BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!!

Beiträge: 34
Zugriffe: 3.695 / Heute: 1
Bechtle 92,04 € -0,01%
Perf. seit Threadbeginn:   +201,77%
 
INFOR BUSINESS.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
TELESENSKSCL .
kein aktueller Kurs verfügbar
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! papadope
papadope:

BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!!

 
18.05.00 16:20
#1
Ich mein, es ist ja schön das sie nicht unter 30E fallen ... aber das sie nur selten die 33E schaffen ist frustrierend, mit deren Zahlen !!!!
Da hab ich mal nen Wert der auf gute Zahlen beruht, un dann "entäuscht" der mich am meisten ....

Ich hoffe das, der Knoten bald platzt....

habt ihr die selben Erfahrungen gemacht oder seit ihr in Bechtle investiert...

BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! analyzer
analyzer:

Hab auch Bechtle ! Einfach cool bleiben !!

 
18.05.00 16:27
#2
Irgendwann werden die auch entdeckt !

BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Jägermeister
Jägermeister:

Was willst Du? Bechtle ist einer der sichersten Werte,

 
18.05.00 16:31
#3
die Du in der jetzigen Zeit haben kannst. Eines Tages wird er entdeckt. Denke dran: Eines der 4 "G" an der Börse steht für Geduld.

Grüße
JM
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! MJJK
MJJK:

Re: BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!!

 
18.05.00 16:44
#4
Wenn Du Optimist bist, vergleichst Du Bechtle mit Kontron, kursspezifisch meine ich:
Ausgabekurs: 39€
Erste Notiz: 39,50€ (06.04.)
Kontron ist dann in den ersten Wochen bei 40€ gependelt, bevor es dann am 26.04. nach oben ging.

Bechtle:
Ausgabekurs: 27€
Erste Notiz: 30€ am 30.03.
Seither ist der Wert wie gesagt stabil, und das in einem eher unruhigen Marktumfeld.

Ok, man kann die Geschäftsfelder von Kontron und Bechtle nicht vergleichen, aber beide kamen fast gleichzeitig an den Neuen Markt, beide machen Gewinn, ...
Wieso also nicht einen Vergleich ziehen?

M.
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Magnus
Magnus:

Bechtle,M+S,Kontron und andere.....

 
18.05.00 18:07
#5
Schaut euch doch mal M+S an. Die sind mit Bechtle vergleichbar.
Bei knapp über 20 haben die angefangen und heute sind sie unter
15 gerutscht. Einfach so - ohne jede Meldung.

Ich kann euch sagen woran's liegt.

Was assoziert ihr mit folgenden Namen

  "Bechtle"             - Schwäbischer Bauunternehmer ?
  "M+S Elektronik"      - Staubsauger und Küchengeräte ?
  "Kontron"             - Elektronik, Kontra ? - klingt nach einem
                          hartem Verhandlungspartner - die haben Biss
und, sagen wir mal
  "TeamBiotechInterneteCommerceBusinessToBussines.com"
                        - Das MUSS eine Kursrakete sein - egal was
                          die treiben. Nur Verluste aber egal. Hauptsache
                          ich bin raus bevor die Konkurs gehen.

na, klingelts.


BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Linus
Linus:

Re: Manchmal ist das wohl war...

 
18.05.00 18:35
#6
deswegen heisst hancke&peter jetzt auch arXes = die Festung, ist das womöglich der festgefahrene Kurs zwischen 36-39 Euro. Ich werd´da mal deinen Namen empfehlen.

Linus
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! papadope
papadope:

Tja..so fest auch wieder nicht !!!

 
29.05.00 13:40
#7
Tja leider sind sie jetzt unter 30 E bei akuell 25,5 E wie weit gehen die noch in den Keller ????

Die sollten sich doch mal langsam in Richtung 35 begeben !!!!

BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! fosca
fosca:

Hi Papadope

 
29.05.00 14:42
#8
ich kann Dich gut verstehen. Zur Zeit scheinen die Idioten die Boerse fest
in der Hand zu haben. Wer Bechtle zu diesem Kurs mit Minus verkauft, ist
mit Sicherheit nicht ganz richtig im Kopf oder ein Hirnloser Zocker, der
nicht weiss in was er da investiert hat. Sieh Bechtle einfach langfristig.
Gruss fosca
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! baanbruch
baanbruch:

Es gibt sogar noch weit bessere Werte als bechtle, die seit Woche.

 
29.05.00 16:40
#9
Ich habe es inzwischen gemerkt, infor mag hier am Board so gut wie keine Sau, aber die haben z.Zt. einen ähnlichen Kurs (irgendwo diesseits von 30).
Laßt uns die zwei Aktien in ca. 6 Monaten nochmal miteinander vergleichen.

Ausserdem ist es doch manchmal schön, wenn Aktien unter den Emissionskurs
fallen. In der freien Marktwirtschaft nennt man sowas ein Sonderangebot.

Schnigge, Schnigge, ick drück Dir janz digge!

Emittiert mit 41 (glaube ich), heute bei 57!

Einmal, einmal, 1 einziges Mal nur hat Euer baanbruch im letzten Jahr nicht voll in die Scheisse gegriffen.

Und da gab's Schnigge zu 29 Euro, weil sie kaum einer haben wollte.
Trotz zahlreicher Empfehlungen, guter Zahlen und schon damals absehbar
guter Zukunft.

Also, papadope, warte noch etwas, lass das Ding noch mal 10 vH fallen, und
kauf dann nach. Ich halte bechtle auch für ok, habe aber kein Geld mehr.
Und Schnigge zu 57 zu verschleudern nur für schnöde Liqui, so blöde
ist selbst baanbruch nicht. Unter 88 geht die nicht raus.

Happy Trades
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! papadope
papadope:

wieder eine AdHoc und keine Reaktion !!!

 
31.05.00 15:02
#10
ots Ad hoc-Service:  Bechtle AG   Bechtle weiterhin auf Wachstumskurs kraeftiges Umsatzwachstum in einem schwachen Markt / guter Ertrag / vier Unternehmen uebernommen

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich
--------------------------------------------------

   Bechtle (Gaildorf) (ots Ad hoc-Service) -  

   Mit einer Umsatzsteigerung um 68,9 Prozent auf 181,03 Millionen
Mark hat der Bechtle-Konzern im ersten Quartal 2000 sein Wachstum
fortgesetzt. Er hat sich damit deutlich gegen den Markt behaupten
können. Die Stärke des führenden B2B-Konzerns für eCommerce und
Systemintegration wird noch dadurch unterstrichen, dass sich auch
ohne Zukäufe für das erste Quartal ein beachtliches originäres
Umsatzwachstum von 21,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum
ergibt.

   Stark im eCommerce Mit einem Gesamtwachstum von 88 Prozent im
eCommcerce-Bereich setzt sich Bechtle im ersten Quartal deutlich vom
Wettbewerb ab. Im europaweiten IT-eCommerce dringt der Konzern immer
stärker in die Spitze des Marktes vor. 28,89 Millionen Mark wurden in
den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahrs umgesetzt, wobei
sich der Umsatz in England, der Schweiz, Österreich, Italien und den
Niederlanden nahezu verdreifacht hat. Im Zuge der internationalen
Expansion wurde im ersten Quartal 2000 die Bechtle direkt S.a.r.l. in
Strassburg gegründet.

   Systemhäuser deutlich im Plus Auch der Geschäftsbereich
Systemhäuser trägt zum Gesamtwachstum weiter bei. Insgesamt
verzeichnete Bechtle bei seinen 28 Systemhausstandorten ein
Umsatzplus von 65,7 Prozent auf 152,14 Millionen Mark. 10,8 Prozent

Wachstum wurden akquisitionsbereinigt erzielt, was im
Branchenvergleich ein ausserordentlich gutes Ergebnis ist, zumal das
erste Quartal in der IT-Branche traditionell schwach ist und durch
die vorbeugende Durchführung vieler Jahr-2000-Projekte das
Projektgeschäft erst in der zweiten Jahreshälfte wieder anlaufen
wird.

   Bechtle-Konzern durch Zukäufe erweitert Die Strategie, externes
Wachstum durch Zukäufe mit einem originären Wachstum zu verbinden,
wurde auch im ersten Quartal 2000 konsequent fortgesetzt. Mit der CSB
IT-Systemhaus GmbH in Schorndorf und der concept data Hard- und
Software GmbH mit Sitz in Bottrop wurden zwei weitere Systemhäuser
erworben. Beide Unternehmen waren bereits in der zum Börsengang
publizierten Ergebnis- und Umsatzplanungen für das Geschäftsjahr 2000
enthalten.

   Gleiches gilt auch für das im April erworbene Schweizer
Unternehmen Comsoft, das den eCommerce-Vertrieb des Bechtle- Konzerns
in der Schweiz nachhaltig stärken wird.

   Quartalsabschluss mit Gewinn Trotz hoher Investitionen und
Belastungen aus dem Börsengang konnte auch im ersten Quartal 2000 mit
einem positiven Betriebsergebnis von rund drei Millionen Mark
abgeschlossen werden, bei um 9,5 Prozent gesteigertem EBITDA.

   Ausblick

   Die Zurückhaltung vieler Unternehmen durch die vorausschauenden
Projekte im Hinblick auf den Jahrtausendwechsel hat zu einer
Phasenverschiebung in das Jahr 2000 hinein geführt. Derzeit ist aber
eine deutliche Belebung zu spüren, die sich umsatz- und ertragsmäßig
ab dem dritten Quartal deutlich niederschlagen wird. Insofern geht
Bechtle davon aus, die progostizierten Umsatz- und Ertragsziele für
das Geschäftsjahr 2000 zu erreichen. Die Umsatzgrenze von einer
Milliarde Mark wird deutlich übertroffen werden, wobei gleichzeitig
der Ertrag kräftig gesteigert wird.

   Ende der Mitteilung
--------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: recherche.newsaktuell.de





© ARIV
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Karlchen_I
Karlchen_I:

Hier liegt dasselbe Problem vor wie bei anderen Werten. Wahrsch.

 
31.05.00 15:34
#11
bei Bechtle der Greenshoe immer noch nicht weg. Ich habe jedenfalls keine entsprechende AdHoc gefunden.

Wenn dem so ist: Also keine Panik. Was ist besser, als bei einem fundamental guten Wert bei einem schlechten Marktumfeld zu investieren, dessen Kurs zudem noch durch die Ausübung des Greenshoe gedrückt wird?

Dasselbe trifft für Girindus und InternationalMedia zu, deren Kurs wegen des Greenshoes auch nicht recht nach oben kommt. Aber das dürfte alles nur eine Frage der Zeit sein.
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! LordSoth
LordSoth:

Denke Karlchen hat recht!

 
31.05.00 16:58
#12
Bechtle ist fundamental gut und befindet sich auch bei mir im Depot. Es ist zwar aergerlich, dass ich zu frueh eingestiegen bin, aber dadurch lasse ich mich nicht verruecktmachen, da ich meistens zumindest mittelfristig investiere und Bechtle mit Sicherheit noch entdeckt werden.
Also Kopf hoch!
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! MJJK
MJJK:

InternationalMedia:

 
31.05.00 18:02
#13
InternationalMedia hat nun den Greenshoe ausgeübt.

www.wallstreet-online.de///news/snapshot/...107.gen?uid=&iid=&
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Fips
Fips:

Greenshoe ausgeübt kann auch heißen, daß die Konsortialbanken die Ak.

 
31.05.00 18:10
#14
übernommen haben, um sie scheibchenweise zu verkaufen
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Diplomat
Diplomat:

Es gibt noch mehr Aktien, die solche Probleme machen

 
31.05.00 18:18
#15
ich hocke zum Beispiel auf einigen PRO DV, die auch keiner Will. Dabei sind die mit ihren Produkten im Bereich Geoinformationssysteme in einer (denke ich) profitablen Nische und weit und breit kaum Konkurrenz. Zahlen waren auch ganz ordentlich (der letzte Kursausreißer über 20 € war die Folge), seither geht's nur nach Süden. Ich rechne ja nicht damit, daß es hier schnell nach oben geht (bin nach allerlei Tradingfehlschlägen inzwischen ohnehin eher langfristig orientiert), aber es wäre für die Psyche mal ganz gut, nicht jeden Tag rot im Depot zu sehen.
Grüße
Diplomat
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! MJJK
MJJK:

Fips, da kannst Du schon recht haben.

 
31.05.00 18:24
#16
Irgendwann scheint eben diese Meldung raus zu müssen, sonst wär da etwas falsch gelaufen oder so.
Aber da sollen sie doch den Greenshoe nicht ausüben, wenn der Markt dann doch nicht so an den Aktien interessiert ist. Aber vielleicht ist das für den Altaktionär dann doch die beste Chance, Cash zu machen?
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Schaufel
Schaufel:

Greenshoe bei Bechtle

 
31.05.00 18:37
#17
Hallo Karlchen_I,

eine Ad Hoc den Greenshoe bei Bechtle betreffend, habe ich auch nirgends gefunden.
Allerdings gabs am 12.05. auf dem WO-Board eine Meldung, daß er
draußen wäre.
Hier die Adresse

www.wallstreetonline.de/community/board2/ws/thread/
135299?uid=&iid=&fid=&offset=4900&k=Redaktion+WO&what=user

(Die Adresse paßt leider nicht in eine Zeile, deswegen muß sie
per Hand eingegeben werden)


Das hat wohl kaum jemand mitgekriegt.
Hat sonst vielleicht jemand, irgendwo anders, noch eine entsprechende
Meldung gefunden?

Grüße,
Schaufel
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! short-seller
short-seller:

Der Kursverfall scheint wohl eher in der heutigen Ad'hoc begründe.

 
31.05.00 22:06
#18
Hier mal ein zwei Auszüge aus der heutigen Ad-hoc.:

"... konnte auch im erstenQuartal 2000 mit einem positiven
Betriebsergebnis von rund drei MillionenMark abgeschlossen werden, bei um 9,5 Prozent gesteigertem EBITDA."

"AusblickDie Zurückhaltung vieler Unternehmen durch
die vorausschauenden Projekte im Hinblickauf den Jahrtausendwechsel hat zu einer Phasenverschiebung in das Jahr 2000 hinein geführt. Derzeit ist aber eine deutliche Belebung zu spüren, die sich umsatz- und ertragsmäßig ab dem dritten Quartal deutlich niederschlagen wird. Insofern geht Bechtle davon aus, die progostizierten Umsatz- und Ertragsziele für das Geschäftsjahr 2000 zu erreichen. Die Umsatzgrenze von einer Milliarde Mark wird deutlich übertroffen werden, wobei gleichzeitig der Ertrag kräftig gesteigert wird."

Die Ertragssteigerung ist nicht gerade berauschend, da schafft manch Mdax-Wert schon eine größere Steigerungsrate.

Was mich am zweiten Absatz stört, ist das Y2K-Geschwafel. Das ist mittlerweile eine allgemeine Ausrede geworden, um negative Dinge besser zu verkaufen.

Der Satz "..geht Bechtle davon aus, die prognostizierten ...Ziele ... zu erreichen" setzt dem ganzen Geschwafel noch die Krone auf. Man hofft also die Ziele zu erreichen, na klasse. Und das so kurz nach dem Börsengang.

Verdächtig ist auch die Mitteilung des Ergebnisses ganz zum Schluß der Meldung. Das hat psychologische Gründe. Viele lesen meist nur die ersten Zeilen und übersehen den Rest. Wer gute Zahlen hat, kann diese auch an ERSTER Stelle publizieren.

Daher wird Bechtle ab dem heutigen Tage von meiner Watchlist GESTRICHEN.


Überigens wegen Greenshoe: Wenn der noch nicht ausgeübt sein sollte, dann wäre das toll für den Kurs. Der Emissionspreis lag bei 30,00 EURO. Daher würde die Ausübung in diesem Fall tatsächlich eine Kursstützende Maßnahme sein.

Grüße
Shorty
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! fosca
fosca:

shortseller, Du schreibst absoluten Unsinn.

 
01.06.00 00:41
#19
Bitte mach Dir doch einmal die Muehe und lies Dir fruehere Geschaefts-
ergebnisse der Bechtle AG durch! Das Management ist sehr konservativ,
das ist alles. Das erste Quartal ist sehr gut verlaufen. Rechnet man
die beiden Uebernahmen mit ein, wird Bechtle auch dieses Jahr eine
Umsatzsteigerung von ca. 70++% erreichen. Bei einem Umsatz von
1 000 000 000 ist das gigantisch. Zeig mir bitte mal den MDAX-Wert, der
das vorweist.
Du solltest aufhoeren Geschaeftsberichte zu lesen und Dich auf die
Interpretation von Kurzgeschichten konzentrieren. Wuerde Dir sicher liegen.
Peace!
Go Bechtle
LT strong buy ST buy
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! fosca
fosca:

Das einzige was Du mit Deinem Posting zeigst, ist Unzurechnungsfaehi.

 
01.06.00 01:23
#20
Wenn man sich Dein Posting mal genauer durchliest, Shortseller, dann
kommt man zu der Erkenntnis, dass Du entweder irgendwo entflohen bist,
oder, dass Du heute Ausgang hattest.
Erst einmal ist Bechtle eine Holding. Aus der Adhoc einen kleinen
Teil zu entnehmen und so verfaelscht wieder zu geben ist schon kriminell.
Das geht auch anders,:
Mit einer Umsatzsteigerung um 68,9 Prozent auf 181,03 Millionen
Mark hat der Bechtle-Konzern im ersten Quartal 2000 sein Wachstum
fortgesetzt.
Mit einem Gesamtwachstum von 88 Prozent im
eCommcerce-Bereich setzt sich Bechtle im ersten Quartal deutlich vom
Wettbewerb ab.
28,89 Millionen Mark wurden in
den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahrs umgesetzt, wobei
sich der Umsatz in England, der Schweiz, Österreich, Italien und den
Niederlanden nahezu verdreifacht hat.
Die Umsatzgrenze von einer
Milliarde Mark wird deutlich übertroffen werden, wobei gleichzeitig
der Ertrag kräftig gesteigert wird.
Alles Zahlen, ohne Geschwafel. Das einzige Geschwafel das ich hier ertragen
musste, war Dein Posting.
Und das ist der Beweis, man muss nicht neu am Ariva-Board sein, um
Schwachsinn zu schreiben. Immerhin hast Du bald Dein 1500stes Posting.
Kommt ja auch nicht auf Qualitaet an, besser man stellt sich gut dar.
Glaubt dann man ist ein Gottposter und schreibt ne Menge Unsinn.
Peace!
Go Bechtle!

BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! short-seller
short-seller:

Oho ! Da habe ich wohl bei Fosca in eine offene Wunde gestoche.

 
01.06.00 13:01
#21
An sich könnte ich jetzt genauso primitiv und niveaulos agieren und ebenfalls beleidigend werden. Da dies nicht meine Art ist und ich auch in meinem obigen Posting NIEMANDEN (auch Dich nicht Fosca) angegriffen habe werde ich es unterlassen.

Ich habe nichts verfälscht dargestellt. Ich habe nur einen Auszug aus der Ad-hoc kopiert (hatte ich übrigens auch geschrieben). Fernerhin steht ganz am Anfang dieses threads die KOMPLETTE Mitteilung. Man muß also nur lesen.

Ich habe oben nur Tatsachen dar gestellt, die auch so sind. Versuche also bitte diese zu widerlegen, statt mich zu attackieren. Es stellt sich daher die Frage wer etwas von der Materie versteht und wer nur in blinder Wut geschriebene Postings sendet.  Die Antwort möge dem krititschen Leser dieses threads überlassen bleiben.

Um noch mal auf die Zahlen zurück zu kommen (ganz schön gemein von mir): Der Umsatz lag bei 181,03 und das EBITDA bei knapp 3 Mio. DM. Das entspricht damit einer Umsatzrendite von schlappen 1,66% (das ist eine TATSACHE). Sollten die Margen sinken, kann es eng werden.

Mag sein daß Bechtle durch die Erschließung neuer Bereiche auf dem Weg der Besserung ist. Aber das muß erst unter Beweis gestellt werden.

Wer es übrigens nicht glaubt, daß schlechte Ergebnisse am Schluß und gute Ergebnisse am Anfang der Mitteilung stehen, der soll sich immer wieder die Quartalsberichte genauestens durch lesen. Damit meine ich nicht nur Bechtle. Es gibt viele Unternehmen (die im Gegensatz zu Bechtle Rote Zahlen schreiben) die immer wieder versuchen schlechte Zahlen zu verschleiern. Wers nicht glaubt soll mal nachlesen.

Auch wenn es einigen am Board nicht passt, meine Zahlen sind die Wahrheit. Wer etwas anderes behauptet möchte dies bitte durch Zahlen, die der auch der Öffentlichkeit zugänglich sind, widerlegen.

Shorty
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Peet
Peet:

Das wurde auch Zeit !!!

 
01.06.00 14:12
#22
Das ist einer der Tage die in die Geschichte eingehen, so öde und langweilig habe ich einen Börsentag lange nicht erlebt, da war der Montag dieser Woche ja noch richtig spannend und hatte im Vergleich zu heute ein solides Handelsvolumen. Heute ist jeder mit 5000 schon ein Großanleger.

Genau deswegen finde ich euer Gespräch "voll cool", dass bringt doch wenigsten hier am Board ein bißchen leben.

Weiter so, ich will mehr !!!!  

tschau Peet

P.S. Bitte mein posting nicht übel nehmen, aber mir ist so langweilig !!!!
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! short-seller
short-seller:

Hallo Peet, altes Haus !

 
01.06.00 14:28
#23
Stimmt heute ist wirklich nicht viel los. Ich habe mir gerade mal Times'n sales bei einigen Werten angesehen, da kannst Du fast jede einzelne Order nach vollziehen.

Du willst mehr ? Du brauchst nur was negatives über Bechtle zu sagen, schon erntest Du Agressionen pur!

Übrigens kann ich Dir nichts übel nehmen. Nach unserem anfänglichen Zwist ist alles andere nur Kleinkram.

Vielleicht kommt mal ein bischen Leben in die Bude, wenn die Amis die Pforten öffnen. Vielleicht klappts dann auch mal mit UL.

Grüße
Shorty
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Fluffy
Fluffy:

Shorty, gar nicht mit dem Bollerwagen unterwegs? :) o.T.

 
01.06.00 14:34
#24
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! short-seller
short-seller:

Nöh Fluffy !

 
01.06.00 14:42
#25
Vatertag war noch nie mein Ding. Zum Trinken brauche ich keinen bestimmten Tag, das geht auch einfach so.
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Peet
Peet:

Neeeeeee, dann springt mir bestimmt jemand an die Gurgel und würgt .

 
01.06.00 14:53
#26
Die Futures liegen voll im plus und keinen interessiert es, weil keiner da ist. Habe mir gerade die Sückzahlen bei Telesens angesehen, die heute im xetra gehandelt wurden. Wahnsinn, sage und schreibe 125 Stück. Da kaufen sich große Fonds ein. He, He, He
Betrachtet man dann noch die Einzelumsätze wird einem fast schlecht. Was soll der Mist heute die Börse zu öffnen.

tschau Peet
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! Magnus
Magnus:

Alle 4 Wochen 'ne Übernahme - wenn die so weiter machen, dann

 
02.06.00 11:19
#27
dann wird dieser Laden in diesem Jahr noch dreistellig notiert....
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! papadope
papadope:

Endlich mal sowas wie ein AUSBRUCH !!!

 
02.06.00 11:22
#28
aktuell bei 29.5E  los mach hin Bechtle. ich hab noch bissle Minus aufzuarbeiten !!! 8) +11,3%

Gratulation an alle Bechtleaktionäre !!!!

PS: Hoffen wir das die das bis Börsenschluß auch halten .., was für Bechtle was bedueten würde...
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! paule
paule:

so ein mist

 
02.06.00 12:40
#29
GESTERN wollt ich bechtle kaufen!
aber bei der SPARKASSE geht das natürlich nicht...

(möchte mir jemand empfehlen jetzt noch einzusteigen?)
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! papadope
papadope:

Re: BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!!

 
02.06.00 13:45
#30
also vor ca. 10 Tgaen waren die aum heutigen Stand.. , also ich sehe es so, das es jetzt erst los geht !!!!
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! LordSoth
LordSoth:

Tja Paule, es ist zwar aergerlich...

 
02.06.00 14:29
#31
dass du gestern nicht mehr ordern konntest, aber den genau richtigen Einstiegszeitpunkt zu treffen ist halt auch immer ein bisschen Glückssache. Ich bin vor 8 Tagen eingestiegen, da mich die fundamentalen Zahlen (KGV, KUV, erwartete Wachstumsraten) ueberzeugt haben und mir Bechtle´s Expansionsstrategie gut gefällt. Heute ist der Kurs, wie padadope schon richtig erwähnt hat, wieder da wo er vor zwei Wochen schon mal war. Ich bin auch davon ueberzeugt, dass da  noch viel Platz nach oben ist.
Schau dir einfach mal deren Homepage an und bilde dir eine eigene Meinung.
Viel Spaß dabei!  
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! papadope
papadope:

Nochmal zum verwöhnen !!! 8)

 
02.06.00 15:19
#32


                    2000-06-02 um 08:03:07

                   Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
                   Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
                   --------------------------------------------------

                   Bechtle wächst durch weiteren Zukauf

                   Bechtle (Gaildorf). Mit der seit Jahren
                   ertragsreich operierenden OCR
                   Datensysteme GmbH, Mannheim,
                   übernimmt die seit Ende März am Neuen
                   Markt notierte Bechtle AG bereits das
                   fünfte Unternehmen in diesem Jahr. Damit
                   unterstreicht Bechtle, das in den letzten
                   Jahren 16 übernommene Unternehmen
                   erfolgreich in den Konzern integriert hat,
                   seine Strategie eines starken internen und

                   externen Wachstums.

                   Bechtle verfügt in Mannheim bereits über
                   ein ertragsstarkes eigenes Systemhaus.
                   "Durch die Übernahme von OCR bauen wir
                   unsere führende Rolle im badischen Raum
                   weiter aus und verstärken unsere
                   flächendeckende Präsenz im Systemhaus-
                   Bereich", so der Vorstandsvorsitzender der
                   Bechtle AG, Gerhard Schick.

                   OCR beschäftigt derzeit 75 Mitarbeiter und
                   erzielte 1999 einen Umsatz von rund 43
                   Millionen Mark. Die Planungen für 2000
                   gehen von einer rund 20prozentigen
                   Umsatzsteigerung aus. Das Unternehmen,
                   das zu 85 Prozent von Bechtle
                   übernommen wird, wird auch einen
                   deutlichen Beitrag zum Ertrag des Bechtle-
                   Konzerns beisteuern.

                   Ende der Mitteilung
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! paule
paule:

danke, lord

 
05.06.00 01:07
#33
...ich konnts nicht lassen und hab für 30 noch gekauft
(obwohl ich eigentlich grad sehr vorsichtig bin)
nun sind wir aber mal gespannt...
BECHTLE !!! die machen mich noch verrückt !!! short-seller

Apropos Bechtle. Wußtet Ihr schon, daß ...

 
#34
Bechtle sich mit Internet-Katalogen von der Konkurrenz abheben will ?

Denn bei Bechtle können 17.000 (!) IT-Produkte online geordert werden. Rund 85.000 Preise werden täglich aktualisiert. Da dürfte bald B2B-Phantasie (Hallo Fosca) aufkommen.

Ich denke doch mal, daß Bechtle auf dem Wege ist seine Margen signifikant zu verbessern. Mein erster Schritt Bechtle von der Watchlist zu nehmen war wohl etwas zu voreilig. Daher habe ich meinen Fehler heute berichtigt.

Grüße
Shorty


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Bechtle Forum