Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust!

Beiträge: 11
Zugriffe: 1.689 / Heute: 1
Comdirect Bank 9,499 € -0,74%
Perf. seit Threadbeginn:   -72,06%
 
DAB Bank
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Girindus
kein aktueller Kurs verfügbar
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! BWLer
BWLer:

Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust!

 
13.06.00 13:17
#1
Ich bin mal gespannt, wie tief der Kurs erst fällt, wenn sich die Commerzbank die Stützungskäufe nicht mehr leisten kann.
Der Kurs fällt ins Bodenlose und ein Ende ist nicht in Sicht.
Eigentlich sollte die Emission ja als "Entschädigung" für die leidgeplagten Kunden gedacht sein, aber der Kurs passt sich halt dem miesen Service der Comdirect an.
Wer zu gierig ist und den Emissionspreis zu hoch ansetzt, den bestraft die Börse nachhaltig, siehe z.B. Lycos Europe!
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! Peet
Peet:

Hi BWL !!!

 
13.06.00 13:41
#2
Das will ich nicht hoffen. Ich muß aber sagen, dass ich nicht sehe, dass der Kurs ins Bodenlose fällt. Sie haben ca. 10% vom Höchstkurs verloren, aber dass ist meiner Ansicht nach nicht schlimm.
Nach der kleinen Zuteilung, habe ich heute mein Bestand aufgestockt.
Ich sehe hier die Wahrscheinlichkeit einer positiven Entwicklung für erheblich höher, als die Risiken in die Verlustzone zu kommen.

tschau Peet

P.S. Schau Dir mal Abit/fantastic u.a. an, da sind Kurse ins Bodenlose gefallen  
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! short-seller
short-seller:

Kann Peet nur zustimmen !

 
13.06.00 13:53
#3
Diese Reaktion ist (wie schon öfters) völlig überzogen. Im Moment verkaufen die ganzen Kleinstanleger ihre Zuteilungen, was eben den Kurs drückt. Das derzeitige Überangebot an Papieren, läßt überhaupt nicht auf einen Fall deuten.

Im übrigen halte ich den Emissionskurs überhaupt nicht überzogen. Er ist angemessen und im Vergleich zu Consors günstig.

Grüße
Shorty
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! Lanzelot
Lanzelot:

Mir ist der momentane Kursverlauf lieber als eine Anfangshype mit a.

 
13.06.00 14:23
#4
stetigem Abwärtstrend.

Die Anlage in Papiere der Comdirect muß einen Horizont von mindestens 6 Monaten haben, es sei dann man ist Trader, aber wer ist das schon wirklich.

Das Marktumfeld, mangelnde Nachrichtenlage und (noch) Zeichnungsgewinner belasten den Kurs momentan.

Ich erinnere an den Kursverlauf von Infineon, die aufgrund obiger Umstände bis unter 50 Euro fielen, um jetzt Jahreshöchststände zu erklimmen. Positive Nachrichten, positive Ersteinschätzungen von Analysten, Aufnahme in einen Index (hier DAX) haben die Trendumkehr bewirkt.

Auch der Comdirect-Bank sollte man die Chance geben, sich zumindest einige Monate an der Börse zu entwickeln. Auch hier werden event. positive Nachrichten, positive Ersteinschätzungen und eine Aufnahme in einen Index (hier Nemax 50) folgen.

Dir, BWLer, empfehle ich, sofern Du noch Aktien dieses Unternehmens hast, diese schnellstens zu verkaufen, da Du von Deiner Anlage nicht überzeugt bist, auch wenn ich Rückschlüsse von dem Service auf den Aktienkurs für etwas weit hergeholt halte. Ich kenne übrigens sehr viele zufriedene Kunden.

Sollte der Kurs unter den Emm.-Preis fallen, betrachte ich das als Signal zum Zukauf, wie immer in kleinen Positionen.

Lanzelot.
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! Peet
Peet:

Hi Lanze und shorty !!

 
13.06.00 15:42
#5
BWLer macht immer gleich eine Panik. Aber das ist doch schon sehr übertrieben, am Anfang hatte ich für seine posting´s noch Verständnis aber langsam frage ich mich auch, ob es für ihn nicht besser wäre in andere Anlageformen (Anleihen) umzusteigen.  Das ist wirklich Dir gegenüber (BWLer) nicht böse gemeint.

bye Peet

P.S. Habe mir Girindus mal auf meine Liste gelegt und bitte wartet diesmal auf mich, ich will auch mit, muß aber meine Fahrkarte noch kaufen !!!
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! Teufel
Teufel:

Re: Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust!

 
13.06.00 17:12
#6
sehe ich nicht so, denn wer kann bei einem immer noch stehenden Buchgewinn von einm freien fall sprechen? nur weil der in den letzten tagen stetig verlor? oder weil technisch gesehen sich nur eine abwärtslinie ziehen lässt? also technisch gesehen lassen sich ja eh noch keine schlüsse ziehen. und fundamental sehe ich keine anzeichen für einen fall ins bodenlose
also ehrlich, ich behalte die aktien und warte ....wenigstens 1 jahr möglicherweise auch länger. der tipp mit den anleihen liesse sich noch mit schatztbriefen intensivieren...

gruß aus dem nicht mehr sonnigen HH
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! Kalkuhl
Kalkuhl:

Greenshoe ist jetzt vollständig plaziert ...

 
13.06.00 17:24
#7
das dürfte dem Markt etwas beruhigen. Meines Erachtens war der leichte Kursverlust mit der Ausübung des Greenshoes und Gewinnmitnahmen der Kleinaktionäre zu erklären - jetzt dürfte etwas Ruhe einkehren.

Der Vergleich mit Infineon ist vollkommen zutreffend und auch die Direkt Anlage Bank hatte leichte Anlaufschwierigkeiten.

Ich bin übrigens Kunde nahezu aller Direktbanken und mit den Quickbornern ausgesprochen zufrieden. Consors ist mir zu unpersönlich, Diraba ist zu langsam, die DB 24 ist vollkommen indiskutabel und Fimatex und Pulsiv werden momentan von mir getestet. Alles in allem gefällt mir Comdirect am besten und sie werden ihr Produkt Portfolio noch weiter ergänzen. Man denke nur an ausserbörslichen Handel, Eurex Geschäfte, Wegfall der Limitgebühren usw. und sofort ...

Also mit einem mittelfristigen Anlagehorizont ist man auf der sicheren Seite

Good Trades

Kalkuhl
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! Tyler Durdan
Tyler Durdan:

Ooh, ooh BWL´er...

 
13.06.00 18:00
#8
es ist immer das gleiche mit Dir.

Jetzt mal ganz allgemein unabhängig von comdirect oder anderen Werten gesprochen:

Aktien sind eine ANLAGEform und keine Lizenz zum Gelddrucken. Wer so ungeduldig und gierig ist sollte nur mit hochspekulativen Papieren zocken (aber dort fängst Du dann wieder über die miese Performance an zu "heulen").

Bleiben nur Anleihen und festverzinsliche Wertpapiere, da kannst Du Dich nicht beschweren, denn Du weißt vorher schon was Du am Ende bekommst.

Und nun noch mal speziell zu comdirect: Ich sehe überhaupt gar keinen Grund zur Sorge oder gar zur Beschwerde. Wie Du den o.g.(von Lanzelot und short-seller etc.) Argumenten entnehmen konntest ist doch alles im grünen Bereich.

Also, benimm Dich endlich wie ein erwachsener Mensch, der Verantwortung für sein Handeln übernimmt. Wenn Du Dich weiter beklagen willst würde ich Dir vorschlagen Dich in Sozialpädagoge umzubenennen.

Viele Grüsse.

Tyler


Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! 0815a
0815a:

In diesem Fall würde ich nicht von "nomen es omen" sprechen wollen !!.

 
13.06.00 18:07
#9
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! draki
draki:

GoingPublic-Magazin zu comdirect

 
13.06.00 21:49
#10
Frage an GoingPublic-Magazin:
Wohin könnte der Weg der Comdirect-Aktie gehen. Sie wurde überall zum Zeichnen empfohlen und es
passiert nicht viel. Gibt es Infos zur evtl. Zusammenarbeit mit Consors in Berlin.

Anwort von GoingPublic-Magazin:
comdirect ist auf dem derzeitigen Niveau
fair bewertet (KGV entspricht in etwa dem
von ConSors). Kurzfristig sehen wir keinen
Handlungsbedarf. Erst bei Umsetzung der
Internationalisierungsstrategie hat die
Aktie weiteres Potential.
 
Zu einem Engagement der comdirect bank
am ECN von ConSors und der BEG gibt es
noch keine Stellungnahme
Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust! Trundle

Re: Comdirect schon sehr bald ein Zeichnungsverlust!

 
#11
Schaut euch mal die Verkäufe an (zu 48 Stück!),wer das wohl ist?
Wenn die Leute damit fertig sind gehts in die andere Richtung.
Ich glaube das sehen die Profis genauso und steigen dann ein.

Gruß
Trundle


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Comdirect Bank Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  27 Comdirect Bank Elite Trader Zoppo Trump 03.11.16 10:51
  48 Welcher Onlinebroker ist wirklich günstig? TurboBär Wasserbüffel 18.07.16 22:52
5 27 Welche Bankaktie haussiert bis 2017? Oesterwitz Randomness 19.03.13 16:27
8 41 Onlinebroker werden zu Vollbanken. Peddy78 aktienuser 23.10.12 10:39
2 3 comdirect.de Tagesgeld PLUS-und Verrechnungskonto Buchsenrunter Buchsenrunter 10.04.12 01:01