Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht
... 214 215 216 1 2 3 4 ...

Burns on Track

Beiträge: 5.396
Zugriffe: 380.895 / Heute: 79
Gruppe: Lichtmaler   Forum: Talk
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Burns on Track

71
27.01.13 01:24
#1
Bisher habe ich meine Bilder im "Gartenthread", mit freundlicher
Genehmigung von "Gardenia", mitlaufen lassen.
Dort sind/waren sie thematisch, meiner Meinung nach, deplatziert.
Deshalb habe ich mich entschlossen einen separaten Bereich
hierfür einzurichten, in der Hoffnung, dass sich mit der Zeit eine kleine
aber feine Gemeinde finden wird, die meine optischen Dokumentationen
zu schätzen weiß. Sollte sich das, überprüfbar anhand der Klickraten, als
Trughoffnung erweisen, werde ich nach einer angemessenen
Testphase, den Thread wieder einstellen.

Als Radsportler und "Naturmensch" kann ich für regelmäßigen
Bild-Content sorgen, solange die Füße tragen. Die manchmal
launigen Kommentare sollten zu ertragen sein.

Ich "arbeite" mit einer Panasonic TZ 25 ReiseZoom, die bequem
in meine Trikottasche paßt und zur Stelle ist, wenn andere noch
ihr Equipment auspacken. Die Einbuße an Bildqualität, gegenüber
einer Spiegelreflexkamera, muss bei den Bildern berücksichtigt
werden, ferner auch der gelegentliche oder besser der ständige
Zeitdruck duch die langen Raddistanzen >200 km.
5.370 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 214 215 216 1 2 3 4 ...


Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Eine der seltenen Pflanzen aus #5370

 
16.01.18 03:05
Direkt am Grat, gilt in der Nominalform schon als selten,
an diesem Berg ist die Abart sogar die dominierende
Form, nämlich in Weiß

Feldkranzenzian
(Verkleinert auf 81%) vergrößern
Burns on Track 1035194
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Schnitt !

 
16.01.18 03:10
Rund 200 km Luftlinie nördlich, einige Monate später.
Die Informationstechnologie macht`s möglich.

Irminsul im Winter, in meiner Heimat.
(Verkleinert auf 98%) vergrößern
Burns on Track 1035195
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Begriff "Heimat", kurz erklärt für Linksliberale.

 
16.01.18 03:14
Das ist da, wo Ihre Klientel behauptet, zu wissen
wo mein Haus wohnt !
Burns on Track 1035196
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Auf dem Mars Terraforming ?

 
16.01.18 03:44
Auf der Erde  Terradeforming !

Viel Nachschub für die Gnadenrepublik.
Bevölkerungsentwicklung in Nigeria.


Burns on Track 1035198
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Defcon 2 auf Hawaii !

 
16.01.18 06:37
Entwarnung im Gulli-Drecksloch,
nur noch Fake-News.

Ende der Durchsage für heute,
Zwergenaufstand ist ausgefallen.



Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Als Einsteiger für heute, habe ich

2
17.01.18 00:10
die Standardvariante vom Feldkranz-Enzian gewählt (violett).
Die Tour aus 2017 kann man in etwa mit der aus #5370 vgl.
Anspruch etwa 8/10 vom individuellem Maximum.

Rechts der Blüte können Sie den Guffert erkennen.
(Verkleinert auf 81%) vergrößern
Burns on Track 1035406
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Aus aktuellem Anlass

 
17.01.18 00:27
möchte ich den Unterschied zwischen integrieren
und intrigieren herausarbeiten.

Wer integriert ist ein Gutmensch, möglicherweise sogar ein guter Mensch.

Wer intrigiert, der gehört in meinen Augen zu den Menschen, die mit
Sicherheit auch im Schwarzen Zeitalter Deutschlands eine gute Karriere-
Chance gehabt hätte, sei er nun dem linken oder rechten Lager zuzuordnen.

Intrige und Denunziation sind sehr eng verwandt und kennzeichnen Menschen,
die ich für zutiefst verabscheuungswürdig halte, und glauben Sie mir, das ist
mehr als milde formuliert.
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Ist eine harte Trainingseinheit mit leichter

 
17.01.18 01:03
Erkältung riskant ? Vor dieser Frage stehe ich gerade.
Ja Sie haben richtig gelesen, ich bin seit einigen Tagen
"schwer" krank, wie es bezogen auf die Art der Erkrankung
und Geschlecht korrekt ausgedrückt wird, Frauen wissen
bescheid. Immerhin sind Rhino-Viren im Spiel, kein Fieber.

"Rhinoviren infizieren die Schleimhäute des Nasen- und Rachenraums,
bleiben streng lokalisiert und verursachen keine generalisierte Infektion"

Keine generalisierte Infektion !, was ich bestätigen kann, fühle mich
nicht schlecht und somit :  Alea iacta est, wie der Grieche so sagt,
auf Bayrisch:

.....los geht`s







Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Keinerlei Ausfallserscheinungen.

 
17.01.18 03:17
Man beachte den kleinen Abfall in der Intensität (12,47)
vs Verlängerung der Trainingsdauer (66,42 Min).

Eine ganz bewusste Trainings-Steuerung.
Zum Einen der leichten Erkältung geschuldet,
zum Anderen die langsame Einleitung hin zum
Ausdauertraining ! Gegen Ende dieses spez.
Aufbautrainings (Ende Feb / Anf März) will ich
es natürlich wissen. Man wählt sich einen Tag
aus, an dem es läuft, dann holt man alles raus.
Ziel etwa 100 Minuten bei 14,00 Index (vgl. Tab)
Danach Kilometer schrubben !
Burns on Track 1035410
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Anschließend geht`s noch zur Vorlesung,

 
17.01.18 03:49
danach schau ich nochmal vorbei und gebe noch
was zum Besten.

Gehen Sie niemals zu Bett, ohne etwas gelernt zu
haben ! Nie war es einfacher, sich zu bilden. Es ist
keine Schande nicht besonders intelligent zu sein,
nicht einmal dann, wenn man diese auf keinem Feld
des Menschseins vorweisen kann. In diesen Zeiten,
sich aber der Bildung zu verschließen, schon.

Sich aus freien Stücken zu bilden ist übrigens bereits
ein Zeichen von Intelligenz, denn die (möglichst frühzeitige)
Erkenntnis, dass Bildung einen Wettbewerbsvorteil bedeutet,
ist definitiv ein Beweis dafür, nicht die Bildung selbst,
denn die darin enthaltenen schöpferischen Kräfte und/oder
Erkenntnisse entstammen wirklich intelligenten Menschen,
mithin von Genies.

Ich habe eine hohe körperliche Intelligenz, die soziale
Komponente ist eher schwach ausgeprägt, alles andere
ist knapp überdurchschnittlich. Gesamturteil :
Durchschnittlich intelligent oder auf gut Bayrisch:

"Rennt halt im Haufen mit !"
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Hätte ich fast vergessen, für Leute, die

 
17.01.18 03:56
keine langen Texte lesen mögen.

Steinerne Rinne im Fränkischen. Eine geplante Einheit
führt mich heuer wieder ins Frankenland, möglicherweise
erstürme ich sogar den Hesselberg, en passant besuche
ich dann eine der noch unbesuchten, zwecks Erfrischung.
Burns on Track 1035411
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Das Wetter kotzt Sie an ?

 
17.01.18 22:55
Mir kann es nichts anhaben. Ich höre draußen den
Wind aktuell heulen, es schneit, Mr. Burns sitzt ganz
entspannt, mit einer großen Tasse Tee, am Rechner,
und tippt einfach drauf los, nimmt ein paar naturver-
bundene Menschen, die hoffentlich unter Euch sind
und das zu schätzen wissen, einfach so mit.

Ein gutes Gefühl ein guter Mensch zu sein !

Mittig im Hintergrund der Wilde Kaiser, selbst dort
habe ich ein Ziel auserkoren, obwohl ich dort jeden
Grat und natürlich alle wichtigen Gipfel längst erstiegen
habe. Einen kleineren untergeordneten, mit knapp über
2.000 m, habe ich ausgesucht, dazu Anfahrt und Rückfahrt
über 300 km.

In der Nähe des Bildursprungs werde ich
2018 auf jeden Fall aufschlagen, dort wächst nämlich
ab Mitte Juni der Tüpfel-Enzian. Mitte Juli 2017 in dem
das Bild entstand, war jede, der vielen Stöcke bereits
längst verblüht, obwohl sie theoretisch und angeblich
bis in den August, je nach Höhenlage sogar noch bis
September blühen sollten. Theorie und Praxis, wie so
oft, und wie der Leser gaaaanz sicher bestätigen wird,
die Realität ist oft eine ganz andere.




(Verkleinert auf 70%) vergrößern
Burns on Track 1035620
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Köstlich !

 
18.01.18 00:10
(Verkleinert auf 88%) vergrößern
Burns on Track 1035630
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Bevor ich mich zur Vorlesung verabschiede

 
18.01.18 00:57
noch ein selbstgemachter Bonmot von mir, ohne
Alleinstellungs-Anspruch, denn bedenke, Alles
und Jedes, was erdacht, was auf diesem Planeten
möglich, das wurde bereits gedacht, gesagt und
niedergeschrieben.

"Ein Plan ist der hilflose, ja lächerliche Versuch, die
Dimension ZEIT zu bändigen, die Perversion davon
ist der Zeitplan"

Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Ich weiß zwar nicht wer SIE sind, der

 
18.01.18 04:50
um diese Zeit noch oder schon (wieder) hier reinschaut,
ob mit plattformbezogenem Migrationshintergrund,
oder arivaindigenem Leer-, Halb- oder Voll-Fass ,
ich jedenfalls honoriere das mit einer Blume, die
auch wieder durch Ambivalenz glänzt.

Unbeschreiblich duftend, schön, selten,
und doch so giftig.

Heideröschen oder auch Rosmarin-Seidelbast.
Aufnahme aus meiner Heimat.



(Verkleinert auf 97%) vergrößern
Burns on Track 1035636
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Ich habe keinen Stirnwaffenträger (Bock)

 
19.01.18 04:56
Ich gehöre ins Bett und nicht vor den Rechner, so
diagnostiziere ich, jedoch !, meine Nibelungentreue
und das Pflichtbewusstsein meinem Thread gegenüber,
setzten mich unter Druck, und so schreib ich hier noch
etwas nieder, um mich danach ebenfalls in diese Position
zu begeben, es diesen Worten gleichzutun.

Friedericke wäre ein Thema, der Geschäftsbereich
"Waffen und Munition" von Rheinmetall, daraus abgeleitet
die gnadenlose Heuchelei und Verquickung von Politik und
Rüstungsindustrie, dasselbe bei fast allen anderen sogenannten
Systemrelevanten Industriezweigen. Die beinahe noch größere
Heuchelei in Sachen "Umweltbewusstsein" bei einem Löwenanteil
der Untertanen, gleich dem Motto:  Wie der Herr, so das Gscherr !

Im Bild, wie so oft schon gepostet:

"Ich komme wieder, ein wenig stärker denn zuvor"


(Verkleinert auf 98%) vergrößern
Burns on Track 1035868
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Der innere Schweinehund (Bild)

 
20.01.18 00:36
Ausgestreckt, vollgefressen und träge.

Ich will ihn nun besiegen, mit folgenden Mitteln !

Einbeinige genormte Kniebeuge, Einser-Intervall nach unten,
mit folgender Satzfolge, erst links, dann rechts:
33,32,31,30,29, ..........1 (Zusammenfassung von Sätzen möglich)

Zweibeinige Kniebeugen mit leichtem Gewicht,
Fünfer-Intervall nach unten, mit folgenden Sätzen:
80,75,70,65,60 ...........5  (Zusammenfassung möglich)

Alles ohne Pause (kurze Notiz der WH erlaubt).

Aufwärmen, Musik an und los geht´s  
(Verkleinert auf 91%) vergrößern
Burns on Track 1036022
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Um glaubwürdig zu sein, muss man auch

 
20.01.18 06:08
dann berichten, wenn es nicht gut gelaufen ist. Diese
Einheit war von Anfang an verkorkst, wie Klitschko
bei seinem letzten Kampf hing ich phasenweise in
den Seilen, ging aber nicht zu Boden. Gegen Ende
des Trainings fing ich mich wieder, es gibt aber nichts
zu beschönigen, das war nix. Schieben wir es mal
auf die mich schwächend habende Erkältung, die ich
heute glaubte überwunden zu haben, Mist ! Formulierung
klappt auch nicht richtig ....

Was für eine körperliche Nullität ich doch gegen diese
blauen Avatare bin. Wie die an den Lianen auf die
frei in der Luft hängenden Berge klettern, um sich
einen Banshee zu schnappen.
(Verkleinert auf 97%) vergrößern
Burns on Track 1036030
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Noch ein visuelles Leckerlie von Solaris

 
20.01.18 06:30
für alle, die ich sympathisch finde, somit ausdrücklich
nicht für Menschen, die zwar Integration und Toleranz
fordern, aber selber Andersdenkende ausgrenzen
(Siehe Bundestag). Der Gipfel an Heuchelei und Doppelmoral.

Pseudodemokratisches Cäsarentum liegt im Staub. Der Grund dafür
sind Menschen wie ich, die die Führerin durch ein nonkonformistisches
Wahlverhalten in Bedrängnis gebracht haben, und hoffentlich ihren freien
Fall in die Polit-Rente einleiteten.  
(Verkleinert auf 61%) vergrößern
Burns on Track 1036031
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Für Sudoku-Fans mal eine Referenz,

 
20.01.18 23:21
das ich gestern zuerst zu Papier brachte (ich löse
nicht am Rechner, man glotzt eh zu lange rein)
und dann mit Stoppuhr löste.

Das Niveau sei "Höllisch", so wird es martialisch
angekündigt, sind sie doch im Schnitt lediglich
mittelschwer, wie der erfahrene Zahlenjongleur
aus dem Zahlenbild leicht erkennen kann.

Ich benötigte für das Lösen dieses Rätsels
exakt gestoppte 12:00 Minuten. Keine Sorge,
das hat nichts mit Intelligenz zu tun, wer also
versagt oder deutlich länger brauchen sollte,
hat eben nur nicht so viel Übung. Ich löse
übrigens täglich 2 Stück davon, einmal nach
dem Frühstück und kurz vor dem Zubettgehen.

de.websudoku.com/?level=4
Burns on Track 1036153
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Jetzt wird es interessant !

 
21.01.18 01:22
Mitte Juli des vergangenen Jahres unternahm ich eine
anspruchsvolle Tour in den Chiemgauer Alpen
(280 km hin und zurück mit dem Rad, bei saftigen
Anstiegen, anschließend noch eine ordentliche
Bergfahrt (siehe Bild in #5383 + anhängend),
das in unmittelbarer Umgebung aufgenommen
worden ist, in der eine ungewöhnliche Frau
ihr Dasein fristete.

Im Bild: Kugel-Knabenkraut
(Verkleinert auf 76%) vergrößern
Burns on Track 1036158
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Rechts, außerhalb des Bilderrahmens

 
21.01.18 01:33
steht, in etwa 100 m Entfernung, eine Almhütte, in der
die Protagonistin des wirklich interessanten Videos,
das ich anschließend hier einstellen werde, über 70 Jahre
lang lebte, sommers wie winters !

Die Inspiration zu dieser Thematik kommt nicht aus heiterem
Himmel, sondern von der Verleihung des Bayrischen
Filmpreises an Werner Herzog, der hier oben einen Teil
seiner Kindheit verbracht hat und den größten Teil seiner
Dankesrede dieser wahrlich ungewöhnlichen Frau widmete.
(Verkleinert auf 76%) vergrößern
Burns on Track 1036159
Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Ich unternahm die Tour am 17.07.2017,

 
21.01.18 01:43
die Maria starb am 25.06.2017, ich traf deshalb auch
niemanden mehr an. Jedes örtliche Detail (ex Hütteninneres)
ist mir noch erinnerlich, vor allem der Brunnen mit eiskaltem
Wasser, bei dem ich mich ausgibig erfrischte, danach kommt
nämlich nix mehr, und es war warm, sehr warm ...

Erfahrungsgemäß hätt ich mich mit der Maria länger unterhalten,
als es mein Zeitpotential zugelassen hätte. Sie wäre mir schon
deshalb sympathisch gewesen, weil Sie der weibliche Pendant
zu mir gewesen ist, selbstverständlich unter weit härteren
Bedingungen lebend.



Burns on Track Monti Burns
Monti Burns:

Eine physikalische, von Naturwissenschaftlern

 
21.01.18 02:52
aufgestellte Regel, und die bis Dato noch nicht widerlegt worden
ist, besagt:  "Naturgesetze, die auf der Erde gelten, die gelten
im gesamten Universum"

Die Grenzen des Wachstums und der (ungesunden) Expansion,
beispielhaft dargeboten von der Firma GE.

Wer nun glaubt, dass diese eherne Regel nicht für die sich
beschleunigende Expansion des Weltraums gilt, der glaubt
auch nicht an ein Tempolimit des Schalls, des Lichtes, der
menschlichen körperlichen Leistungsfähigkeit, den Tod, das
Kleinste und das Größte von was auch immer.

Nichts währet ewig, beim Allermeisten erleben wir nur nicht das Ende !
--------------------------------------------------

Es gab Zeiten, da schaute man von München aus neidisch über den Teich.
Irgendwie gelang es dem ewigen Rivalen General Electric (GE) immer, mit
weniger Beschäftigten mehr Geld zu verdienen als Siemens .......

www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...n-general-electric-1.3828579
Burns on Track Monti Burns

Bevor ich mir heute mein Training gebe,

 
melde ich mich noch kurz hier und hinterlasse eine
Aufnahme von großer Klarheit. Klar und rein, so sollte
es sein, stattdessen haben wir eine Welt voller Führer,
die dem Cäsarenwahn verfallen sind.

Ich schuf (vermeintlich) in #5390 das Wort "Cäsarentum",
woraus Sie ersehen können, was ich unter #5385 meinte
(alles schon mal dagewesen). Das Wort "Cäsarenwahn"
ward heute Thema in einem der Bildungskanäle. Eine der
Fragen lautete: Ist der Cäsarenwahn eine Geisteskrankheit ?

Ich dagegen frage: Warum haben wir aktuell derart viele davon,
teils offen in männlicher Gestalt zutage tretend, teils latent weiblich
in geschlechtsspezifischer, abgeschwächter Form ?

Grassiert da ein Virus, oder "grasieren" die alle und verhalten sich
deshalb so schizoid ?
(Verkleinert auf 62%) vergrößern
Burns on Track 1036278

Seite: Übersicht ... 214 215 216 1 2 3 4 ...

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hokai