Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 12 13 14 1 2 3 4 ...

BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity

Beiträge: 330
Zugriffe: 107.092 / Heute: 19
BHP Billiton 16,495 € +1,23% Perf. seit Threadbeginn:   -5,74%
 
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Stöffen
Stöffen:

BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity

10
04.05.07 18:55
#1

BHP, Worth $201 Billion, May Lure Private Equity

By Tan Hwee Ann and Stuart Kelly

May 4 (Bloomberg) -- BHP Billiton Ltd., the world's biggest mining company, could be stripped and sold for $201 billion to provide a 34 percent return to any private equity groups that make a takeover bid, according to Merrill Lynch & Co.

Any bid would likely be at a 30 percent premium to Melbourne-based BHP's market value of $140 billion, analysts Vicky Binns and Duncan Hay said in a May 3 report. That would be more than three times the record $44 billion buyout offer made for TXU Corp. by a group led by Kohlberg Kravis Roberts & Co. and TPG Inc. this year.

Buyout firms have announced $312 billion of transactions this year. Commodity prices will likely stay high for ``years to come,'' ensuring mining companies such as BHP and rival Rio Tinto Group maintain the steady cashflows that attract private equity groups, the Merrill Lynch analysts said.

``It's not inconceivable that BHP and Rio could become takeover targets,'' said Tom Murphy, who manages $1 billion in Asian assets at Deutsche Bank AG in Sydney. ``What's new is that private equity players are able to band together and put together some very large deals. BHP and Rio are no longer considered to be too big to be taken over.''

Shares of BHP rose 71 cents, or 2.4 percent, to A$30.60 on the Australian Stock Exchange at the 4:10 p.m. close in Sydney, giving them a 21 percent gain for the year. Shares of Rio Tinto rose A$3.82, or 4.6 percent, to A$86.85.

Samantha Evans, a spokeswoman at BHP, said the company doesn't comment on rumors and speculation.

Not Imminent

``We are not proposing that BHP will be an imminent target of a private equity bid -- the risks may be too great,'' said Sydney-based Binns and Hay. ``However, our scenario analysis does illustrate that a private equity bid for the largest stock in our sector can deliver attractive returns.''

Smaller companies including Anglo American Plc., Rio Tinto, Freeport-McMoRan Copper & Gold Inc. could be more realistic targets, as a bid for BHP could involve too much debt and cash, Merrill Lynch said. Other targets could include Newcrest Mining Ltd. and Alumina Ltd.

Merrill Lynch listed five options for a buyout of BHP, assuming any bid would require $124 billion of debt and equity requirement for a further $54 billion. The private equity firms would likely put up only $4 billion in equity, they said.

Another mining company would likely need to join the bid to provide the equity, the analysts said, suggesting Xstrata Plc. and Cia. Vale do Rio Doce, the world's largest producer of iron ore, could be interested.

`Buyout Craze'

The private equity groups could sell BHP's mines and oilfields for $201 billion over three years, they said. The oil unit, which has a net present value of $20.3 billion, could fetch $47.3 billion, and the base metals unit, valued at $25.4 billion, might sell for $58.2 billion, the analysts said.

``The analysis illustrates than even a $140 billion market capitalization stock is not untouchable by the leveraged buyout craze,'' they said.

A five-year rally in commodity prices has swelled the coffers of BHP and Rio Tinto, spurring more than $123 billion of acquisitions last year.

Any private equity bid could face opposition from the Australian government as BHP is an ``iconic brand'', and the potential involvement of rivals could also raise anti- competition issues, Merrill Lynch said.

Three Largest

Buyout groups may also be deterred due to a lack of experience with the mining industry, the brokerage said. That could change though as the chief executives of the three largest mining companies are retiring or have retired, providing a potential pool of expertise, the brokerage said.

Tony Trahar retired as chief executive officer of Anglo American, the world's second-largest miner, in March, and in February said he may want to work in private equity and venture capital companies.

BHP, which is dual-listed in Australia and London, posted a 41 percent gain in first-half profit to a record $6.2 billion in February, and said it will buy back $10 billion of shares.

Merrill Lynch is acting as a financial adviser to Kohlberg Kravis Roberts over two possible offers by the buy-out group made to Alliance Boots Plc. and First Data Corp., the report said.

To contact the reporter on this story: Tan Hwee Ann in Melbourne at hatan@bloomberg.net

Last Updated: May 4, 2007 03:00 EDT

BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity 96188
304 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 12 13 14 1 2 3 4 ...


BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Börsengeflüster
Börsengeflüst.:

Stichwort: "Informationspflicht"

2
31.01.17 22:07
Für alle, die das nicht mitbekommen haben ...

Ein Hauptgrund für den derzeit steigenden Kupferpreis ist im Moment u.a BHP Billiton selbst,
da sich BHP Billiton (und ihr JV-Partner Rio Tinto) und die "Minenarbeiter-Gewerkschaft" in Chile noch nicht bei den "Tarifverhandlungen" einigen konnten ...
Es geht um höhere Löhne und eine Bonuszahlung.
"Rückenwind" verspürt die Gewerkschaft natürlich durch den gestiegenen Kupferpreis.

Konkret geht es um BHP´s und Rio Tinto´s chilenische Kupfermie "Escondida" , welche die größte Kupfermine der Welt ist !!  Hier laufen seit Wochen Verhandlungen zwischen
BHP Billiton/Rio Tinto (JV-Partner) und der "Minen-Gewerkschaft".
Beide Seiten haben sich hier aber immernoch nicht einigen können.
Daher hat die Gewerkschaft zum Streik aufgerufen und im Moment läuft die Urabstimmung.
Sollten die Arbeiter für den Streik stimmen, dürfte aber erst ab dem 8.2. gestreikt werden, da laut Gesetz ein "einwöchiges Schlichtungsverfahren" vorgeschrieben ist ("Friedenspflicht").
Ein kurzer Streik über einige Tage (der übrigens fast schon "üblich" in dieser Branche ist), wäre für BHP "unproblematisch". Ein Streik über mehrere Wochen oder gar Monate wäre dagegen klar schädlich für BHP Billiton, da diese Mine wirklich gewaltige Mengen Kupfer abbaut.

Diese Verhandlungen sind nicht einfach nur für BHP (und die Gewerkschaft) wichtig, sondern für die gesamte Branche, da sich alle anderen (kleineren) Tarifverhandlungen an dieser orientieren.
Hier ist also mit "harten Verhandlungen" zu rechnen.


Gruß

Euer Börsengeflüster
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

Bloomberg aktuell

 
01.02.17 12:45
www.bloomberg.com/news/articles/...ne-as-workers-reject-offer
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

technische Analyse

 
01.02.17 22:09
www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...an-they-go-6827.html
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Börsengeflüster
Börsengeflüst.:

Escondida: BHP Billiton beantragen Mediation

 
03.02.17 19:00
seekingalpha.com/news/...ment-mediation-escondida-mine-workers

Wie nicht anders zu erwarten war, haben BHP Billiton die "Mediation" mit der Gerwerkschaft beantragt. Damit herrscht die nächsten Tage "Friedenspflicht" und man verhandelt wieder.
Es wird also in der nächsten Woche vorerst keinen Streik in der weltgrößten Kupfermine "Escondida" geben ...
Die Gewerkschaft fordert 7% mehr Lohn und eine einmalige Bonuszahlung von umgerechnet
39.000 USD für jeden einzelnen Minanarbeiter. BHP Billiton verweigerte bisher eine Lohnerhöhung generell und hat lediglich eine Bonuszahlung von 12.000 USD je Arbeiter angeboten.


Gruß

Euer Börsengeflüster

BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

es bleibt spannend

 
07.02.17 15:34
www.reuters.com/article/chile-copper-escondida-idUSL1N1FS0JP
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

F.A.S.T. Graphs

 
07.02.17 22:55
(Verkleinert auf 68%) vergrößern
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity 969995
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Börsengeflüster
Börsengeflüst.:

BHP Billiton legen Kupfermine "Escondida" still

 
08.02.17 21:39
www.smh.com.au/business/markets/...copper-mine-20170208-gu8pcp

Die "staatliche Mediation" hat nicht zu einer Einigung beider Konfliktparteien
(BHP Billiton vs Gewerkschaft) bei den "Tarifverhandlungen" geführt ... und somit startet morgen der Streik in der weltgrößten Kupfermine "Escondida".

Zeitgleich kommt es in der zweitgrößten Kupfermine der Welt - "Grasberg Mine" - ebenfalls zu einer "Verringerung der Produktion". Die Mine gehört zur Firma Freeport-McMoRan.
Auch hier gibt es einen Streik ...  aber auch Probleme bei den Genehmigungsverfahen.

Sollte es in beiden Minen zu "dauerhaften Produktionsausfällen" kommen, steuern wir in 2017 auf einen "ausgeprägten Kupferengpass" zu. Beide Minen zusammen stemmen über 10% der weltweiten Kupfer-Förderung und schon ohne diese Streiks wurde für 2017 mit einem
"leichten Kupferdefizit" gerechnet.

Gruß

Euer Börsengeflüster
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

Börsengeflüster

 
08.02.17 22:39
wie schätzt du denn den "dauerhaften Produktionsausfall" in Bezug auf Produktionsausfall vs. steigende Kupferpreise für BHP ein? Ein längerfristiger Streik ist selbstverständlich schädlich für das Unternehmen, andererseits profitiert es ja auf der anderen Seite wieder vom steigenden Rohstoffpreis.
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity surdo
surdo:

Sobald der Streik vorbei ist..

 
09.02.17 14:40
.geht es nach oben, mann sollte drin sein, Kupferpreis bleibt nähmlich stabil...nur m.Meinung.
Die  Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten - oder umgekehrt
Andre Kostolany
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Börsengeflüster
Börsengeflüst.:

Auswirkungen des Streiks ...

 
09.02.17 17:01
Natürlich "profitiert" BHP Billiton teilweise auch vom Streik, da dieser Streik den Kupferpreis weiter stützt und dieser somit den Verlust durch Produktionsausfälle teilweise egalisiert.
Dieser "Effekt" steht aber in keinem Verhältnis zu den "Kosten" (Produktionsausfall) dieses Streiks!! Je länger dieser Streik dauert, desto härter trifft er BHP Billiton.

Wie ich schon sagte:

Ein Streik über ein paar Tage oder auch 1 bis 2 Wochen, stellt für BHP Billiton kein "Problem" dar. Geht dieser Streik aber über Monate, reden wir in der Kupfersparte (und die ist nach Eisenerz das zweitwichtigste Segment bei BHP Billiton!)  von "erheblichen Produktionsausfällen" , die sich nicht nur umsatzseitig - sondern vor allem auch ergebnisseitig sehr negativ bemerkbar machen würden!  

Je schneller dieser Streik beendet wird, desto besser für BHP Billiton (und uns BHP-Aktionäre).

Gruß
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Börsengeflüster
Börsengeflüst.:

BHP Billiton investieren 2,2 Mrd. USD in Ölprojekt

 
09.02.17 17:04
stocknessmonster.com/news-item?S=BHP&E=ASX&N=464770

Gruß

Euer Börsengeflüster
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

Streikupdate

 
09.02.17 18:24
www.reuters.com/article/bhp-billiton-ltd-chile-idUSL1N1FU0ET

@börsenflüsterer: danke, für deine Einschätzung
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

lesenswert

 
09.02.17 22:20
seekingalpha.com/article/...ing-shares-dividends-bouncing-back
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

Update Streik

 
10.02.17 16:33
www.bloomberg.com/news/articles/...ts-from-escondida-iyzv4mui
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity MoniDjango
MoniDjango:

Abwarten

 
10.02.17 18:56
Ich denke auch das BHP ca.1 Woche den Streik locker Wegstecken kann, man muss nur schauen was der Kupfer Preis macht. Sollte er nur minimal steigen oder sogar fallen geht der Gedanke nach hinten los.
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

der chilenische Arbeitskampf

 
13.02.17 15:25
klingt nach "Häuserkampf in der Rigaer Str."

www.nasdaq.com/article/...da-mine-during-strike-20170212-00158

 
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

klingt weiterhin nicht gut...

 
13.02.17 21:38
www.nasdaq.com/article/...le-sign-of-resolution-20170213-00765
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity MoniDjango
MoniDjango:

Glaube

 
14.02.17 16:54
Schon das dies von BHP mit Kalkül  eingeplant ist dieser Streik.
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

das klingt schonmal gut

 
14.02.17 17:49
SANTIAGO (Reuters) - Striking workers at BHP Billiton's (BHP.AX)(BLT.L) Escondida copper mine in Chile have agreed to enter into a government mediation process with the company, a government spokeswoman said on Tuesday.

"We have information that the union has accepted mediation by the (government's) labour directorate, and we hope that procedure...allows the parties to come closer and for the strike to be resolved as soon as possible," said Paula Narvaez

finance.yahoo.com/news/...escondida-copper-mine-154741935.html
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity CD04
CD04:

deutschsprachiger round-up

 
15.02.17 10:40
www.wallstreet-online.de/nachricht/...ida-kupfermine-bestreikt

Wenngleich der Text ja ganz lesenswert ist, so kann man bei dem Empfehlungen am Ende wieder nur ungläubig den Kopf schütteln. Es wird ein ewiges Geheimnis bleiben, warum die Finanzporn-Industrie in einem seriösen Beitrag über eine BHP/RioTinto/JECO-Mine, irgendwelche unseriösen Minen aus Hintertupfingen als Profiteure des Kupferengpasses favorisieren...  
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity surdo
surdo:

Streik Positiv ?

 
15.02.17 19:56
..Streik ?.. Kupferpreis geht nach oben..?.. BHP geht nach oben?.. gut aber ??
Die  Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten - oder umgekehrt
Andre Kostolany
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Börsengeflüster
Börsengeflüst.:

Auswirkungen steigender Rohstoffpreise

2
16.02.17 16:36
Wir "philosophieren" ja jetzt schon geraume Zeit über die "kommenden Auswirkungen der steigenden Rohstoffpreise" auf die Zahlen von BHP Billiton.
Jetzt schauen wir uns diese "Auswirkungen" mal im Detail an...    ;-)

Hierfür habe ich mich mal bei "BHP´s Zwilling" (Rio Tinto) und dessen Zahlen bedient, da die Kerngeschäfte beider Unternehmen (primär Eisenerz, Kupfer) fast identisch sind.
Es ist ja kein Zufall, dass sich beide Aktien fast "parallel" entwickeln!   ;-)

zu den jüngsten Zahlen von Rio Tinto ...


                                              1. Halbjahr 2016                        2. Halbjahr 2016


Umsatz                                    15,50 Mrd. USD                         18,28 Mrd. USD

EBIT                                          2,08 Mrd. USD                           4,72 Mrd. USD

Gewinn                                      1,74 Mrd. USD                           3,04 Mrd. USD

Gewinn (bereinigt)                     1,56 Mrd. USD                           3,54 Mrd. USD

CFFO                                        4,57 Mrd. USD                           7,05 Mrd. USD

Nettoverschuldung:                   12,9 Mrd. USD                             9,6 Mrd. USD


Hier sieht man sehr schön, wie stark sich schon bereits  die "leicht gestiegenen Rohstoffpreise" im 2. Halbjahr 2016 in der Bilanz von Rio Tinto bemerkbar gemacht haben. Dabei lagen die Rohstoffpreise im 2. Halbjahr 2016 noch weit unter den aktuellen Niveaus! So lag der Preis für Eisenerz z.B. im Schnitt bei ca. 55 USD/t. Mittlerweile ist der Preis für Eisenerz auf 86 USD/t gestiegen!! Die aktuelle Lage ist also nochmal "um Welten besser" , als sie es im 2. HJ 2016 war.
Und schon da haben Rio Tinto bereits wieder "erhebliche Gewinne" einfahren können.

Aber auch die massive Erhöhung der Dividende seitens Rio Tinto ist interessant.
Hat Rio Tinto für das 1. HJ 2016 noch 0,45 USD ausgeschüttet, sind es für das 2. Halbjahr ´16
bereits wieder stolze 1,25 USD !!!  

DAS könnte mit Blick auf BHP Billiton bedeuten, dass auch hier die Dividende weitaus schneller wieder angehoben werden könnte, als man das bisher erwartet hat !!!
Auch die Erhöhung der Dividende bei Rio Tinto lag weit über der Prognose des Marktes !!

Ich persönlich denke, dass bereits die aktuellen Rohstoffpreise ausreichend hoch sind, damit BHP Billiton innerhalb von 12 Monaten einen (um Sondereffekte bereinigten) Gewinn im
"unteren zweistelligen Milliardenbereich" (in USD) erwirtschaften können !!


Ich bin sehr zuversichtlich, wenn ich sehe, wie stark sich schon die (lediglich) leicht gestiegenen Rohstoffpreise (im Verlauf des 2. Halbjahres 2016) in Rio Tinto´s Bilanz bemerkbar gemacht haben !!!   Denn das dürfte bei BHP Billiton nicht anders aussehen !!!     ;-)


Gruß

Euer Börsengeflüster
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity MoniDjango
MoniDjango:

Sehr schön

 
16.02.17 19:26
Analysiert börsengeflüster
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Börsengeflüster
Börsengeflüst.:

Markterwartungen ...

 
20.02.17 16:31
Morgen früh (nach Handelsschluss in Australien) melden BHP Billiton die Zahlen für die ersten
6 Monate des laufenden Geschäftsjahres (2016/2017) ...

Im Konsens erwarten die Analysten einen bereinigten Gewinn (underlying profit) von 3,14 Mrd. $ und die Dividende für das 1. Halbjahr soll auf 31 US-Cent steigen (nach 16 US-Cent im Vorjahr).

Gruß

Euer Börsengeflüster
BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity MoniDjango

Nun

 
Dann wird der Kurs morgen runter rauschen,wenn die Zahlen nicht viel besser werden als von Analysten prognostiziert.Vor allem der Ausblick für 2017 und die Dividende wird sehr entscheidend sein

Seite: Übersicht ... 12 13 14 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem BHP Billiton Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 329 BHP Billiton - Im Fadenkreuz von Private Equity Stöffen MoniDjango 20.02.17 17:40
6 628 Minen, Metalle, Rohstoffe, Energie etc. venividivici_th82 Berliner_ 05.10.16 14:58
4 14 -- Invest in Australia -- mbu01 brunneta 03.06.11 20:47