Banken- und Brokerempfehlungen vom 13.06.2000 + Consors + Net@g + Infineon +

Beiträge: 2
Zugriffe: 725 / Heute: 1
Softmatic alt kein aktueller Kurs verfügbar
 
Banken- und Brokerempfehlungen vom 13.06.2000 + Consors + Net@g + Infineon + börse1
börse1:

Banken- und Brokerempfehlungen vom 13.06.2000 + Consors + Net@.

 
13.06.00 12:25
#1
Banken- und Brokerempfehlungen:
____________________________

>>> Consors Discount-Broker AG (542 700): Kaufen

Die Analysten des Investmenthauses HSBC Trinkaus & Burkhardt haben die
Aktien des Discount-Brokers erstmals bewertet und mit "kaufen"
eingestuft. Den fairen Wert der Aktie sehen die Experten bei 139 Euro.
Zudem ist das Unternehmen beim Internet-Brokerage Marktfuehrer in
Europa. Fuer das Jahr 2000 erwarten sie einen Gewinn je Aktie von 0,69
Euro, fuer das Jahr 2001 von 1,16 Euro und fuer das Jahr 2002 von 2,00
Euro.

>>> FAG Kugelfischer AG (575 470): Outperformer

Nach Auffassung der Analysten der WGZ Bank duerfte der Kugel- und
Waelzlager-Hersteller als zyklischer Wert von dem konjukturellen
Aufschwung profitieren. Zudem konnte FAG nach Jahren es erstmals
wieder schaffen, Preiserhoehungen im Markt durchzusetzen. Der
Jahresueberschuss sollte im laufenden Geschaeftsjahr um ueber 40
Prozent zulegen koennen. Vor diesem Hintergrund stufen die Experten
die FAG-Aktie weiterhin mit "outperformer" ein. Der Gewinn je Aktie
soll im Jahr 2000 bei 0,86 Euro und im Jahr 2001 bei 1,02 Euro liegen.

>>> Infineon Technologies AG (623 100): Kaufen

Das Unternehmen ist sowohl im Inland als auch im Ausland hervorragend
aufgestellt, um auch Abschwuenge des zyklischen Marktes zu
ueberstehen. Zu dieser Meinung kommen die Analysten der Vereins- und
Westbank bei ihrer erstmaligen Einschaetzung zu der Siemens-Tochter.
In ihrer Studie stufen die Experten daher die Infineon-Aktie mit
"kaufen" ein. Auf Sicht von zwoelf Monaten sehen sie ein Kursziel fuer
den Wert von 93 Euro.

>>> net AG (786 740): Kaufen

Die zuletzt vermeldete Uebernahme des niederlaendischen

Software-Distributors Top Systems wird von den Analysten des
Privatbankhauses Sal. Oppenheim sehr positiv bewertet. Somit kann das
Unternehmen seine Vertriebstruktur weiter internationalisieren, wie
bereits beim Boersengang angekuendigt. Vor diesem Hintergrund stufen
die Experten die Aktie der net AG mit "kaufen" ein. Fuer das Jahr
1999/2000 rechnen sie mit einem Verlust je Aktie von 0,01 Euro. Im
Jahr 2000/2001 soll dann ein Gewinn je Aktie von 0,05 Euro und fuer
das Jahr 2001/2002 von 0,21 Euro erwirtschaftet werden.

>>> ProSieben Media AG (777 773): Outperformer

Die Analysten der amerikanischen Investmentbank Morgan Stanley Dean
Witter haben in ihrer neuesten Studie die Aktie des Medienunternehmens
von zuvor "neutral" auf nun "outperformer" heraufgestuft. Eine naehere
Begruendung zu dieser Hoeherstufung nannten sie zunaechst nicht. Das
Kursziel fuer die ProSieben-Aktie wird bei 120 Euro gesehen.

>>> Sixt AG (723 132): Reduzieren

Falls die reduzierte Umsatzerwartung fuer das Jahr 2000 die im Februar
akquirierte britische United Kenning Rental bereits beinhaltet, ist
das nach Ansicht der Analysten des Schweizer Bankhauses Julius Baer
extrem enttaeuschend. Auch die Internetplaene zum Auto-Leasing haben
die Experten zunaechst optimistisch gestimmt, doch haben sie
mittlerweile Zweifel, ob die Verbraucher in Deutschland dieses Angebot
in grossem Masse annehmen werden. Daher stufen sie die Sixt-Aktie von
"halten" auf nun "reduzieren" herab. Zugleich wurde auch die
Gewinnerwartung je Aktie fuer das Jahr 2000 von 1,15 Euro auf 0,95
Euro und fuer das Jahr 2001 von 1,32 Euro auf 1,05 Euro gesenkt.

>>> Softmatic AG (727 170): Akkumulieren

Aufgrund der hohen Kostenbelastung im ersten Quartal des laufenden
Geschaeftsjahres haben die Analysten des Bankhauses Sal. Oppenheim
ihre Einstufung fuer die Softmatic-Aktie von zuvor "kaufen" auf nun
nur noch "akkumulieren" gesenkt. Die zuletzt akquirierten Unternehmen
sind allerdings noch nicht in der Bilanz konsolidiert, so dass zum
Jahresende hier eine Besserung eintreten duerfte. Die Experten sehen
ein mittelfristiges Kursziel fuer die Softmatic-Aktie von 22 Euro.

>>> TFG Venture Capital AG & Co. KGaA (744 950): Trading buy

Das Unternehmen ist fundamental mit Beteiligungen in den
Wachstumsbranchen Biotechnologie und High-Tech sehr gut positioniert.
Wegen der Kapitalerhoehung wird der Aktienkurs derzeit kuenstlich
niedrig gehalten. Dieses Kursniveau bietet nach Auffassung der
Analysten des Wertpapierhandelshauses Hornblower Fischer ein gutes
Einstiegsniveau. Daher stufen sie die Aktie derzeit mit "trading buy"
ein. Der Gewinn je Aktie soll im Jahr 2000 bei 2,00 Euro und im Jahr
2001 bei 2,50 Euro liegen.

>>> Tiscon AG (748 360): Marketperformer

Die Analysten der SGZ Bank haben ihr aktuelles Anlagerating fuer die
Aktie der Tiscon AG nach Vorlage der Quartalszahlen von "outperformer"
auf nun nur noch "marketperformer" zurueckgestuft. Zur Begruendung
verweisen die Experten darauf, dass im aktuellen Aktienkurs die
Wachstumsfantasie bereits ausreichend enthalten ist. Fuer das Jahr
2000 wird ein Gewinn je Aktie von 0,38 Euro und fuer das Jahr 2001 von
0,90 Euro erwartet.

>>> Vossloh AG (766 710): Kaufen

Die kuerzlich vorgelegten Viermonatszahlen des
Verkehrstechnikanbieters lagen im Rahmen der Erwartungen der Analysten
der BHF Bank. Dagegen werden die nach oben angehobenen Prognosen des
Vorstandes fuer die Entwicklung im Gesamtjahr positiv bewertet. Die
Experten stufen die Vossloh-Aktie daher weiterhin unveraendert mit
"kaufen" ein. Zugleich haben sie ihr Kursziel fuer den Wert von 24
Euro auf 30 Euro angehoben. Der Gewinn je Aktie wird fuer das Jahr
2001 bei 3,30 Euro erwartet.
Banken- und Brokerempfehlungen vom 13.06.2000 + Consors + Net@g + Infineon + friedl

Analysten von Sal. Oppenheim sind wirklich wahre

 
#2
Experten......wenn man liest, was die vor einem halben Jahr für Kommentare (speziell siehe Softmatic) abgegeben haben, dann kann jeder von uns locker Analyst sein und erzielt bessere Ergebnisse: Softmatic Kursziel mittelfristig 22 Euro tönte man im Juni, heute ist die Aktie auf 1,30 - würde mich interessieren, was der Analyst meint, warum die Aktie nur noch knapp 5 % von seinem Kursziel wert ist!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Softmatic alt Forum