COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS

Beiträge: 10
Zugriffe: 587 / Heute: 2
Comdirect Bank 9,607 € +0,66% Perf. seit Threadbeginn:   -72,67%
 
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS Moulder
Moulder:

COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, .

 
07.03.00 16:38
#1
Und wieder geht bei comdirekt nix mehr.
Selbst die Telefon-Hotline ist nicht in der Lage,
- Orders abzusetzen oder auch nur abzurufen.

Aussage Comdirekt-Hotline: System läuft im Notfall-Modus!

Was auch immer das heissen mag!
Ich weiss nur eins: Verkaufsorder für Infineon besser schon den
Abend vorher absetzen, oder besser darauf hoffen, keine zu bekommen.

COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS kingmig
kingmig:

Kenne Deine Probleme

 
07.03.00 16:41
#2
Habe das heute miterlebt. Ist echt Scheiße zur Zeit bei der
Comdirect-Bank.

Na ja, vielleicht wird es ja irgendwann mal wieder besser.

Gruß Kingmig
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS ruebe
ruebe:

Leute, Leute

 
07.03.00 17:17
#3
auch ich habe die Schnauze gestrichen voll. Du siehst, dass die Wall Street korrigiert und kannst deine Aktien nicht verkaufen. Minuten für Minute bekommst du weniger, Telefone in der Warteschleife, und online im Notfallmodus, d.h. es geht garnichts. Wenn der Bankwechsel nicht so bescheuert aufwendig wäre ....

Aber eine Bitte: Nennt mir mal eine vernünftige Direktbank bei der die Technik funktioniert. Bin um jeden Tip froh.

Grüße von einer sauren Ruebe.
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS furby
furby:

Hi ruebe die kleineren Direktbanken könnten besser funktionieren

 
07.03.00 17:40
#4
letztlich alle Direktbanken, die keine/kaum Werbung betreiben, weil die weniger Zulauf zu verkraften haben.

z.b. DG direkt, netgic, bfg bank-direkt...

habe ich aber alle noch nicht selbst getestet, ist nur ein verdacht von mir.  Nachteil bei netgic z.B. ist der das kein Intradyhandel möglich ist; ist auch eine reine Internetbank, auch nicht optimal sowas.

Meine Devise ist, ich wechsle sofort wenn ein neuer Wettbewerber auf den Markt kommt mit überzeugendem Angebot und davon soll es dieses Jahr in Deutschland schon ein paar geben.

Die Filialbank ist auch ein Übergangskompromiß. Immerhin sind die Aktien dann bei einem Crash verkäuflich. Direktbanken kannst Du dann sicher ganz vergessen...

Gruß furby
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS short-seller
short-seller:

Warum denn unbedingt eine Direktbank ? Es gibt bessere Alterna.

 
07.03.00 17:42
#5
Hier nochmal mein Posting von gestern:

Im übrigen kann ich die nicht verstehen, die dauernd über die comdefect motzen, aber trotzdem dabei bleiben.

Kündigt einfach euer Konto und wechselt zu einer ordentlichen Filiale der Commerzbank.
1.) Orderausführung geht in Sekunden (Xetra)
2.) Anruf+Ordererteilung dauert max. 30 Sekunden. Schneller gehts über einen Direktbroker auch nicht
3.) Gebühren: Anfangs halt 1% Provision. Wer häufiger tradet bekommt auf Nachfrage stets Sonderkonditionen. Jede Bank ist froh
nicht seine guten Kunden zu verlieren.

Die Nachfrage nach den Direktbanken wird doch nur durch die Werbung geschürt. Die traditonellen Filialen werden als veraltet und
bürokratisch dargestellt. Das ist aber nicht so.

So ganz nebenbei ist es noch viel angenehmer wenn man nur 2-3 Leute hat, die die Orders für einen erledigen. Der Banker kann
einen besser einschätzen, kennt die Depot-Nr. auswendig, u.s.w.. Das alleine sind Pluspunkte die keine Direktbank bieten kann.

Also: Wenn man nicht zufrieden ist, sollte man was ändern.

Grüße

Shorty  
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS ruebe
ruebe:

Danke furby und shorty,

 
07.03.00 18:42
#6
Das mit den kleineren Direktbanken leuchtet mir ein - sie dürfen nur nicht zu schnell groß werden. Ich bin mir aber nicht sicher,  ob ich dort Chancen für Neuemissionen habe.

Shorty, ich habe zwei Konten bei "ordentlichen Filialbanken". Stimmt, dort kennen sie meine Kontonummer und meinen Namen, alles geht schnell - aber es ist teuer.

Deshalb bin ich ja gerade der Werbung der online-Direktbanken verfallen. Wenn du per Mausklick in realtime ordern und verkaufen kannst und dieses pro Order nur die Hälfte der Filialbank kostet, warum sollte ich dann wieder zur Filialbank zurückkehren?
Gruß ruebe  
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS hailwood
hailwood:

COMDIREKT im CHAOS

 
07.03.00 19:02
#7
für alle die bei ConSors sind und ihren Onlineanschluß bei t-online haben:
ConSors über den guten alten BTX-Standard aufrufen (*consors#) das geht immer und ist genauso schnell. Kein Java oder sonstwas. Klappt immer tadellos!

hail
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS short-seller
short-seller:

Hallo Ruebe ! Mal ein Vorschlag.

 
07.03.00 23:02
#8
Sprech mal mit dem Filialleiter und erzähl ihm daß Du eventuell Dein Depot wechseln möchtest, weil die Gebühren zu hoch sind. Du kannst halt nur mit 0,5% leben und außerdem bist Du doch sowieso ein unkomplizierter Kunde der keine große Beratung braucht und selbst weiß was er kauft oder verkauft.

Die Preissenkung ist für die Bank immer noch besser als einen Kunden zu verlieren. Wenn man wieder zurück kehren will, ist die Lage genauso. Einen guten Kunden zu gewinnen, der häufig tradet, und womöglich noch von der Konkurrenz abgeworben werden kann, ist sehr interessant.

O.K. online traden geht nicht, dafür brauchst Du aber auch keine PIN's und TAN's - man kennt Dich halt.

Viel Glück.

Shorty
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS Karlchen_I
Karlchen_I:

Was wäre: Es gibt einen Crash und Comdirekt ist mal wieder defe.

 
07.03.00 23:23
#9
unken, aber es hilft nichts, sich über eine Bank zu beschweren. Das einzige was hilft, ist sie zu verlassen.

Aber vielleicht kann man es auch so sehen: Wenn in einer brenzlichen Situation eine große Direktbank nicht funktioniert, kann es vielleicht gar keinen richtigen Crash geben, weil keiner verkaufen kann. Also haltet ihr weiterhin die Stange.
COMDIREKT wieder ein Zusammenbruch, System im Notfall-Modus, COMDIREKT im CHAOS short-seller

Eine interessante Theorie. Das wäre der perfekte Crash-Schutz.Al.

 
#10
zwangsweise per Gesetzt zu den Direktbanken wechseln.

Grüße

Shorty


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Comdirect Bank Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  27 Comdirect Bank Elite Trader Zoppo Trump 03.11.16 10:51
  48 Welcher Onlinebroker ist wirklich günstig? TurboBär Wasserbüffel 18.07.16 22:52
5 27 Welche Bankaktie haussiert bis 2017? Oesterwitz Randomness 19.03.13 16:27
8 41 Onlinebroker werden zu Vollbanken. Peddy78 aktienuser 23.10.12 10:39
2 3 comdirect.de Tagesgeld PLUS-und Verrechnungskonto Buchsenrunter Buchsenrunter 10.04.12 01:01