Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Beiträge: 18.009
Zugriffe: 1.779.361 / Heute: 767
BTC/EUR (Bitcoin. 1.116,54 +1,29%
Perf. seit Threadbeginn:   +18485,03%
 
BTC/USD (Bitcoin. 1.173,54 +1,88%
Perf. seit Threadbeginn:   +7033,98%
 
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

93
23.06.11 21:37
#1
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
17.983 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 719 720 721 1 2 3 4 ...


Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

@Zakatemus

 
24.02.17 23:47
Hier mein posting vom 03.02.:

Hier die Kopie der e-mail an meine 4 Töchter:
btc läuft ,1000$ überschritten,

meine Prognose:
- runter bis 950$ ?
- danach: rauf auf 1500$ bis Sommer/Juni/Juli
- danach wieder runter bis 1163$ (=akt. Höchststand, Anfang Januar)
- 31.12 2017.: 2000€

würde meiner Prognose vom 17.02. wiederholen:

hier die Kopie:

Bitte anschnallen!

09.02.17 21:12
#17626
Hier mein posting vom 03.02.:

Hier die Kopie der e-mail an meine 4 Töchter:

btc läuft ,1000$ überschritten,

meine Prognose:
- runter bis 950$ ?
- danach: rauf auf 1500$ bis Sommer/Juni/Juli
- danach wieder runter bis 1163$ (=akt. Höchststand, Anfang Januar)
- 31.12.: 2000€

siehe weiter:
Meine Prognose

gründet sich auf:
- www.godmode-trader.de/analyse/...-in-zwei-wochen-ruecksetzer-     einplanen,5128912
- www.cryptocoinsnews.com/bitcoin-correction-sharp-short-lived/
- www.newsbtc.com/category/analysis/

und natürlich die Fundamentalanalyse:
1. China konntrolliert: super, meine Meinung
2. btc ist in "aller Munde"
3. stelle mir gerade den "Tulpenhype" vor ( ich bin Gärtner!), viele haben daran
 verdient, die zuletzt vekauft haben:  leider nicht!

Resumee: btc ist ok, die Frage ist nur: wie lange?

neuer Kommentar:
die "Blase" fängt erst an,  1Jahr haben wir noch "Zeit", knapp gerechnet.

Alles ein bißchen undurchsichtig, halt schlecht kopiert, aber du kapierst da schon.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zakatemus
Zakatemus:

@joe - Fundamentalanalysen sind ok

 
24.02.17 23:58
alles andere fällt m.E. in den Bereich "Raten und Spekulieren".
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! misterx777
misterx777:

Das Volumen...

 
25.02.17 00:18
War heute echt hoch! vor allem in USD
Aber in Yuan zieht es auch wieder an

Würde mal gerne wissen worauf sich die vielen Negativen Stimmen bezüglich ETF berufen ....
....denn die Winklevoss müssen doch wissen was gefordert ist und sich drauf vorbereiten also ich weiß zwar nicht im Detail was die Maßgaben sind aber müsste doch klappen;-)
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

Denk ich auch

 
25.02.17 01:05
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zakatemus
Zakatemus:

@#17989

2
25.02.17 07:48
Durch die Verbreitung solcher Nachrichten wird zumindest der BTC-Kurs gepushed. Vielleicht steckt alleine diese Absicht dahinter? Das ergäbe zumindest schon mal einen Sinn. Für mich ist dieser Gedanke schon eine Option.
Im Umfeld dessen, was ich in den letzten Monaten im Kontext Bitcoin-Banken-Politik-Mainstreammedien etc. so gelesen haben, halte ich es für eher wahrscheinlich, dass dem Winklevoss-Vorhaben im März noch kein Erfolg bescheinigt wird. Für den Fall wird ja angenommen, dass sie dann nicht aufgeben würden und einen weiteren Anlauf nähmen. Ich halte aber auch einen Teilerfolg für möglich, wobei die Finanzaufsicht derart strenge Auflagen erteilt, dass das Gesamtergebnis dann nicht so aussieht, wie sich einige das ausrechneten (300 Mio $ fliessen rasch in den Fond und der Bitcoin macht einen Freudenhüpfer). Ist aber nur meine Meinung, die sich eher auf Bauchgefühl gründet.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zakatemus
Zakatemus:

Winklevoss

 
25.02.17 08:22

Wahrscheinliche Sicht bezüglich BTC aus dem Blickwinkel von SEC:

"The SEC’s ultimate job is to protect shareholders. Bitcoin isn’t overseen by the government and that lack of control should make the SEC uneasy.
Bitcoin is relatively illiquid, still vulnerable to hacking and could become costly to acquire once investors begin moving in. Will the SEC be satisfied enough with the potential impact of these issues that it’s willing to approve making bitcoin available to the masses? If something bad happens right off the bat, things could get ugly.
While a bitcoin ETF will almost certainly be approved eventually, it seems unlikely the SEC will approve a fund this time around."

Quelle hatte ich schon mal gepostet: etfdailynews.com/2017/02/13/...for-the-winklevoss-bitcoin-etf/

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! DrSheldon Cooper
DrSheldon Co.:

Bitcoin

2
25.02.17 09:27
youtu.be/Px9dxFmz1hQ
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Hajde
Hajde:

@ Dr Sheldon

2
25.02.17 10:03
ab dem Zeitpunkt, wenn der Markt bereit ist für 1 Bitcoin mehr zu bezahlen als für 1 Unze Gold,
bin ich auf die Medien gespannt, was für eine Berichterstattung wie erleben werden.

Ab jenem Zeitpunk müsste es auch immer mehr Menschen erreichen, dass da was im Gange ist :)
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

Bitcoin auf HALTEN abgestuft

2
25.02.17 10:22
Trotz des neuen Allzeithochs, was grundsätzlich sehr positiv zu werten ist, sehe ich es ähnlich wie johe6 und erwarte ebenfalls eine etwas größere Konsolidierungsphase.

Habe hierzu auch was im Nachbarthread geschrieben.
http://www.ariva.de/forum/...als-bitcoins-493915?page=216#jumppos5411

Dafür spricht meiner Meinung nach auch das beinahe Nichtvorhandensein der Pessimisten und Kritiker. Wenn selbst DrSheldon mittlerweile dem Bitcoin-Hype erliegen, dann täte ein bisschen Konsolidierung nicht schlecht. ;-)

Längerfristig aber bleibt meine Haltung sehr optimistisch.  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Hajde
Hajde:

Bitcoin ATM (Geldautomat)

2
25.02.17 10:43
Was ich erneut sehr verwunderlich finde ist, dass Deutschland wieder einmal hinterher hinkt und andere Länder viel weiter sind (Stichwort: Diesel vs. Elekroauto).

Ich habe mir mal gerade eben wiede die neueste Statistik der aufgestellten ATMs angeschaut.
Kein einziger, aber auch wirklich kein einziger Bitcoin-Automat wurde bis heute in Deutschland registriert und aufgestellt.

Das kann man ja gar nicht glauben.

Österreich hat z.B. 19 Stück aufgestellt und
die Schweizer auch schon 17 (Wechselstuben-)Automaten.

Aber Germany 0 Stück (!)

Link zur Statistik: coinatmradar.com/countries/
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Hajde
Hajde:

2,7 ATMs werden momentan täglich aufgebaut

 
25.02.17 10:48
auch ne interessante Unterseiteseite (von der obigen Website) mit Angaben über die Aufstellgeschwindigkeit der ATMs.

Momentan sind es 2,7 Stück pro Tag und die Gesamtstückzahl beläuft sich auf 1025 Stück.
Die meisten wurden in den USA aufgestellt.

Bin sehr gespannt wann der erste ATM in Germany aufgebaut wird.
Vermutlich, wenn der Kurs in noch ungeahnte Höhen steigt.

Link: coinatmradar.com/charts/#growth
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zakatemus
Zakatemus:

Ich sehe für die nächsten Tage

4
25.02.17 11:25
dieses mögliche Szenario: BTC geht in die Übertreibung (wie hoch??) und kurz vor dem 11.3. geht's steil nach unten (weil dann Spekulanten Gewinne abschöpfen, da der Winklevoss-ETF mit grösserer Wahrscheinlichkeit keine Realität wird).  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Hajde
Hajde:

Bitcoin ETF

2
25.02.17 12:16
10 Mio. Anteile sind vorraussichtlich geplant und ein Anteilsschein beträgt 10 USD.
SEC-Unterlagen zufolge soll der Fonds vermutlich Anteile in einem Wert von 100 Mio. Dollar ausgeben. Jeder investierte Dollar wird  in Bitcoin investiert.

Der komplette Artikel bei finanzen100.de
www.finanzen100.de/finanznachrichten/...en_H320315633_384177/

Des Weiteren wird in dem obigen Link auch auf die aktuellsten Unterlagen vom SEC zu dem Winkelvoss-ETF Link verknüpft.
Das wäre dann dieser hier:
www.sec.gov/Archives/edgar/data/1579346/...08/d296375ds1a.htm
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! DrSheldon Cooper
DrSheldon Co.:

Ja

 
25.02.17 13:27
Ich bin der absolute Kontraindikator... Also verkauft besser eure Bitcoins :-)))
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

@DrSheldon ...

2
25.02.17 13:57
dort wo du Zugange bist, läuft meist nix. Sieht man u.a. bei Silber, was einfach nicht so richtig aus dem Knick kommen will.
Scheinbar haben es die Preisdrücker auf dich abgesehen.  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! DrSheldon Cooper
DrSheldon Co.:

Dann schau mal

 
25.02.17 14:18
meinen Eintrag bei Silvercorp an von Anfang Januar 2016. Damaliger Preis etwa 0,5. Heutiger Preis etwa 4 Euro. Der Fluch ist also durchbrochen.... Und Silber wird ab diesem JAhr auch ganz neue Höhen erreichen (laut Webbot 600 Dollar)
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! apfelrücken
apfelrücken:

China

2
25.02.17 14:29
na dann sollen die mal ihre Währung umstellen. NTV hat den Sinn und Zweck von Bitcoin nicht verstanden. China ebenfalls nicht. Die Nachvollziehbarkeit und Kontrolle jeden "pennys", den man ausgibt, will die Bitcoingemeinde eben nicht und das ist auch gut so.

Bitcoin wird auch in China als alternative nicht kontrollierbare Einheit weiter bestehen bleiben und weiter wachsen. Da können die Chinesen von mir aus dreißig eigene blockchain-Währungen auf den Markt donnern.

www.n-tv.de/wirtschaft/...igitalwaehrung-article19718322.html:

Die neue Digitalwährung soll nach dem Willen der Notenbank sowohl in Konkurrenz zur besonders in China populären Digitalwährung Bitcoin treten als auch den Bargeldverkehr teilweise ablösen. Bitcoin basiert ebenfalls auf der Blockchain-Technologie, bei der die Informationen über sämtliche Zahlungsvorgänge bei den Empfängern und Sendern selbst gespeichert werden, somit entfallen sowohl ein zentrales Register als auch die Notwendigkeit für Konten bei Banken.
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! apfelrücken
apfelrücken:

@17995

 
25.02.17 14:45
Es stehen Bitcoinautomaten in Deutschland, jedenfalls nach meiner Recherche:
Bochum, Berlin, München
bitcoin-einfach.de/...tory_radius=0&center=&category=1
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Hajde
Hajde:

@ apfelrücken

 
25.02.17 18:15
der Artikel ist 3 Jahre alt. Ob die dort noch stehen?
Lt. einschlägigen Bitcoin ATM Radar, Maps usw. - Seiten, listet niemand einen in Deutschland auf.
Hat jemand aktuelle Infos?
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zakatemus
Zakatemus:

BITCOIN - Wetten

 
08:39
Etliche "Bitcoiner" erwärmten sich für die Idee einer Wette bezüglich des BTC-Standes am 31.12.2017 und gaben ihre Tipps ab. Wäre es nicht auch interessant, Tipps zu eher naheliegenden Events abzugeben? Die langfristigen Voraussageversuche entbehren doch fast jeder Grundlage und gründen sich zu 99% auf Bauchgefühl.
Wie wäre es mit einem Tipp zum Stand des Bitcoin am 12.3. dieses Jahres?
Mein Tipp: 900 $
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! digold
digold:

tipp

 
10:00
1450
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! misterx777
misterx777:

1600 bämm

 
10:14
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Koreda
Koreda:

Tipp

 
10:40
Schwere Frage Sollte der ETF durchkommen sehe ich am ersten Tag einen Kurs von 1650 Dollar rum, dann sind in den darauf folgenden Tagen noch große Preissprünge nach oben zu erwarten. Es wird sehr spannend werden. Vielleicht sehen wir dann den ersten Ausverkauf auf Bitcoin.de
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zakatemus
Zakatemus:

@misterx777, digold

 
10:44
Vermutlich geht ihr davon aus, dass der Winklevoss-ETF genehmigt wird
....die Spannung steigt von Tag zu Tag....
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! digold

richtig

 
Irgendjemand muss ja dran glauben ,:)

Seite: Übersicht ... 719 720 721 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Donald_D.

Neueste Beiträge aus dem Bitcoin Kurs in Euro Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
93 18.008 Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford digold 10:49
3 34 Bitcoin Kurs in € am 31.12.2017 Tony Ford Hajde 25.02.17 12:07
43 5.410 Altcoins - besser als Bitcoins? Canis Aureus Tony Ford 25.02.17 10:18
4 16 Erster Bitcoin ETF - Kinderleicht Bitcoin kaufen! Renditejägerforever Galearis 27.01.17 09:24
3 19 Bitcoin-Kurs in € am 31.12.2016 Tony Ford Spassky 04.01.17 17:19