Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA

Beiträge: 17
Zugriffe: 989 / Heute: 1
Brokat kein aktueller Kurs verfügbar
 
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA Nelson
Nelson:

Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> AR.

 
10.12.99 17:26
#1
Brokat hat in den letzten zwei Tagen fast 30% zugelegt, ohne daß irgendwelche News über den Wert zu finden wären. Seit Anfang November hat sich die Aktie mehr als verdoppelt, nicht zuletzt weil Intel sich beteiligt hat. Auch kurz vor der Intel-Beteiligung zog der Kurs bei hohen Umsätzen an. Brokat ist keine Hinterhofklitsche, sondern der neuntgrößte Wert am NM. Wieso zieht der Kurs so an? Weiß jemand was? Da muß doch was im Busch sein.
Ich hab's gestern schon gepostet, leider kam keine Antwort.

Grüße

Nelson (who likes the sunshine)
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA Nelson
Nelson:

Brokat-Steigerung

 
10.12.99 17:32
#2
Auf der Homepage von Brokat findet sich ein Hinweis auf eine mögliche mobile Internetwendung... Homebanking mit dem Handy via Twister? Aber deswegen zieht der Kurs doch nicht so an?

Grüße

Nelson (who likes the sunshine)
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA Nelson
Nelson:

HALLO!!!! Hat denn hier niemand Brokat?? o.T.

 
10.12.99 17:44
#3
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA Kupfi
Kupfi:

Re: Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los?

 
10.12.99 17:54
#4
Doch ich habe Brokat, aber bisher keine ID, bin happy über Kurssteigerung, aber warte ab wenn Buisness2Buisness kommt, dann ist das mit der Handygeschichte nur noch Peanuts.
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA Nussecke
Nussecke:

Nelson ?

 
10.12.99 17:54
#5
Nelson ? Ist das dieser verfluchte motherfucker aus Göppingen ?
Diese alte Technotunte ?
Trotzallem viel Glück mit Brokat.
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA Nussecke
Nussecke:

Nur Spaß

 
10.12.99 17:57
#6
Heute im fnet-Fokus: Brokat
Donnerstag, 09.12.1999 von F Woodrow Reche


...der besondere Wert eines edlen Tuches


Die Finanzwoche vom 7.12.99 empfiehlt die Aktien des Softwareherstellers. Das Unternehmen sei einer der weltweit führenden Anbieter von e-business Lösungen sei und stehe auch im Bereich internet banking an vorderer Stelle.

Zudem habe Brokat eine Technik entwickelt, mit der digitale Dokumente über Mobiltelefone signiert werden können. Zusätzliche Phantasie erhalte der Titel aufgrund der neuen Chipgeneration von Intel, bei der Brokat als einer von zehn Partnern fungiere. Als weiterer Höhepunkt stehe für den Sommer 2000 die Notierung an der NASDAQ an, welche für höhere Kurse sorgen werde.

Auch die Umsatzsteigerung im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 1999/2000 von über 165 Prozent stimme positiv für die weiteren Aussichten des Wertes. Allerdings erwarte das Unternehmen trotz der guten Umsätze Gewinne erst für das Jahr 2001.


--------------------------------------------------
fnet-Recherche

Die Brokat Infosystems AG wurde im September 1994 in Böblingen gegründet, hat aber ihren Sitz später nach Stuttgart verlegt. Beschäftigt werden momentan über 550 Mitarbeitern in 14 Ländern, von der Schweiz über Hongkong, Australien, Japan, bis hin zu den USA. Das Unternehmen gilt als führender Anbieter von Software für sichere und flexible elektronische Dienstleistungen. Im Bereich der Bankgeschäfte auf Internetzbasis ist das Unternehmen nach einer Studie von Meridien Research Weltmarktführer.

Das Schlüsselprodukt ist die modulare Plattform TWISTER. Diese branchenübergreifende Software integriert bestehende IT-Systeme und Anwendungen in Unternehmen (= enterprise application integration) und bindet diese sicher an verschiedene elektronische Kanäle wie Internetz, Mobilfunk, oder Call-Center an (= customer interaction). Unternehmen und Institutionen können mit Hilfe dieser Plattform ihren Kunden Dienstleistungen und Produkte über das Internetz anbieten und den Zahlungsverkehr elektronisch abwickeln. Mehr als 2000 Finanzdienstleister, Telekommunikations- und Handelsunternehmen benutzen TWISTER, darunter bekannte Namen wie Allianz, Consors, debitel, Deutsche Bank.

Mit den am 16.11.99 vorgelegten Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 1999/2000 konnte Brokat sein dynamisches Wachstum veranschaulichen: Der Umsatz wurde von DM 8,8 Mio auf DM 23,4 Mio gesteigert, was einen Anstieg von 165 Prozent bedeutet. Die Auslandserlöse hatten mit DM 10,1 Mio einen großen Anteil am Gesamtumsatz - im entsprechenden Vorjahreszeitraum lagen sie noch bei DM 3,4 Mio.

Bei dem Ergebnis vor Firmenwertabschreibungen und nicht liquiditätswirksamen Kosten erzielte das Unternehmen einen Verlust von DM 8,8 Mio. Der Fehlbetrag kann auf die internationale Wachstumspolitik sowie Forschungs- und Entwicklungskosten zurückgeführt werden. Bemerkenswert war die Steigerung der Einnahmen aus dem Lizenzgeschäft, die von DM 2,5 Mio auf DM 7,2 Mio kletterten.

Die Intel-Beteiligung vom 8.11.99 in Höhe von EURO 10 Mio zeigt, dass auch große, amerikanische Unternehmen ein Auge auf Brokat geworfen haben. Diese Investition ist für Brokat auch deshalb von Bedeutung, weil im Rahmen der Einführung des neuen Intel Pentium II Xeon Prozessor eine enge Zusammenarbeit mit Intel erfolgt.


--------------------------------------------------
fnet-Fazit

Die Quartalszahlen belegen das starke Wachstum des Unternehmens und die ständige, in- und ausländische Expansion. Die am 18.11.99 beschlossene Erhöhung des genehmigten Kapitals mit der Umstellung auf Euro soll diesen Wachstumskurs unterstützen.



Eine gute Marktposition und das exponentiell ansteigende Geschäft mit Programmen für elektronische Geschäftstätigkeiten werden den Kurs auch im nächsten Jahr beflügeln. Der geplante Gang an die NASGAQ würde dem Ganzen das i-Tüpfelchen aufsetzten. Diejenigen, die im Internetzbereich investiert sein wollen und ein grundsolides Unternehmen suchen, sind bei Brokat bestens aufgehoben.


Brokat Infosystems - NEMAX 59, Software - WKN: 522 190
Börsen: B, D, F, HB, HH, M, S
Schlusskurs (8.12.99): EURO 161 (F)  
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA LARA CROFT
LARA CROFT:

Das bisherige ATH lag bei 180 EUR...

 
10.12.99 18:55
#7
... da ist die Steigerung eigentlich wenig verwunderlich. Die abenteuerlichen Regionen, in die BROKAT im Laufe des Jahres getrieben wurde (ich meine die NIEDEREN Regionen!), waren *die* Gelegenheit zum Nachkaufen. Ich habe diese Chance genutzt und bin bei 99 EUR nochmal kräftig rein.

Positivmeldungen hatten wir in den letzten 2 Monaten ziemlich viele. Zahlreiche Kooperationen mit int. Großfirmen, die Ausweitung in Europa und die systematische Vorbereitung, um auf dem amerikanischen Markt abräumen zu können - das wurde alles schon gepostet, nicht zuletzt von mir. Und zwar mit einigen Analysen und Abschätzungen.

Ich halte BROKAT für einen wichtigen Wert im nächsten Jahr - die Aktie dürfte dann auch vom "SAP-Effekt" (auch hier Partnerschaft!!) profitieren, indem die geschwundene Y2K-Angst sich in angeregte Kaufbereitschaft im Bereich Software wandelt.

Keep on buin',
CU
LARA C.
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA cap blaubär
cap blaubär:

Re: Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da l.

 
10.12.99 19:07
#8
Hallo Lara
schau mal in deine Glaskugel und sag mal ein Ziel(im Frühjahr weg damit, oder noch ein Dauerparker im Blaubärdepot)
blaubärgrüsse
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA Nelson
Nelson:

Technotunten bei ARIVA

 
10.12.99 22:21
#9
Hallo Leute!

Erstmal sorry, wenn mein Ton etwas hektisch war gegen früher...
Ich war schon den ganten Tag am Überlegen, ob ich meine Brokat-Position liquidieren soll, und wollte daher Infos haben, warum das Papier so anzieht, um zu entscheiden.

Meint Ihr, daß dieser Bericht im FNET den Anstoß gab?


An Nussecke:
Ja, ich bin der Nelson aus Göppingen, der aber schon länger in Stuttgart wohnt. Wer bist Du nur? Ich kenne nur ganz wenige Guildo Horn Fans... 8-)

Für alle anderen im Board:
Techno = ja, Tunte = nein


Gruß

Nelson (who likes the sunshine... and522190)
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA Nussecke
Nussecke:

Das coming out der Nussecke

 
11.12.99 10:56
#10
Hi Nelson,

ich stell Dir ein kleines Rätsel zu meiner Person !
Manche nennen mich "Die Tante mit der dicken Brille" !
Weißt Du schon, wer ich bin ?
Noch ein kleiner Tipp: Bin keine Guildo Fan, sondern esse
nur gerne Nussecke. Techno mochte ich mal, jetzt geht mir
das eher auf den Keks.

Schöne Grüße ......
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA hellson
hellson:

Heul, Heul, Heul

 
11.12.99 13:12
#11
ich bin einer der unglücklichen "zufrühverkäufer"!!! heul heul heul

ich habe meine brokataktien bei 129 gekauft und für 167 wieder verkauft, da ich dachte, es geht nicht weiter (was kurzfristig ja auch zutraf). ich habe mich gefreut, den richtigen zeitpunkt getroffen zu haben, um bei niedrigeren kursen wieder einzusteigen. leider falsch!

aber allen brokat-aktionären herzlichen glückwunsch!!!

hellson
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA erzengel
erzengel:

Re: Hellson, mein Beileid, ich bin leider bei 185 ausgestiegen, obwo.

 
11.12.99 13:33
#12
kurzer Zeit hier am Board noch selber ein KZ. von 220-240 gepostet hatte.
Habe allerdings nicht damit gerechnet, daß es so schnell geht. Tja, wie heißt dieser dumme, dumme, dumme .... weise Spruch: ich glaub, emmm .... Gewinne laufen lassen?
Grüße
Erzengel
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA LARA CROFT
LARA CROFT:

Blick in die Glaskugel mvT. BROKAT -> ARIVA

 
11.12.99 16:39
#13
Also hier mein Blick in meine Glaskugel:

KZ für BROKAT Mitte 2000 ***250EUR*** bei einer eher konservativen Sicht der Dinge. Wie gesagt, ist BROKAT einer der Grossen im NM, und die vielen Institutionellen, die in 1999 bei ihren Versuchen am NM kräftig enttäuscht wurden, weil sie der Überhitzung vom Dez 98 und Jan 99 nicht misstrauisch genug gegenüberstanden, werden sich m.E. auf Werte besinnen, die nicht nur charttechnisch gut aussehen, sondern auch fundamental was zu bieten haben. Vor allem die Methode, rein auf Namen und Phantasie zu bauen (CYBERNET - bei mir -70% :-(( ), werden wir hinsichtlich der Internetphantasien 2000 nicht mehr erleben. Nicht, dass die Luft aus diesen Werten raus ist, aber es wird jetzt mehr auf das geschaut, was hinter dem klangvollen Namen steckt. Vor allem, weil Global Player wie SAP dank ihrer hervorragenden Verbindungen und Strukturen mit ihren Angeboten in Sachen Web, B2B etc. viel besser dastehen als irgendwelche "kleinen Lichter".

Das heisst: Es wird in 2000 für kleinere Tech-Werte sehr wichtig, die (hoffentlich) in 1999 gestellten Weichen für einen reibungslosen Vertrieb und eine beachtliche Kundenreferenz durch ein sinnvoll angelegtes Netz an strategischen Partnerschaften mit Großfirmen zu nutzen. Dies war in 1999 v.a. wegen der allgemein grassierenden Y2K-Angst kaum möglich, was jedoch den Effekt nach sich zog, für die Zeit nach dem Jahreswechsel vorzusorgen.

Genau dies hat BROKAT getan. Nicht durch "blinde" Zukäufe, sondern sehr bedacht mit Blick auf Konkurrenz und Kunden. Die weitsichtige Stärkung der Position in Europa in Symbiose mit den Partnerschaften bedeutender Tech-Unternehmen (INTEL, SAP etc.) und dazu erste Kontakte nach Nahost und Asien sind m.E. eine ideale Voraussetzung dafür, um nun mit TWISTER und CO. für den nötigen Umsatz zu sorgen. Wenn BROKAT diese Strategie weiterfährt, sollten in 2000 und 2001 beachtliche Gewinne zu verbuchen sein. Und dagegen spricht eigentlich kaum etwas!

Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

CU
LARA C.
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA cap blaubär
cap blaubär:

Danke fürs Glaskugelschauen o.T.

 
11.12.99 17:09
#14
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA LARA CROFT
LARA CROFT:

Nichts zu danken. Gibts hier sonst keine BROKAT Aktionäre??? .

 
11.12.99 19:37
#15
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA erzengel
erzengel:

Re: Ich bin ebenso von Brokat überzeugt und glaube auch an weiter s.

 
11.12.99 19:49
#16
vorallem der Aktiensplit wird noch einige Phantasie mit sich bringen. Ich werde auch wieder einsteigen( war dumm, daß ich ausgestiegen bin, naja).
Aber, was ich weiß gibt es noch irgendwann eine Kapitalerhöhung, daß dann den Kurs nochmal drücken wird. Weiß jemand - WANN? Langfristig, sicherlich ein Topinvestment.
Gruß
Erzengel
Brokat: 30% in zwei Tagen bei hohen Umsätzen - was ist da los? -> ARIVA LARA CROFT

Good News bei BROKAT

 
#17
Also, an alle Zweifler nochmal meine Einschätzung von offizieller Seite. Übrigens: Wer hat noch rechtzeitig SAP gekauft? Ich hatte es ja Mitte letzter Woche hier gepostet, dass man mit diesem Titel reich werden kann. Bin jetzt bei 98% :)))

CU
LARA C.

---------------------------
13.12.99
Brokat überdurchschnittlich
EURO am Sonntag  

Das Rating „überdurchschnittlich“ vergeben die Aktienexperten der EURO am Sonntag für die Brokat-Aktie (WKN 522190).

In Zukunft wolle Brokat den gesamten Markt der Internet-Geschäfte bedienen, von der Online-Buchbestellung bis zur Lieferantenrechnung des Mittelständlers via Internet. Dass Software-Riese SAP das Brokat-Produkt auf sein Standard-Programm R/3 lizenziert habe, gebe den Böblingern einen Vertrauens-Bonus auch außerhalb der Banken-Szene. Weiteres Umsatz-Potenzial sehe Vorstand Röver bei Behörden. Für das Jahr 2000 habe sich Röver viel vorgenommen, so EURO am Sonntag: den Einstieg in den US-Markt. Einen ersten Schritt ins Land der unbegrenzten Internet-Möglichkeiten habe Brokat im Mai getan, als man für 30 Millionen Mark den Nischen-Anbieter TST übernommen habe. Um die passende Währung für weitere Firmenaufkäufe in den USA zu haben, wolle Brokat on der ersten Jahrehälfte 2000 an die US-Technologiebörse NASDAQ gehen. Erst die Notierung in diesem Index gelte den stark auf den US-Markt fixierten Amerikanern als solide Grundlage.




Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Brokat Forum