Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug

Beiträge: 36
Zugriffe: 3.217 / Heute: 1
Merrill Lynch
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Mobilcom
kein aktueller Kurs verfügbar
 
T ONLINE Int. A.
kein aktueller Kurs verfügbar
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug heal
heal:

Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht s.

 
14.03.00 22:54
#1
raus kommt oder noch investiert ist.
Was meint Ihr?  

Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Crash-Kid
Crash-Kid:

Re: Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morg.

 
14.03.00 23:03
#2
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Crash-Kid
Crash-Kid:

Vollkommener Quatsch! Was soll denn die Panikmache? Auf Pump.

 
14.03.00 23:04
#3
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Tombomb
Tombomb:

Morgen ca. 10 % minus am Neuen Markt, DAX wird sich halten.

 
14.03.00 23:13
#4
Hoffe ich.

Tombomb
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Peet
Peet:

Das Schlachtfest kann beginnen !!!

 
14.03.00 23:27
#5
Morgen wird es richtig knallen an der Börse. Auch wenn es die einen nicht glauben wollen oder können, die Börse ist keine Einbahnstraße.
Habe heute zwischen 17.00-17.30 fast alle Bestände aufgelöst.

Ich freue mich morgen schon auf die "Totale Erinnerung" am Markt.

bye
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug lollol
lollol:

Re: Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen ni.

 
14.03.00 23:32
#6
von manchen kann man sich schon ein bild machen wenn man soetwas lesen muß

ja verkauft alle bestände damit ich sie endlich einsammeln kann.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Stockbroker
Stockbroker:

Hast Du denn wirklich soviel Geld, lollol??

 
14.03.00 23:35
#7
Dann fang schon mal schön das Sammeln morgen an...
PS: Refugium ist wirklich ein guter Wert, aber für den bin ich auch erst nach dem Crash bullish... (will noch für billige 5 € rein lol)
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Moulder
Moulder:

Da haben unsere lieben Fondmanager ja doch recht....

 
14.03.00 23:35
#8
der Crash kommt (Nasdaq comp. -4,09%), nachdem er nun mit Gewalt
herbeigeredet wurde. Mich wundert nur, dass viele Kleinanleger
nun doch in Panik geraten und versuchen ihre Depots aufzulösen.
Die ausserbörslichen Taxen lassen für Morgen Schlimmes erahnen
Aber warum nicht auch mal kleine Talfahrten aussitzen...
ich habe in solide nm-Werte investiert und ein Einschnitt von
10-20% kann mich nun wirklich nicht schrecken --> also cool
bleiben Leute!

Trotz allem eine geruhsame Nacht,
keine Panik am nächsten Tag (comdefekt, diraba, etc. funktionieren
sowieso nicht),
Moulder.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Tombomb
Tombomb:

Alles werd ich nicht verkaufen, aber

 
14.03.00 23:36
#9
zum Beispiel AOL werd ich halten. Die sind aussichtsreich, alles andere wird verkauft.

Tombomb
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Peet
Peet:

Hi lollol !!

 
14.03.00 23:40
#10
Du scheinst wirklich nicht sehr viel Ahnung zu haben. Oder Du bist erst seit kurzen dabei. Letztes Jahr (fast der gleiche Zeitraum) haben viele es auch nicht gemerkt. Mobilcom Kurziel 1000 (vor dem Splitt) - und dann ???
Teldafax - LHS usw.

 
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug lollol
lollol:

stockbroker

 
14.03.00 23:43
#11
leider nicht:-)))))) aber man hilft mir indem man panikartik alles auf dem markt schmeisst und meine sehr niedrigen abstauberlimits erreicht werden die dann meißt nach einer halben stunde wieder mit zweistelligen prozentgewinnen realisiert werden.
natürlich bin ich grössenteils längerfristig investiert und komme aus diesem grunde selten an panikkaüfen ran. daher---> verkauft ruhig alles zum spottpreis um meine limits zu erreichen:-))))))) und falls die vernunft doch siegt und ich keine billigstaktien erhalte steigt der markt und meine anlagen somit auch. wie auch immer. mir kanns egal sein.

ich hoffe für die kleinen dass sie diesmal nicht zu sehr geschüttelt werden und doch einige gewinne rausschauen
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Stockbroker
Stockbroker:

Der morgige Tag wird bitter für die ganzen Infineon-Neuaktionäre...

 
14.03.00 23:46
#12
Von denen wissen die meisten noch nicht einmal, wie man stopp-loss schreibt... lol
Aber Lehrgeld ist wichtig.

Stockbroker.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Crash-Kid
Crash-Kid:

Nasdaq minus 4%. Das ist doch kein Crash! Bleibt locker, Jungs un.

 
14.03.00 23:47
#13
Wenn der Nemax morgen mit 10% im Minus schließt, leiste ich Brad Pitt am FKK-Strand Gesellschaft und mach den Knecht Ruprecht. Im Nemax gibt es mehr als 200 Werte. Davon werden auch morgen einige steigen. Diese Panikmache kann einem wirklich auf den Keks gehen. Aber, wenn alle so denken, ist morgen ein winderbarer, weil preiswerter Aktien-Einkaustag. Übrigens: 1-Monats-Festgeld 2,5-3%/Geldmarktfonds ca. 2,7%/Sparbuch 1,5-2%.  
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug lollol
lollol:

peet

 
14.03.00 23:49
#14
mach dir keine sorgen über meine erfahrung. die ist lang genug.
wenn du einzelne titel beschreibst kann man zu jedem scenario die richtige argumentation finden.
dass du gerade mobilkom anschneidest wundert allerdings.
vor ca einem jahr begaben diese eine anleihe mit 30% verzinsung garantiert mit kurs von 50E oder so und meinten wenn die 100E bis märz 00 erreicht werden bekommt man dafür die aktien, wenn darüber liegen nur die 30% und die bank die aktien. nun seit damals ist die aktie 300% gestiegen inkl oktobercrash:-))))))
leider kaufte ich damals weder die aktie noch die anleihe  
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Crash-Kid
Crash-Kid:

Stockbroker, wenn Du schon nach zwei Handelstagen an stopp-los.

 
14.03.00 23:51
#15
Dann ist Dir nur schwerlich zu helfen. Infineon ist bis zum 01. Mai dreistellig! Ich bin Infineon-Aktionär (40 zugeteilt und 60 bei 70 Euro nachgekauft). Ich kann ganz ruhig schlafen. Nachbörslich bei L&S (trotz Nasdaq bis 80,60 Euro).
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug lollol
lollol:

crash-kid

 
14.03.00 23:53
#16
es ist sinnlos die idiotischen crashscenarien zu argumentieren. manche kapieren es nie. für manche wird sogar ein crash von 80% an einem tag ein gewinn sein können wenn man gerade die aktie hält die steigt.

es gibt wie überall ein regelmäßiges auf und ab. als techniker kennt man das von der sinuskurve:-)))
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Crash-Kid
Crash-Kid:

Guten Abend lollol! Wollte nur zum Ausdruck bringen, daß 4% Minus.

 
15.03.00 00:01
#17
Ein Crash sieht weit aus übler aus. Lollol, bist Du noch investiert oder zu 100% Cash? Ich denke, gezielte Einzelwerte sind gerade jetzt (weil preiswert) interessant. In der Chart-Technik bist Du mir voraus. Das ist nicht so mein Ding.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Stockbroker
Stockbroker:

Crash-Kid

 
15.03.00 00:11
#18
Mach Dir mal keine Sorgen um mein Geld.
Das habe ich sicherlich besser angelegt als Du, lol

Viel Glück mit Infineon. Ein klarer Kauf bei 35 €.

PS: Brauche keine stopp-loss Limits, da ich nicht mehr am Neuen Markt für mehr als 10 bis 30 Minuten investiert bin...

Stockbroker.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug alpha1
alpha1:

An Stockbroker wg. Infineon und Rechtschreibung

 
15.03.00 00:15
#19
Infineon in USA  + 10 %

Es ist erfreulich, dass sogar Du "stop loss" richtig schreiben kannst.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Stockbroker
Stockbroker:

Infineon mit KGV 90 ein preiswertes Schnäppchen lol

 
15.03.00 00:19
#20
Genau, jetzt gezielt auf preiswerte Einzelwerte setzen...
Ich wette dagegen, daß Infineon am 1. Mai dreistellig ist.

Stockbroker.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Watute
Watute:

Re: Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen.

 
15.03.00 00:22
#21
Warum Drash? Genau so fägt eine Korektur an. Vor Wochen das erste Zucken dann gen Süden.Und was das schlimmste ist es geht auch wieder nach oben mann kommt nicht raus. Ich denke es geht am NM bis 7000 dann und bis Oktober auf 6000. Hoffe nur ich habe Unrecht.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Schtonk
Schtonk:

Anleger? Stockbroker, was soll das Crashgerede?

 
15.03.00 00:24
#22
Oder bist du doch ein Anfänger?
Auf diesem Board ist sich vermutlich JEDER darüber im Klaren, dass wir bei den Technologiewerten teilweise starke Überbewertungen sehen. Eine Korrektur wird daher kommen und viele haben hier bereits sehr kluge Szenarien dafür durchgespielt.

Wer es bisher noch nicht geschafft hat, sein Depot darauf umzustellen und sich von den Werten mit 300% Plus in den letzten 2-3 Monaten zu trennen und dafür Zykliker hereinzunehmen (Chemie, Automobil, Versorger) oder einfach nur die zurückgebliebenen Werte des Neuen Marktes, dem ist sowieso nicht zu helfen - oder er ist extrem langfristig orientiert.

Stockbroker, gehörst du zu denen, die das etwa versäumt haben?
Mir kommst du so vor, wie ein kleines Kind, das im Keller laut singen muss, weil es Angst vor der Dunkelheit hat. (Anstatt das Licht anzumachen...)

Gruss,
Schtonk
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Stockbroker
Stockbroker:

alpha1

 
15.03.00 00:29
#23
Auch ein frischgebackener Infineon Aktionär, der nichts über seine Neuerwerbung kommen läßt?
Hoffst Du bei dem Chiphersteller, den Siemens wegen der Verluste in der Vergangenheit nun ausgegliedert hat, auf einen Einmarsch der Chinesen in Taiwan, um die Preise in die Höhe zu schrauben? lol
Die Aktie kann man bald für unter 40 € kaufen, was soll die Aufregung?

Nach der Rechtschreibreform kann man doch schreiben, wie man will?
Dein überheblicher Unterton in Deiner Aussage gefällt mir nicht.
Wir werden sehen, wie sich Infineon bis zum 01.05. entwickelt.
Ich halte, wie gesagt, dagegen.

Stockbroker.

Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Stockbroker
Stockbroker:

Schtonk

 
15.03.00 00:35
#24
Mit Verlaub, Schtonk, ein Anfänger mit Sicherheit nicht.
Nur scheint es zum gegebenen Zeitpunkt nicht erlaubt zu sein, sich negativ über etwas zu äußern.
Man wird dann sofort als böser Bube geoutet, der nur alles schlecht machen will und anscheinend zu blöd war, an der Hausse zu profitieren und nun seine Befriedigung beim Verfassen von Crashpostings sucht.

Aber die Reaktionen auf meine Postings sind schon verblüffend.
Jeder hat doch Angst und muß sofort seinen Senf dazu posten, um mich runter zu machen und mich als Anfänger hinzustellen.

Mache mich nun im Board wieder unsichtbar, so daß alpha1 und Crash-Kid mehr Platz zum Jammern haben, wenn die Charts fallen wie Steine aus dem Flugzeug.

Carpe diem.

Good trades. Stockbroker.

Thread für mich beendet.
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Schtonk
Schtonk:

Stockbroker

 
15.03.00 00:40
#25

tut mir leid, ich wollte eigentlich nicht persönlich werden! Aber ich finde es ungemein anstrengend, mit diesem Angstgeschwätz umzugehen. Bei unerfahrenen Anleger führt ja genau das zu den nicht gewünschten Reaktionen ("ich verkaufe morgen mein ganzes Depot") - und damit von der Korrektur zum Crash.

Nichts für Ungut, aber das musste mal gesagt werden;  gilt auch für einige andere Poster hier.

Gruss,
Schtonk
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug jopius
jopius:

es sind eben nicht nur die Kleinanleger die Angst bekommen ...

 
15.03.00 00:46
#26
Börse/TMT/ Fondsmanager halten Technologieaktien für überbewertet

Börse/TMT/
Fondsmanager halten Technologieaktien für überbewertet =
London (ADX) - Einer Studie der Investmentbank Merrill Lynch
halten 73 Prozent aller Fondsmanager Aktien aus den Bereichen
Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT) für überbewertet.
Rund 30 Prozent der befragten Manager planten, den Anteil der
entsprechenden Branchen in ihren Fonds zu verringern, teilte Merrill
Lynch am Dienstag in London mit. Immerhin 15 Prozent wollen
allerdings TMT-Aktien stärker als bisher im Portfolio gewichten.
Nach Einschätzung der Experten von Merrill Lynch könnte die
zunehmende Inflation die Abkehr von den High-Tech-Aktien
beschleunigen. Die Umfrage stützt sich den Angaben zufolge auf
Aussagen von 251 Fondsmanagern aus sechs Regionen. Zusammengenommen
verwalten sie Anlagen von 9,7 Billionen US-Dollar. ++
rog/mwo


Quelle: STOCKWATCH

Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Watute
Watute:

Re: Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen.

 
15.03.00 01:03
#27
3 Gründe warum der NM wieder nach oben geht?
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug jopius
jopius:

was war mein Reden - Korrektur mit Börsengang Infineon .... o.T.

 
15.03.00 01:19
#28
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Watute
Watute:

Aber auch etwas Zufall. o.T.

 
15.03.00 01:22
#29
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug jopius
jopius:

mag schon sein (z.B. Japan .. ) aber Liqui wurde schon ..

 
15.03.00 01:30
#30
massiv durch diese "Überemission" abgesaugt..
dies war vorauszusehen !!
Nächster Schub bei T-Online ...
Fahnenstange NM  ist ein Risiko  --  es ist gut
wenn zwischendurch "Verschnaufpausen" kommen ...

Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Stockbroker
Stockbroker:

Jopius: vor T-Online noch Lycos Europe... guten Put auf Lager? ;) .

 
15.03.00 01:33
#31
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Diplomat
Diplomat:

Stockbroker, nicht ärgern lassen!

 
15.03.00 05:17
#32
Es gibt keinen Grund, warum die Kurse so bekloppt wie bisher weitersteigen sollten außer "the trend is your friend". Aber the trend is gerade gebrochen. Irgendwann sind die Dummen, die zu immer höheren Kursen die Dinger doch noch haben wollen, eben alle. Und Fondsmanager sind in aller Regel keine Dummen. Davon ausgehend, daß ein großer Teil der Liquidität in Fonds geht und nicht direkt in Aktien, ist es wohl naheliegend, daß diese klugen Leute eben nicht alles sofort in einen überhitzten Markt werfen. Die angeführten Megaemissionen wie auch die Flut kleinerer IPOs tun ein Übriges.
Und dann ist da noch das Internet mit der Segnung des Onlinebrokings, das, wie man an diesem Board in allerlei Threads nachlesen kann, scheinbar nur manchmal funktioniert. Wer online ordert, MUSS mit stopp-loss arbeiten, weil er ja nie sicher sein kann, daß er zum Zeitpunkt X überhaupt in sein System reinkommt. Folglich werden wohl ziemlich viele solche Order in der Gegend herumstehen - und die werden dann alle BESTENS ausgeführt. Wir haben also eine Menge quasi unlimitierte Verkaufsorders und genügend große Spieler (Fonds, die gerne BILLIG einsteigen wollen), die in der Lage sind, die Stopp-loss-Dinger auszulösen. Dazu Zinsdruck (was meint Ihr, wie morgen das Leistungsbilanzdefizit der Amis ausschaut???) und fertig ist der Salat.
In einem Jahr stehen die GUTEN NM-Werte weit höher als jetzt, aber vorher stehen sie nochmal weit tiefer.
Um blöden Angriffen zuvorzukommen - ich bin in der Hausse nicht zu kurz gekommen, trotz einiger Fehler, die aber wohl jeder hier irgendwann gemacht hat. Nur momentan besteht mein Depot abgesehen von zweien, nur noch aus Werten mit einer Dividendenrendite. Dazu liegen auch noch ein paar Optionsscheine drin. Von denen wiederum sind 60% Puts. Die habe ich teilweise schon seit Mitte Januar - und sie sind kaum gefallen bzw. trotz erheblich erhöhter Basiskurse im Plus dank gestiegener Volatilität.
Grüße
Diplomat
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug heal
heal:

Crash-Kid! Wohl keine Panikmache und kein kauf auf Pump! Schau Dir d.

 
15.03.00 09:32
#33
die Kurse an!
Na ? Bestätigt
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug GrazerChris
GrazerChris:

Panik, Panik, Panik

 
15.03.00 10:12
#34
ist jetzt genau richtig!
Was sind denn schon -10%??? an einem Tag?
Ihr werdet doch heute nicht verkaufen?
Dass der Markt nach unten dreht war alles andere als überraschend!
Man muss auch einmal ein paar % minus einstecken!
Ich bleibe auf jeden Fall voll investiert (jetzt ist es eh schon zu spät)
und werde alles aussitzen!!!!!!!!!!!!!!!!!
Man kann nur gewinnen, eben eine Frage der Zeit!
Bei 6000 geht`s wieder rauf, und das noch vor dem Sommer!
Gruss GrazerChris
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Nelson
Nelson:

Korrektur: Fundis vs. Techniker...

 
15.03.00 10:56
#35
Wer von beiden soll den NEMAX jetzt aufhalten?

Die Fundis? Was bedeutet am NM schon das KGV (viele haben ja nicht mal eins...)

Die Techniker? Nach diesem Anstieg sind die Widerstände dünn gesät.

Der Markt war - zurecht - hypernervös. Ich kenne kein Beispiel aus der Vergangenheit, bei dem so eine Hausse (oder wollen wir es Blase nennen?) ohne Rückschlag durchgegangen wäre.

Jetzt hat die Korrektur eingesetzt, und was immer diese Woche noch passiert, kann bei diesem Umfeld negativ ausgelegt werden. Was haben wir denn da?
- Großer Verfallstag der Terminbörse am Freitag, hier und in den USA
- die Greenspan-Rede
- diverse Konjunkturdaten aus Amerika, u.a. Produktivität

Ich bin der Meinung, daß wir hier den Anfang der Korrektur erleben. Es wird noch weiter nach unten gehen.



Gruß

Nelson (who likes the sunshine)
Denke, jetzt gehts los Richtung Süden. Gnade dem der ab morgen nicht schnell genug Happy End

Schön, schön war die Zeit... o.T.

 
#36


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Merrill Lynch Forum