China Online -> Strong Buy

Beitrag: 1
Zugriffe: 312 / Heute: 1
China Online  ->  Strong Buy General

China Online -> Strong Buy

 
#1
Das Kerngeschäft von China Online (vormals Star Telecom) ist der Vertrieb von Mobil-Telefonen, COL ist mit der größte Vertriebspartner für Nokia-Handsets in Hong Kong. Daneben verfügt das Unternehmen über ein Joint Venture mit der japanischen Hikari Tsushin, Tristar, über ein stark wachsendes Vertriebsnetz in der VR China. Tristar, zu 55% in Besitz von China Online, hat bereits 180 Verkaufstellen in Betrieb, vornehmlich in Peking, Shanghai, und in der nordöstlichen VR China. Es ist vorgesehen dieses Netz in der nahen Zukunft auf bis zu 1000 Shops auszubauen, damit wäre der gesamte chinesische Markt abgedeckt.
Seit Anfang 2000 arbeitet China Online verstärkt mit der Investment Holding China Sci-Tech zusammen. China Sci-Tech übernahm Ende 1999 den 32,82%-Anteil an China Online von China Stategic Holdings, und ist jetzt der größte Aktionär von COL. Im Zuge dieser Entwicklung erfolgt derzeit eine Neuausrichtung des Unternehmens, das Management plant China Online in eine High-Tech Investment Company umzuwandeln. Das bereits profitable Handy-Geschäft wird weiter ausgebaut.

COL plant Investments in Internet Content und Service Providers in Hong Kong und der VR China. Momentan ist man auf der Suche nach geeigneten Internet-Unternehmen in Zentralchina. Besonderes Interesse besteht an Kooperationen mit chinesischen Mobiltelefonie-Anbietern, Peking wird im Rahmen des bevorstehenden WTO-Abkommens ausländische Investitionen in diese Unternehmen gestatten. Die Akquisitions-Kasse ist derzeit prall gefüllt: China Online verfügt momentan über ca. 700 Millionen HK$ cash (ca. 90 Millionen Euro)!

Einige Investments sind bereits abgeschlossen: das Bedeutendste ist der 3,5%-Anteil an Pacific Century Cyberworks. Insgesamt 200 Millionen Aktien dieser führenden asiatischen Technologie-Holding wurden 1999 zu ca. 8,00 HK$ erworben - ein bisher sehr lohnendes Investment.

aktuelle Bewertung:


Schlußkurs am 01.02.2000: 0,28 HK$ (0,037 Euro)

ausgegebene Aktien: 9,142 Milliarden

Marktkapitalisierung am 01.02.2000: 2,560 Milliarden HK$ (338,5 Millionen Euro)

Cash-Bestand: 700 Millionen HK$ (92,5 Millionen Euro)

PCCW-Beteiligung (200m x 18,8 HK$): 3,760 Milliarden HK$ (497,5 Millionen Euro)
China Online wird derzeit mit mehr als 42% Abschlag alleine auf die PCCW-Beteiligung und die Cash-Position an der Börse gehandelt. Der Wert dieser beiden Aktivposten alleine rechtfertigt einen Aktienkurs von 0,49 HK$. Das Rückschlagspotential für diese Aktie ist daher sehr begrenzt, da auch für Pacific Century Cyberworks ein weiterer Kursanstieg sehr wahrscheinlich ist. Werden die Investment-Pläne konsequent umgesetzt, genügend Geld ist ja vorhanden, dürfte mit jeder weiteren Akquisition das Interesse der Investoren an China Online überproportional zunehmen. Die Namen Nokia, Hikari Tsushin und PCCW, auch international erste Adressen unter den Technologie-Unternehmen, bürgen für Wachstum über dem Markt.



(Quellen: Core-Pacific Yamaichi, Dao Heng Securities)
www.redmailorder.com/boerse/mag61-0383.htm


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen