Der Hammer : Pixelpark in strategischer Allianz mit spanischer Großbank

Beiträge: 3
Zugriffe: 356 / Heute: 1
Pixelpark alt kein aktueller Kurs verfügbar
 
Der Hammer :  Pixelpark in strategischer Allianz mit spanischer Großbank jenna
jenna:

Der Hammer : Pixelpark in strategischer Allianz mit spanischer Großbank

 
15.03.00 19:07
#1
Diese Nachricht ist doch der Hammer oder ?

Pixelpark in strategischer Allianz mit spanischer Großbank BBVA
Führender europäischer Internetdienstleister forciert Globalisierung durch ein
Joint Venture mit dem größten spanischen Finanzunternehmen
Berlin, 15. März 2000: Die Pixelpark AG, Berlin, und die BBVA S.A. (Banco Bilbao
Vizcaya Argentaria, S.A.) gründen ein Joint-Venture in Madrid. An dem Joint-
Venture sollen Pixelpark 80 % und die BBVA 20 % Anteile besitzen. Damit gehen
Europas führender Anbieter integrierter Internet-Dienstleistungen und das größte
spanische Finanzunternehmen eine Allianz mit strategischer Dimension ein.
Hauptziel dieser "Allianz zwischen idealen Partnern" (Pixelpark-Chef Paulus
Neef) ist die "Eroberung" des iberischen und lateinamerikanischen Raumes, ein
nächster wichtiger Schritt zu einer raschen Globalisierung von Pixelpark. Die
BBVA wird Pixelpark mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln bei der
Erschließung des Marktes unterstützen.
"Globalisierung in Internet-Geschwindigkeit" ist das strategische Hauptziel der
Pixelpark AG. Spanien wird Brückenkopf für die weitere, zügige Expansion
Pixelparks in den Markt Lateinamerika hinein.
Das Joint-Venture soll als "Dachunternehmen" für eine Vielzahl von
Ländergesellschaften dienen, die durch das Aufnehmen lokaler Unternehmen oder
durch Eigengründungen entstehen sollen.
Auf diese Weise kann der schnell wachsende südwest-europäische Markt für
Internet-Dienstleistungen zügig erschlossen werden. Seinen bisherigen Kunden
kann Pixelpark eine noch breitere Basis dafür bieten, ihre internationalen
Internetstrategien schnell und kompetent umzusetzen.
Die BBVA ist für diese Globalisierung Pixelparks aus mehreren Gründen der

optimale Partner. Denn nach der Fusion der spanischen Banco Bilbao Vizcaya und
der lateinamerikanischen Argentaria entstand letztes Jahr das größte spanische
Finanzuntemehmen mit herausragender internationaler Bedeutung.
Im iberischen und lateinamerikanischen Raum ist die BBVA mit den führenden
Unternehmen verbunden, wie z.B. mit der spanischen Telefonica S.A., einem der
größten und innovativsten Telekommunikationsunternehmen Europas, an der sie
einen Großteil der Aktien hält.
Paulus Neef sieht in dem enormen Einfluß der BBVA im spanischen und
lateinamerikanischen Raum - verbunden mit klarer innovationsorientierung - einen
starken Impuls für die Expansion von Pixelpark: "Neben unseren bisherigen
Standorten und kürzlich kommunizierten Expansion Pixelparks nach Osteuropa, war
Südeuropa unser nächstes erklärtes Ziel. Vor allem durch die gleichzeitige
Erschließung des lateinamerikanischen Marktes werden wir zukünftig in der Lage
sein, unseren Kunden einen kompetenten internationalen Roll-out ihrer
Internetstrategie zu gewährleisten."
Gleichzeitig wird laut Neef damit der international am schnellsten wachsende
Markt im Bereich der wireless communication und dessen riesiges Marktpotential
für Pixelpark eröffnet. Über die weitreichenden Zusammenarbeit der BBVA mit
Pixelpark hinaus ist diese Partnerschaft strategisch von größter Bedeutung und
eröffnet enorme Zukunftschancen.
Pixelpark bietet High-end Lösungen für Kommunikation und Transaktion im Bereich
Neue Medien. Das Unternehmen integriert die Geschäftsbereiche Strategie-
Beratung, Agentur-Services sowie Systeme & Technologie. Pixelpark ist mit 484
festangestellten Mitarbeitern (Stand: 31.12.1999) an verschiedenen Standorten
international vertreten, wie zum Beispiel:
Berlin, Dortmund, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Basel, Biel, London,
New York City, Paris, Wien und Zürich. Eine Vielzahl von Großunternehmen wie
adidas-Salomon AG, Allianz AG, Bank Sarasin & Cie, Barmer Ersatzkasse,
Conrad Electronic GmbH, Deutsche Börse AG, Habitat International, Lufthansa AG,
Metro AG, Procter & Gamble, Siemens AG, UBS AG und Groupe Yves Rocher zählen zu
den Kunden.
Ende der Mitteilung


Der Hammer :  Pixelpark in strategischer Allianz mit spanischer Großbank Firefly
Firefly:

Wenn die Theorie stimmt, dürfte diese Meldung momentan wirkungslos.

 
15.03.00 20:24
#2
Das wäre allerdings ein gutes Zeichen, denn dann wäre der Pessimismus schon sehr gross.
Der Hammer :  Pixelpark in strategischer Allianz mit spanischer Großbank jenna

Recht hast Du gehabt !!! o.T.

 
#3


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Pixelpark alt Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  18 Evotec ist die neue Quiagen Higher pk62 15.06.15 10:53
  6 Pixelpark einsammeln Alexa EinsamerSamariter 01.06.05 14:04
  11 Pixelpark wieder Kaufgelegenheit Alexa leobmw 18.09.03 12:48
  1 Pixlpark, geht mir durch Niere und Mark... Riecher autodidakt 08.09.03 17:32
  1 Pixelpark (0,75) hat am 01.07.03 soros soros 25.06.03 10:28