COMDIRECT - Negativ !!!!!

Beiträge: 32
Zugriffe: 1.999 / Heute: 1
Comdirect Bank 9,612 € +0,07%
Perf. seit Threadbeginn:   -72,65%
 
MIS AG O.N.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
COMDIRECT - Negativ !!!!! Top26
Top26:

COMDIRECT - Negativ !!!!!

 
09.02.00 17:13
#1
Ich bin seit 2 Jahren Kunde bei Comdirect, aber was sich in den letzten Wochen abspielt ist die Krönung. Das Call Center ist hoffnungslos überlastet, man hat keine Chance einen Berater an die Strippe zu bekommen.
Auch auf Fax oder E-Mail reagiert niemand.

Ich kann nur jedem von dieser Bank abraten !!!

COMDIRECT - Negativ !!!!! brian
brian:

Re: COMDIRECT - ist GUT

 
09.02.00 18:42
#2
Probiere irgend. ander. ES IST noch schlim.Kannst mir glauben.Ich hab alle schon prob...
COMDIRECT - Negativ !!!!! Synapse
Synapse:

COMDIRECT - 3h gewartet, bis Order gestrichen!

 
09.02.00 18:57
#3
Hallo Top 26,

habe gleiche Erfahrung gemacht wie Du. Auch am PC ging fast nichts mehr.

Ich finde es schon dreist: Auf der einen Seite machen die aggressiv Werbung, auf der anderen Seite rüsten die ihre Systeme nicht auf. Wenn die jeden Monat 10.000 Kunden mehr haben, ist es doch kein Wunder, wenn die Technik zusammenbricht. Ich kann mir doch nicht einen Tag Urlaub nehmen, um ein paar Orders auf die Reihe zu bekommen!

Kennt einer von Euch eine bessere (schnellere) Direktbank? Ich zahle auch gerne ein paar Mark mehr dafür im Monat!

Gruss  Synapse
COMDIRECT - Negativ !!!!! checkit
checkit:

Ich bin da rückständig. Mache alles telefonisch mit meinem Anlageber.

 
09.02.00 21:19
#4
und habe damit sehr gute Erfahrungen !!
Das die nicht erreichbar sind, ist äußerst selten. Wenn nicht, läuft der AB und ich werde zu 100% sehr schnell zurückgerufen. Alle Orders wurden bisher ohne Fehler und innerhalb von Minuten ausgeführt. Manchmal habe ich die Bestätigung der Order und des Umsatzes noch während des Telefonates von vielleicht 2-5 Minuten. Ich kann es ruhig sagen, wer das ist:
Deutsche Bank Eschborn, Zweigstelle im TZE (Technisches Zentrum Eschborn).
Besonderer Dank dort gebührt Herrn Hellmann und Frau Scheffter. Die beiden ackern unermüdlich und machen alles mit.
Daher werde ich wohl schnell nicht auf das Online-Broking umschwenken.
CHECKIT
COMDIRECT - Negativ !!!!! checkit
checkit:

Hervorheben möchte ich noch positiv, dass meine Bank bei Auslands-.

 
09.02.00 21:22
#5
konstruktiv ist. Die Prüfung, ob eine Aktie an bestimmten Handelsplätzen identisch handelbar ist, geht meistens schon während des Telefonates anhand von Test-Orders.
Da habe ich mit ANDEREN BANKEN vorher sehr negative Erfahrungen gemacht. z.B. hat mich die Commerzbank vor kurzem bei ChinaPros so gut beraten, dass ich deswegen (so sehe ich das) ca. 12.000 DM Verlust an einem Tag realisieren mußte.
CHECKIT
COMDIRECT - Negativ !!!!! checkit
checkit:

Bevor ihr jetzt alle bei dieser Filiale anruft, muß ich anmerken, dass di.

 
09.02.00 21:25
#6
Filiale möglicherweise nur DB-Mitarbeiter (zu denen ich zähle) bedient. Wenn dem so ist, kann das sicherlich auch mit dem guten Service zu tun haben.
CHECKIT
COMDIRECT - Negativ !!!!! onnasis
onnasis:

Mein Depotantrag zu Consors ist schon unterwegs!! o.T.

 
09.02.00 21:29
#7
COMDIRECT - Negativ !!!!! ironique
ironique:

Re: COMDIRECT - Negativ ????

 
09.02.00 22:00
#8
Leute, Leute,...
...nur keine Panik! comdirect geht schliesslich an die Börse und da ist die Nachfrage natürlich entsprechend gross! Ausserdem handelt es sich um eine online-Bank. Wer Beratung braucht, soll zu einer Beraterbank gehen (und kann dann auch dort die höheren Gebühren zahlen).
Der comdirect-Server mag in der letzten Zeit total ausgelastet gewesen sein, aber ich hatte bis jetzt immer die Möglichkeit meine Orders abzugeben. Wenn auch gelegentlich etwas Geduld erforderlich war.
Also alles halb so schlimm!
COMDIRECT - Negativ !!!!! Edelmax
Edelmax:

Re: COMDIRECT - äußerst negativ !!!!!

 
09.02.00 22:15
#9
Na, dann gebe ich meine Erfahrungen mit der Comdirect zum besten. Also das Girokonto ist erstmal ganz okay, das könnte man behalten.
Was den Brokerage-Bereich angeht, der ist unter aller Sau! Beu mir wurden 2x , wirklich 2x, die Anmeldung zur Termingeschäftsfähigkeit verschlampt, jedesmal hat man dann einen anderen Beraterfuzzy dran, nach ewiger Zeit, und der weiß von nix. Wir werden sie zurückrufen, was dann nur zum Teil geschieht. Und dann, ach dann schicken sie uns das Zeug nochmal. Ich verkehre, was das Schriftzeug angeht, jetzt nur noch per Einschreiben mit dieser Bank! Leider brauche ich dafür ja einen Ansprechpunkt, das läßt sich nicht über das Netz oder Sprachcomputer regeln.
Nächster Nachteil: Ich hatte bis vor einem halben Jahr einen Pentium 90, der zum Schluß, wahrscheinlích aufgrund seiner Leistung, nur noch sehr sporadisch zur Comdirect vorstieß, nur Fehlermeldungen, die ich aber sonst nirgens hatte.
Und die MIS-Zeichnung war die nächste Sauerei. WEB.de liess sich zeichnen, bei MIS einfach kein Zeichnungsfenster. Anrufen ging auch nich, 1,5 Stunden Warteschleife, bis dann 22.00 Uhr Schluß war. Heute ging es dann endlich über Internet.
Also als Giro-Konto werde ich das Ding behalten, auch zur Neuemissionszeichnung, da die Commerzbank recht oft mit drinhängt und es noch nichts kostet, aber zur Brokerage werde ich mir einen anderen Anbieter suchen, ich hoffe, daß die Amis bald zu uns stoßen werden. Eine Bank, die laufend meine Dokumente verschmeißt, kann ich mir nicht leisten!

Edelmax
COMDIRECT - Negativ !!!!! lowizard
lowizard:

aehnliche probleme in anderen laendern, wo dann die kontrollorgane.

 
09.02.00 22:15
#10
in england hat die sfa broker auf dem kieker, und viele sind veranlasst worden engpaesse zu verbessern und keine neukunden mehr aufzunehmen. auch ist man nicht allzuweit von ersten klagen entfernt. entschaediungen im einzelfall hat es auch schon gegeben.
kann nur sagen druck machen. man wird sich wohl kosten/servicetechnisch auf einem mittelweg zwischen direkt/normaler bank finden. es sei denn wir sehen eine gebuehren struktur die service ausgerichtet ist.
aus eigener erfahrung: ich zahle doppelte gebuehren (0.4-0.6 im vgl zu 1.0-1.2%) habe aber einen einigermassen guten service.
COMDIRECT - Negativ !!!!! ID
ID:

Consors und DAB sind auch schlecht, DB24 gut!

 
09.02.00 22:27
#11
Mit Consors un der DAB bin ich auch sehr unzufrieden! Bei DAB hab ich gleich gekündigt, Consors ertrag ich gerade noch, aber wenn du es mal eilig hast, kannst Du es vergessen, man kommt weder online noch telefonisch durch!
Versuchts doch mal bei der DB24, bei brokerage 24 hatte ich selten Probleme online, telefonisch höchstens 2 Minuten Wartezeit und man kann schließlich sogar in jede DB24-Filiale gehen. Außerdem ist brokerage24 bei großen Summen am günstigsten, Neuemissionen sind kostenlos und man bekommt auch mal was.

COMDIRECT - Negativ !!!!! ID
ID:

An checkit: Hallo Kollege! Welcher Standort, welche Abteilung? o.T.

 
09.02.00 22:29
#12
COMDIRECT - Negativ !!!!! checkit
checkit:

Hallo ID. Da du wohl auch von der DB bist, hast Du bestimmt Verständ.

 
09.02.00 22:35
#13
ich diese Infos hier NICHT preisgebe. Das ich in Eschborn bin, ist ja wohl klar, den Rest behalte ich für mich. Ich bin jedenfalls nicht im Banking u.ä.
DEIN CHECKIT
COMDIRECT - Negativ !!!!! beta
beta:

Alternative

 
09.02.00 22:39
#14
Die Wartezeiten bei Comdirect sind in letzter Zeit nicht akzeptabel!
Zum Glück habe ich mein Konto bei der DreBa behalten. Und über die
Dresdner Order Discount geht es problemlos, keine Wartezeiten.
Der Service hat sich in letzer Zeit auch verbessert.

Nachteile:
- Cash muß auf zwei Konten aufgeteilt werden
- höherer Verwaltungsaufwand (Aktien sind in verschiedenen Depots)

Vorteile:
- Bei Störungen oder Überlastungen
- Neuemissionen bei zwei Banken

Grundsätzlich versuche ich zuerst bei der Comdirect meine Order abzugeben.

beta
COMDIRECT - Negativ !!!!! gtx1
gtx1:

interessante Alternative

 
09.02.00 22:43
#15
mit günstigen Konditionen
kannst Dir ja mal das Infopaket zusenden lassen:


Österreichischer Broker, der Deutschland als "Inland" behandelt.


www.volksbankdirekt.at

Grüße gtx
COMDIRECT - Negativ !!!!! checkit
checkit:

Dies ist KEINE Werbung für die DB, sondern nur meine Erfahrung auf.

 
09.02.00 22:43
#16
mit einigen anderen Banken vorher. Bei der DB bin ich erst seit ca 1 Jahr angestellt. Neben und vor der DB hatte ich Erfahrungen mit Com (s.o.), Sparkassen (schlechter geht's nicht) und VoBa (dito SpaKa).
Von Freunden höre ich von allen Banken des kommunalen Bereiches (SpaKa, Raiffeisen, VoBa usw.) eigentlich nur negatives aus diesem Segement.
Diese Banken mögen im Sektor Girokonten, Darlehen und Kundenbetreuung den "Betroffenen" passabel erscheinen, aber im Wertpapiersektor haben die schon lange verloren .
CHECKIT
COMDIRECT - Negativ !!!!! option71
option71:

Re: COMDIRECT - Negativ !!!!!

 
09.02.00 22:55
#17
Habe fast alle WErfahrungen die hier angesprochen wurden über die COM D. auch schon gemacht. Das schönste war gestern und heute. MIS Neuemission, über online keine Zeichnung möglich, über Tel. bin ich nicht mal in die Warteschleife gekommen. Habe daraufhin Beschwerdebrief * Beschwerde E-Mail geschrieben. Bis ich zuhause im I-Net war, war die Zeichnung dicht.
---------Sauladen-----------, nur leider fehlen Alternativen!
COMDIRECT - Negativ !!!!! checkit
checkit:

Alternative ist evtl. die NET.IPO (oder so). dort habe ich mich (wahrsch.

 
09.02.00 23:02
#18
registriert. Der Fragenkatalog umfaßt nur 200 Fragen zu völlig unwichtigen Bereichen den persönlichen Lebens. Die Beantwortung dauert bei sehr guten Verbindungen (ISDN, ADSL aufwärts) mindestens 1 stunde und danach wird man mit irgendeiner Mail, die weitere Infos anfordert, verarscht !!!!!!
Ich habe jedenfalls den Rest nicht mehr beantwortet. Ich sehe die Strategie von net.ipo bei der Kundenbefragung als äußerst kritisch an und habe wegen der Verwertung der Daten sehr starke Bedenken.
Ich würde jedem Arivaner von der Registrierung abraten !!!
CHECKIT
COMDIRECT - Negativ !!!!! checkit
checkit:

Hallo ID. Gib doch mal Deinen Org-Code, Kostenstelle und Namen an.

 
09.02.00 23:05
#19
COMDIRECT - Negativ !!!!! Urmele
Urmele:

Deutsche Bank 24 ist absolut lahmarschig!!! Bin heute während de.

 
09.02.00 23:10
#20
zeiten noch nicht einmal in das Programm reingekommen, geschweige denn, daß ich hätte handeln können. Nach 18 Uhr war das dann kein Problem mehr. Also, ich denke, daß alle Online-Banken die selben Probleme haben. Am sichersten ist immer noch der Anruf bei der Hausbank.
Urmele
COMDIRECT - Negativ !!!!! ID
ID:

Hallo checkit.

 
09.02.00 23:14
#21
Genau wie Du, werde ich hier nichts preisgeben, außer daß ich am Standort Mannheim tätig bin. Erzähl mal was von Eschborn, ich war leider noch nie dort, wollte aber schon immer mal hin. Muß ja riesig sein. Wieviel Mitarbeiter habt ihr dort? Was für Abteilungen/Tochterunternehmen gibt es dort?
Mannheim kann da sicher nicht mithalten, aber wir kommen auch auf ca. 1000 Angestellte.
COMDIRECT - Negativ !!!!! ID
ID:

Hat jemand Erfahrungen mit der netbank oder eQonline....

 
09.02.00 23:18
#22
...die sind ja extrem günstig, aber auch gut????
Auf jeden Fall gehts mit den Gebühren dank dieser neuen Online-Banken sicher noch runter.
COMDIRECT - Negativ !!!!! checkit
checkit:

Freunde, macht einfach Online-Telefon-Ordering mit euren persönlich.

 
09.02.00 23:20
#23
damit fahrt ihr fast immer besser.
Ich werde hier keine Werbung für meine DB  machen.
Egal bei welcher Bank, der Kontakt zum Anlageberater bringt immer Vorteile. Sei es nur, dass man fragt, wissen Sie etwas über den Wert xy oder geben sie mir mal den kurs von xy in Land abc.
Genauso kann man fragen: Haben Sie neue News über den wert usw.
Also ich sehe das so:
Lieber mehr Geld (bzw. genauso viel, aber nicht die Hälfte) ausgeben, dafür
aber einen Haufen Informationen erhalten, die einem letztendlich einige Tausend bringen können. Da verzichte ich doch gern auf die "Vorteile" von vielleicht 0,5% Gebühren beim Online-Broking.
CHECKIT
COMDIRECT - Negativ !!!!! Edelmax
Edelmax:

Re: wäre ja denkbar, wenn

 
10.02.00 00:14
#24
man bei den etablierten Instituten Termingeldgeschäfte machen dürfte. Die werte  Commerzbank hat es sich aber zur Aufgabe gemacht, dies zu verhindern. Zum Beispiel kommt man dafür nur in Frage, wenn man ein Jahresgehalt von 100000 DM nachweisen kann sowie auch ein Depotwert von mindestens dieser Summe bei dieser Bank hat. Also scheidet diese Möglichkeit ebenfalls aus. Und für Internetbroking über die Commerzbank braucht man extra ein Smartcardlesegerät, in welches man seine EC-Karte steckt. Das ist der Fortschritt da. Also nein danke. Auch bei der Deutschen Bank habe ich Sachen durch, ne danke. Ich hoffe mal auf die Amis.

Edelmax
COMDIRECT - Negativ !!!!! bilbo
bilbo:

Re: Consors Positiv !!

 
10.02.00 00:18
#25
Habe letztes Jahr ca. 110 Tan`s bei Consors verbraucht.
Ich kann nicht klagen. Die Orders standen anschliessend immer schön im Auftragsbuch. Dass die Servererreichbarkeit schlecht gewesen wäre kann ich auch nicht behaupten.

Ihr solltet vielleicht nicht gerade zwischen 12 und 13:00 Uhr ordern oder zwischen 16:30 und 17:00 Uhr. Zu den Zeiten ist erstens das Internet stärker belastet und zweitens geben viele ihre Orders in der Mittagspause oder nach Feierabend ein.

Wie gesagt, wenn ich nicht gleich rein komm, was selten passiert, umgeh ich halt die Stosszeiten.

"Dann klappt`s auch mit dem Nachbarn."

Grüsse von bilbo

PS: Nachteil von Consors: Die schlechte Zeichnungsfähigkeit.
Und als ich meine neue TAN-Liste nicht rechtzeitig orderte hab ich per Fax geordert. Null Problemo. Waren auch zügig ausgeführt.
COMDIRECT - Negativ !!!!! kaoten
kaoten:

Re: COMDIRECT - Negativ !!!!!

 
10.02.00 10:04
#26
Hey,

die Erreichbarkeit von Consors ist ganz gut. Zumindest online.
Telefonisch läuft dafür nichts.
Zeichnungen sind sogut wie nicht zu bekommen. Laut Aussage Consors nur wenn Sie selbst, Schmitt Bank, beteiligt ist. Wie oft ist das der Fall???
Also kann mann vergessen.
Im Vergleich zur DAB aber immer noch gut. Versuche über online reinzukommen, zwischen 14.00 und 18.00 Uhr sind nicht möglich. Teilweise stürzt dann sogar mein System ab (2 unterschiedliche Rechner).

Also was soll man machen?

kaoten
COMDIRECT - Negativ !!!!! furby
furby:

Weg zur Abhilfe der Probleme:

 
10.02.00 10:30
#27
Natürlich ist dieser Erfahrungsaustausch auch recht interessant hier, es bringt mehr, wenn Ihr Eure Erfahrungen und den Unmut die Direktbanken wissen läßt. Nur dannn kann sich überhaupt etwas ändern.

comdirect: Herr Jörg Wienecke ist der Bereichsleiter Service,

Herr C. Jessen, Herr H.-J. Nitschke, Herr B. Weber sind die Vorstände von comdirect. Diese Herrn sind verantwortlich dafür, daß

- die Neukundenwerbung auf Hochtouren läuft, während keine Kapazitäten für jetzigen Kunden vorhanden sind,

- Call Center monatelang unterbesetzt sind

- per 01803 Nummer man für 0,19Pf/min mindestens 10 Minuten in der Warteschleife vergeudet; Leute einstellen dauert zugegebenermaßen, aber eine kostenfreie 0800-Nummer einrichten ginge recht schnell

- Online die Systeme regelmäßig dann abstürzen, wenn ein Handel wegen der hohen Volatilität und der hohen Umsätze am interessantesten ist und

- die trader matrix nicht kostenfrei als Versöhnungsangebot allen bereitgestellt wird.

- die Kunden mit Limitgebühren abgezockt werden

Für Consors gilt vieles Analog (eine trader matrix haben die jedoch nicht)

Der Vorstand von Consors ist besetzt mit Herrn K.H. Schmidt und Dr. J. Nuißl

Eure Schreiben sollten an diese Herren gerichtet werden, wenn sie nicht im Papierkorb landen sollen.

Parallel empfehle ich Leserbriefe und redaktionelle Berichte über die momentan katastrophale Lage bei den Direktbanken in den einschlägigen Börsen und Wirtschaftszeitschriften/Zeitungen.

es lebe die Revolution, furby  
COMDIRECT - Negativ !!!!! Düsseldorfer
Düsseldorfer:

Ihr habt Probleme!!!!!

 
10.02.00 12:39
#28
Ich bin bei der Comdirekt, hier ist die Online-Zeichnung nicht zu empfehlen aber möglich bei MIS und web.de. Bei der telefonischen Zeichnung sind weitaus höhere Stückzahlen rauszuhohlen.

Zum Ordern/Anmelden bei mir auch ohne Probleme!!!

Bei der Warteschleife empfehle ich nach dem zurückverbinden zum Computer wiederholt die "9" zu dücken, ggf. vorgang wiederholen. Nach ca 10 Min. mit hatte ich mein Berater an der Strippe.

Vielleicht liegt es daran das ich mich per schnellem Firmen-Server einwähle!!!

Schmeißt das Depot nicht sofort in die Ecke die tun sicherlich Ihr Bestes schon wegen dem Börsengang. Zudem ist comdirekt bisher sehr einfach und übersichtlich was sonst keiner bietet!!!!

Gruß Düsseldorfer
COMDIRECT - Negativ !!!!! Düsseldorfer
Düsseldorfer:

Ihr habt Probleme........????!!!!!

 
10.02.00 12:39
#29
Ich bin bei der Comdirekt, hier ist die Online-Zeichnung nicht zu empfehlen aber möglich bei MIS und web.de. Bei der telefonischen Zeichnung sind weitaus höhere Stückzahlen rauszuhohlen.

Zum Ordern/Anmelden bei mir auch ohne Probleme!!!

Bei der Warteschleife empfehle ich nach dem zurückverbinden zum Computer wiederholt die "9" zu dücken, ggf. vorgang wiederholen. Nach ca 10 Min. mit hatte ich mein Berater an der Strippe.

Vielleicht liegt es daran das ich mich per schnellem Firmen-Server einwähle!!!

Schmeißt das Depot nicht sofort in die Ecke die tun sicherlich Ihr Bestes schon wegen dem Börsengang. Zudem ist comdirekt bisher sehr einfach und übersichtlich was sonst keiner bietet!!!!

Gruß Düsseldorfer
COMDIRECT - Negativ !!!!! Düsseldorfer
Düsseldorfer:

Ihr habt Probleme........????!!!!!

 
10.02.00 12:40
#30
Ich bin bei der Comdirekt, hier ist die Online-Zeichnung nicht zu empfehlen aber möglich bei MIS und web.de. Bei der telefonischen Zeichnung sind weitaus höhere Stückzahlen rauszuhohlen.

Zum Ordern/Anmelden bei mir auch ohne Probleme!!!

Bei der Warteschleife empfehle ich nach dem zurückverbinden zum Computer wiederholt die "9" zu dücken, ggf. vorgang wiederholen. Nach ca 10 Min.  hatte ich mein Berater an der Strippe.

Vielleicht liegt es daran das ich mich per schnellem Firmen-Server einwähle!!!

Schmeißt das Depot nicht sofort in die Ecke die tun sicherlich Ihr Bestes schon wegen dem Börsengang. Zudem ist comdirekt bisher sehr einfach und übersichtlich was sonst keiner bietet!!!!

Gruß Düsseldorfer
COMDIRECT - Negativ !!!!! Kleiner_Zwerg
Kleiner_Zwerg:

discountbroker

 
10.02.00 12:47
#31

db24:

- seit wann sind neuemissionen kostenlos ? habe immer 10.- bezahlt
- internettrader total überfordert, brauche teilweise 2 stunden
  bis ich mal auf die seite komme !!!
- telefonbanking hat sich von der erreichbarkeit stark verbessert.


consors:

- noch nie ein problem mit internetbanking gehabt
- webstreet TOP
- telefonbanking - keine ahnung - will eh mit keinen dummen
 aushilfskräften labern

hausbanken:

- teils keine kosten bei neuemissionszeichnung, trotz konsortial-     führerschaft etc auch kaum chancen auf zuteilung ...

COMDIRECT - Negativ !!!!! McBoe

Re: Alternative zu Comdirect / Consors und Konsorten ??? !!!

 
#32
Hat jemand scho Erfahrungen mit

EQ Online

gemacht ??? Habe mir mal die Unterlagen angefordert. Will mal sehen was dahinter steckt.


Ansonsten bin ich bei Comdirect und findes es bisher OK. Einzig die ganze Prozedur der Depoteröffnung war ein Horror (8 Wochen).
Paralle habe ich bei Consors eröffnen wolllen...bis Heute nix....

CU
McBoe


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Comdirect Bank Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  27 Comdirect Bank Elite Trader Zoppo Trump 03.11.16 10:51
  48 Welcher Onlinebroker ist wirklich günstig? TurboBär Wasserbüffel 18.07.16 22:52
5 27 Welche Bankaktie haussiert bis 2017? Oesterwitz Randomness 19.03.13 16:27
8 41 Onlinebroker werden zu Vollbanken. Peddy78 aktienuser 23.10.12 10:39
2 3 comdirect.de Tagesgeld PLUS-und Verrechnungskonto Buchsenrunter Buchsenrunter 10.04.12 01:01