bin ja kein krack, aber:

Beiträge: 3
Zugriffe: 169 / Heute: 1
bin ja kein krack, aber: Parocorp
Parocorp:

bin ja kein krack, aber:

 
04.02.00 19:22
#1
mir ist´s ariva board "deutlich" lieber als z.b. wallstreet-online!

was dort zum teil geschrieben wird (uiuiuiui...)

naja, schau n´ mer mal...

gruß: parocorp
bin ja kein krack, aber: Kicky
Kicky:

Da hast Du aber wirklich recht,im Grunde ist es ein Skandal!

 
04.02.00 20:16
#2
das ist ein absolutes Zockerboard.Man muss sich bloss mal Deepgreen Mineral ansehen.Was da mit Adelong abgegangen ist,streift ja wohl die Tatsache des Kriminellen:Interview am 14.Januar mit einem der Direktoren,der die tollsten Geschichten erzählt über angebliche Planungen.Danach steigt die Aktie in schwindelnde Höhe ,so dass die Börsenaufsicht in Sidney aufmerksam wird.3 Direktoren verkaufen den grössten Teil ihrer Aktien und Optionen und erklären dann,sie hätten von dem Interview nichts gewusst.Und Zockeronline meint,nachdem die Aktie ausgesetzt wurde,dass man mit dem gewonnenen Geld jetzt die Pläne realisieren könne.Und Risiko ,der zur Zeit in Australien weilt(was macht er da eigentlich?forscht aus privaten Gründen über Adelong und Deepgreen?),rät die Hälfte der Aktien zu halten,damit der Kurs nicht so stark nach unten geht,wenn die Aktie wieder gehandelt wird.Gleichzeitig gab es Nachforschungen der Börsenaufsicht wegen Deepgreen Mineral.der Quartalsbericht kam nicht rechtzeitig und Deepgreen erklärt es gebe keine Planungen,die den Anstieg der Aktie erklären könnten.Tststs...
bin ja kein krack, aber: mercedes

Re: bin ja kein krack, aber:

 
#3
Von der gefakten Meldung über die Zusammenarbeit zwischen sino-i.com und softbank mal nicht zu reden. Das grenzt schon ans Kriminelle. Vor allem kann ich auf dem wo-board nichts über Sanktionen finden. Weiss einer von euch da was Näheres.

grüsse, mercedes


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen