Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben:

Beiträge: 9
Zugriffe: 300 / Heute: 1
Yahoo 41,76 $ +0,85% Perf. seit Threadbeginn:   -48,43%
 
Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: Firefly
Firefly:

Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund ge.

 
27.02.00 15:33
#1
Durch die Sache sanken kurzzeitig die Aktienkurse der betroffenen Unternehmen, um danach wieder auf das Niveau von vorher ranzusteigen. Auf diese Weise kann man aus so einer Attacke eine Menge Geld machen. Auch wenn es vielleicht hier noch nicht so war, könnte es doch demnächst wieder einen Angriff geben, und diesmal halt mit konkreten finanziellen Absichten.
Stand ein interessanter Artikel dazu in der letzten c´t.
Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: Brad Pitt
Brad Pitt:

gute Idee

 
27.02.00 15:35
#2
Echt cool diese Vorstellung, dann wäre wohl ein Yahoo-Put die richtige Entscheidung.
Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: Drogo
Drogo:

Cooler Einfall...

 
27.02.00 15:39
#3
also wenn ich nur ein paar Hacker kennen würde.  
Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: Firefly
Firefly:

Die Angriffe wurden teilweise mit tausenden Rechnern gefahren!

 
27.02.00 15:54
#4
Es gibt sogar ein entsprechendes Hackerprogramm im Internet (Heisst IMHO irgendwas mit FLOODNET).
Ich denke mal, das wird nicht der letzte geniale Sabotageeinfall der Hackerszene gewesen sein.
Könnte mir aber durchaus VORSTELLEN, dass ein vielleicht mehrstündiger/mehrtägiger Gesamtzusammenbruch oder zumindest die Lahmlegung grosser und wichtiger Teile des Internets der Anlass für den so beschworenen Börsencrash wäre. Denn dann wäre das Vertrauen in die neue Technik erstmal erschüttert. Und gewisse Leute könnten damit wiederum...
VIEL GELD MACHEN

Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: Brad Pitt
Brad Pitt:

Baisse Syndicat und Hacker-Chatroom

 
27.02.00 16:05
#5
Wer kennt hier ein paar EDV-Spezialisten, die vielleicht mitmachen? Ich weiß nur, daß ein Unix-System hier die beste Voraussetzung ist und ein paar tausend Hacker gleichzeitig loslegen müssen. Kennt wer einen guten Hacker-Chatroom?
Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: Brad Pitt
Brad Pitt:

Damoklesschwert über der Nasdaq

 
27.02.00 16:15
#6
Wie gut gewarnt zu sein. Nadaq 100 Puts (Strike 4000) sind eine gute Absicherung.
Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: Drogo
Drogo:

Risikooooo, Nemax Puts mit Strike 5000...

 
27.02.00 16:24
#7
Vom 558175 wurden ohne Emit. am Freitag schon >650 Tsd Stk, gehandelt. Das ist mal ein gutes Zeichen. Bin rein zu 0,56 bei GOS.

Wenn die Nasdaq korrigiert sehen wir beim NM das ganze x2...
Ein extrem crashfreudiger
Drogo
Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: Firefly
Firefly:

Nur mal so zu Info: Man braucht keine 1000 Leute für so einen Angriff!

 
27.02.00 19:21
#8
Es geht etwa so: Ein Programm wird an tausende Rechner verschickt und aktiviert sich durch einen Befehl (oder Datum oder oder...). dann legen diese Rechner ohne Wissen ihres Besitzers los.
Ähnlich wie ein einzelner Programmierer mit einem Virus Millionen Leute verärgern kann.
Die hohen Herren der Politik haben die Gefahr auch schon ganz richtig erkannt nach diesem Vorfall. Anders kann man das Eingreifen von Clinton nicht erklären.
In Zukunft kann man eine hochtechnisierte Nation ohne Blutvergiessen über´s Internet angreifen. Diese Kriegsszenarien sind Realität und werden schon durchgespielt. Dass natürlich auch Hobbykrieger in die Arena mit einsteigen können und ganz neue Waffen auffahren, war bis unterschätzt worden.
Der Angriff auf´s Internet neulich könnte auch folgenden Hintergrund gehabt haben: DrKasper

zu den Puts

 
#9
wenn die Puts auf den NASDAQ so ein hohes Volumen haben (und nebenbei bemerkt ziemlich teuer sind) dann heißt das doch, daß viele Leute ihr Depot absichern. Diese Leute werden aber bei einem Crash nicht verkaufen (müssen), so daß sich die Verluste in Grenzen halten.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Yahoo Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
27 9.654 YAHOO steigt und steigt und steigt OldPlayer Maxxim54 10.12.16 11:26
  4 Softbank könnte Alibaba bald kontrollieren Hoax Volker2014 16.04.16 23:35
4 241 Todgesagte leben länger! Lemming711 cineastic 25.07.15 16:12
    Glauben Sie, dass Yahoo ist ein Kauf? StocksPicker   29.08.14 23:54
  4 Hat Yahoo ein neues Geschäftsmodell? Libuda DAX Indikation 19.09.12 16:25