Biotechs - Übernahmephantasie?

Beiträge: 5
Zugriffe: 701 / Heute: 1
MorphoSys 41,165 € +0,33%
Perf. seit Threadbeginn:   -55,58%
 
Biogen
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Biotechs - Übernahmephantasie? bioman
bioman:

Biotechs - Übernahmephantasie?

 
02.03.00 02:25
#1
Hier ein Artikel aus dem Handelsblatt:


               US-Pionier Biogen hat
               deutsche
               Biotech-Unternehmen im Visier


               HANDELSBLATT, Mittwoch, 01. März 2000

               cbu MÜNCHEN. Der US-Biotech- Konzern Biogen Inc.,
               Cambridge, sucht Zukäufe in Deutschland. Wie Frank
               Alkenbrecher, kommissarischer Deutschland-Chef bei
               Biogen, dem Handelsblatt sagte, werde in der deutschen
               Biotech-Szene nach geeigneten Übernahmekandidaten
               gesucht.

               „Wir behalten alle Möglichkeiten im Auge“, erklärte
               Alkenbrecher. Insbesondere deutsche Start-
               up-Unternehmen seien interessant. Die Kriegskasse von
               Biogen sei mit etwa 700 Mill. $ derzeit gut gefüllt. Dazu
               kommt, dass die Biogen-Aktie an der New Yorker Nasdaq
               zuletzt deutlich zulegte. So erreichte Biogen Mitte Februar

               bei knapp 130 $ einen neuen Höchstkurs. Inzwischen ist
               die Marktkapitalisierung von Biogen (etwa 18 Mrd. Euro)
               doppelt so hoch wie die des deutschen Pharma-Konzerns
               Schering (9 Mrd. Euro).

               Im Geschäftsjahr 1999 erhöhte Biogen den Umsatz um
               42 % auf 794,4 Mill. $, für 2000 ist ein Anstieg auf über
               1 Mrd. $ vorgesehen. Der Gewinn stieg 1999 um knapp
               60 % auf 220,5 Mill. $. Wichtigstes Produkt ist derzeit
               Avonex, ein Medikament zur Behandlung der Multiplen
               Sklerose (MS), das rund 80 % des Umsatzes ausmacht.
               Schärfster Rivale ist Schering mit seinem Betaferon. Die
               Berliner setzten mit dem MS-Medikament 1999 454 Mill.
               Euro um und besitzen gegenüber Biogen einen
               Entwicklungsvorsprung von zwei Jahren. Zudem ist
               Betaferon auch für den nicht schubförmigen Verlauf von
               MS zugelassen.

               Mit einer Freigabe für Avonex in diesem Bereich rechnet
               Alkenbrecher für das Jahr 2001. „Der Markt ist groß
               genug“, meint der Biogen-Mann. Derzeit seien in
               Deutschland etwa 120 000 Menschen an MS erkrankt,
               aber nur 10 % würden mit gentechnisch entwickelten
               Medikamenten behandelt. Ziel sei es, im Jahr 2001
               weltweit einen Umsatz mit Avonex von deutlich über
               1 Mrd. $ zu erzielen – und damit die in der
               Pharma-Branche magische Grenze zum Blockbuster,
               einem Superhit, zu überschreiten Derzeit werde verstärkt in
               Frankreich und Deutschland expandiert. Der
               Deutschland-Umsatz mit Avonex dürfte bei etwa 75 Mill. $
               liegen.

               „Wir sind uns des Risikos als Ein- Produkt-Unternehmen
               bewusst“, räumt Alkenbrecher ein. Deshalb würde an einer
               Ausweitung der Produktpalette gearbeitet. Rund ein Drittel
               des Umsatzes würde in die Gen-Forschung gesteckt. Kurz
               vor der Zulassung stehe ein gentechnisch erstelltes
               Medikament zur Behandlung mittlerer und schwerer
               Schuppenflechte stehen. Mit dem Marktstart könne 2002
               gerechnet werden.

               Biogen wurde 1978 von fünf Wissenschaftlern, darunter
               zwei Nobelpreisträger, gegründet. 1986 stand das
               Unternehmen kurz vor dem Konkurs, hat sich dann aber
               als eines der wachstumsstärksten
               US-Biotech-Unternehmen etabliert. Dass Biogen trotz des
               hohen Börsenwertes aber letzten Endes sogar selbst zu
               einem Übernahmekandidat werden könnte, will
               Alkenbrecher nicht völlig ausschließen.

Meine Meinung: Im Bereich Gentechnik kommen MWG-Biotech und MorphoSys in Betracht. Im Bereich der bahnbrechenden Antikörper hat Morphosys die Nase vorn. Biogen könnte M.'s Technologie zur schnelleren Entwicklung eigener Medikamente gebrauchen. Allerdings reicht der Streubesitz allein nicht aus. Beste Bedingungen also für eine strategische Partnerschaft?

Für Eure Meinungen und Anregungen bin ich wie stets dankbar.
bioman
Biotechs - Übernahmephantasie? furby
furby:

MWG und Morphosys sind keine Start ups

 
02.03.00 07:57
#2
Biogen fährt wesentlich wirtschaftlicher in nicht börsennotierten deutschen Biotechunternehmen zu investieren. Davon gibt es sehr viele Perlen, die man wohl zuerst kaufen sollte.

MWG und Morphosys fallen auch wegen der extremen Bewertung als Übernahmekandidat fast schon raus, wenn Biogens Kriegskasse nicht in wenigen Zügen aufgebraucht werden soll.

Gruß furby
Biotechs - Übernahmephantasie? aztec
aztec:

Furby hat vollkommen recht,

 
02.03.00 08:47
#3
die börsennotierten Biotecs sind mittlerweile viel zu groß und begeben sich in kurze, z.B. MWG, selbst auf Aquisitionstour. Was bleibt sind aber rund 500 kleine bis mittlere Biotec-Unternehmen in Deutschland, unter denen schon was passendes zu finden sein wird.

Gruß AZTEC
Biotechs - Übernahmephantasie? aztec
aztec:

Furby - das könnte Dich auch interessieren

 
02.03.00 09:11
#4
Meldung vom 01.03.2000

ROCKVILLE (dpa-AFX) - PE Corporation   hat bei
Celera Genomics ,  eine Kapitalerhöhung durch
Ausgabe von 3,8 Mio. Aktien zu einem Preis von 225 USD
je Aktie angekündigt. Wie die Biotechnologie-Firma am
Mittwoch mitteilte, können zusätzlich 570.000
Stammaktien gezeichnet werden, um eine
Mehrzuteilungsoption auszuschöpfen. Das Unternehmen rechnet nach Kosten der Kapitalerhöhung mit
einem Mittelzufluss von 820 Mio. USD.

Der Kapitalzufluss soll in erster Linie der Produktentwicklung und der Forschung zufließen. Zudem soll das
Geld für allgemeine Unternehmenszwecke eingesetzt werden. Dazu gehörten Übernahmen und
Kooperationen./hk/ba



820 Mio. USD sind in der überhitzten Marksituation recht gewagt. Die müssen ihrer Sache ziemlich sicher sein. Jedenfalls könnte das den Kurs kurzfristig unter Druck bringen. Die haben das letzte halbe Jahr immerhin um über 3000% zugelegt. Sollten die ehrgeizigen Pläne von Craig Venter allerdings aufgehen, das menschliche Genom noch dieses Frühjahr vollständig zu entschlüsseln, zu patentieren und die Daten zu vermarkten könnte da noch einiges drin sein.

Gruß AZTEC
Biotechs - Übernahmephantasie? furby

aztec danke für die Info

 
#5
das Interessierte mich wirklich. Vermutlich braucht Celera mehr Geld wegen der hohen Stromrechnung ihrer Hochleistungsrechner und - ohne Spaß - für die Patentierungskosten. Ein halbwegs weltweites Patent wirft etwa Kosten von etwa 0,5 bis 1 Mio DM für die ersten 6 Jahre auf. Wenn in allen Ländern erstmal Musterverfahren laufen müssen, weil es ja um menschliche Genabschnitte geht (siehe der letzte Skandal vor dem Europäischen Patentamt), dann wird das die Sache nicht billiger und schneller machen. Ich schätze  mal, daß Celera locker 100 bis 1000 Patentanmeldungen benötigt, um wie beabsichtigt einige menschliche Gene zum Patent anzumelden. Meine Recherche zu Celera Patentanmeldungen ergab übrigens noch keine einzige veröffentlichte oder erteilte Patentschrift bzw. Patentanmeldungsschrift.

Vermutlich liegt der größte Kostenblock für die Patente erst noch bevor, wenn's ins Ausland geht und Auslandsanwälte und Übersetzungen bezahlt werden müssen. Aus Patentsicht ist Celera sich die heißeste Kiste die der Nasdaq im positiven wie im negativen zu bieten hat. Celera ist wegen der Patentsituation mit Sicherheit nichts für Langfristanleger.

Gruß furby  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem MorphoSys Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
35 2.617 MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen ecki Jack Frost 02.12.16 08:44
13 232 Morpho:Marktreife Partnerprojekte und Meilensteine ecki AnonymusNo1 05.10.16 10:02
  1 Löschung sliver07 flautschi... 23.04.16 15:32
  12 November, kaufen oder warten? o.T. Kompress Addanc 02.07.15 14:49
  100 Alternativthread Morphosys. KliP youmake222 19.12.14 09:09