Bank Bali - neue Infos!

Beiträge: 6
Zugriffe: 615 / Heute: 1
Bank Bali - neue Infos! Emma
Emma:

Bank Bali - neue Infos!

 
24.08.99 13:49
#1
4 Aug 1999 13:46 Bank Bali trotz Skandal von Deutschen stark gefragt

Jakarta, 24. Aug (Reuters) - Die Aktien der in die Kritik geratenen indonesischen PT Bank Bali wurden
aus Deutschland in den vergangenen Wochen stark nachgefragt. So kletterte der Anteil der über die
Deutsche Börse Clearing gehaltenen Bali-Aktien auf 263,9 Millionen Papiere oder 39,27 Prozent, wie
das indonesische Institut am Dienstag mitteilte. Seit Juli seien verstärkt Bali-Aktien am Markt geordert
worden. Wem die Papiere gehören, ist weiter unklar. Nach Angaben einer Freiverkehrs- Händlerin war
der Titel vor kurzem im Internet zum Kauf empfohlen worden. Wegen des Verdachts auf
Insidergeschäfte sowie eines politischen Skandals, in das das Institut verwickelt sein könnte, war die
Aktie bereits am 12. August ausgesetzt worden.

Nach Auskunft der Deutschen Börse wickelt das Clearing die Käufe für verschiedene Anleger aus
Deutschland lediglich ab. Eine Sprecherin betonte, nicht die Deutsche Börse Clearing sei Eigentümerin
der Aktien; vielmehr seien das die Investoren. Bereits vor einigen Tagen war bekannt geworden, dass
vermehrt Bali-Aktien über die Deutsche Börse Clearing gekauft wurden. Dass die verstärkte Nachfrage
aus Deutschland erst jetzt mitgeteilt wurde, sei wahrscheinlich auf die Registrierfristen zurückzuführen,
hieß es am Finanzplatz Frankfurt.

Um die Bank Bali ist in Indonesien ein politischer Streit entbrannt. Dem Geldhaus wird vorgeworfen,
dem Unternehmen eines führenden Politikers der regierenden Golkar-Partei einen Kredit mit
Vorzugs-Konditionen eingeräumt zu haben. Mittlerweile schaltete sich sogar die Weltbank in die
Angelegenheit ein. Das Institut forderte Indonesien auf, den sich abzeichnenden Skandal zu klären und

Schaden von der Finanzwirtschaft des Landes sowie der indonesischen Agentur für Restrukturierung
abzuwenden. Sollte der Fall nicht hinreichend gelöst werden, könnte eine weitere Unterstützung
Indonesiens durch die Weltbank schwierig werden, sagte der zuständige Sprecher, Mark Baird, am
Dienstag vor Journalisten in Jakarta.

Wie unterdessen weiter bekannt wurde, wollen sich Vertreter der Polizei, der Staatsanwaltschaft und
der indonesischen Zentralbank am Mittwoch zu Beratungen zum Fall Bank Bali treffen. Sollte es
Anzeichen auf kriminelle Machenschaften geben, werde die Angelegenheit auf höchster Ebene geklärt,
sagte Zentralbankgouverneur Syahril Sabirin nach einem Treffen mit Präsident B.J. Habibie.

Bank Bali werden auch im Freiverkehr in München, Stuttgart und Berlin gehandelt. Am 11. August, dem
letzten Handelstag vor der Aussetzung, notierte der Titel im Münchener Freiverkehr mit elf Cent auf
Jahrestiefststand. Mitte Juli stand die Aktie noch bei 27 Cent. Auch an der Börse in Jakarta stürzten
Bali Bank in diesem Zeitraum ab.

pew/olk


[GER] [OE] [SWI] [GEE] [DE] [WEU] [EUROPE] [FIN] [BNK] [ID] [STX] [MRG] [LDE]
[RTRS]  
Bank Bali - neue Infos! Skippi
Skippi:

Hallo Emma,

 
24.08.99 15:16
#2
hast du einen Link zu der Quelle !

Gruß
Skippi
Bank Bali - neue Infos! Roundmaker
Roundmaker:

Skippi

 
24.08.99 15:29
#3
Ein möglicher Link:
de.biz.yahoo.com/schlagzeilen/19990824/...7810-0000060415.html

Servus Roundmaker
Bank Bali - neue Infos! Dancer
Dancer:

Re: Bank Bali - neue Infos!

 
24.08.99 15:57
#4
JAKARTA (dpa-AFX) - Unsicherheiten über die Tragweite des Skandals um die Bank Bali sowie Gewinnmitnahmen im Vorfeld der US-Notenbanksitzung limitierten am Dienstag die Kursgewinne   an   der indonesischen Börse. Der Composite-Index kletterte um 0,25% auf 586,236/+1,443 Punkte. Wie  auch  an  den  anderen  Märkten derRegion  seien Gewinne im frühen Geschäft aufgrund  des  Mangels an Impulsen nicht gehalten  worden,  berichtet ein Analyst von Harita Kencana Securities. Zu Beginn hätten  noch  selektive Käufe in einigen Standardwerten die  Kurse bei  dünnen Umsätzen in die Höhe getrieben.

Nachrichten über die große Besorgnis derWeltbank  über  den Skandal bei der Bank Bali und die Implikationen  für die Restrukturierungsbemühungen im Finanzsektor hätten die Stimmung zusätzlich eingetrübt./fa/cs
(Tue, 24.Aug.1999 / 14:57)
Bank Bali - neue Infos! Skippi
Skippi:

Danke Roundmaker,

 
24.08.99 22:34
#5
aber wie ist diese Meldung nun zubewerten.
Hat jetzt DBC für einen Anleger gekauft oder wurden nur unsere Orders über DBC abgewickelt? Wieviel Prozent halten die denn jetzt, am 20.08.
warens 30,54% und heute 39,27% wo doch Bank Bali nicht gehandelt wurde?
Wurden 39,27 % also 263,9 Millionen Aktien seit Juni an deutschen Börsen gehandelt? Bank Bali hat doch kaum Volumen gehabt oder? Die Nachfragen wurden doch mit Orderteilungen ausgeführt oder?

Ich weiß nur eins Bank Bali läßt mein Depot mit minus 9 Prozent nicht gut
aussehen.

Aber was soll es, wer nicht wagt, der nie verliert!

Gruß
Skippi
Bank Bali - neue Infos! Roundmaker

Tja, Skippi

 
#6
jetzt irgendwelche Aussgane zu treffen ist sehr. Und meinerseits nur
Vermutungen. Ich denke, daß der Großteil wohl von "uns" gekauft wurde-
gerade auch wg. der Empfehlung in der WIWO vor ca. 14 Tagen - da dachten
viele wie Du und ich: Ein paar Mark Zockergeld (hoffentlich auch bei DIR) sind i.O.
NO RISK - NO FUN
Die Entwicklung ist noch nicht abzusehen - ich glaube aber, daß da außer
"uns" noch irgendwer anders seine Pfoten mit drin hat ! Daß da ein ungenannter Investor existiert, der mehr weiß, als wir dummes Fußvolk - lassen wir uns überraschen.
Ich werde in aller Ruhe, ohne Panikattaken, diese Krise aussitzen, und
der Dinge harren, die da kommen - UND DIE KOMMEN !

In diesem Sinne,
weiterhin good trades
Servus Roundmaker


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen