16 15:51
26 666 Welche ausgebombten Werte muß man kaufen? Peddy78 OTF_ 18.08.16 20:18
  656 Zukunft Offshore Fighterkalle Scheißasbeckhasser 03.05.16 17:36
19 581 Top Investment Siemens mit Mrd. Geschäft KZ 100 HighMaster Mannemer 16.10.15 11:06
10 226 Die letzten Kostolany-Mohikaner:BASF,Siemens,MüRü? sandale verylong 01.06.15 13:53