Brain International: Umsatzplus um 50% für 1999 - Defizit 24 Mio. DM

Beitrag: 1
Zugriffe: 98 / Heute: 1
Brain International: Umsatzplus um 50% für 1999 - Defizit 24 Mio. DM Johnboy

Brain International: Umsatzplus um 50% für 1999 - Defizit 24 Mio. DM

 
#1
Dienstag, 08.02.2000, 10:35
Brain International: Umsatzplus um 50% für 1999 - Defizit 24 Mio. DM
BREISACH (dpa-AFX) - Nach vorläufigen Zahlen erzielte Brain International  im Jahr 1999 eine Umsatzsteigerug von 50% auf 254,4 Mio. DM. Nach vorläufigen Zahlen schließe das Geschäftsjahr 1999 mit einem EBIT von -24,0 Mio. DM. Das DVFA/SG-Ergebnis betrage minus 11,0 Mio. DM, teilte das Unternehmen am Dienstag in Breisach mit.

Im vierten Quartal konnte das Unternehmen einen Umsatz von 89,4 Mio. DM verbuchen bei einem neagtiven Gewinn vor Steuern von -12,4 Mio. DM, worin allerdings Sonderfaktoren in Höhe von 13,4 Mio. DM berücksichtigt seien. Aufgrund der gestiegenen Lizenzerlöse im vierten Quartal zeichnet sich jedoch nach Angaben des Unternehmens zum Jahresende 99 eine positive Trendwende ab. Brain International macht dafür unter anderem den Investitionsstau durch das Y2K-Problem verantwortlich. Zu beachten sind darüber hinaus die einmaligen Börseneinführungskosten sowie die hohen Entwicklungsaufwendungen, die mit einem Volumen von rund 51 Mio. DM 1999 rund ein Fünftel des Umsatzes ausmachen.

Das Firmenwachstum und der daraus resultierende Personalaufbau für Brain schlugen haben sich in unerwartet hohen Kosten für die Neustrukturierung niedergeschlagen: "Wir haben den fusionsbedingten Integrationsprozess und die damit verbundenen Anstrengungen und Kosten unterschätzt", erklärt Finanzvorstand Thomas Holzer. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Brain International mit einem weiteren Umsatzplus von über 35% auf ca. 350 Mio. DM. Die zunehmend globale Ausrichtung zeigt sich in einem erwarteten Auslandsanteil von knapp 40%. Für 2000 erwartet Brain International wieder eine Verbesserung der Ertragslage und ein positives EBIT von über 5 Mio. DM./fn/ub



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen