CONSORS - Ready zum Kundenabzocken?

Beitrag: 1
Zugriffe: 191 / Heute: 2
CONSORS - Ready zum Kundenabzocken? Lt.Com.Spock

CONSORS - Ready zum Kundenabzocken?

 
#1
Ist es Euch eigentlich auch schon öfters passiert, daß die Consors-Banditen bei Xetra-Aufträgen immer nur Teilausführungen vornehmen, obwohl in diesem Wert und zum gegebenen Limit größere Mengen gehandelt wurden? Die Spesen werden aber pro Ausführung verrechnet, wodurch ein Auftrag so teuer wie am Schalter wird (von Discountbrokerage kann somit keine Rede sein). Ich empfinde dies als Raubrittertum. Aber vielleicht sind die noch im Mittelalter (was aufgrund der ständigen Serverproblem durchaus legitim erscheint). Keine Probleme haben sie aber im Schröpfen der Kunden.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen