DAX - Testdepot

Beiträge: 93
Zugriffe: 41.758 / Heute: 28
DAX 13.180,28 +0,29% Perf. seit Threadbeginn:   ---
 
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

DAX - Testdepot

 
26.05.15 13:47
#1
Das DAX Strategie Depot 2015 hat sein Ziel der Wertsteigerung von 10% seit Jahresanfang bereits Mitte April 2015 erreicht. Das Depot wird zum 31. Mai 2015 somit geschlossen.

Seit Mai 2015  führe ich parallel ein Testdepot, das die Erfahrungen aus dem vorgenanten Strategie-Depot mitberücksichtigt. Es basiert auf dem Indikator DI und einem modifizierten Oszillator. Gehandelt werden nur die DAX30 Aktien, Spielkapital 200.000 €, Umschichtungen nicht limitiert.

Ziel ist eine Wertsteigerung von 20% bis zum 31.12.

Schau´n mer mal.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
67 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4


DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

DAX auf Konsolidierungskurs

 
10.05.17 13:54
#69
Die seit Anfang der Woche begonnene Seitwärtsbewegung scheint anzuhalten, auch wenn der Zeitraum von 3 Tagen für eine solche Beurteilung eigentlich zu kurz ist. Wesentliche Impulse kommen im Moment weder von den USA noch von der Währungsseite noch von den asiatischen Märkten. Zudem ist man derzeit mit der Fülle der Quartalszahlen beschäftigt und der Suche nach Einschätzung in der Bedeutung für die Zukunft. Sollte der DAX jedoch unter die 12.666er Zone fallen , sollten Long-Positionen aufgelöst werden, denn dann wäre mit einer Zunahme an Abwärtsdynamik zu rechnen.

Deshalb bleibe ich für meinen Teil weiterhin long investiert.

Schau´n mer mal.

An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Geht dem DAX die Luft aus?

 
11.05.17 09:48
#70
Die seit Anfang der Woche begonnene Seitwärtsbewegung scheint anzuhalten. Die Serie an neuen Rekordständen in den letzten zwei Wochen gehen wohl zu Ende. Ist dies als Indiz zu werten, dass beim DAX eine Atempause immer wahrscheinlicher wird, die 13000er Marke noch nicht greifbar wird? Die kurzfristigen Indikatoren MACD und RSI zeigen auf Stundenbasis eine negative Divergenz, denn die jüngsten Allzeithochs werden nicht mehr durch entsprechende Indikatorenwerte bestätigt.  Notierungen unterhalb der Marke von 12.700 Punkten signalisieren besondere Aufmerksamkeit, sich nach Rückzugsbereichen Ausschau halten.

Meine Long-Positionen halte ich weiterhin, aber mache mir Gedanken über Rückzugsbereiche.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

oder sind wir auf dem Höhepunkt der Sorglosigkeit?

 
11.05.17 13:27
#71
schwierig zu sagen. Alle Negativmeldungen werden weggeblasen. Und viele glauben an einen weiteren starken Anstieg des DAX.

Ich selbst bleibe auch long, aber wie zuvor schon geschrieben, ist es angebracht, über Rückzugsbereiche nachzudenken, wenn der Markt die Überhitzung bzw. die Überverkauftsituation zu korrigieren beginnt. Auch an der Börse wird solches als immer wahrscheinlicher gesehen.

Dann schau´n mer mal.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Bekommen die Shorties auf die Rübe?

 
12.05.17 06:29
#72
Gestern schien es so, dass der DAX ausgelutscht würde, hatte der DAX doch teilweise deutliche Abgaben. Dann kamen wieder Versuche, den Rücklauf wieder hochzukaufen. Sollte der DAX nach diesen paar Tagen jetzt als bearish eingestuft werden. Das halte ich für verfrüht, dafür fehlt mir noch der Glaube. Jedenfalls bekam der eine oder andere Shortie eins auf die Rübe - so schien es zumindest.

Ich bleibe in meinen Long-Positionen, aber mit erhöhter Aufmerksamkeit.

An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Dax am Limit?

 
12.05.17 12:04
#73
Der obere Rand des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals motiviert scheinbar zu Gewinnmitnahmen. Soll das der Startschuss für die beginnende Sommerpause des DAX sein?
 
In dieser Woche zeigte sich um 12.780 Punkten wiederholte Verkaufsbereitschaft. Es folgte ein Indesrückgang bis zur ersten Unterstützung um 12.645/12.665.

Ein Indexrückgang bis an die nächstfolgende Haltezone um 12.480 wird am Markt nicht ausgeschlossen. Aber auch eine Stabilisierung und eine moderate, nicht mehr so schwungvolle  Fortsetzung der Aufwärtsbewegung ist ebenso denkbar.

Ich bleibe dabei, halte meine Long-Positionen, aber habe erhöhte Vorsicht, um nicht kalt erwischt zu werden.

Schau´n mer mal.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

DAX immer wieder für Überraschung gut

 
12.05.17 17:47
#74
So ein Anstieg jetzt zum Börsenschluß und auch noch ins Wochenende - da brat´mir einer mal nen Storch. Da wird einem ja schwindelig.

Und weil mir das nicht bekommt, habe ich meine Positionen glattgestellt und die Gewinne mitgenommen. Wer weiß was am Montag ist.

Wenn die Nachrichtenlage nichts Gravierendes zu berichten weiß, werde ich wieder einsteigen - und auch wieder LONG, denn an der Grundtendenz hat sich ja nichts geändert - für mich jedenfalls nichts.

Schönes Wochenende

An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

So geht es, wenn man nach Bauchgefühl handelt

 
15.05.17 22:28
#75
War ich doch am Freitag Abend aus meiner Long-Position ausgestiegen, weil es so verlockend war, den kurzfristigen Short mitzunehmen. Und ich blieb übers Wochenende in der Short-Position. Ganz entgegen meinen Chart-Indikatoren und was ich eigentlich nicht mache, übers Wochenende investiert zu sein. Und prompt wurde ich abgestraft. Heute Morgen stieg der DAX kurzzeitig auf ein neues Rekordhoch und meine Shortis wurden wertlos. Schließlich ging er bis Mittag bis auf ca. 12.729 Punkte zurück.

Ich verlor mit meinem Bauchgefühl ca. 25.000 €, siehe Depot.

So kehrte ich am Mittag wieder zurück in meine charttechnisch-unterstützten Long-Positionen und konnte diesen Verlust bis heute Abend wieder wett machen. Allerdings lässt der Schwung und die Dynamik für die Aufwärtsbewegung nach, was zu erhöhter Aufmerksamkeit auffordert.

Diese Erfahrung lehrte mich, folge nicht dem Bauchgefühl, auch wenn es noch so verlockend scheint - jedenfalls an der Börse ist hierbei besondere Vorsicht angesagt.

An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Geht der DAX in die Sommerpause

 
16.05.17 11:02
#76
Wenn man heute morgen die Börsenexperten gehört hat, dann wird berichtet, der DAX sei in Lauerstellung in Richtung 13.000 Marke. Ich bin mir nicht sicher, ob das einfach nur das Streuen von Optimismus ist  - auszuschließen ist es nicht, 13.000 kann sein oder auch nicht - ob aber in Kürze? Folge ich der technischen Analyse, bewegt sich der DAX eher in Richtung Sommerpause.

Nach meinen Indikatoren-Ensembles normalisiert sich das Börsengeschehen, die Überhitzung hat sich beruhigt, die "Überverkauft"-Zone wird verlassen und schwenkt in den neutralen Bereich ein.

Aus diesem Grund werde ich meine Long-Positionen zunächst auflösen und die Gewinne realisieren. Für einen neuerlichen Einstieg ist die weitere Entwicklung abzuwarten.

Schau´n mer mal.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Posting #76

 
16.05.17 11:32
#77
es muss heißen - die "Überkauft"-Zone wird verlassen und nicht die "Überverkauft"-Zone.
Danke für den Hinweis auf den Schreibfehler.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

sollte man besser am Seitenrand stehen

 
17.05.17 10:02
#78
und die weitere Entwicklung mitverfolgen. Diese Frage stellt sich und bin am überlegen, mit meinen Long-Positionen auszusteigen.

Der DAX hat charttechnisch die Überkauft-Zone verlassen und schwenkt zunehmend in den neutralen Bereich ein. Es ist gut möglich, dass der DAX immer wieder in Richtung 13.000 zuckt. Doch es sieht mehr danach aus, dass er sich in die Sommerpause verabschiedet. Dafür spricht auch, die Berichtssaison der Unternehmen ist weitgehend vorbei und entscheidende Kursimpulse sind gegenwärtig offensichtlich nicht zu erwarten.

Schau´n mer mal.

An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Kalt erwischt

 
17.05.17 17:46
#79
Hatte ich noch heute Vormittag meine Bedenken geäußert, aus den Long-Positionen auszusteigen, habe ich es jedoch versäumt zu tun. Am späteren Vormittag war ich beruflich unterwegs und hatte keine Zeit und auch keine Möglichkeit auf das Testdepot zuzugreifen. Die beiden Long-Positionen hatten sich zwischenzeitlich in Luft aufgelöst - kalt erwischt, ein herber Verlust.

Charttechnisch hatte sich der Ausstieg bereits angedeutet und die Handelssignale sich dafür verstärkt.  

Aber - nichts ist so schlecht, dass es nicht für etwas gut ist. Mir hat es gezeigt, dass die von mir verwendeten charttechnischen Indikatoren doch relativ zuverlässig sind. Was es aber auch zeigt, dass im Day-Trading die ständige Beobachtung notwendig ist.  

Schau´n mer mal, ob es das nächste Mal besser gelingt.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Weiter an den Indikatoren gefeilt

 
04.07.17 17:06
#80
Mal schauen - wie sich der Juli damit entwickelt.

An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Feilen an den Indikatoren

 
07.09.17 11:29
#81
Nach vielem Austesten meiner Indikatoren scheint jetzt eine gewisse Erfolgsstabilität erreicht zu sein. Seit Anfang September war die konsequente Umsetzung bisher erfolgreich. Während ich Anfang letzter Woche noch auf den letzten 10 Trader-Plätzen mich bewegte, hat mich das konsequente Händling wieder auf Platz 64 heute gebracht.

Mal schau'n, ob ich diesen Erfolgskurs beibehalten kann.

Für alle weiterhin viel Erfolg beim Traden.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Weiter auf der Zielgeraden

 
08.09.17 11:55
#82
Das Wochenziel wurde erreicht. Auch gestern und heute waren die Deals allesamt erfolgreich. 'Aktuell wurde der Trader-Platz 18 erreicht, was einem überdurchschnittlichen Wochenergebnis zuzuschreiben ist.

Für heute werden keine weiteren Engagements mehr getätigt, weil das Wochenziel erreicht ist.

Allen weiterhin viel Erfolg beim Traden und ein schönes Wochenende.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Langsame Erholung im Depot

 
13.09.17 22:18
#83
Vergangenes Wochenende war ich aus beruflichen Gründen verhindert und hatte keine Zeit mehr, die 2 Positionen am Freitag Abend noch glatt zu stellen. Prompt hatte es mich am Montag erwischt und beide Positionen wurden ausgeknockt. Normalerweise lasse ich keine Positionen über Nacht stehen. Aber es war passiert und kostete mich rund 40.000 €. Ein schwerer Schlag, von dem ich mich nur langsam erhole.

Heute konnte ich das Depot um weitere 4.800 € verbessern. Das Tagesziel von 5.000 € war damit fast erreicht.

Weiterhin viel Erfolg beim Traden.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Tagesziel erreicht

 
14.09.17 18:41
#84
Auch heute konnte das Tagesziel von 5000 € erreicht werden. Insgesamt gestaltete sich das Traden heute etwas schwieriger. Der DAX war bis zur Eröffnung des DJ sehr volatil. Erst dann konnte sich eine schlangenförmige Aufwärtsbewegung durchsetzen. Seit Börsenschluss um 17.30 schwankt der DAX jetzt im Bereich von 12535 / 12545.

Jedenfalls konnte auch heute sich die Trader-Platzierung - positions- und betragsmäßig - weiter verbessern.

Beim Traden weiterhin allen viel Erfolg.

 
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Erfolgreiche Woche - auch heute Tagesziel erreicht

 
15.09.17 12:20
#85
Für das Traden war der recht volatile Dax in der letzten Stunde recht gut geeignet, gute Ergebnisse einzufahren. Das heute gesteckte Tagesziel von 5.000 € ist erreicht.

Erfreulich auch die Tatsache, dass das Depot von zuletzt minus 65.000 € Anfang letzter Woche (Trader Platz 187) sich auf über  + 100.000 € per heute (Trader Platz 96 im Moment) verbessern konnte. Bleibt zu wünschen, dass auch in der kommenden Trading-Woche alles gut läuft. Für mich geht es ab ins Wochenende.

Allen weiterhin viel Erfolg und ein schönes Wochenende.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Börse will die 13.000 sehen

 
05.10.17 19:59
#86
Der nachbörsliche Handel und der stimulierende DJI lassen den DAX die 13.000er Marke ansteuern. Mal sehen, ob das heute im außerbörslichen Handel noch sein wird.

Ansonsten war es heute ein gutes Trading.

Allen weiterhin ein gutes Händchen.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

zunehmend explosive Gemengelage - 13000 geknackt

 
14.10.17 08:41
#87
Depotmäßig konnte ich mich gestern wieder besser positionieren. Der Dax hat die 13.000er Marke geknackt. Und die Bullen sind gelaufen und gelaufen. Ehrlich gesagt, das wird mir in der Tat alles nur noch suspekt, trotzdem ich von diesem Bull-Run gestern sehr profitiert habe. Kann das noch so weitergehen? Täglich neue Aktien-Hochs, überbordender Optimismus, Bestlaune der Konsumenten.

Wie gestern zu hören war - US-Verbrauchervertrauen erreicht den höchsten Stand seit 2004. Vieles geht in diesen Tagen durch die Decke. So gewann z. B. nicht zuletzt auch der Bitcoinkurs innerhalb von 24 Stunden über 1.000 Dollar. Das ist nicht normal. Wir werden nicht morgen kollabieren – aber sind wir möglicherweise im letzten Stadium des Bullenmarktes. Soviel Optimismus - und die Aufwärtsbewegung legt noch einmal einen Zahn zu. Klassische Anzeichen für die letzte Phase eines Bullenmarktes – so wie im Jahr 2000 und 2007/08.

Auch die Inflation bewegt sich schleichend Stück für Stück nach oben. Für die US-Notenbank Rückenwind für Zinserhöhungen. Doch wie man weiß - höhere Inflation und höhere Zinsen waren noch die Freunde vom Aktienmarkt. Mal schauen – was sich da zusammenbraut.

Allen Tradern weiterhin viel Erfolg – aber jetzt erstmal schönes Wochenende.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Erfolgreiche Indikatoren-Kombination

 
18.11.17 20:39
#88
Der DAX hat am Freitag um 0,41% auf 12.994 Punkte nachgegeben und blieb unter der bedeutsamen Marke von 13.000. Man ist wieder vorsichtiger, vor allem der schwankende Eurokurs ist hierbei ein maßgeblicher Unsicherheitsfaktor. Auch die europäischen Börsen und der DJI30 schlossen meist im Minus.

Trotz des richtungslosen Handelsverlaufs konnte das Trader-Depot um 8.500 € verbessert werden. Das verwendete Indikatoren-System lieferte am Freitag gute Handelsergebnisse. Dennoch zeigten sich in den vergangenen Wochen Schwachstellen der Indikatoren-Kombination, vor allem bei tagesbezogenen Seitwärtsbewegungen, die es noch „einzufangen“ gilt.

Der DAX ist nach wie vor durch erneute Rückschläge gefährdet, die durch eine Rally des Eurokurses über 1,20 US-Dollar ausgelöst werden könnte, der im asiatischen Handel schon bis auf 1,1822 US-Dollar gestiegen war, zuletzt wieder leicht auf unter 1,18 Dollar sank. Weiteres Risiko ist das eventuelle Scheitern Thema Jamaika-Bündnis.

Schau´n mer mal – allen ein schönes Wochenende.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Indikatoren Tuning - feiner abggestimmt

 
30.11.17 22:12
#89
Diese Woche war trotz der hohen Tagesvolatilität des DAX bisher eine erfolgreiche Woche. Das angewendete Indikatorensystem wurde feiner aufeinander abgestimmt mit dem Ergebnis, dass von Montag bis heute Abend 22 Uhr das Trader-Depot von rund 19.000 € auf jetzt 74.000 € verbessert werden konnte.

Das Indikatoren-System bleibt auch für den Dezember weiterhin auf dem Prüfstand. Jedenfalls lassen die Ergebnisse dieser Woche erwarten, dass es sich auch in den kommenden Tagen bewähren sollte.

Allen weiterhin viel Erfolg beim Day-Trading.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Erfolgreicher Start in den neuen Monat

 
02.12.17 09:03
#90
Der Dax war am Freitag zu Beginn mit 13.044 Punkten gestartet und dann im Verlauf des Vormittags mit sehr volatilen Bewegungen mit fast 200 Punkten deutlich ins Minus gerutscht. Zu beobachten waren ungewöhnlich starke Gewinnmitnahmen, was möglicherweise mit einer Studie von Goldman Sachs zur gegenwärtigen Marktbewertung zusammenhängen könnte. Im späten Handel um 22 Uhr schloss der Dax bei 12.946 Punkten.

Das Trader Depot konnte das nicht ganz einfache Day-Trading mit einem Plus von 42% erfolgreich abschließen. Zwischendurch war ich von meinem Indikatoren-Mix abgewichen und wurde prompt mit starken Verlusten bestraft. Die erneute konsequente Anwendung meines Trading-Systems konnte die Verluste wieder aufholen und führte zum erzielten Erfolg.

Das Börsengeschehen dürfte vom anziehenden Euro und der unsicheren politischen Entwicklung in Deutschland bestimmt werden, was weiterhin belasten wird.

Schau`n mer mal.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Dax am Montag - was ist zu erwarten?

 
03.12.17 12:24
#91
Die amerikanischen Börsen sind trotz des scharfen Kurseinbruchs am vergangenen Freitag, der intraday bisher nicht vollständig kompensiert werden konnte, weiterhin in der Aufwärtsbewegung. Von sind keine größeren Störfaktoren zu erwarten.

Der Dax zeigte im späten Handel (22 Uhr) trotz der intraday-Aufholtendenzen am Ende doch Schwäche. Charttechnisch ist morgen am Ende des Tages eine fortgesetzte Abwärtsbewegung zu erwarten. Wie in den vergangenen Handelstagen wird das Handelsgeschehen wieder von starken Tages-Volatilitäten begleitet sein.

Schau´n mer mal.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix
zertifix:

Dax - erfolgreiche Woche mit gutem Plus

 
09.12.17 17:18
#92
Gestern konnte verzeichnete der Dax ein dickes Plus. Es gab Rückenwind von den amerikanischen und asiatischen Börsen und vom weiter abbröckelnden Eurokurs. Eine insgesamt gute Handelswoche.
Das Trader-Depot verzeichnete eine ebenfalls erfolgreiche Woche mit weiterem Plus.

(Verkleinert auf 76%) vergrößern
DAX - Testdepot 1029101
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
DAX - Testdepot zertifix

Berichtigung Fehler in der Tabelle

 
#93
Versehentlich ist ein Formelfehler aufgetreten. Es waren 69 Trades, davon 42 Gewinn - und 27 Verlusttrades. Der durchschnittliche Gewinntrade betrug 5.881 E, der durchschnittliche Verlusttrade 6.350 €. Die Trefferquote (Erfolg) liegt bei ca. 61 %. Nachstehend die berichtigten Daten:
(Verkleinert auf 75%) vergrößern
DAX - Testdepot 1029104
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAX 30 Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
26 10.874 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY lo-sh cosmopolit 06:48
21 1.837 DAX-Infos mit Handlungsvorschlag, täglich neu sgoerz sgoerz 01:28
183 288.834 QV ultimate (unlimited) erstdenkendannlenken Zoppo Trump 12.12.17 22:51
74 6.774 Banken in der Eurozone lars_3 youmake222 12.12.17 22:43
85 30.377 QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MHurding MHurding 12.12.17 22:21