Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung?

Beiträge: 16
Zugriffe: 749 / Heute: 1
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? chf1
chf1:

Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung?

 
14.10.99 18:14
#1
In der "Finanz und Wirtschaft" vom 13. Oktober lese ich den Artikel:

"Frankfurt wird führender Technologiemarkt in Europa - Qualität hat ihren Preis
Der Neue Markt etabliert sich"

Im Eröffnungsabschnitt das Blabla über die bisherige Korrektur, dann geht es weiter mit:

"Britische Anleger sind angetan

Unter den fünf im Euro.NM zusammengefassten Plätzen ist der Frankfurter Neue Markt dominierend. Dort befinden sich mehr als die Hälfte der 275 kotierten Gesellschaften und fast 89% der Börsenkapitalisierung (Stand Ende Juli). Dank der überdurchschnittlich hohen Liquidität sowie strikten Kotierungsrichtlinien und Rechnungslegungsvorschriften ist der Neue Markt nicht nur quantitativ führend, sondern auch qualitativ ein leuchtendes Beispiel. Die hohe Akzeptanz zeigt sich nicht zuletzt auch im starken Interesse britischer Institutioneller, die in der vergangenen Woche einer vom US-Wertschriftenhaus Goldman Sachs durchgeführten zweitägigen Konferenz in London beiwohnten. Obwohl die britischen Investoren ihren insularen Anlageansatz noch nicht ganz überwunden haben, schielen sie vermehrt auf den Kontinent, wenn sie auf der Suche nach attraktiven Wachstumstiteln sind. Weltweit wird zwar der Nasdaq in New York noch immer bevorzugt. Doch der im Ansatz und Aufbau verwandte Frankfurter Neue Markt nimmt zunehmend diese Position ein, wenn es um europäische Titel geht." (...)

Ich sehe langsam das Licht am Ende des Tunnels.

Gruss, CHF
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? jackpoint
jackpoint:

Re: Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung?

 
14.10.99 19:45
#2
Hallo mein Freund
Meine Meinung zum Neuen Markt.
Wird noch mindestents 200 Punkte fallen,den Sch...
ist noch nicht vorbei den jetzt kommt erst das Y2Problem.
Gruß Jackpoint
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? HAHAHA
HAHAHA:

Forget Y2K ! Sonst verpasst Du den Einstieg !!!! o.T.

 
14.10.99 21:05
#3
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? checkit
checkit:

Wartet erstmal den nächsten Greenspan ab. Einstieg lohnt sich wohl .

 
14.10.99 21:20
#4
ab Mitte/Ende November. Ich bin z.Zt. fast voll investiert und werde einfach mal abwarten. Nächste Woche vielleicht ein paar kleine Nachkäufe oder auch Neu-Einstiege. Mal sehen, was so kommt.
Außerdem: Wer seine Shares längere Zeit hält, der hat eben nur einen "Papier"-Verlust, der noch nicht realisert ist. Solange man nicht zum Verk(s)aufen gezwungen ist, ist das doch kein Problem. Wird eben einfach ausgesessen.
Also EUER CHECKIT
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? checkit
checkit:

Sorry: Hallo HAHAHA. P.S: Konntest Du Dir eigentlich keinen einfacher.

 
14.10.99 21:22
#5
en, da bricht sich ja jedesmal die Finger.
CHECKIT
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? HAHAHA
HAHAHA:

Re: Checkit - vernünftige Strategie, selbst, wenn es noch in NY

 
14.10.99 22:07
#6
mal schärfer runtergeht, sollte der NM nicht viel Platz nach unten haben - und ein Rutsch am NM wird schnell wieder aufgholt - keinesfalls darf man dann in Panik geraten !!!!

CU

HAHAHAHAHAHAHHAHAAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAH (geht doch eh ganz leicht)
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? checkit
checkit:

Also verzeihst Du mir, wenn ich so ein paar H und A vergesse. Ansons.

 
14.10.99 22:10
#7
Du vollkommen recht. Am NM werde die meisten Werte schnell wieder aufholen. Da gilt eben: Absturz = Kaufkurs. Nur leider nicht immer.
So, ich bin jetzt erstmal kurz mal weg von hier.
CHEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEECCCCKKKKKKITTTTTTTTTTTTTTT.
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? Idefix1
Idefix1:

Euer Optimismus macht mir Sorge

 
14.10.99 23:21
#8
Solange noch so viel Optimismus herrscht, wird die Abwärtsbewegung nicht abgeschlossen sein. Ich bin nach wie vor ganz moderat auf der Verkaufsseite.
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? checkit
checkit:

Hi Idefix: Und Du hast noch was, obwohl Du verkaufst ? Auch Gewinn ??

 
14.10.99 23:33
#9
und zur Erläuterung:
Der NM u.a. werden noch weiter abstürzen. Der Endpunkt ist noch nicht erreicht, weil eben noch viele Verkäufer da sind. Aber jeder Crash bietet auch immer die grössten Chancen.
Beispielsweise waren in den letzten 50 Jahren zwar etwa 30 Jahre im Oktober voll im Minus, aber genau deswegen ist der Oktober schon immer der Monat mit der höchsten Performance gewesen. Das jemand immer den absoluten und besten Kaufkurs findet ist eh Quatsch, höchstens Glück.

also, machs gut
CHECKIT
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? Idefix1
Idefix1:

Noch immer über 80 % investiert

 
14.10.99 23:42
#10
Aber morgen abend evtl. schon unter 70 %.
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? checkit
checkit:

Da wie gesagt keiner den besten Einstiegspunkt kennt, werde ich auc.

 
14.10.99 23:46
#11
bestimmt wieder investieren. Ist doch egal, ob jetzt der ganze Markt nochmal 20% runter geht. Wenn es dann bald 50% rauf geht, dann ist doch alles klar. I hope so.
CHECKIT
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? Idefix1
Idefix1:

Hi Checkit

 
14.10.99 23:56
#12
Ich frage mich, ob wir nicht ein bißchen aneinander vorbeireden.

Ach, ich vergaß was zu den Gewinnen: Viel Gewinne und viel Verluste machen derzeit gesamt eine "rote Null", was die NM-Werte betrifft.  Leider beim Timing ein paar Mal daneben gegriffen.  
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? checkit
checkit:

IDEFIX alte Socke. Du hast wohl recht. Ich muß jetzt in's Bett. Geht nich.

 
15.10.99 00:07
#13
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? Dixie
Dixie:

Apropos Greenspan-das wars vorläufig mit der Kurserholung!

 
15.10.99 08:30
#14
Bei der Veröffentlichung am späten Donnerstag-Abend hat er ja wohl eindeutig Stellung bezogen, oder?
Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? Dixie
Dixie:

Entschuldigung, hier der Text

 
15.10.99 08:32
#15
Greenspan says portfolio managers many be underestimating their credit risk
WASHINGTON (AFX) - Federal Reserve board chairman Alan Greenspan said
portfolio managers may be underestimating their credit risks because the rise of
the price/earnings ratio for equities in recent years may prove temporary.
In a speech prepared for delivery to a conference on credit risk, Greenspan
focused on the decline in so-called equity premium - the difference in the yield
on a riskless government security versus the yield on the earnings of a stock.
"The key question is whether the recent decline in equity premium is
permanent or temporary. If the decline is permanent, portfolio risk managers
meed not spend much time revisiting a history that is unlikely to repeat
itself," Greenspan said.
"But if it proves temporary, portfolio risk managers could find that they
are underestimating the credit risk of individual loans based on the market
value of assets and overestimating the benefits of portfolio diversification,"
he added.
Robert Brusca, chief economist at EcoBest in New York, said the rise in the
price-earnings ratio for stocks is the result of the decline in equity premium.
Greenspan said the uncertainties inherent in valuing stocks and the
potential for abrupt changes in market perceptions "clearly must be adjudged by
risk managers at banks and other financial intermediaries".
"At a minimum, risk managers need to stress test the assumptions underlying
their models and set aside somewhat higher contingency resources - reserves or
capital- to cover the losses that will inevitably emerge from time to tome when
investors suffer a loss of confidence," he said.

Na toll! Und was das bedeutet, kann jeder an den US-Futures von heute morgen ablesen.

www.cme.com/cgi-bin/gflash.cgi

Der Neue Markt vor einer kräftigen Kurserholung? bisln

schön wär´s ja, gelle? o.T.

 
#16


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen