Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Beiträge: 15.352
Zugriffe: 1.543.280 / Heute: 4
BTC/EUR (Bitcoin. 538,41 -1,32%
Perf. seit Threadbeginn:   +8861,94%
 
BTC/USD (Bitcoin. 602,40 -0,27%
Perf. seit Threadbeginn:   +3562,01%
 
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

86
23.06.11 21:37
#1
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
15.326 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 613 614 615 1 2 3 4 ...

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! mb1981
mb1981:

Der Nr. 1 Coin...

 
18.09.16 17:25
...ist zur Zeit mit großem Vorsprung Monero!
Zumindest wenn man danach geht, wie groß das 24h Transaktionsvolumen im Vergleich zur Marketcap ist.
Der Quotient aus Transaktionsvolumen / Marketcap liegt bei Monero bei 0,0356. Beim BTC nur bei 0,0039. Beim ETH bei 0,0078. Beim Ripple bei 0,0088. Beim LTC bei 0,01.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Bitcoin84
Bitcoin84:

Monero & Ether Classic kaufen

 
19.09.16 08:18
Hey,
Kleine Info: Ab sofort kann man schnell und einfach per Sofortüberweisung oder giropay Monero kaufen:
www.btc-echo.de/...thereum-classic-kaufen-auf-anycoin-direct/
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

#15328 Nr. 1 Coin ...

2
19.09.16 18:14
Monero dürfte für den Darkmarket besonders interessant sein.
Wobei man hierbei immer noch bedenken muss, dass nahezu der gesamte Handel über Poloniex läuft.
Da stelle ich mir die Frage, wenn ich im Darkmarket handeln wollte, inwieweit ich dann meine Monero bei Poloniex besorgen würde, einer Plattform, bei der man davon ausgehen kann, dass die Daten den Behörden zugängig sein werden.

Wie nachhaltig dieser Anstieg ist wird man daher noch sehen müssen. Würde mich nicht wundern, dass da viel Spekulation drin ist und sobald Bitcoin wieder zulegt, die Monero wieder zurück getauscht werden wollen.

 
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

Winklevoss Bitcoin Trust, SolidX Bitcoin Trust ETF

 
20.09.16 18:33
cointelegraph.com/news/...rice-purposely-delayed-by-sec-again
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! John_Rango
John_Rango:

news aus der Schweiz

 
20.09.16 19:55
www.20min.ch/finance/news/story/...e-Banken-wegfegen--18098479
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

Soros 500 Mio. $ Spende

 
21.09.16 19:15
Sieh an!
"Besonders vielversprechend" seien Investments in digitale Technologien. "Die Fortschritte in diesem Sektor können den Leuten helfen, effizienteren Zugang zu Regierungs-, Gerichts-, Bank- und Gesundheitsdienstleistungen zu bekommen", heißt es weiter.

Bitcoins, und nur bitcoins sind vertrauenswürdig, könnten dabei eine entscheidene Rolle spielen,
meine Meinung!

Weitere interessante Aspekte:
Das größte Geldpaket steuert der Philanthrop Soros selbst bei. Er will Flüchtlinge und Gastländer mit 500 Millionen Dollar unterstützen, schreibt er in seinem Beitrag weiter. Helfen wolle er dabei vor allem in Europa. Er suche aber auch weltweit nach Möglichkeiten zu investieren.

Quelle:www.n-tv.de/wirtschaft/...uechtlingshilfe-article18691806.html
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! manfredmaier
manfredmaier:

crash

 
21.09.16 21:07
btc xt wird mit btc getradet ---> dadurch kann mann teilweise die ip vom xt konzept im btc core netzwerk verwenden -->Anonymität geht verloren

Dadurch ist einer der größten Darknet Drogenmärkte Agora Market  aus Sicherheitsgründen offline gegangen

Btc soll nicht mehr für das Darknet zuständig sein und kann erst dann medial in ein positives Licht rücken.
Die Darknetmärkte machen immer noch die größte Wertigkeit der Währung btc aus.
Die Drogenhändler und co wollen anonym bleiben.
Nun ist das Netzwerk stets am weiter entwickeln.
Nun nimmt Monero eine große Hauptrolle als Darknet Währung ein.
Das wird logischerweise einen crash für die währung btc erfahren lassen.
Monero ist vom Aufbau sicherer , da die Blockchain von den Usern nicht einsichtbar ist.
Somit bleibt Monero vollständig anonym und ist auf Grund des Aufbaus optimal für das Darknet geeignet
die adoption beim btc steigt stetig. damit man aber möglichst viele menschen in das system integriert , muss die wertigkeit des btc für den neukunden interessant sein.
da man einen wertverlust nur mit systemfehler bzw hackangriffe auslösen kann, lässt btc das darknet auflösen und kann sich somit dem main stream widmen.
da das darknet nach wie vor der größte umschlagplatz der währung btc ist und somit auch dadurch den meisten wertzuwachs gewährleistet hat auf grund der stetigen wachsenden nachfrage.
---> möglichkeit 1 ein crash passiert
---> möglichkeit 2 btc pendelt sich bei 500 ein und der nicht passierende crash kompensiert die wertverluste des darknets mit den neuen adoption firmen der letzten 2 jahre.

ob dies als ausgleich reicht , wird sich mit der zeit zeigen.

ich denke die kompensierung wird hauptsächlich beim btc nur mit paypal möglich sein einen btc wert crash entgegen zuströmen.
alphabay die aktuellste größte drogen palttform im darknet hat als vorzeiger ihr system mit monero erweitert.
da bei monero die blockchain nicht einsichtbar für den user ist, macht diese kryptowährung den drogenverkehr usw im darknet sicherer.
-->logisch das vendoren auf höchste sicherheitsstufe gehen---> btc löst sich vom darknet und rückt ins bessere licht--->passend zur wirtschaftspreisverleihung, bei der satoshi vom professor nominiert wurden ist.
coinwelt.de/2016/09/monero-als-alternative-im-darknet/

ps alphabay hat seit zwei tagen begonnen . die märkte im darknet werden sich als kettenreaktion anschließen.

Btc ist maximal pseudonym und nicht anonym

passend zur 1mb debatte , damit diese fork nicht stattfinden muss . Damit gewinnt man zeit für die btc entwicklung
man hofft dadurch das sich in der zeit die wertigkeit von btc noch weiter ansteigt, dann wäre logischerweise keine fork auch später notwendig und man müsste nicht in das meisterwerk von satoshi eingreifen

bitcoin wird als größter teil nach wie vor im darknet getradet. ---->Monero erfoglreich
--->btc verfügbares volumen steigt drastisch an für neu investoren
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

Pseudonymität ...

 
22.09.16 06:18
ist meines Erachtens nach der nachhaltigste Weg, weil es eine gewisse Offenheit und damit letztlich auch Vertrauen schafft, gleichzeitig aber anonym genug ist um nur dann Rückschlüsse ziehen zu können, wenn ein gewisser vergleichsweiser hoher Aufwand betrieben wird.
Wenn man dann wie Beispielsweise DASH die Möglichkeit der Verschleierung durch Mixing hat, finde ich dies aktuell die beste nachhaltigste Lösung.

Völlige Anonymität hingegen stiftet letztendlich Mißtrauen und schafft u.a. auch für Staaten und öffentliche Institutionen Möglichkeiten und Wege für Korruption & Vetternwirtschaft.

Deshalb generell Pseudonymität mit der Möglichkeit der Verschleierung.

Meiner Meinung nach hat Satoshi nicht ohne Grund eine Pseudonymität gewählt.

Ferner spielt BitcoinXT keine Rolle, weil damit ein weiterer Altcoin entstehen würde wie jeder andere Altcoin auch. Der Tausch selbst lässt nur dann Rückschlüsse zu, wenn die Handelsplattform entsprechend offen ist. Dies ist jedoch gerade mit der hochgeadelten Digitalwährung Monero so, welcher zu 98% einzig bei Poloniex gehandelt/getauscht wird.
Dort kann man ebenfalls genau nachvollziehen welcher Bitcoin gegen Monero getauscht wurde und ggf. seine Rückschlüsse ziehen.

Ebenfalls inkorrekt ist die Behauptung der Verwendung im DarkNet, diese macht einen zwar nicht kleinen Teil aus, jedoch keinesfalls einen Hauptteil. Nach wie vor macht den Hauptteil die Investoren, Spekulanten, Anleger aus.  
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

Das wird schon!?

 
22.09.16 21:46
www.btc-echo.de/...boerse-gemini-startet-taegliche-auktionen/
www.capital.de/meinungen/bitcoin-riskantes-investment.html

dagegen spricht:
coinwelt.de/2016/09/...h-auf-die-bitcoin-wirtschaft-auswirken/
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! ahib
ahib:

Deagle Bericht 2025

 
23.09.16 11:49
Kennt ihr schon den Populationsberich der deagle.com Seite?
Hier ein Beispiellink für die USA.
www.deagel.com/country/United-States-of-America_c0001.aspx

Es sollen bis 2025 def. 400.000.000 Menschen sterben.

Ausführlicher deutscher Bericht inkl. Diskusion hier:
www.neopresse.com/medien/...-tote-bis-2025-das-deagel-raetsel/

Angenommen es würde stimmen, wie würde Sich der Bitcoin verhalten?
Oder sind sogar die digitalen Währungen schuld?


Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! mb1981
mb1981:

15337

 
23.09.16 13:20

???

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! John_Rango
John_Rango:

LoL

 
23.09.16 19:11
...da war jemandem langweilig. Wirklich, sehr sehr seeeeeehr langweilig.
Die Erklärung unterhalb der Prognose lässt diesen einfachen Schluss ziehen.

Mit Bitcoin hat das überhaupt nix zu tun.

Geh mal wieder raus, an die frische Luft, atme durch. :-)
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

John_Rango

 
23.09.16 19:39
Welchen Beitrag meinst du?
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! John_Rango
John_Rango:

...

 
23.09.16 20:42
www.deagel.com/country/forecast.aspx

In Pink ganz unten steht da...

Take into account that the forecast is nothing more than a model whether flawed or correct. It is not God's word or a magic device that allows to foresee the future.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

@John Rango

 
23.09.16 21:01
Alles o.k.
"Langeweile" war eigentlich mein Stichwort, deswegen die Nachfrage.

Bin voll deiner Meinung, "Gott" oder andere "Götter" sollten sich raushalten, aus
irdischen Angelegenheiten.

Laßt uns diese religiöse und "Weltuntergangs- Disskussion" beenden.

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#15343

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

Vorsicht!

 
23.09.16 23:31
deagle.com,
scheint ne "rechte Propaganda-Site" zu sein.
https://www.youtube.com/watch?v=i5OuElkgUjU
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

Es klappt!

 
24.09.16 00:09
bitstamp:602,53$
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Hajde
Hajde:

Alter Schwede ...

2
26.09.16 17:40
habt ihr euch mal den Ausschlag bei der Hashrate genauer angeschaut? :-)
Die neuen Miner sind definitiv im Markt angekommen und im Netzwerk aktiv.
Wahnsinn, welche Power im Bitcoin-Netztwerk nun steckt.
Dies bedeutet, dass die Miner eine positive Erwartungshaltung gegenüber dem Bitcoinpreis haben
und mit einem Preisanstieg rechnen.

Link zur Hashrateanzeige:
blockchain.info/de/charts/hash-rate
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

dazu die difficulty

 
26.09.16 18:12
blockchain.info/charts/difficulty?timespan=1year

und mein Hinweis vom 14.09.16, btc-echo
www.btc-echo.de/...tablierten-miner-sind-im-vorteil-20160914/
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! manfredmaier
manfredmaier:

antminer s9

 
26.09.16 18:45
das ist wohl der effektivste btc miner auf den markt. 12.6 war der release.
das aktuelle preisniveau reicht für die neuen miner.
gleichzeitig werden die alten miner in afrika und co benutzt wo strom günstiger ist.
s9 braucht 1300 watt und hat knapp 14 terra hash im mining netzwerk.
damit hat sich das gute stück in einem halben jahr ambitioniert . kommt natürlich drauf an wo man mined und ob man strom entwendet oder dafür bezahlt.
der aktuelle preis liegt bei 2200 euro.
damit erzeugt man monatlich etwa 0,45 btc
das sind knapp 280 dollar. pro monat .
damit das mining in europa rentabel ist sollte man strom entwenden oder langfristitg mit neuen miner erfolg erfahren.
der preis wird nicht mitspielen, da man gezielt den bitcoin in der dritten welt vorran treiben möchte, damit die btc gerecht weltweit verteilt werden.
der preis wird sinken damit in europa das mining stark rückgängig ist und damit gewährleistet man das mining in afrika und co.
die schwierigkeit steigt mit den hashwerten im netzwerk , sowie es aktuell ist.
ich will hier nochmals ausdrücklich erwähnen das antminer kurz vor der insolvenz im jahr 2015 stand.
der 16 nm chip ist eine neue era passend zum halving.
ich denke die eigentliche technik ist bereits viel weiter  bei 64 nm chips und noch höher. nur diese werden wir nicht zu gesicht bekommen , da das richtige goldgruben sind. eine goldgrube verratet man nicht und nutzt den vorteil.
damit antminer nicht insolvenz pleite ist , wurde der neue s9 am 12.6 veröffentlicht.
klar muss man das mining lukrativ machen , damit investoren den s9 kaufen , damit antminer nicht den btc mining markt verlässt.
schlussendlich hat btc eine enorme adoption und kann für die zukunft auf die firma antminer verzichten.
das mining beeinflusst als einziges manko den tatsächlichen fortschritt von bitcoin.

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! manfredmaier
manfredmaier:

ergänzung

 
26.09.16 18:59
antminer miner in europa halten meist von bitcon langfristig etwas.
mit dem 16nm chip gewährleistet man  das die geminden btc behalten wird bis die kurse stimmen.

das können finnanziell sich einige menschen nicht leisten und dadurch sinkt das mining rapide
die schwirigkeit wird wieder leichter und vorallem der wichtigste faktor. btc kann sich deflationär entwickeln ohne das die geminden btc direkt auf den markt ausgespielt werden.
das war nämlich einer der btc größten probleme beim letzen halving vor etwas länger als 4 jahren.
warum hat man 12.6 den neuen chip miner released?
damit die kaufkraftankurbelt , damit miner den vorteil sehen noch lukrativ btc zu ergaunern bevor der halving moment kommt.  das war alles nur um den  eigentliche insolvenz grund zu umgehen
zu dem zeitpunkt hatte man auch eine deutliche zunahme im netzwerk gesehen
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

Miner Technologien ...

 
27.09.16 15:54

der 16 nm chip ist eine neue era passend zum halving.
ich denke die eigentliche technik ist bereits viel weiter  bei 64 nm chips und noch höher. nur diese werden wir nicht zu gesicht bekommen , da das richtige goldgruben sind.

Da kann ich dir versichern, dass dem nicht so sein wird.

65nm wurde bereits 2007 produziert, größere Strukturgrößen sind schlechter nicht besser, weil sie mehr Fläche und Energie benötigen.

de.wikipedia.org/wiki/Strukturgr%C3%B6%C3%9Fe

www.halbleiter.org/technologie/hp16/

Die 16nm sind der heutige neuste Stand der Technik, die am Markt verkauft wird.

Entwickelt wird intensiv an 11nm, sowie 7nm in einer sehr frühen Phase.

Um diese Strukturbreiten erreichen zu können nutzt man üblicherweise das Verfahren FinFET

de.wikipedia.org/wiki/...lbleiter-Feldeffekttransistor#FinFET

Dies ist mittlerweile ziemlich aufwändig herzustellen, garantiert aber bislang die höchste Performance, was vor allem bei einem Minder sicherlich von nennenswerter Bedeutung ist.

Zurückhalten wird ein Miner diese Technologien schon deshalb nicht, weil die  Miner-Chips auf Technologiestandards aufbauen, so wie Beispielsweise auch der Chip im Smartphone oder Tablets. Die eigene Entwicklung von Technologien ist derartig kostspielig, dass sich dies nur noch wenige Hersteller wie Intel überhaupt noch leisten können. Deshalb greifen viele Hersteller von Chips längst auf große Auftragsfertigerer in Verbindung mit Technologiestandards zurück.

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! johe6
johe6:

USA, Wahl, btc-preis

 
27.09.16 20:29
Meine Meinung;
Die Entscheidung fällt nach den amerikanischen Wahlen,
Begründung: Umsätze von USA seit Wochen nur 10% von China laut fiatleak
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! manfredmaier

7nm chip

 
laut dem bericht hat ibm schon einen marktreifen 7nm transistor entwickelt
winfuture.de/news,87931.html
da ist der antminer s9 doch noch einges hinter der technik. man könnnte ja bereits jetzt noch effizienter minen.
vermutlich sind die herstellungskosten noch zu hoch.
oder was meinst du zu diesem dilemma?
der preis könnte ja dadurch in nahe zukunft stark beeinflusst werden

Seite: Übersicht ... 613 614 615 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Bitcoin Kurs in Euro Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
86 15.351 Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford manfredmaier 27.09.16 21:23
43 5.326 Altcoins - besser als Bitcoins? Canis Aureus manfredmaier 17.09.16 13:06
3 18 Bitcoin-Kurs in € am 31.12.2016 Tony Ford johe6 23.06.16 20:41
3 12 Erster Bitcoin ETF - Kinderleicht Bitcoin kaufen! Renditejägerforever Hajde 16.06.16 20:19
3 14 Bitcoin-Kurs in € am 31.12.2015 Monsieur Hulot Tony Ford 31.12.15 16:21