der 1000% Betrug der Beweis

Beiträge: 8
Zugriffe: 547 / Heute: 1
 der 1000% Betrug der Beweis mtk1
mtk1:

der 1000% Betrug der Beweis

 
02.01.00 00:06
#1
ABADOR GOLD N.L.  -  ANNOUNCEMENTS MADE TO THE AUSTRALIAN STOCK EXCHANGE ON 29 DECEMBER 1999 AND 30 DECEMBER 1999

29 December 1999
RE:  STOCK EXCHANGE ENQUIRY
We submit the following explanations in response to your inquiry today concerning the recent change in the Company’s share price from 16 cents on Friday 24 December 1999 to 22 cents on Wednesday 29 December 1999.
1. There are no matters of importance concerning the Company about to be announced to security holders and/or the market other than the placement of 8,250,000 ordinary fully paid shares at an issue price of 4 cents per share which was completed today, 29 December 1999 under the ASX “15%” rule.  This placement was made pursuant to the Company’s notice advised to the market on 20 September 1999.  
2. The Company is not aware of any information concerning it which, had it been available to the market, might reasonably be regarded as an explanation for recent trading in the securities of the Company other than the Company continues to pursue the business objectives set out in the notice to ASX dated 20 September 1999.  These business objectives include the investigation of opportunities outside of gold exploration, including information technology based businesses.  To-date, no decisions have been made or agreement reached with any party relating to any activities outside of gold mining activities.
3. Other than the matters referred to in 1 and 2 above, the Company is unable to offer any other explanation for the price change in the securities of the Company.
4. The Company wishes to confirm that is in compliance with the listing rules and, in particular, listing rule 3.1.

Yours faithfully
ABADOR GOLD NL



30 December 1999

RE :  REQUEST FOR TRADING HALT

The Company hereby requests an immediate trading halt in the Company’s securities.  The purpose is to avoid the establishment of an uninformed market pending the completion of confidential discussions that are being held over the next several days.

A successful outcome to the negotiations referred to above would result in the signing of an agreement, the details of which would be notified to ASX pursuant to listing rule 3.1.  The Company believes that these negotiations should be completed on or before Tuesday, 4 January 2000.

The Company is not aware of any reason why the trading halt should not be granted by ASX.

Yours faithfully
ABADOR GOLD NL

 der 1000% Betrug der Beweis DGromm
DGromm:

Wo ist denn da ein Beweis ?

 
02.01.00 00:22
#2
Wenn ich aus dem Translator-Deutsch richtig schlau werde, bittet Abador nur um Ruhe vor dem Sturm. Die Unruhe am Aktienmarkt stiftet nur Verwirrung. So wie es aussieht, wir der Laden doch in Kürze etwas bekenntgeben. Das hat nix mit Betrug zu tun. Denke eher, daß sie ne neue Sache bekanntgeben, soblad die Verhandlungen abgeschlossen sind. Mit wem sie da auch immer verhandeln.
 der 1000% Betrug der Beweis Drogo
Drogo:

Quatsch-kein Betrug..sichere 1000 % Sache!

 
02.01.00 15:09
#3

Völlig richtig. Von Betrug kann bei ABADOR keine Rede sein. Da ich z.Glück zweisprachig aufgewachsen bin, traue ich mir zu, obiges so zu interpretieren wie es gemeint ist...nämlich als sichere Sache. Schaut euch mal den Q-Bericht an...da steht einiges drin über den Wandel ins E-business.
Ich bin zum Glück seit 20C drin....und zwar fett.
 der 1000% Betrug der Beweis Drogo
Drogo:

Habe bei der Hotline angerufen (Dr. Reitmaier)

 
02.01.00 15:24
#4
Das mit ABADOR ist wohl eine ziemlich sichere Sache. Der Umstieg ins I-net Casino Geschäft wird als sichere Sache angemerkt und die Aktien sind im Musterdepot. Es ist die Rede von mehreren 100%.
 der 1000% Betrug der Beweis Softi
Softi:

So ein Blödsinn, von wegen Betrug. Sobald die Casino-Sache bekannt wi.

 
02.01.00 15:52
#5
geht es langsam aber immer sicherer nach Norden mit der Aktie. Mittlerweile sind doch schon die ersten Kurs-Schätzungen raus. Schaut mal in andere Boards rein. Die Sache ist nicht nut bombensicher, sie bringt auch dazu noch viel Gewinn.
 der 1000% Betrug der Beweis Reinyboy
Reinyboy:

Re: der 1000% Betrug der Beweis

 
02.01.00 15:57
#6
Hi Softi,

was sind den so die Kursziele in den anderen Boards ????????

Danke.

Bin schon investiert, sollte man noch nachkaufen ??????????


Mfg    bigtime
 der 1000% Betrug der Beweis BullishBear
BullishBear:

Meiner Meinung nach sehr wohl 'ne saubere Geschichte

 
02.01.00 16:08
#7
Im Moment scheint mir eine Betrugsvermutung eine größere Spekulation zu sein, als das Invest in ABADOR ;-)
Vielleicht kann ja jemand besser Englisch, als ich, aber trotzdem hier mal meine Gedanken zu dieser Handelsaussetzung und zum Thema "Betrug":

Meine Übersetzung:

Antrag auf Handelsaussetzung
Das Unternehmen beantragt hiermit eine sofortige Aussetzung des Handels der Wertpapiere des Unternehmens. Der Grund ist, die Schaffung eines uninformierten Marktes zu verhindern im Hinblick auf die anhängige Beendigung von vertraulichen Gesprächen, welche in den nächsten Tagen geführt werden.
Ein erfolgreicher Ausgang der o .g. Verhandlungen würde zur Zeichnung eines Vertrages führen, über dessen Inhalte der ASX entsprechend den Listing-Regularien 3.1 informiert würde. Das Unternehmen ist der Ansicht, daß diese Verhandlungen am oder vor dem Dienstag, den 4.Januar 2000 beendet sein sollten.
Das Unternehmen ist sich keiner Gründe bewußt, warum der ASX die Handelsaussetzung nicht genehmigen sollte.
Mit freundlichen Grüßen
ABADOR Gold NL

So - und nun zum Thema "Betrug":
Das Unternehmen sagt in seinem o.g. Kommentar zur ASX-Anfrage, daß ihm keine Gründe für den jetzigen Kursanstieg bekannt sind, AUSSER DIE (bereits alte) ANKÜNDIGUNG VOM 20.SEPT 99 ZUR GESCHÄFTSAUSWEITUNG AUF BEREICHE AUSSERHALB DER GOLDEXPLORATION. Ich sehe hier keinerlei alarmierende Inhalte.

Außerdem:

Soviel ich weiß, sind Gründe für eine Handelsaussetzung in der Hauptsache die Verhinderung von starken Kursausschlägen, die nur auf Gerüchten beruhen ("uninformed Market"), die bei bevorstehenden wichtigen, den Kurs massiv beeinflussenden, Ereignissen auftreten, weil es meistens irgendeine undichte Stelle gibt und weil der Markt vor übereilten Dispositionen Zeit haben soll, sich zu informieren.
Ich kenne die Regeln nicht genau, nehme aber an, daß ABADOR verpflichtet war, diesen Antrag zu stellen.
Ob jetzt reine Vorsichtsmaßnahme oder eventuell bereits betätigte Insidergeschäfte ist für uns völlig belanglos. Den Unterschied dürften nur die eventuell betroffenen Insider zu spüren bekommen, wenn sie sich der Strafverfolgung ausgesetzt sehen. Ich glaube aber nicht, daß hier Insidergeschäfte das Thema sind - zumindest aus o.g. Schreiben ist in dieser Richtung nichts herauszulesen.
Aber etwas ist in der Kursbewegung an den letzten Tagen und in diesem Schreiben impliziert - nämlich eine gravierende Änderung. Und diese Änderungen sind es, welche Börse interessant machen und Kurse bewegen.
Also ich für meinen Teil, gehöre auch zum "uninformed market", bin aber in freudiger Erwartung.

Übrigens noch ein Nachsatz zur Verunsicherung den Betrugsvorwurf betreffend: Sollte das ganze eine großangelegte Luftnummer sein, mit der einige große Aktionäre (Doc&Co.?) Ihre Abador-Aktien in den letzten Tagen vergoldet haben, dann könnte es natürlich auch sein, daß ABADOR nächste Woche mit Pauken und Trompeten die Einstellung einer neuen Putzfrau bekannt gibt. In diesem Fall wären gezielt Gerüchte gestreut worden, um die Internetphantasie für ABADOR kurzfristig aufflammen zu lassen und abzusahnen. (Das habe ich nämlich zunächst auch angenommen). Mit dem Antrag auf Handelsaussetzung und dem Bezug auf wichtige Verhandlungen hätte sich jedoch der Vorstand des Unternehmens in die Riege der Betrüger eingereiht - das wiederum kann ich nicht glauben.

Fazit: Ich bin optimistisch und investiert.

BullishBear
 der 1000% Betrug der Beweis Dauberus

Wir werden sehen...

 
#8
Schönen guten Tag!

Ich hoffe, dass Du recht hast, BullishBear. Ich bin vorsichtshalber nur klein rein (5000 Stück) und ein bißchen spät (24 Cent), aber wenn sich die Aktie verdoppelt, wäre ich auch schon zufrieden! :)
Fraglich ist nur, warum der Kurs bei uns nicht ausgesetzt wurde - eigentlich ja nicht in Ordnung, da die Australier sich dann hier eindecken könnten...

Dauberus


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen