Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Cash Medien hat Potential nach oben

Beiträge: 3
Zugriffe: 412 / Heute: 3
Cash Medien hat Potential nach oben Rockyinve3
Rockyinve3:

Cash Medien hat Potential nach oben

 
15.10.99 11:53
#1
Cash Medien (WPKNr: 525190)

Cash Medien scheint die Konsolidierung beendet zu haben.
Zur Zeit wird in Frankfurth 6,75 Euro für das Papier bezahlt.

Beim Ausgabepreis von 11,40 Euro hatte die Aktie ein
KGV für 2000 von etwa 40.

Beim jetzigen Kurs ergibt sich ein KGV für 2000 von nur noch 23.

Die Planzahlen, die Cash Medien zum Börsengang vorgelegt hat,
besagen, daß der Gewinn sich in 2001 und 2002 jeweils mehr als
verdoppeln soll (geplanter Gewinn in 2000: 592.000 DM in 2001:
1.233.000 DM und in 2002: 2.480.000 DM).

Daraus ergibt sich nach meiner Meinung ein äußerst günstiges KGV
von nur 11 für 2001 und ein KGV von weniger als 6 für 2002.

Wenn das keine günstigen Einstiegschancen sind!

Cash Medien hat Potential nach oben Surfer
Surfer:

ich hoffe Du hast Recht...

 
15.10.99 15:40
#2
hatte 100 zugeteilt bekommen - entgegen eines damaligen Postings Zuteilungdatum wäre schon vorbei - überlege auch nachzukaufen um zu verbilligen, bin aufgrund der allg. Marktlage aber weiterhin zurückhaltend, wenn ich nachkaufe dann schlage ich richtig zu und auch nur weil die nicht im NM sind.
Gruß
Surfer
Cash Medien hat Potential nach oben Nase

HI SURFER....

 
#3
...mein romantischer Freund, wenn Du erlaubst, will ich Dir einen kleinen
Rat geben. Ich nenne sie DIE ZEHN WEISEN.

1.Zeichne oder kaufe nie Aktien, die ein KGV von mehr als 35 haben.

2.Informiere Dich streng und intensiv über die Aktien, die Du kaufen
 willst.

3.Kaufe nie einen Namen (...Medien), sondern immer das Produkt.

4.Schreibt ein Unternehmen noch Verlust, aber Du diesen trotzdem für
 interessant hältst : Mindestens 2 Wochen intensiv beobachten und
 dann erst entscheiden.

5.Kriegst Du einen Hoch, nur weil Du ein Unternehmen geil findest, dann
 SOFORT kaufen. Das kommt nicht oft vor, aber wenn, dann hast Du einen
 Treffer gelandet (Natürlich nur dann, wenn Du auch wirklich kaufst...)

6.Denk immer an dieses Sprichwort : Weizen vom Spreu trennen. Und dann
 lies` die ersten 3 Vorschläge (oben), und Du kannst nur noch sehr
 wenig falsch machen.

7.Natürlich braucht man auch Glück, oder es steigen plötzlich die Aktien
 wie verrückt, an die man vorher gar nicht gedacht hätte. Also diese,die
 ich eigentlich mit meinen Aussagen (oben) ausschliesse.
 Aber : Traue nie dem Glück...Du kannst es haben...man hat es aber fast
 nie. Deshalb immer mit dem Kopf kaufen, nie mit dem Herzen...

8.Geduld ist die Tugend der Menschheit. Nur wenn man verkauft, macht
 man Verlust.

9.Kaufe nie Escom-Aktien.

10. Kaufe nie Stolberger-Aktien.

So..das war`s.

Gruss
Nase


 


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen