CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000

Beiträge: 10
Zugriffe: 1.183 / Heute: 1
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 DGromm
DGromm:

CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende.

 
24.02.00 11:40
#1
Habs im Consors-Board aufgegabelt

Quelle: www.redboerse.de/

Das Kerngeschäft von China Online (vormals Star Telecom) ist der Vertrieb von Mobil-Telefonen, COL ist mit der größte Vertriebspartner für Nokia-Handsets in Hong Kong. Daneben verfügt das Unternehmen über ein Joint Venture mit der japanischen Hikari Tsushin, Tristar, über ein stark wachsendes Vertriebsnetz in der VR China. Tristar, zu 55% in Besitz
von China Online, hat bereits 180 Verkaufstellen in Betrieb, vornehmlich in Peking, Shanghai, und in der nordöstlichen VR China. Es ist vorgesehen dieses Netz in der nahen Zukunft auf bis zu 1000 Shops auszubauen, damit wäre der gesamte chinesische Markt abgedeckt.

Seit Anfang 2000 arbeitet China Online verstärkt mit der Investment Holding China Sci-Tech zusammen. China Sci-Tech übernahm Ende 1999 den 32,82%-Anteil an China Online von China Stategic Holdings, und ist jetzt der größte Aktionär von COL. Im Zuge dieser Entwicklung erfolgt derzeit eine Neuausrichtung des Unternehmens, das Management plant China Online in eine High-Tech Investment Company umzuwandeln. Das bereits profitable Handy-Geschäft wird weiter ausgebaut.

COL plant Investments in Internet Content und Service Providers in Hong Kong und der VR China. Momentan ist man auf der Suche nach geeigneten Internet-Unternehmen in Zentralchina. Besonderes Interesse besteht an Kooperationen mit chinesischen Mobiltelefonie-Anbietern, Peking wird im Rahmen des bevorstehenden WTO-Abkommens ausländische Investitionen in diese Unternehmen gestatten. Die Akquisitions-Kasse ist derzeit prall gefüllt: China Online verfügt momentan über ca. 700 Millionen HK$ cash (ca. 90 Millionen Euro)!

Einige Investments sind bereits abgeschlossen: das Bedeutendste ist der 3,5%-Anteil an Pacific Century Cyberworks. Insgesamt 200 Millionen Aktien dieser führenden asiatischen Technologie-Holding wurden 1999 zu ca. 8,00 HK$
erworben - ein bisher sehr lohnendes Investment.

aktuelle Bewertung:

Schlußkurs am 01.02.2000: 0,28 HK$ (0,037 Euro)
ausgegebene Aktien: 9,142 Milliarden
Marktkapitalisierung am 01.02.2000: 2,560 Milliarden HK$ (338,5 Millionen Euro)

Cash-Bestand: 700 Millionen HK$ (92,5 Millionen Euro)
PCCW-Beteiligung (200m x 18,8 HK$): 3,760 Milliarden HK$ (497,5 Millionen Euro)

China Online wird derzeit mit mehr als 42% Abschlag alleine auf die PCCW-Beteiligung und die Cash-Position an der Börse gehandelt. Der Wert dieser beiden Aktivposten alleine rechtfertigt einen Aktienkurs von 0,49 HK$. Das
Rückschlagspotential für diese Aktie ist daher sehr begrenzt, da auch für Pacific Century Cyberworks ein weiterer Kursanstieg sehr wahrscheinlich ist. Werden die Investment-Pläne konsequent umgesetzt, genügend Geld ist ja
vorhanden, dürfte mit jeder weiteren Akquisition das Interesse der Investoren an China Online überproportional zunehmen. Die Namen Nokia, Hikari Tsushin und PCCW, auch international erste Adressen unter den
Technologie-Unternehmen, bürgen für Wachstum über dem Markt.

Fazit:
aggressiv kaufen bis 0,45HK$ (0,06 Euro)
Kursziel Ende 2000: 0,90HK$ (0,12 Euro)

(Quellen: Core-Pacific Yamaichi, Dao Heng Securities)

CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 PrinzLudwig
PrinzLudwig:

DGromm, super Beitrag

 
24.02.00 11:52
#2
sach mal, was machst Du beruflich, DGromm ?
Du bist doch bestimmt im Investment-Business taetig, oder ?
PL
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 Softi
Softi:

Stock-Reporter geht sogar von 300% zum Jahresende aus o.T.

 
24.02.00 11:54
#3
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 Trader
Trader:

Re: CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis En.

 
24.02.00 11:55
#4
Danke DGromm!! Wie immer sehr informativ!!
Trader
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 DGromm
DGromm:

An Prinz !!

 
24.02.00 12:15
#5
Bin Software-Entwickler, hab aber 5 1/2 Jahre bei der Deutschen Bank gearbeitet, Software-Entwicklung für die Börsen-Abteilung. Da bekommt man so einiges mit. Bin jetzt seit 4 Jahren nur noch freiberuflich tätig. In eigener Sache bin ich seit gut 9 Monaten im Aktiengeschäft. Klappt ganz gut bisher, habe aber auch viele Anfänger-Fehler hinter mir. Mein eigenes Manko war meine Ungeduld. Bin dann irgendwann dahinter gekommen, daß alles seine Zeit braucht (auch reich werden) und aus den Zeiten der Bank hab ich so manchen Spruch der Börsianer noch im Kopf, ein sehr wichtiger Spruch lautet "Gut informiert zu sein ist die halbe Miete". Gute Informationen bewahren uns entweder vor Fehlern oder sie sorgen dafür, daß wir Gewinne machen. Ausserdem hab ich hier im Board so manches von Kicky abgeschaut, er oder sie bringt auch immer gute Info´s raus. .... Gruß DG :-))
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 Skopio
Skopio:

Re: CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis En.

 
24.02.00 12:17
#6
Starke Infos!
Danke!
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 Heinzelmann
Heinzelmann:

Danke Dgromm

 
24.02.00 13:40
#7
Habe mich von der Hälfte meiner Hancke & Peter getrennt (Verk. 73 Euro) und denke, dass ich meinen Anteil im Neuen Markt weiter reduzieren werde. 'Daher bin ich an Crashresistente Aktien interessiert. Wie siehtst Du die Abhängigkeiten dieser Aktie von der allgemeinen Entwicklung in USA und Europa?
Gruss
heinzelmän
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 Buddha
Buddha:

Top Info Dgromm! Danke auch von mir :-) o.T.

 
24.02.00 14:11
#8
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 DGromm
DGromm:

an Heinzelmann

 
24.02.00 15:42
#9
Meiner Meinung nach ist COL zumindest ziehmlich Crashsicher, wie viele anderen Beteiliger-Gesellschaften auch. Zumal COL in Bereich investiert oder sich dort beteiligt, die zukunftsicher sind. Darüber hinaus sehe ich auch positiv, das COL sich mit einen Beteiligungen überwiegend auf den asiatischen Raum konzentriert. Eine 100%-Sicherheit wird es nie geben, aber ein Optimum läßt sich immer erzielen, dies macht COL. Desweiteren ist auch zu beobachten, daß sich COL von einer reinen Zocker-Aktie wegentwickelt und sich zu einem Long-Wert etabliert hat. Eigentlich doch alles positive Dinge wie ich meine. Sollte mal ein Crash kommen, der z.B. den technischen oder den Internet-Bereich betrifft, bietet COL aufgrund der Streuung in seinen Beteiligung immer eine gewisse Absicherung.
CHINA ONLINE - STRONG BUY- Hintergründe und Kursziel bis Ende 2000 Heinzelmann

an Dgromm

 
#10
Hab mir inzwischen mal das Chart angesehen und mir ein paar Gedanken gemacht: Das sieht gut aus - allerdings gibt es noch ein China-Risiko. Was passiert wenn China tatsächlich militärisch in Taiwan einfällt? Drohungen gab es immer wieder. Sie werden auch massiver. Sind sie NUR diplomatischer - Psychodruck ? Kann mir gut vorstellen, dass eine solche Invasion die Chinawerte crashen läßt.  Vielleicht sollte man erst den Ausgang der Drohungen abwarten! Was meinst Du dazu?


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen