Bilanzpressekonferenz von Pandatel : sehr ordentliche Zunahmen

Beitrag: 1
Zugriffe: 707 / Heute: 1
Panamax 1,15 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -99,88%
 
Bilanzpressekonferenz von Pandatel  : sehr ordentliche Zunahmen Kicky

Bilanzpressekonferenz von Pandatel : sehr ordentliche Zunahmen

 
#1
Pandatel will dank guter Marktpositionierung wachsen

2000-03-09 um 14:40:52


Hamburg (vwd) - Die seit vergangenen November am Neuen Markt in Frankfurt notierte Pandatel AG, Hamburg, sieht sich mit ihren Übertragungs- und Zugangssystemen für die wachstumsträchtigen Branchen Telekommunikation und IT kräftig wachsen. Wie Vertriebsvorstand Henrik Förderer am Donnerstag während der Bilanzvorlage in Hamburg sagte, sei der Börsen-Newcomer für die nächsten Jahre bereits seit längerem von Umsatzsteigerungen von 30 bis 35 Prozent jährlich ausgegangen. Er hoffe jedoch, diese Werte "deutlich" überteffen zu können. Der Umsatz in den ersten beiden Monaten 2000 habe trotz des traditionell schwachen Januars um eben jene 30 bis 35 Prozent zugelegt. Jedoch seien die Auftragseingänge in der gleichen Zeit um einen "deutlich dreistelligen Prozentsatz" gestiegen.

Der Jahresüberschuss erhöhte sich nach US-GAAP 1999 bei einem Umsatz von 46,0 (33,6) Mio DEM auf 6,8 (4,1) Mio DEM. Das Betriebsergebnis (EBIT) legte, wie bereits berichtet, auf 14,8 (8,8) Mio DEM zu, das Ergebnis je Aktie habe sich im vergangenen Jahr auf 1,16 (0,73) DEM erhöht, so Finanzvorstand Norbert Wienck. Die Hamburger Gesellschaft sei bei ihren Übernahmeverhandlungen mit einem US-Unternehmen bereits recht weit fortgeschritten. Hier sei bereits in nächster Zeit ein Letter of Intent möglich, so Förderer. Noch in der ersten Jahreshälfte sollen die Übernahmeverhandlungen beendet sein. "Die Übernahme kann sowohl über einen Aktientausch als auch cash abgewickelt werden", führte Förderer weiter aus.

Alle drei Pandatel-Produktgruppen, Telecommunications, Optical Networks wie auch der Bereich Industrial Communications, arbeiten den Angaben zufolge gut. Sie erwirtschaften 73 Prozent (Telecommunications), 18 (Optical Networks) bzw neun Prozent (Industrial Communications) des 1999-er Pandatel Umsatzes. Insbesondere der Sektor Optical Networks soll überdurchschnittlich wachsen und seinen Umsatzanteil, nicht zuletzt wegen der WDM/DWDM-Technologie, die erhebliche Bandbreitensteigerungen ermöglicht, bis 2002 auf 40 Prozent erhöhen.


Die Hanseaten haben den Angaben zufolge keine Angst vor dem Aufkommen neuer Übertragungstechnologien, wie etwa Powerline oder satellitengestütztes Video on demand. Obgleich diese Techniken theoretisch alternative Lösungswege für den ständig steigenden Bandbreitenhunger sein können, von dem Pandatel direkt profitiert, sieht Förderer die Powerline-Technik einige Jahre zu spät am Markt. Auch der Empfang von Daten via Satellitenschüssel sei wegen der hohen Kosten für den Verbraucher keine Gefahr, sagte er weiter.


Nachdem sich das Asiengeschäft in letzter Zeit sehr gut entwickelt habe, werde das Büro in Singapur demnächst in eine Pandatel-Auslandstochter umgewandelt. Asien soll im laufenden Geschäftsjahr einen Beitrag von etwa 20 bis 25 Prozent am Gesamtumsatz leisten. +++ Michele Di Giovanni

vwd/9.3.2000/§gio/zwi


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Panamax Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
8 724 Pandatel WKN: 691630 mit 100% Chance Onboard M.Minninger 28.04.16 20:16
  9 EVOTEC Kursziel.............. Brain N E U 26.06.15 07:18
  11 Hier sind Kurzfristig 50 und mehr % drin !! micha1 buran 25.01.11 14:06
2 46 Pandatel newtrader2002de buran 11.06.10 11:33
    ann erfolgt die Auszahlung Byblos   06.01.08 17:16