das ist doch was, oder??!?!??!

Beitrag: 1
Zugriffe: 1.814 / Heute: 1
RHEIN BIOTECH . kein aktueller Kurs verfügbar
 
das ist doch was, oder??!?!??! www.hosenwelt.de

das ist doch was, oder??!?!??!

 
#1
Vorläufige Ouartalszahlen:
  Rhein Biotech verdreifacht Umsatz und erreicht Profitabilität
  zukünftiges Wachstum durch Akquisition von koreanischem
Impfstoffunternehmen beschleunigt
  Die Rhein Biotech N. V., spezialisiert auf die biotechnologische
Produktion von Impfstoffen und Therapeutika, gibt eine Verdreifachung
ihres Umsatzes für das erste Quartal 2000 im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum bekannt (rd. 2,6 Mio. Euro gegenüber 0,8 Mio.
Euro). Rhein Biotech erreichte nach vorläufigen Zahlen im ersten
Quartal 2000 die Profitabilität - zwei Jahre früher als angekündigt -
mit einem Überschuss m Höhe von 25.000 Euro. Im Vergleichszeitraum
1999 verzeichnete Rhein Biotech noch einen Verlust von 382.000 Euro.
  Das Umsatzwachstum ist vor allem auf Steigerungen in den Segmenten
Technologie-Transfer und Lizenzgebühren - beide vornehmlich im
Bereich Hepatitis B - und verstärkte Produktverkäufe - insbesondere
Interferon - zurückzuführen.
  Meilenstein des ersten Quartals war die Übernahme von 80% der
Anteile an dem koreanischen Impfstoffunternehmen Green Cross Vaccine
Corporation (GCVC), die Rhein Biotech Mitte April erfolgreich
abschließen konnte. Durch die Vereinbarung ist der weltweit
drittgrößte Hersteller von Hepatitis-B-Impfstoffen entstanden. Die
Aktivitäten der Green Cross Vaccine Corporation werden mit den
Geschäftszahlen der Rhein Biotech-Gruppe vom 2. Quartal 2000 ankonsolidiert.
  Rhein Biotech Vorstandvorsitzender, Dr. Daan Ellens, über die
Transaktion: "Strategisches Ziel dieser Akquisition war es, unsere
Wertschöpfungskette zu komplettieren. Wir vertreiben jetzt Impfstoffe
in über 25 Ländern. So können wir im Weltmarkt sowohl ein breites

Portfolio an eigenen Produkten als auch unsere führende Gen-
Expressionstechnologie anbieten."
  Eine detaillierte Analyse des Geschäftaverlaufes wird im Bericht
über das Quartal I/2000 am 9. Mai 2000 publiziert.
  Hintergrundinformationen zu Rhein Biotech und GCVC erhalten Sie
über unsere Webpage www.rheinbiotech.com oder über einen der unten
genannten Ansprechpartner:
  Frank Ubags, CFO Rhein Biotech N. V., Maastricht (NL) T:+31 (0) 43
/ 3 56 78 90 F:+31 (0) 43 / 3 56 78 99 e: investor@rheinbiotech.com
  Stephanie Krone, PR-Consultant Vom Hoff Kommunikation GmbH,
Düsseldorf (D) T:+49 (0) 211 / 515 805-16 F:+49 (0) 211 / 515 805-55
e: s.krone@vomhoff.de    Ende der Mitteilung
--------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: recherche.newsaktuell.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem RHEIN BIOTECH NV EO-,48 Forum