Brainpool kaufen ???

Beitrag: 1
Zugriffe: 473 / Heute: 1
EM.TV+MERCHA. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Brainpool kaufen ??? newsflash

Brainpool kaufen ???

 
#1
Comedy auf dem Parkett: Am 23. November geht der Fernsehproduzent Brainpool TV an den Neuen Markt (Wertpapier-Kennnummer 518 890). Die 650.000 Aktien stammen ausschließlich aus einer Kapitalerhöhung. Der Greenshoe von 100.000 Stück kommt aus dem Besitz der Altaktionäre. Die Papiere können noch bis zum 19. November gezeichnet werden. Im Konsortium sitzen das Bankhaus Sal. Oppenheim und die Kölner Stadtsparkasse. Die Bookbuilding-Spanne liegt zwischen 43 und 47 Euro.
Brainpool produziert unter anderem "Die Wochenshow" mit Anke Engelke und Ingolf Lück, "TV Total" mit Stefan Raab und "Liebe Sünde" mit Mo Asumang. Darüber hinaus sind erste Projekte im Bereich "Fiction" angelaufen: die Co-Produktion des Kinospielfilmes "Amerika" und die TV-Serie "Anke". 1998 lag der Umsatz bei 52,9 Millionen Mark, das EBIT bei 5,2 Millionen Mark.
Vor dem IPO besuchte Vorstandschef Jörg Grabosch die Berliner Interstoxx-Zentrale zu einem Gespräch.

Interstoxx:
Sie sagten dass Sie auch die bestehenden Geschäftsbereiche ausbauen wollen. Wie wird das aussehen?  

Grabosch:
Wir werden noch mehr TV-Sendungen produzieren. Das ist unser Hauptgeschäft, im Moment macht es 90 Prozent aus. Der große Wachstumsmarkt ist unserer Meinung nach der Fernsehserien-Bereich. Wir haben jetzt zwar auch einen Kinofilm co-produziert, aber Kino zu machen, ist kein strategisches Ziel von uns. Die Basis unserer Company ist TV.

Das gesamte Interview gibt es unter:

www.interstoxx.de/interviews/artikel/1999/11/17/14142/index.shtml

Mit der Wochenshow und den "Öh la Palöma Boys" zum Senkrechtstarter?? Wird Brainpool eine zweite EM.TV?? Wer kauft Brainpool??




Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem EM.TV+MERCHANDI.UMT Forum